Lade Login-Box.

MORDOPFER

Kriminalität in Mexiko

21.01.2020

Brennpunkte

Mehr als 35.500 Mordopfer 2019 in Mexiko

Mehr Bildung und Arbeitsplätze sowie eine gelockerte Drogenpolitik sollten die Gewalt im Land eindämmen. Doch auch 2019 zählt Mexiko die höchste Zahl an Mordopfern, die jemals registiert wurde. » mehr

Protest

14.11.2019

Brennpunkte

Falscher Mann in Todeszelle? Protest gegen Exekution in USA

In den USA sind Rufe nach dem Stopp einer geplanten Hinrichtung eines verurteilten Mörders lautgeworden. Demonstranten forderten am Mittwoch im texanischen Bastrop die Freilassung und ein neues Verfah... » mehr

Drei Tote in Starnberg

24.01.2020

Brennpunkte

Erschossene Familie in Starnberg: Polizei geht von Mord aus

Erst galt er als mutmaßlicher Täter, nun als Mordopfer: Ein 21-Jähriger in Starnberg hat wohl doch nicht seine Eltern und sich selbst getötet. Stattdessen sitzt nun sein Freund in U-Haft. » mehr

Gedenkbaum abgesägt

04.10.2019

Brennpunkte

Erneut Mahnmal für NSU-Mordopfer in Zwickau beschädigt

In Zwickau hatten die NSU-Terroristen einst Unterschlupf gefunden. Von hier aus zogen die Rechtsextremen eine blutige Spur durchs ganze Land. Gleichgesinnte gibt es in der sächsischen Stadt bis heute. » mehr

Die Polizei beschlagnahmt fast täglich Einhandmesser. Foto: Bäumler

10.09.2019

Thüringen

Nachbarn im Schlaf erstochen - zehn Jahre Haft für Rentner

Eine Gartenlaube geht in Flammen auf. Später stirbt der Mann, der sie in Brand gesetzt hat, an einem Messerstich des Laubenbesitzers. Der wird vom Landgericht Gera wegen Mordes verurteilt. » mehr

04.03.2019

Feuilleton

Sozialstudie statt Kriminalfall

"Tatort: Borowski und das Glück der Anderen" - gestern, 20.15 Uhr im ersten gesehen Ist das Glas halb voll oder ist es halb leer? Diese Frage kann man sich in vielen Lebenssituationen stellen. » mehr

Spurensuche

29.01.2019

Brennpunkte

Mutmaßlicher Serienmörder aus Toronto gesteht acht Taten

Ein Gärtner, der seine Mordopfer zerstückelt und die Leichenteile in Übertöpfen versteckt - der Fall des Bruce McArthur hat das Zeug zum Kriminalroman. Nun gesteht der 67-Jährige in Toronto überrasche... » mehr

Louisa Dorn, Jasmin Jakob und Karina Probst kommen in 20er-Jahre-Kostümen zum Dinner.

27.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Adel, Mörder und ein Menü - very british

Inspektor Watson und Konstabler Piccles "servieren" ein Krimidinner in drei Akten (und Gängen) auf der Triniushütte bei Rauenstein. » mehr

22.11.2018

Hintergründe

Pressevertreter als Mordopfer - getötete Journalisten

Der Tod von Jamal Khashoggi reiht sich ein in eine Reihe von Morden an kritischen Journalisten. » mehr

Protestmarsch

09.10.2018

Brennpunkte

Paar in Mexiko soll für 20 Frauenmorde verantwortlich sein

Sie wurden gefasst, als sie Leichenteile mit einem Kinderwagen durch einen Vorort von Mexiko-Stadt transportierten. Ein mexikanisches Paar soll mindestens 20 Frauen ermordet haben. In einem Fall solle... » mehr

20.09.2018

Thüringen

Mordopfer in Jena ist zweifelsfrei chinesischer Student

Jena/Gera - Die Identität des vor knapp einem Monat in Jena getöteten Studenten ist nun zweifelsfrei geklärt worden. Ein Abgleich von Genproben mit denen der Eltern habe Gewissheit gebracht. » mehr

Letzte Worte

04.07.2018

NSU-Prozess

Letzte Worte

Nach mehr als fünf Jahren ist der NSU-Prozess fast am Ziel. Beate Zschäpe hat sich in ihrem Schlusswort am 437. Verhandlungstag an die Hinterbliebenen gewandt. » mehr

Opfer-Anwalt im NSU-Prozess: Mehmet Daimagüler erhebt schwere Vorwürfe gegen Verfassungsschutz und Polizei. Foto: dpa/Archiv

12.04.2018

NSU-Prozess

"Der Verfassungsschutz wusste, wo der NSU war"

Anwalt Mehmet Daimagüler vertritt Hinterbliebene von NSU-Mordopfern. Er ist überzeugt, dass der Verfassungsschutz den Unterschlupf der Rechtsterroristen kannte. » mehr

14.02.2018

Thüringen

Untersuchung bestätigt: Wasserleiche aus der Fulda ist Geraer Mordopfer

Niederaula/Zwickau - Die vor wenigen Tagen in der Fulda gefundene Wasserleiche ist identifiziert. » mehr

fulda fluss

06.02.2018

Nachbar-Regionen

Möglicherweise Mordopfer von Zwickauer Pärchen gefunden

Zwickau/Fulda - Fast ein Vierteljahr nach dem Mord-Geständnis eines Pärchens in Zwickau ist wohl das Opfer gefunden worden. » mehr

NSU-Prozess

10.09.2017

NSU-Prozess

Bundesanwaltschaft beantragt im NSU-Prozess Strafmaß für Zschäpe

Der NSU-Prozess steht nach viereinhalb Jahren vor einer weiteren Wegmarke: Die Bundesanwaltschaft will mit ihrer Strafforderung ihr Plädoyer abschließen. Bis zum Urteil wird es allerdings noch dauern ... » mehr

Justizia. Justizia.

Aktualisiert am 07.05.2017

Thüringen

"Die Schüler rannten ihm die Bude ein"

Ein beliebter Lehrer soll einen Kriminellen, der für ihn arbeitete, umgebracht haben. Der Mord bei Oberhof ist für das Schwurgericht weiter ein Rätsel. » mehr

24.04.2017

Feuilleton

Am Ende gut

Was gab es schon für gute Wien-Tatorte! Und immer machte die besondere Beziehung der Majore Moritz Eisner und Bibiana Fellner einen Großteil des Reizes aus. » mehr

17.10.2016

Feuilleton

Ein ungleicher Gegner

Polizeiruf 110 "Im Schatten" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen So intensiv vertieft in den Fundort eines Mordopfers war Bukow (Charly Hübner) schon lange nicht mehr. » mehr

05.09.2016

Feuilleton

Guckkasten: Tristes, graues Wien

Tatort: "Die Kunst des Krieges" - am 4. September 2016 im Ersten gesehen » mehr

Kommissarin Karin Gorniak (Karin Hanczewski - l.) Schlagersängerin Tina Derlinger (Alexandra Finder) und ihren Manager Rollo Marquard (Hilmar Eichhorn) in der Künstler-Garderobe. Foto: MDR

08.03.2016

Feuilleton

Guckkasten: Humor und Melancholie

Tatort: "Auf einen Schlag", am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

NSU-Prozess zschaepe

09.12.2015

NSU-Prozess

Zschäpe im NSU-Prozess: Nichts gehört und nichts gesehen

Beate Zschäpe hat im Münchner NSU-Prozess ihr Schweigen gebrochen. Aber überzeugt hat sie die Angehörigen der NSU-Mordopfer nicht. » mehr

Wer hätte das gedacht: Kommissar Thiel (Axel Prahl) schleppt Professor Boernes (Jan-Josef Liefers - r.) Urlaubskoffer. Foto: ARD

10.11.2015

Feuilleton

Guckkasten: "Inselbegabungen" und "Pussynator"-Spiele

Tatort: "Schwanensee" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

23.09.2015

NSU-Prozess

NSU-Prozess: Blut von Mordopfer an Mundlos' Hose gefunden

München - Ein Blutfleck auf einer Jogginghose des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Mundlos stammte von der ermordeten Heilbronner Polizistin Michèle Kiesewetter. » mehr

Kommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) und seine Kollegin Constanze Hermann (Barbara Auer) am Tatort. 	Foto: ARD

30.06.2015

Feuilleton

Guckkasten: Derrick-Niveau - aber genial

Polizeiruf 110: "Kreise" - am Sonntag, 20.30 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Ihr aktueller Fall führt die Bremer Kommissare Inga Lürsen (Sabine Postel) und Nils Stedefreund (Oliver Mommsen) ins Milieu der Umweltaktivisten. 	Foto: ARD

16.06.2015

Feuilleton

Guckkasten: Erkenntnisgewinn

"Tatort: Wer Wind erntet, sät Sturm" - gesehen am Sonntag, 20.15 Uhr, in der ARD Fünf Tote werden es zum Schluss sein. Und das bei einem Krimi, der die Mordopfer nicht in den Mittelpunkt stellt. » mehr

Die perfekte Verbindung: Gerichtsmediziner Boerne (Jan-Josef Liefers - l.) und Hauptkommissar Thiel (Axel Prahl). 	Foto: ARD

02.06.2015

Feuilleton

Vergebliche Erklärungsversuche

Tatort: "Erkläre Chimäre" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen Um den Kalauer kommt man kaum herum: Erkläre den aktuellen Münster-Tatort! Fast unmöglich. Das mit der Chimäre ist einfacher. » mehr

Kennen sich mit Worten bestens aus und können den ersten Kriminalroman "Zwei Bier und ein Mord" von Julia Bruns (rechts) nur empfehlen: Bibliotheksleiterin Peggy Schmidt und der ehemalige langjährige stz-Chefredakteur Berthold   Dücker. 	Foto: Juliane Hassan

29.05.2015

Bad Salzungen

Ein köstlich komischer Krimi

Bad Salzungen - "Mein nächster Krimi wird hier spielen. Irgendwas mit Salz, mehr verrate ich nicht", überraschte die Thüringer Schriftstellerin Julia Bruns zur Autorenlesung in der Bad Salzunger Stadt... » mehr

Haben bald zu Ende ermittelt: Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke9. 	dpa

17.02.2015

Feuilleton

Guckkasten: Totalausfall

Leipzig-Tatort: "Blutschuld" - gesehen am Sonntag, 20.15 Uhr, in der ARD » mehr

J.K. Rowling hat den Roman "Der Seidenspinner" unter dem Pseudonym Robert Galbraith geschrieben. Wie kam sie auf Schmalkalden?    	Archivfoto: dpa

30.01.2015

Schmalkalden

Harry Potter und Schmalkalden

Harry-Potter-Autorin J.K.Rowling alias Robert Galbraith hat einen Bestseller mit dem Titel „Der Seidenspinner“ geschrieben. In dem Buch wird die Fachwerkstadt Schmalkalden gleich viermal erwähnt. » mehr

NSU-Abschlussbericht

21.08.2014

Thüringen

Ausschuss: NSU-Mordserie hätte verhindert werden können

Erfurt - Die Mordserie der rechten Terrorzelle NSU hätte nach Einschätzung des Thüringer Untersuchungsausschusses verhindert werden können, wenn die Ermittlungsbehörden Ende der 1990er-Jahre nicht so... » mehr

11.03.2014

Thüringen

Kontakte nach Rechts im Umfeld des Mordopfers?

In der Familie der ermordeten Polizistin Michèle Kiesewetter soll es doch Kontakte zur rechtsextremen Szene gegeben haben. Das jedenfalls behauptet eine Zeugin vor dem NSU-Ausschuss. » mehr

Eric T. Langer hat bei dem Amoklauf seine Freundin verloren - und später viele Angehörige der Opfer juristisch vertreten. 	Foto: ari

26.04.2012

Thüringen

Eine Zuneigung ohne Ende

Er stürzte sich in die Arbeit und reiste viel, als wollte er vor der Erinnerung an das Schulmassaker fliehen: Wie Rechtsanwalt Eric T. Langer lernte, mit dem Tod seiner Partnerin zu leben. » mehr

07.02.2012

Thüringen

Mord an einer 17-jährigen Thüringerin nach 20 Jahren aufgeklärt

Heidelberg/Erfurt - Mit Hilfe einer Krawatte hat die Heidelberger Kriminalpolizei einen 20 Jahre alten Mord an einer 17-jährigen Auszubildenden aus Erfurt aufgeklärt. » mehr

28.12.2007

Thüringen

Tote Frau in Wohnung möglicherweise Mordopfer

Erfurt - In Erfurt ist eine 42-jährige Frau tot in ihrer Wohnung gefunden worden. » mehr

20.06.2007

Thüringen

Verbrechen vom Notarzt nicht erkannt

Für den späten gestrigen Abend hatte die 1. Strafkammer des Erfurter Landgerichtes einen Ortstermin im Haus des Verbrechens in Bad Berka angeordnet, dem im November vorigen Jahres eine junge Frau zum ... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.