Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

MUSEUMSLEITER

Jüdischen Museums Frankfurt

19.10.2020

Reisetourismus

Das Jüdische Museum in Frankfurt öffnet wieder

Das Jüdische Museum in Frankfurt, das bundesweit älteste dieser Art, öffnet wieder für Besucher - nach fünf Jahren Bauzeit und zwei Terminverschiebungen. Das Haus will ein Museum für alle sein und ist... » mehr

Jüdisches Museum Frankfurt

19.10.2020

Deutschland & Welt

Das Jüdische Museum in Frankfurt öffnet wieder

Das Jüdische Museum in Frankfurt, das bundesweit älteste dieser Art, öffnet wieder für Besucher - nach fünf Jahren Bauzeit und zwei Terminverschiebungen. Das Haus will ein Museum für alle sein und ist... » mehr

Auf der Spur der Prämonstratenser

22.10.2020

Hildburghausen

Auf der Spur der Prämonstratenser

Was bedeutet Prämonstratenser und wie muss man sich das Klosterleben vorstellen? Am Sonntag, 25. Oktober, steht im Hennebergischen Museum Kloster Veßra alles unter dem Motto: "Auf den Spuren der Prämo... » mehr

Horst Worliczek und Doris Hochstrate präsentieren die Geburtstagstorte für die Steinsburgfreunde. Fotos: Kurt Lautensack

15.10.2020

Meiningen

Steinsburgfreunde feiern Silberjubiläum

"Was lange währt, wird endlich gut", so eine Redensart, die für die Gemeinde der Steinsburgfreunde wahr geworden ist. Einen Rückblick auf 25 Jahre gab es kürzlich. » mehr

Horst Worliczek und Doris Hochstrate präsentieren die Geburtstagstorte für die Steinsburgfreunde. Fotos: Kurt Lautensack

14.10.2020

Hildburghausen

Steinsburgfreunde feiern Silberjubiläum

"Was lange währt, wird endlich gut", so eine Redensart, die für die Gemeinde der Steinsburgfreunde wahr geworden ist. Einen Rückblick auf 25 Jahre gab es kürzlich. » mehr

Leimbachs Bürgermeister Kurt Senf übergibt eine historische Fahne für das Kali-Archiv Heringen an Norbert Deisenroth, Vorsitzender Förderverein Museum, Museumsleiter Hermann-Josef Hohmann und Daniel Iliev, Bürgermeister von Heringen (von links). Foto: Heiko Matz

09.10.2020

Bad Salzungen

Neues Zuhause für alte Bergmannsfahne

Kurt Senf entdeckte 2012 die Fahne eines Bergmannsvereins aus dem Jahr 1905. Das Traditionsstück fristete sein Dasein im Bad Salzunger Stadtarchiv. Nun wurde die Fahne als Leihgabe an das Werra-Kalibe... » mehr

08.10.2020

Hildburghausen

Keramiker kommen aus ganz Deutschland

Er findet ein bisschen später statt als in den Vorjahren, wird dafür aber genauso vielfältig und bunt: Der Keramikmarkt in Römhild. Über 50 Händler aus ganz Deutschland haben sich angekündigt. » mehr

Im Turm des Gemeindehauses blieb die historische Glocke vor den Augen Interessierter verborgen. Mit der Rückkehr nach Hildburghausen und der Übergabe ans Stadtmuseum wird sich das ändern.	Fotos:G. Bertram (Archiv)/S. Ittig

05.10.2020

Hildburghausen

Bald ist es soweit: Historische Glocke kehrt heim

Weil die Stadt endlich die Summe für die letzte von einem Hildburghäuser Glockengießer gegossene Glocke zusammengetragen hat, kann das historische Stück nun bald in seine Heimat zurückkehren. » mehr

Viele Menschen nutzten das schöne Wetter für einen Ausflug und machten einen Zwischenstopp etwa im Deutsch-Deutschen Museum in Mödlareuth.

02.10.2020

Nachbar-Regionen

Tag der Deutschen Einheit ohne Fest in Mödlareuth

Vor 30 Jahren verschlief man in dem Dorf zwischen Thüringen und Bayern den Fall der Mauer. Heute ist Mödlareuth Symbol und Erinnerungsort der deutschen Teilung. Zum Jubiläum fällt die große Party alle... » mehr

Die Welt im Blick: Für Heike Haine ist dieser Globus ein Zeugnis hoher Handwerks- und Porzellanmalerkunst.	Fotos: frankphoto.de

26.09.2020

Hildburghausen

"Kleine Welt" ganz groß: des Museumsleiters Lieblingsstück

Mit nur fünf Zentimetern Durchmesser gehört eine kleine Porzellan-Kugel zwar nicht zu den größten Exponaten im Eisfelder Museum. Für dessen Leiter aber zu den außergewöhnlichsten und schönsten. » mehr

Volker Stelzmann: "Stadtzelt" (2014). Foto: Ilona Ripke

24.09.2020

Feuilleton

Bilder von Menschen so fremd und so nah

Volker Stelzmann wird 80 Jahre alt. Er zählt zu den wichtigsten figürlich arbeitenden Malern und Grafikern im deutschsprachigen Raum. Das Angermuseum Erfurt gratuliert mit einer großartigen Personalau... » mehr

Die Mauerreste des Schlosses bedürfen an vielen Stellen Sicherungsarbeiten. Eine Sorge, die der Verein aber nur mit Unterstützung der Stadt Ilmenau loswerden kann. Foto: Andreas Heckel

21.09.2020

Ilmenau

Erhaltenswertes bleibt im Fokus der Heimatgeschichtler

Die Ausstellung zur Geschichte der Flussspatgrube ist fast fertig, für das Stadt- und Schlossmuseum gibt es eine Perspektive - Ergebnisse, die beim Heimatgeschichtsverein Gehren auf der "Haben"-Seite ... » mehr

Höhepunkt der Sonderführungen zum Tag des offenen Denkmals im Hennebergischen Museum Kloster Veßra war der Blick ins Refektorium, dem ehemaligen Speisesaal. Dieser soll für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.	Fotos: Swietek

15.09.2020

Hildburghausen

Das Refektorium - Spiegel klösterlicher Lebenswelt

Zwar mit einigen Auflagen, aber immerhin: Das Hennebergische Museum Kloster Veßra war zum Tag des offenen Denkmals nicht nur virtuell zu erleben. Drei Sonderführungen wurden angeboten. » mehr

Im Damenstift standen Claudia Franz und ihre Mitarbeiter gern Rede und Antwort zur Ausstellung. Fotos: Heike Jackstädt

14.09.2020

Meiningen

Wasunger Platt blitzt überall noch auf

Der Denkmaltag 2020 stand in Wasungen ganz im Zeichen der Mundart. Mit einem von 10 bis 18 Uhr geöffneten Haus lud dabei das Wasunger Damenstift zum Plausch auf und über das Platt ein. » mehr

Die Akteure und ihr Modell (von links): Martin Hardt, Marion Gratz und Eric Konstantin Michail. Nicht anwesend war der dritte Projektschüler Norick Weigand. Foto: Jana Henn

14.09.2020

Bad Salzungen

Im Modell: Frauenkloster St. Maria

Im kleinen, nicht öffentlichen Rahmen konnte im Museum am Gradierwerk in Bad Salzungen eine Sonderausstellung eröffnet werden: "Ora et labora - bete und » mehr

Stadteingangs nach Schmalkalden lädt eine Plakatwand bereits für die große Ausstellung ein.	Foto: Sigrid Nordmeyer

03.09.2020

Meiningen

Schau der Besten und Besonderen

Vier Orte in Schmalkalden werden ab dem morgigen 5. September Schauplatz eines einmaligen Kunstprojekts. Der Meininger Künstler Manfred Hausmann ist vertreten. » mehr

Ein Prosit auf 25 Jahre Fahrzeugmuseum: Oberbürgermeister André Knapp (links) stößt mit den Gründervätern Werner Ittig, Dietmar Uhlig, Hartmut Werner, Rainer Eckardt, Martin Kummer und Joachim Scheibe (von links) sowie dem aktuellen Museumsleiter Thorsten Orban (rechts) an. Foto: frankphoto.de

31.08.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Party mit den Jungs der ersten Stunde

25 Jahre Fahrzeugmuseum Suhl - das ist eine Erfolgsgeschichte. Deshalb sollte das Jubiläum eigentlich in größerem Rahmen begangen werden. Coronabedingt blieben die Gründerväter am Montag aber weitgehe... » mehr

Die Auszubildenden wie Marvin Klett, Maximilian Stumpf, Justin Klee, Maximilian Kämpf (von links) und Paul Peter (rechts) hatten das Tor unter fachlicher Anleitung von Jan Kerschner (fünfter von links) und Ausbilder Christian Storch hergestellt. Beigeordneter Torsten Hoffmann (zweiter von rechts) bedankte sich namens der Stadt für das gesponserte Unikat. Foto: Erik Hande

30.08.2020

Schmalkalden

Eisernes Tor für eisernes Handwerk

Endlich verfügt das Metallhandwerksmuseum über einen standesgemäßen Eingang. Besucher passieren künftig ein modernes Eisentor, dessen Gestaltung zugleich eine Hommage an die Geschichte des eisernen Ha... » mehr

Ausstellung "Keith Haring"

21.08.2020

Boulevard

Folkwang Museum zeigt Keith Haring

Tanzende Figuren ohne Gesicht und bellende Hunde: Seine Zeichnungen machten Keith Haring in den 80er Jahren weltbekannt. Das Folkwang in Essen zeigt jetzt eine große Ausstellung zwischen Politik und S... » mehr

Rockige Riffs: Jochen Mannhardt griff in die Saiten und nahm die Gäste auf eine musikalische Reise durch die Geschichte der Rock-, Country- und Folkmusik mit.	Foto: Wolfgang Swietek

18.08.2020

Meiningen

KulturBühne, die Zweite

Gitarrenklänge gab es in der neuen Spielstätte vom Sommertheater Meiningen: Der Berliner Musiker Jochen Mannhardt überzeugte mit virtuosem Spiel auf seinem Instrument. » mehr

Wegen der geltenden Hygieneverordnungen wird es in diesem Jahr kein gemütliches Zusammensitzen beim Schmiedefest geben. Es wurde ersatzlos gestrichen. Archivbild: Michael Bauroth

18.08.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Keine Alternative zum Schmiedefest

Das Schmiedefest musste in diesem Jahr ersatzlos gestrichen werden. Lothar Schreier hofft aber, dass es im nächsten Jahr wieder Veranstaltungen gibt. » mehr

Museumsleiterin Kerstin Schneider mit ihrem Lieblingsstück - der Laterna Magica - im Museum im Schloss Glücksburg:

11.08.2020

Hildburghausen

"Kino" aus Glasplatten und Licht

Das Museum im Schloss Glücksburg in Römhild birgt viele Relikte aus der Vergangenheit. Ein besonders magisches Stück hütet Leiterin Kerstin Schneider wie einen Schatz. » mehr

Museumsdirektor Mathias Seidel vor dem 6000 Jahre alten Ausstellungsstück (links, 3. von oben). Foto: Daniela Rust

10.08.2020

Meiningen

Prunkbeil - viel älter als die Kelten

Das Steinsburgmuseum in Römhild birgt viele Schätze, die Geschichten und Geschichte in sich tragen. Eines dieser bedeutenden Objekte ist bereits 6000 Jahre alt und muss einen außergewöhnlichen Besitze... » mehr

In ihren Händen liegt die Hauptverantwortung der Ausstellung: Die Schmalkalder Kunstvereins-Mitglieder Harald R. Gratz und Katrin Sommer.

07.08.2020

Schmalkalden

Schau der Besten und Besonderen

Vier Orte in Schmalkalden werden im September Schauplatz eines einmaligen Kunstprojekts. » mehr

07.08.2020

Schmalkalden

Lehmann spricht im Radio über Hexenwahn

Schmalkalden - der Sendung "Sonntagsfragen" zu hören. Sie läuft von 8.05 bis 9 Uhr. » mehr

Denise Kirchner sucht Scherben in der Schleuse in Kloster Veßra für ihr Projekt im Museum. Sie beschäftigt sich in den nächsten zwei Jahren mit der Aufarbeitung der Porzellangeschichte des Dorfes. Foto: frankphoto.de

05.08.2020

Hildburghausen

Vom Scherbenhaufen zum Porzellan-Archiv

Zum ersten Mal hat das Hennebergische Museum in Kloster Veßra eine wissenschaftliche Volontärin. Sie beschäftigt sich in den nächsten zwei Jahren mit der Porzellangeschichte des Dorfes. » mehr

Museumsdirektor Mathias Seidel vor dem 6000 Jahre alten Ausstellungstück (links, 3. von oben). Foto: Daniela Rust

04.08.2020

Hildburghausen

Prunkbeil - viel älter als die Kelten

Das Steinsburgmuseum in Römhild birgt viele Schätze, die Geschichten und Geschichte in sich tragen. Eines dieser bedeutenden Objekte ist bereits 6000 Jahre alt und muss einen außergewöhnlichen Besitze... » mehr

Lydia Mühlhause (links) vom Thüringer Verband kinderreicher Familien war am Mittwoch in Kloster Veßra zu Gast. Das Museum ist ab August Partner des Verbandes und akzeptiert die Mehrfamilienkarte. Museumsleiterin Claudia Krahnert möchte ein Zeichen für Familienfreundlichkeit setzen. Foto: frankphoto.de

29.07.2020

Hildburghausen

"Wir möchten ein Zeichen für Familienfreundlichkeit setzen"

Die Mehrkindfamilienkarte wird ab 1. August im Hennebergischen Museum in Kloster Veßra akzeptiert. Damit möchte das Museum ein Zeichen für Familienfreundlichkeit setzen. » mehr

Die Wärmebildkamera, die Carmen Rux (links) hier an den Gästen demonstriert, gehört zum experimentellen Teil des Thermometermuseums. Foto: Andreas Heckel

23.07.2020

Ilmenau

Digitalisierung sollte nicht am Geld scheitern

Auf seiner Radtour durch den Ilm-Kreis machte Linke-Landtagsabgeordneter Christian Schaft Station im Thermometermuseum in Geraberg. Vor allem das Thema Tourismus stand hier im Mittelpunkt. » mehr

Die ausgezeichneten Jugendlichen des Fotowettbewerbs in den Fluren der Meininger Museen im Schloss Elisabethenburg (von links): Anna-Lena Kind (Schmalkalden), Emma Weisheit (Floh-Seligenthal), Anne Möller (Floh-Seligenthal), Eleisa Eppler (Meiningen), Oskar Köbis (Brotterode), Anne Bühner (Mittelschmalkalden) und Hannes Graf (Breitungen). Fotos: Sigrid Nordmeyer

10.07.2020

Meiningen

Plastik - Problem und ästhetischer Hingucker

"Kunststoff im Einklang mit der Natur?" Die Frage des Wettbewerbs "Jugend fotografiert 2020" beantworteten 297 Jugendliche aus dem Landkreis mit der Zusendung eines Fotos. Sieben wurden zur Eröffnung ... » mehr

Zwischen Schatzkästchen und Baustelle. Das Refektorium lässt in seinem jetzigen Zustand sowohl erahnen, was hier alles möglich ist, auf der anderen Seite aber auch, was dafür noch nötig sein wird. Foto: ari

09.07.2020

Hildburghausen

Pläne für das Refektorium: Der Raum als Exponat

Der ehemalige Gemeinschafts- und Speisesaal des Kloster Veßra ist in vielerlei Hinsicht ein "ungehobener Schatz". Nun sind die Pläne für Sanierung und Umnutzung vorgestellt. Bis zur Umsetzung dürfte e... » mehr

Restauratorin Katrin Hönig ist mit der Wiederherstellung der Wandmalereien befasst. Fotos (3): fotoart-af.de

08.07.2020

Schmalkalden

Schloss Wilhelmsburg wird seit zwölf Jahren gut behütet

Seit nunmehr zwölf Jahren zeigt sich Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden in Teilen verhüllt. Inzwischen sind der Ost-, Nord- und Westflügel saniert. Kleine Verzögerungen gibt es hingegen bei der Rest... » mehr

Die neue Sonderausstellung "Salzunger Kneipen und Gaststätten" zeigt eindrucksvoll und anschaulich, wie wichtig früher Gasthäuser für das kulturelle öffentliche Leben der Menschen waren. Museumsleiterin Ulrike Rönnecke zeigt altes Geschirr des einst sehr beliebten "Café Bein" mit originalem Aufdruck, welches die Familie für die Ausstellung dem Museum überließ. Foto: Annett Spieß

07.07.2020

Bad Salzungen

Salzunger Gasthäuser im Wandel der Zeit

Die aktuelle Sonderausstellung "Salzunger Kneipen und Gaststätten" stellt eine bunte Vielfalt beliebter, teilweise bis heute existierender Restaurants, Kneipen und Gaststätten und ihre Geschichte im M... » mehr

Bikini Museum

07.07.2020

Lifestyle & Mode

Bikinimuseum zeigt Geschichte der Bademode

Die Liste ist lang - ob Claudia Schiffer oder Jane Birkin: Fotos im Bikini sorgten in Vergangenheit oft für Aufsehen, denn der Zweiteiler mit wenig Stoffanteil zieht nicht nur am Strand Blicke auf sic... » mehr

Museum bereitet eine Zeitreise vor

03.07.2020

Hildburghausen

Museum bereitet eine Zeitreise vor

"300 Jahre Töpferhof Gramann" ist dieses Jahr Thema einer Ausstellung im Museum im Schloss Glücksburg in Römhild. Die Eröffnung ist im Herbst geplant. Aktuell laufen die Vorbereitungen. » mehr

30.06.2020

Boulevard

Die Pariser Schau, die ohne Christo öffnen muss

Alles war bereit. Dann kam die Corona-Krise und schließlich der Tod von Christo. Das Pariser Centre Pompidou öffnet mit einer Schau, die der Verhüllungskünstler noch vorbereitet hat. » mehr

Schloss Bückeburg

17.06.2020

Reisetourismus

Schlösser in Niedersachen: Besuch trotz Corona möglich

Die Marienburg bei Hildesheim, Schloss Iburg im Kreis Osnabrück oder Fürstenberg im Weserbergland: Die Schlösser in Niedersachsen sind Touristenmagnete für den Urlaub vor der Haustür. In Corona-Zeiten... » mehr

Museumsleiter Thorsten Orban und Vereinschef Joachim Scheibe begrüßen Kathrin Rück und Matthias Haupt mit den Kindern Selma und Elsa (von links) als 500 000. Besucher im Fahrzeugmuseum.

07.06.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Eine halbe Million Besucher bei Schwalbe, Spatz & Co.

Die halbe Million ist voll: Am Sonntag empfing das Fahrzeugmuseum Suhl seinen 500 000. Besucher im CCS. Dorthin waren die schicken Zwei- und Vierräder 2007 aus dem Simson-Gewerbepark umgezogen. » mehr

Thüringen besitzt ein reiches fürstliches Kulturerbe - hier ein Blick in eine Installation des Gothaer Münzkabinetts. Streit gibt es darüber, wer über diesen Reichtum künftig bestimmen soll. Foto (Archiv): ari

04.06.2020

TH

Der Staatsvertrag wird nachverhandelt

Der heftig kritisierte Entwurf eines Staatsvertrages über die Errichtung einer Kulturstiftung Mitteldeutschland Schlösser und Gärten (KMSG) wird zwischen Thüringen und Sachsen-Anhalt nachverhandelt. D... » mehr

Museumsleiterin Kathrin Kunze ist über die Schenkung der Bilder sehr erfreut, weil sie den von Ulrike Schalldach ebenfalls geschenkten Nachlass des Künstlers wunderbar komplettieren. Fotos: Karl-Heinz Veit

24.05.2020

Region

Intime Sichtweise auf die Landschaften

Das Ilmenauer Goethe-Stadt-Museum ist um zwei wertvolle Aquarelle reicher. Die Werke des einheimischen Künstlers Paul Walter Heider waren bisher in Privatbesitz. » mehr

Die Siedlung" Dreisbach" im Dreisbachtal auf einer nicht maßstäblichen Karte von C. C. Müller aus dem Jahr 1813. Repro: D. Schmidt

22.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Funde aus dem 13. Jahrhundert legen die Spur für Forscher

Vor einem Jahr erschien ein kleines Buch über die Wüstungen in Suhl und in der näheren Umgebung. Der Autor berichtet in Freies Wort auszugsweise über die Wüstung im Dreisbachtal - mit neuen Erkenntnis... » mehr

«Lindenstraße» als Museumsstück

20.05.2020

Deutschland & Welt

Mehr «Lindenstraße»-Kulissen im Museum

Erinnerungen werden wach: Ende des Jahres sollen die Requisiten des Cafés Bayer und des Restaurants Akropolis aus der Serie für Fans zugänglich sein. » mehr

Museumsstück

20.05.2020

Deutschland & Welt

«Lindenstraße»-Kulissen im Museum zu sehen

Ende des Jahres sollen im Technik Museum in Speyer das Café Bayer und das Retaurant Akropolis für Besucher zugänglich sein. » mehr

Lagerfeld-Ausstellung im Kunstmuseum Moritzburg

19.05.2020

dpa

Moritzburg öffnet nach Corona-Schließung

Nur sechs Tage konnte die Lagerfeld-Ausstellung in der Moritzburg betrachtet werden, dann musste wegen des Coronavirus geschlossen werden. Jetzt öffnet das Museum wieder. Doch ein Rundgang ist inzwisc... » mehr

Das Bilderkabinett, in dem sich Kulturbetriebschef Jörg Neumann, Touristinformationsleiter Sebastian Keßler und Museumsdirektorin Antje Vanhoefen (von links) aufhalten, zählt zu den historischen Bereichen des Neuen Palais, der nun wieder für Besucher geöffnet wird. Fotos: Berit Richter

18.05.2020

Region

Schlossmuseum öffnet wieder

Das Arnstädter Schlossmuseum öffnet ab Himmelfahrt seine Tore wieder für Besucher. Vorerst mit eingeschränkten Öffnungszeiten und auch nur für einen Teil der Ausstellungen. » mehr

Um 1920 ist diese Aufnahme von Schloss Wilhelmsburg entstanden. Urheber ist Franz Stitz. Foto: Schloss Wilhelmsburg

18.05.2020

Region

Teelichter statt Geburtstagskerzen, Renaissanceschloss wird 430 Jahre

Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden wird 430 Jahre alt. Die Geburtstagsparty muss leider verschoben werden. Ganz sang- und klanglos soll der Jahrestag aber nicht in der Coronakrise untergehen. » mehr

Nicht nur Elisabeth Otto (links), Museumsleiterin im Haus der Natur in Goldisthal, und Mitarbeiterin Peggy Reißmann haben sich coronagerecht zur Eröffnung am Freitag ausgestattet. Auch die zum Inventar gehörenden "Bewohner" der Einrichtung sind passend "gekleidet". ...	Fotos: chz (3), dh (3)

15.05.2020

Region

Vermummt im Museum

Sachte kehrt in die Museen in der Rennsteigregion wieder Leben ein. Erstmals konnten die Einrichtungen am Freitag nach zwei- monatiger Corona-Schließzeit wieder öffnen. Aber nur unter Einhaltung eines... » mehr

Die letzte Seite des "Antisemitenbriefes" Rudolf Baumbachs. Scan: Museum

15.05.2020

Meiningen

Baumbachbrief in "Deutsche Literaturlandschaften"

Der "Antisemitenbrief" des Meininger Hauspoeten Rudolf Baumbach kommt auszugsweise in die Wanderausstellung "Deutsche Literaturlandschaften". » mehr

Joern Greiser und Joachim Scheibe bei der Vorstellung des neuen Buches, anlässlich des Fahrzeugmuseums-Jubiläums. Fotos: frankphoto.de

14.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

"25 Jahre im Rückspiegel" bringt Benzin im Blut in Wallung

25 Jahre wird das Fahrzeugmuseum in diesem Jahr. Grund genug, ein Buch auf den Markt zu bringen. Erzählt werden darin Geschichten und Geheimnisse, die bisher noch nie veröffentlicht wurden. » mehr

Der Bismarckturm auf dem Stadtberg von Hildburghausen im Jahr 1910. Foto: G. Meffert/Stadtmuseum

12.05.2020

Region

Stadtmuseum öffnet mit Einschränkungen

Der Kulturbetrieb läuft langsam wieder an. Das Stadtmuseum Hildburghausen öffnet seine Türen wieder ab Samstag - aber mit Einschränkungen. » mehr

Eines der Bilder der Künstlerin. Die Natur, Blumen und Pflanzen zeichnete sie besonders gern.

08.05.2020

Region

Ursula Holzapfel: Erinnerungen an eine großartige Malerin

Ursula Holzapfel war eine, auch in Schmalkalden, bekannte Künstlerin. Vor einem Jahr ist sie still und leise im Seniorenheim in Breitungen verstorben. Am 4. Mai wäre sie 95 Jahre alt geworden. Erinner... » mehr

Ausstellung von Rainer Fetting

04.05.2020

Deutschland & Welt

Gottorf kehrt mit großer Fetting-Schau zurück

«Here are the lemons» heißt die große Ausstellung mit Werken von Rainer Fetting auf Schloss Gottorf in Schleswig-Holstein. Sie wird ab 19. Mai zu sehen sein. » mehr

^