Lade Login-Box.

MOTORSÄGEN

danny mahr

01.09.2019

Regionalsport

Ein Hesse ist Deutschlands bester Holzfäller

Oberhof - Danny Mahr aus dem dem osthessischen Sinntal ist Deutschlands bester Sportholzfäller 2019. In der Oberhofer Biathlon-Arena setzte sich der 31-Jährige bei der Deutschen Meisterschaft der soge... » mehr

Sportholzfäller Patrick Reuter aus Hildburghausen will beim Nachwuchswettkampf den nationalen Meistertitel holen. Foto: Stihl Timbersports

21.08.2019

Zella-Mehlis

Ein Wochenende für Sportfans, Stadtfestgänger und Weintrinker

Ein prall gefülltes Sportwochenende mit einem Rahmenprogramm für Stadtfestgänger,Weintrinker, Holzfäller und Hobbyradler erwartet die Oberhofer und ihre Gäste am Wochenende vom 30. August bis 1. Septe... » mehr

Patrick Reuter aus Hildburghausen beim Standing Block Chop, bei dem es gilt, einen senkrecht stehenden Holzblock von beiden Seiten zu durchschlagen. Fotos (4): Michael Bauroth

01.09.2019

Suhl

Säge, Axt und Spannung pur

Oberhof kann auch Sommersport. Holz sägen und hacken zum Beispiel. Die Sportholzfäller haben ihre deutsche Meisterschaft im Biathlonstadion ausgetragen. Hier flogen erstmals Späne statt Kugeln. » mehr

Es geht auch ohne Motor: Die "single buck" ist eine gewaltige Ein-Mann-Zugsäge, die hohe Anforderungen an Kondition und Technik der Sportler stellt, wie Lars Seibert hier demonstriert. Alle Fotos: ari

09.08.2019

Thüringen

Hack, hack, hurra

Wenn Männer Holz machen scheint das eher unspektakulär. In den USA schauen trotzdem Abertausende zu, wenn es aus sportlichem Antrieb geschieht. Timbersports heißt das und ist hierzulande eine Randspor... » mehr

Kreischend frisst sich eine Motorsäge durch dicke Buchenstämme.

25.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

72-Jähriger bedroht offenbar Nachbarin mit Kettensäge

Mit einer Motorsäge hat ein 72-Jähriger offenbar seine Nachbarin in Judenbach im Landkreis Sonneberg bedroht. » mehr

Sebastian Eck, einer der Organisatoren, mit seinem einjährigen Sohn Hanno auf seinem Massey Ferguson von 1953. Foto: W. Swietek

12.06.2019

Hildburghausen

Stählerne Schätze und Eulen aus Holz

Die Liebe zu den Traktoren wird nicht allein in PS gemessen. Die Traktorfreunde Oberwind hatten eingeladen und mussten sich auch in der achten Auflage ihres Treffens nicht über eine mangelnde Reaktion... » mehr

29.05.2019

Suhl

Sportliche Holzfäller ermitteln ihre Meister

Oberhof - Kreischende Motorsägen, messerscharfe Äxte und jede Menge Nervenkitzel: Dort, wo sonst die Biathlon-Weltelite um Bestzeiten kämpft, ermitteln am 31. » mehr

Jagt durch den Besengrund: Tobias Mittag aus Borna im Nissan 350 Z.	Fotos: frankphoto.de

Aktualisiert am 13.05.2019

Lokalsport Hildburghausen

Nicht nur Schönwetter-Fahrer

Regengüsse, Reifen-Chaos, Ingos "Frack" und Spurplatten-Express-Lieferung. Das 12. Freie Bergrennen für jedermann von Waldau nach Steinbach hat einiges zu bieten. » mehr

Stolz präsentierten die Bettenhäuser Floriansjünger am Samstag vor dem Kulturhaus das nagelneue Einsatzfahrzeug und dessen Ausrüstung. Fotos: Tino Hencl

17.03.2019

Meiningen

Das "Neue" ist endlich da

20 Jahre mussten die Kameraden warten, doch am Samstag war es soweit: Die Feuerwehr Bettenhausen nahme mit einem Festakt ein nagelneues Einsatzfahrzeug im Wert von 280 000 Euro in Besitz. » mehr

Wenn im Frühjahr die Kettensägen heulen, reagieren immer mehr Menschen empfindlich. Sie prangern rücksichtslosen Baumschnitt an.	Foto: Jan Woitas / dpa

12.03.2019

Thüringen

Vermisster 55-Jähriger stirbt offenbar bei Kettensäge-Arbeiten

Ein 55 Jahre alter Mann ist offenbar beim arbeiten mit einer Kettensäge ums Leben gekommen. Der Mann wurde am Montag tot in einem Waldgebiet in der Nähe von Leutenberg (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) ... » mehr

Die Feuerwehr Trusetal kümmerte sich im Stadtteil Laudenbach um eine verwehte Holzgarage. Foto: Feuerwehr Trusetal

11.03.2019

Schmalkalden

"Eberhard" und "Dragi" halten Einsatzkräfte auf Trab

Meiningen - Noch bis in die Abendstunden waren am Sonntag Einsatzkräfte im gesamten Kreis unterwegs, um Schäden infolge der am Wochenende wütenden Stürme "Dragi" und "Eberhard" » mehr

Ein Glücksfall: Lothar und Christa Holland-Cunz dürfen sich Stammholz mit nach Hause nehmen.

10.02.2019

Suhl

Aus dem Weihnachtsbaum wird ein Zauberstab

Die Suhler waren weit und breit die ersten, die ihren Weihnachtsbaum aufgestellt haben. Nun haben sie ihn als Letzte entsorgt. Insgesamt zierte er 97 Tage lang den Marktplatz. » mehr

In der Nacht auf Montag brach dieser Baum im Wohngebiet Aue II samt Wurzelstock um. Foto: frankphoto.de

14.01.2019

Suhl

Einsätze mit Motorsäge und Muskelkraft

Auch wenn hierzulande nicht von Schneechaos die Rede sein konnte - die Suhler Feuerwehr war am Wochenende dennoch fast pausenlos im Einsatz. » mehr

Marcel Lesser gibt Gas mit der Kettensäge: Er sägt eine Tannenbaum-Skulptur.	Fotos (2): fotoart-af.de

11.01.2019

Schmalkalden

Wenn der Schnitzspecht am Stamm sägt

Die erste Skulptur von Marcel Lesser aus Volkers bei Schmalkaldenist eine Eule. Seitdem erschuf der Kettensägenschnitzer 2000 Werke aus Holzstämmen. Am liebsten stellt er Sitzbänke her. » mehr

01.01.2019

Suhl

Löscheinsatz an brennender Baracke

Zella-Mehlis - Für die Kameraden der Feuerwehren Zella-Mehlis und Benshausen waren die Silvesterfeierlichkeiten kurz vor 1.30 Uhr beendet. » mehr

Jeder Teilnehmer fällt seinen eigenen Baum und setzt das zuvor gelernte theoretische Wissen in die Praxis um.

04.12.2018

Bad Salzungen

Mit der Motorsäge im Wald: Sicherheit geht vor

Der Winter steht vor der Tür und mit ihm die kalte Jahreszeit. Der heimische Kaminofen will befeuert werden, und immer mehr Menschen machen ihr eigenes Brennholz. Um Bäume fällen zu dürfen, müssen sie... » mehr

2018-11-25

25.11.2018

Suhl

Stehlampen erleuchten Kunst und Verborgenes

Wenn das Licht angeknipst ist, dann gibt es was zu sehen. Die Stehlampenerleuchtung lockt am Samstag hunderte Besucher nach Heinrichs, die begeistert sind von Licht, Kunst und Historie. » mehr

Diese Zeichen geben Auskunft über die angedachten Maßnahmen am Baum.

12.11.2018

Suhl

Bahn gibt sich schnittig: Damit kein Baum zur Gefahr wird

Nachdem an der Straße am Bahnhof Bäume von der DB Fahrwegdienste gefällt wurden, waren Anwohner verärgert. Auch deshalb, weil nun der Blick frei ist auf das ehemalige Schrankenposten-Häuschen. » mehr

Auf den richtigen Halt kommt es an

18.10.2018

Bauen & Wohnen

Sicheres Arbeiten mit der Kettensäge

Im milden Herbst stocken viele Heimwerker ihre Holzvorräte auf, um im Winter ofenfertige Scheite bereit zu haben. Für ein sicheres Arbeiten mit der Kettensäge ist die Beschaffenheit der Schneidehalter... » mehr

Kindergartenleiterin Sabrina Cyrus bedankte sich im Namen aller Kinder für das tolle Baumhaus bei Reinhard Koch. Als Präsent gab es ein "Wurstfräulein".

12.10.2018

Rhön

Ein Baumhaus und die Werkbank aus Bäumen hingezaubert

Mit Spaten, Hacken, Kettensäge, ja selbst Bagger und Radlader, rückten jetzt Eltern, Großeltern und Erzieherinnen auf dem Kindergartengelände in Stedtlingen an. » mehr

Die Motorsäge nutzt Dirk Rudolph fürs Grobe, die feinere Nacharbeit erfolgt mit Raspel und Feile. Foto: Dolge

11.10.2018

Ilmenau

Pfarrteich-Pappel bekommt Flügel

Aus einer Pappel am Pfarrteich in Angstedt entsteht derzeit ein Engel. "Skulpturensäger" Dirk Rudolf lässt die Fantasie spielen. » mehr

Eine Bratwurst mit Brötchen entsteht aus einem Baumstamm.

04.09.2018

Werra-Grabfeld

Wenn aus Holz Kunstwerke entstehen

Zum zweiten Mal hatte der Holzkünstler Marcel Lindner zu einem Kettensägen-Kunst-Event in seinen Wohnort Behrungen eingeladen. Und viele, viele Besucher kamen. » mehr

Mit einem Kunstwerk ist der Schulhof der Joliot-Curie-Schule zu etwas ganz Besonderem geworden, und die Schüler spenden viel Applaus für ihre Lese-Eule. Fotos: G. Bertram

22.08.2018

Hildburghausen

Die Eule möge "Erleuchtung" spenden

Auf dem Schulhof der Staatlichen Regelschule "Joliot Curie" steht eine einzigartige Holzskulptur. Die lesende Eule ist ein Geschenk von Christian Mendel, Forstwirtschaftsmeister und Holzkünstler. » mehr

vhs arnstadt ilmenau

18.08.2018

Thüringen

Volkshochschulen löschen (fast) jeden Wissensdurst

Sprachen, Gesundheit und Kunst gehören auch im kommenden Semester zu den beliebtesten Themen an Thüringer Volkshochschulen. "Die Zahl der Kurse ist in den vergangenen Jahren stabil geblieben", sagt Sy... » mehr

Ein Grillfeuer geschürt hat diese Familie am Königsee - trotz Waldbrandstufe 4. Nach Ermahnung durch den Sonneberger Stadtbrandmeister gibt's einen gelöschten Grill und kalte Küche in der idyllischen Waldnische. Aus Gründen des Persönlichkeitsrechts ist das Gesicht des Grillmeisters unkenntlich gemacht. Fotos: Zitzmann

09.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Den Waldbrand durch gutes Zureden schon im Keim ersticken

Achtlos weggeschnippte Zigaretten, eine überhitzte Motorsäge oder nur ein winziger Funke reichen dieser Tage schon aus, um einen Waldbrand zu verursachen. Seit zwei Monaten fährt die Neufanger Wehr de... » mehr

Bei der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau ist der Dresscode zu Jahresbeginn geändert worden: Selbst Vorstandsvorsitzender Marco Jacob (Mitte) legt bei diesen Temperaturen seinen offiziellen Sparkassen-Schlips ab. Weitere Neuerungen gibt es im Sparkassenhauptgebäude in Ilmenau. So finden Vorstandssitzungen nur noch im Stehen statt. Wer sich zwischendurch setzen möchte, hat eine Art Barhocker zur Verfügung. Zu Beginn dieser Hitzeperiode gab es ein Eis für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Trinkwasser aus der Flasche gibt es für Gäste. Die Beschäftigten erhielten eine Glaskaraffe (links im Bild) für Trinkwasser aus der Leitung. "Wir haben das Trinkwasser untersuchen lassen. Die Ergebnisse waren besser oder vergleichbar mit den besten stillen Wassern, die auf dem Markt sind", sagt Marco Jacob. Fürs Foto kamen Marketingchef Michael Liening (links) und Vorstandsassistentin Kathrin Sondermann mit in den neuen Konferenzraum. lFoto: Volker Pöh

02.08.2018

Ilmenau

Bei Hitze wird Dresscode oft gelockert

Temperaturen über 30 Grad, so wie in den vergangenen Tagen, bringen einen ordentlich ins Schwitzen. In zahlreichen Berufen gibt es keinen Dresscode, da wird die Kleidung bei steigender Temperatur einf... » mehr

Publikumsmagnet: Mit dem neuen Roadgap über den unteren Lindenberg-Wanderweg hinweg haben Ilmenaus Streckenbauer einen richtigen Volltreffer gelandet.

30.07.2018

Regionalsport

Wow! Wenn der Hund zuerst gratuliert

Seriensieger Benny Strasser aus Württemberg bestätigt auch 2018 bei der 22. Absoluten Abfahrt der Downhiller in Ilmenau seine Klasse. Lokalmatador Rick Balbierer löst als Zweiter Begeisterung aus. » mehr

Bildhauer Friedhelm Schelter im Gespräch mit Gisela Hausdörfer vom gastgebenden Steinacher Tourismusverein über den hölzernen Rehbock, dem bis zur Präsentation am Sonntag jetzt nur noch die Hörner zum perfekten Glück fehlen. Fotos: proofpic.de

26.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Künstlerische Kreativität aus Holz und Eisen unterm Sonnensegel

Hier ein Hund, daneben ein Hoffnungsträger, dazu eine Hochzeitsbank und außerdem noch Erna, die gleich ins kalte Wasser springt - an fantasievollen Ideen mangelt's den Künstlern nicht bei ihrer Arbeit... » mehr

Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Barchfeld-Immelborn kippen eine Spielhütte auf der Freifläche am Barchfelder Kindergarten, um den Untergrund mit Kies und einem Rasenteppich zu versehen. In der jüngsten Einwohnerversammlung informierte Falk Strauß über die Arbeit des Bauhofes. Fotos: Heiko Matz

24.07.2018

Bad Salzungen

Bauhof: Zehn feste Mitarbeiter und eine lange Aufgabenliste

Viereinhalb DIN-A 4-Seiten füllt die Auflistung aller Tätigkeiten, die die Mitarbeiter des Bauhofes in der Gemeinde Barchfeld-Immelborn leisten. Zur Einwohnerversammlung gab der stellvertretende Leite... » mehr

In der Welt fantastischer Wesen nehmen die Drachen einen besonderen Platz ein. Marie Denecke aus Hamburg und Sandra Steiner aus Hessen, beide Schnitzschülerinnen in Empfertshausen, haben sich ihrer angenommen.

23.07.2018

Werra-Bote

Ein Erlebnis für die Künstler und das Dorf

Kunst verbindet, bringt Menschen einander näher. Das Holzbildhauer-Symposium in der vergangenen Woche hat das wieder einmal gezeigt. » mehr

Um die 800 Kilo dürfte der Eichenstamm wiegen. Fs.(2): anb

23.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Zwischen Funkenflug und Hobelspänen

Das 13. Bildhauersymposium ist eröffnet. Die ganze Woche über ist nun Gelegenheit den fünf Bildhauern und zwei Kunstschmieden beim Treiben im Schlosshof über die Schulter zu schauen. » mehr

Der neue Schriftenstand wurde am Dienstag von Bildhauer Herwig Kemmerich (l.) und seinem Schüler Michael Stenzel in der kleinen Kirche auf dem A 71-Parkplatz "Thüringer Tor" aufgestellt. Viel Lob gab es von Rhön-Grabfelds stellvertretenden Landrat Peter Suckfüll und Ralf Luther, dem Vorsitzenden des Vereins Autobahnkirche A 71 (r.). Fotos: Hanns Friedrich

20.07.2018

Werra-Grabfeld

Geschenk für die Autobahnkirche

Die Berufsfachschule für Holzbildhauer in Bischofsheim hat ein Schriftenpult aus Lindenholz für die Autobahnkirche auf der A 71bei Bibra gefertigt. In dieser Woche wurde das Geschenk aufgestellt. » mehr

Dirk Rudolf verpasste seiner Bratwurstbank auch ein lustiges Gesicht. Foto: Richter

17.07.2018

Ilmenau

Mit 6,6 Meter die wohl größte Bratwurstbank der Welt

Dirk Rudolf aus Gräfinau-Angstedt hat die größte und wohl auch einzige Bratwurstbank der Welt geschaffen. Sie ist stolze 6,60 Meter lang. » mehr

Schnitzspecht Marcel Lesser in Aktion.

02.07.2018

Schmalkalden

Buntes Treiben in der Idylle

Mehr als 2000 Besucher trafen sich zum Bergseefest auf der Ebertswiese – Attraktionen wurden etliche geboten – die Wettbewerbe im Sägen und Hacken aber fielen diesmal aus. » mehr

Mit dem Löschen des Waldbrandes wurde sofort begonnen. Die Polizei dokumentierte das Geschehen, ihr Einsatzteam hatte die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

10.06.2018

Schmalkalden

400 Nothelfer bei Übung in Schmalkalden

Massenauflauf von Einsatzkräften in Schmalkalden: 400 Angehörige von Feuerwehr, Polizei, DRK-Bereitschaften und Bergwachten, Forst und Beobachter haben den Ernstfall geprobt. » mehr

Peter Böhm, Rüdiger Hoch, Holger Waffenbrünner und Nils Petzold (von links nach rechts) behalten die Sau am Spieß abwechselnd gut vier Stunden lang im Blick.

03.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Glasbläserstadt im Wildfieber

"Wild auf Wild" war den ganzen Sonntag lang in Lauscha angesagt. Denn dort stand rings um die Farbglashütte - wie schon in den vergangenen elf Jahren - das Jägerfest an. » mehr

Schafe und Ziegen pflegen nun die Flächen am Dürrenberg bei Metzels.

07.05.2018

Werra-Bote

Weideauftakt für Schafe und Ziegen

Schafe und Ziegen haben nun am Metzelser Dürrenberg das Sagen. Sie sollen dafür sorgen, dass der Wald nicht weiter ins Dorf wächst und geschützte Tier- und Pflanzenarten nicht verschwinden. » mehr

Einbruch

29.04.2018

Thüringen

Routinierte Einbrecher: Binnen Minuten Gartenfachmarkt ausgeräumt

Erfurt- Am Sonntagmorgen sind mehrere Unbekannte in einen Fachhandel für hochwertige Garten- und Forstgeräte in Erfurt-Linderbach eingebrochen. » mehr

Revierförster Ulf Wagner und der Bad Salzunger Forstamtsleiter Jörn Uth koordinieren die Holzaufbereitung .

12.04.2018

Bad Salzungen

Über hundert Jahre alte Fichten liegen

Am Aschenberg arbeiten Forstunternehmen aus Thüringen und Bayern die Folgen der thüringischen Bora vom 18. März auf. Der Fallwind mit bis zu 12 Windstärken legte einen gesunden Fichtenwald einfach um. » mehr

Glück hatten die Bewohner der Hufelandstraße 12 bis 16. Dort hatten sich die gebrochenen Bäume verfangen und sind nicht umgestürzt. Es sind diese Szenarien, nach denen die Rathausmitarbeiter derzeit Ausschau halten. Foto: Fandrich

19.03.2018

Suhl

Keine Ruhe nach dem Sturm

Entwurzelte und umgeknickte Bäume sind seit dem Sturm-Wochenende im ganzen Stadtgebiet zu finden. Mit dem wichtigsten Werkzeug, der Kettensäge, geht es nun an die Aufräumarbeiten. » mehr

Mit Motorsägen im Kampf gegen das Eis

02.03.2018

Sonneberg/Neuhaus

Mit Motorsägen im Kampf gegen das Eis

"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche." Was in Johann Wolfgang von Goethes Osterspaziergang "durch des Frühlings holden, belebenden Blick" geschieht, trifft auf die Eisflächen im Lauschaer Erlebnisba... » mehr

Sonnenschein, blauer Himmel und angenehme Temperaturen machten den Aufenthalt auf dem Bergrücken am 1. Mai zu einem Vergnügen - wie man der Runde fröhlicher Bergfreunde vor der Vereinshütte unschwer ansehen kann. Foto: J. Glocke

22.02.2018

Zella-Mehlis

Gutes Miteinander von Verein und Wirtin

Eine grundsätzlich positive Bilanz über die bisher geleistete Arbeit und die Pläne für 2018 standen im Mittelpunkt der jüngsten Mitgliederversammlung des Vereins der Dolmarfreunde. » mehr

18 Leute, von denen sich die Hälfte noch nie zuvor gesehen hatte, arbeiteten spontan Hand in Hand und schafften das eigentlich Unmögliche. Die Fotos entstanden zirka 200 Meter talwärts in Richtung Winterstein hinter der "Ruhlaer Skihütte".

24.01.2018

Bad Salzungen

"Ein fast vergessenes Gefühl der Solidarität"

Henning Wünsche aus Erfurt arbeitet als Lehrer an der Bad Liebensteiner Regelschule. Am Tag des Sturms "Friederike" erlebte er auf seiner Heimfahrt "bedingungslose Solidarität" und hat die Geschichte ... » mehr

Fundbüro am Flughafen Frankfurt

22.01.2018

Reisetourismus

Was Passagiere am Flughafen Frankfurt vergessen

Rund 22 000 Gegenstände landen jährlich im Fundbüro des Frankfurter Flughafens. Unter ihnen sind nicht nur Jacken und Mützen, sondern auch skurrile Schätze. » mehr

Der Sieger: Mit 61 Ringen gewann Karsten Müller aus der Nähe von Apolda den Wettkampf 2017. Er hat zum zweiten Mal am Karpfenschießen teilgenommen.

01.01.2018

Meiningen

Karpfenschießen mit Rekordzahl

Teilnehmerrekord beim 19. Karpfenschießen des Schützenvereins Edelweiß Sülzfeld: 245 Frauen und Männer beteiligten sich am beliebten Gaudi-Wettkampf kurz vorm Jahresende. Zu gewinnen gab es nicht nur ... » mehr

Holzkünstler Danny Säwert am Samstag vor der Meininger Stadtkirche. Mit einer Kettensäge erschuf er eine Eisprinzessin aus Eichenholz, die im Januar für einen guten Zweck versteigert werden soll. Foto: Karina Schmöger

18.12.2017

Meiningen

Die Meininger Eisprinzessin aus Holz

Auf dem Meininger Weihnachtsmarkt ist am Samstag eine Eisprinzessin aus Holz entstanden. Erschaffen hat sie Künstler Danny Säwert. Für einen guten Zweck soll sie im Januar versteigert werden. » mehr

Mit Schmackes: Schnitzarbeit zum Einpassen des Stamms in die Hülse.

05.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Der Baum steht

Da steht er nun, kann nicht anders - der Baum des Sühler Chrisamelmarts anno 2017. Dass er nicht anders kann - dafür sorgte die Feuerwehr in einer aufsehenerregenden Aufstellaktion am Samstag. » mehr

Tierpfleger Frank Grassmann zersägt im Elchgehege umgestürzte Bäume.

31.10.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Motorsägen jaulen im Tierpark

Nachdem am Sonntag wegen Sturmschäden nur mit Einschränkungen geöffnet werden konnte, war der Suhler Tierpark am Montag wieder besuchsbereit. » mehr

Akku-Kettensägen im Test

13.10.2017

dpa

Akku-Kettensägen schneiden im Test gut ab

Das Holz geht durch wie Butter: Dank Akku stört auch kein lästiges Kabel beim Sägen. Was sollten Nutzer einer Akku-Kettensägen beim Kauf und der Anwendung beachten? » mehr

Unkraut zu jäten im Umfeld der Meng-Hämm-Arena war für die Sportsfrauen vom TSV 1864 Ehrensache.

17.09.2017

Region

Hunderte folgen am Aktionstag Ruf zum Großreinemachen

Kreuz und Knie fürs Gemeinwohl durchzudrücken, so lautete am Sonnabend der Appell. Im Rahmen des landkreisweiten Aktionstages zeigten allerorten die Ehrenamtlichen Flagge. » mehr

Akku-Rasenmäher

04.09.2017

dpa

Gartengeräte mit Akkus machen Fortschritte

Ob Rasenmäher oder Heckenschneider - elektrische Geräte erleichtern die Gartenpflege. Um die Handhabung zu verbessern, bemühen sich die Hersteller um neue technische Lösungen. Welchem Trend sie dabei ... » mehr

Bunt ist der Gießübler Umzug und musikalisch. Mehrere Musikgruppen laufen mit, wie zum Beispiel der Jugendchor Bergvagabunden. Foto: frankphoto.de

20.08.2017

Region

Gießübel: Gestalten, feiern, zusammenhalten

Hut ab! Mit viel Liebe zum Detail und mit einem schönen Programm für alle Altersklassen haben die Gießübler ihre Jahrfeier abgehalten. Die Resonanz kann sich sehen lassen. » mehr

^