MOBBING

21.09.2018

Schlaglichter

Studie zu Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen

Wie verbreitet sind Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen? Wer ist vor allem betroffen? Und was sind die Motive der Täter? Auf diese und andere Fragen will eine neue Studie Antworten finden. » mehr

Bärbel Wardetzki

21.09.2018

Karriere

Was Opfer von Bossing tun können

Angeschrien, herabgewürdigt, ignoriert: Wenn Chefs Mitarbeiter mobben, spricht man von Bossing. Wer sich nicht rechtzeitig Hilfe holt, dem droht der psychische Kollaps. Rechtlich ist das Thema kaum zu... » mehr

Cybermobbing

21.09.2018

Netzwelt & Multimedia

Mobbing bei Erwachsenen nimmt zu

Wie verbreitet sind Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen? Wer ist alles betroffen? Was sind die Motive der Täter? Eine Studie sucht Antworten für ein Problem, das längst nicht nur Teenager betriff... » mehr

Kind mit Schulranzen auf Spielplatz

13.09.2018

Familie

Wenn Erstklässler nicht mehr zur Schule gehen wollen

Nicht nur Jugendliche schwänzen die Schule: Schon Erstklässler können aus unterschiedlichsten Gründen Schulvermeider sein. Die Eltern sind oft hilflos - so wie die von Tim. » mehr

10.09.2018

Deutschland & Welt

Küblböcks Schauspielschule weist Mobbing-Vorwurf zurück

Im Fall des vermissten früheren TV-Stars Daniel Küblböck weist die von ihm besuchte Schauspielschule Mobbing-Vorwürfe zurück. «Die Behauptung über Mobbing an unserer Schule weisen wir strikt zurück», ... » mehr

Daniel Küblböck

10.09.2018

Deutschland & Welt

Küstenwache gibt Suche nach Daniel Kaiser-Küblböck auf

Von dem im Meer vor Kanada vermissten früheren DSDS-Star Daniel Küblböck fehlt jede Spur. Die Küstenwache stellt die Suche ein. Die von ihm besuchte Schauspielschule weist Mobbing-Vorwürfe zurück. » mehr

Handy im Schulunterricht

07.09.2018

Deutschland & Welt

Lehrerverband will Handyverbot für Schüler bis 14

Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sollen nach dem Willen des Deutschen Lehrerverbands in Schulen und auch auf den Schulhöfen keine Handys mehr nutzen dürfen. » mehr

Weiterhin nicht wegsehen

27.08.2018

Region

Weiterhin nicht wegsehen

Das Zeichen gegen Mobbing ist in Schmalkalden gesetzt – die Kampagne mit Carsten Stahl als Aushängeschild ist beendet, und trotzdem geht es mit der Aktion weiter. » mehr

Auf die Plätze - und schon stiegen Luftballons mit dem Aufdruck "Stoppt Mobbing" in die Luft - das Motto-Kinderfest reihte sich in die gleichnamige Kampagne ein.

19.08.2018

Region

Anti-Mobbing-Kampagne geht in die Luft

"Freunde sein" - unter dieser Überschrift stand das jüngste Motto-Kinderfest auf dem Altmarkt in Schmalkalden. Es war die vorletzte Aktion der Anti-Mobbing-Kampagne. » mehr

Vivian, Collin und Lea sprechen sich vor Beginn des Stückes noch kurz ab.

31.07.2018

Region

Vom Umgang miteinander

„Kleider machen Leute“ – das kurze Stück der Theatergruppe der Villa K sollte ein Knüller werden, leider entpuppte sich die Technik als Herausforderung für die Akteure. » mehr

Mobbing

12.07.2018

dpa

Bei Mobbing in der Ausbildung sollten Kollegen früh handeln

Für Auszubildende kann Mobbing am Arbeitsplatz besonders qualvoll sein. Um Betroffenen zu helfen, sollten Kollegen frühzeitig das Gespräch mit Opfern und aber auch Tätern suchen. » mehr

Carsten Stahl gab nach der Lesung Autogramme und signierte seine Bücher. Foto: Annett Recknagel

25.06.2018

Region

Sich selbst so lieben, wie man ist

Jürgen Lemke und Carsten Stahl setzten in Schmalkalden erneut ein Zeichen gegen Mobbing. Die Lesung im JOY-Saal war von vielen emotionalen Momenten geprägt. » mehr

Zweimal in der Woche finden sich Zwei- und Vierbeiner der Rettungshundestaffel Nahetal-Waldau auf dem Mühlberg bei Hinternah zum Training ein. Foto: Privat

18.05.2018

Region

Ein tierisch gutes Team, das Leben retten kann

Seit zehn Jahren gibt es in der Feuerwehr Nahetal-Waldau eine Rettungshundestaffel. Eine, die heute nicht mehr wegzudenken ist; eine, die regelmäßig trainiert. Zehn Jahre sind für ihre Mitglieder Grun... » mehr

Mobbing am Arbeitsplatz

11.05.2018

dpa

Mobbing möglichst im Keim ersticken

Wehret den Anfängen - das gilt am besten auch für Mobbing unter Kollegen. Denn ist das Arbeitsklima erst vergiftet, können Konfrontationen schnell eskalieren. » mehr

Wenn man im Fitnesszentrum ist, dann muss man natürlich auch an die Geräte - Markus Voß gab Ralf Liebaug Hinweise, wobei die Problemzone Bauch bei ihm nicht zur Debatte steht.

09.04.2018

Region

Die junge Generation im Blick

"Fit für die Wahl" - unter diesem Motto lud Bürgermeisterkandidat Ralf Liebaug am Sonntag ins Fitness- und Gesundheitszentrum Joy ein. » mehr

Viele Schüler sahen sich das Theaterstück der Zehntklässler zum Thema Mobbing an - und spendeten großen Applaus.

22.03.2018

Region

"Muss erst etwas passieren, damit wir die Augen öffnen?"

Die Zehntklässler der Rhön-Ulstertal-Schule Geisa haben sich mit dem Thema Mobbing auseinandergesetzt, haben recherchiert und eigene Erfahrungen eingebracht. Aus den Erkenntnissen wurde ein Theaterstü... » mehr

Rainer Wernicke

22.03.2018

Thüringen

Thüringer Ex-Grünen-Chef fühlt sich gemobbt und tritt aus

Thüringens früherer Grünen-Chef Rainer Wernicke hat einem Zeitungsbericht zufolge die Partei verlassen. Der Landesspitze der Grünen warf er "Mobbing und Heuchelei" vor. » mehr

Carolin Fräbel, Michael Mönch, Jana Lenk, Frank Peternell und Melanie Grunst sind die "Macher" des Netzwerkes und hielten zur Gründungsveranstaltung sämtliche Ideen schriftlich fest. Fotos (2): Annett Recknagel

21.03.2018

Region

Ein dichtes Netz für eine Kultur des Hinschauens

„Stoppt Mobbing“ – zu dieser Kampagne wurde in Schmalkalden jetzt ein Netzwerk ins Leben gerufen – es vereint 15 Partner, die sich alle gegen Mobbing stark machen wollen. » mehr

Weil die Resonanz auf den ersten Auftritt von Carsten Stahl im Fitnessstudio "Joy" in Schmalkalden unerwartet groß war, rief die Stadtverwaltung eine Kampagne gegen Mobbing ins Leben. Sie geht noch bis zum Stadtfest. Fotos (2): fotoart-af.de

15.03.2018

Region

Aktion gegen Mobbing: "Ihr müsst anfangen, damit aufzuhören!"

Die Stadt Schmalkalden hat die Kampagne „Gemeinsam stark! Schmalkalden setzt ein Zeichen“ gestartet. Jetzt kam Initiator Carsten Stahl persönlich, um vor Schülern darüber zu sprechen. » mehr

Auftakt der Kampagne: Live-Schaltung zu Carsten Stahl. Stadtchef Thomas Kaminski (rechts) und CDU-Bürgermeisterkandidat Ralf Liebaug machen sich gemeinsam stark gegen Mobbing. Foto: Sascha Bühner

07.03.2018

Region

Stadtchef mit heißem Draht zu Stahl

Die Kampagne ist eröffnet: Als erste Stadt in Deutschland setzt Schmalkalden ein öffentliches Zeichen gegen Mobbing, Gewalt und Drogen. » mehr

Gemeinsam stark. Schmalkalden plakatiert

05.03.2018

Region

Gemeinsam stark. Schmalkalden plakatiert

Mit einer bundesweit einmaligen Aktion setzt die Stadt Schmalkalden ein Zeichen gegen Mobbing. Offiziell startet die Kampagne unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Thomas Kaminski am 15. März. » mehr

Ziehen an einem Strang: Jugendeinrichtungen, Verwaltungen und Politiker machen sich gegen Mobbing stark. Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Thomas Kaminski (vorn, vierter von rechts). Foto: Sascha Bühner

01.02.2018

Region

Gemeinsam gegen Mobbing

Mit einer in Thüringen bisher einmaligen Aktion setzt die Stadt Schmalkalden ein Zeichen gegen Mobbing. Schirmherr der Kampagne ist Bürgermeister Thomas Kaminski. » mehr

Selbstbewusstseinstraining

26.01.2018

Familie

So können Eltern das kindliche Selbstbewusstsein stärken

Für Eltern ist es der blanke Horror, wenn das eigene Kind gemobbt wird. Sie können aber selbst viel tun, um das Selbstbewusstsein ihres Kindes zu stärken - und ihm das Gefühl zu geben, dass es sich mi... » mehr

Ute Bölke

09.10.2017

Karriere

Schussel oder Saboteur: Was tun, wenn der Kollege Mist baut?

Kaputte Materialien, durchgesickerte Infos, verschwundene Programme: Stecken hinter solchen Vorkommnissen unabsichtliche Fehler - oder ist es bewusste Sabotage? Oft macht das keinen großen Unterschied... » mehr

Julia (Doreen Olbricht) spielt mit direktem Kontakt zum Publikum, reagiert auf die Schüler der Patenklasse. Das macht die Inszenierung aus. Fotos: proofpic.de

18.09.2017

Region

Stark, tiefgehend, emotional

Mobbing. Ein Riesenthema. Erniedrigend, zerstörerisch. Die Junge Bühne Hildburghausen hat mit "Erste Stunde" ein Stück auf die Stadttheaterbühne gebracht, das sich diesem Thema widmet. Am Freitagabend... » mehr

Angst haben, Angst zugeben und sich Hilfe holen - darum ging es bei der "Mutprobe".	Fotos (2): Heiko Matz

05.06.2017

Region

Schweigen gibt dem Täter Macht

"Machtspiele", Liegestütze und eine Mutprobe: Schüler der Werratalschule lernten im Workshop "Stark im Team" auf ungewöhnliche Weise einiges über Mut, Angst, Fairness und Respekt. » mehr

Cybermobbing

16.05.2017

dpa

Cybermobbing großes Thema unter Teenagern

Das Mobbing unter Schülern hat laut einer neuen Studie an Härte zugenommen. Besonders gezielt erfolgten Attacken heute per Handy - über Chatdienste. » mehr

Mobbing in der Schule

19.04.2017

dpa

Jeder sechste Schüler erfährt Mobbing: Was Eltern tun können

In der Schule verbringen Kinder viel Zeit. Umso wichtiger ist es, dass sie sich dort wohlfühlen. Doch fast jeder sechste Schüler ist in Deutschland ein Opfer von Mobbing, wie eine Studie zeigt. Auch E... » mehr

Mobbing

04.04.2017

dpa

Mobbing im Job: Betroffen sind junge oder alte Mitarbeiter

Die Freude über den ersten Job lässt oft schnell nach, wenn sehr junge Mitarbeiter gleich gezielt benachteiligt werden. Statistisch gesehen sind sie und eher alte Kollegen am öftesten Zielscheibe von ... » mehr

Schulsozialarbeiterin Kristin Kandzia. Fotos (4): camera900.de

28.03.2017

Region

Schulschwänzer wieder auf richtigen Weg führen

"Ein Guide für deine Zukunft" heißt ein Projekt, welches in Sonneberg im Zuge des Förderprogramms "Jugend stärken im Quartier" läuft. Zielgruppe sind Jugendliche mit unsicherer Zukunftsperspektive. » mehr

Klatsch unter Kollegen

20.03.2017

Karriere

Warum Tratsch im Job so verbreitet ist

Klatsch ist im Job nicht wegzudenken. Vielen gilt er als schlechter Stil. Doch ein Stück weit gehört er dazu, um erfolgreich zu sein. Das sagen zumindest Experten. Doch wann wird es zuviel? Und wie se... » mehr

Junge zeigt auf eine Webseite

20.02.2017

dpa

So stellen Eltern Netz-Regeln für ihre Kinder auf

Sind Kinder im Internet unterwegs, bekommen Eltern oft nicht mit, was da vor sich geht. Mobbing und dubiose Anmachen sind mögliche Gefahren, die in den sozialen Medien und Online-Chats lauern. Daher i... » mehr

Opfer von Cybermobbing

07.02.2017

dpa

Problem Cybermobbing: «Die Tränen sind nicht sichtbar»

Der Safer Internet Day rückt in diesem Jahr das Thema Cybermobbing in den Mittelpunkt. Was macht die Diffamierungen im Netz so gefährlich? Wie verbreitet ist das Problem bei Jugendlichen? Und welche R... » mehr

07.02.2017

Thüringen

130 Polizei-Verfahren jährlich wegen Cybermobbing

Mobbing über das Internet beschäftigt immer wieder die Polizei in Thüringen. Sowohl 2014 als auch 2015 seien jeweils etwa 130 Fälle von sogenanntem Cybermobbing angezeigt worden, sagte eine Sprecherin... » mehr

Schweineohren

04.02.2017

Thüringen

Hendricks bringt mit Kampagne Bauern auf die Palme

Die neuen Bauernregeln von Bundesumweltministerin Hendricks sorgen vor allem bei Landwirten für Empörung - auch in Thüringen. » mehr

Bernd Geisler übt im Auftrag des Suhler Sportbundes mit den Schülerinnen der Jenaplan-Schule, hier mit Emma Mitulla, besondere Techniken der Verteidigung. Foto: frankphoto.de

28.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Präventionsprojekt läuft längst auch auf der Online-Schiene

Starke Mädchen, coole Jungs - dieses Gewaltpräventionsprojekt läuft schon das fünfte Jahr. Die Nachfrage ist ungebrochen. Die Themen werden vielfältiger. » mehr

Rücksichtnahme und Unterstützung gehören auch auf dem täglichen Schulweg dazu. Mit Dieter Rauer vom ADAC übten die Erstklässler die wichtigsten Verkehrsregeln. Dazu gehörte auch, zusätzlich mit ausgestrecktem Arm Autofahrern das Überqueren eines Fußgängerüberwegs zu signalisieren. Foto: tih

01.11.2016

Meiningen

Ohne Gewalt geht Lernen einfach besser

Fünf Tage lang drehte sich in der Grundschule Walldorf jüngst alles um die "Woche der Gewaltfreiheit". Ergebnis: Mit Fairness, Rücksicht und gemeinsam geht alles besser. » mehr

Alexander Abramyan und Dorothee Krüger schlüpfen in verschiedene Rollen und begeisterten ihr Publikum am evangelischen Gymnasium. Fotos: Karina Schmöger

20.09.2016

Meiningen

Wenn aus "Spaß" bitterer Ernst wird

Cybermobbing ist heutzutage keine Seltenheit mehr. Internet und soziale Netzwerke verbreiten rasend schnell Videos, Fotos und Nachrichten. Am Evangelischen Gymnasium Meiningen sahen die Schüler zu gen... » mehr

Die Schauspieler Ruth Weyand und Ludwig Drengk schlüpften in dem Stück "Gut so" in verschiedene Rollen und brachten den Erst- bis Viertklässlern in zwei Aufführungen das Thema Mobbing näher. Sie leiteten auch die Workshops, die am folgenden Tag mit 60 Kindern stattfanden. Fotos (2): privat

14.09.2016

Suhl/Zella-Mehlis

"Du bist gut so, wie du bist": Theaterstück gegen Mobbing

Das Theater Eukitea war kürzlich mit seinem Stück zur Prävention von Mobbing an der Grundschule Am Himmelreich zu Gast, um die Kinder zu diesem Thema zu sensibilisieren. » mehr

Mobbing ist einer der Hauptgründe für den Amoklauf im Theaterstück "Gewitterneigung". Hauptdarsteller ist Moritz Pries als Marc V. Foto: Johannes Bahr

10.06.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Theater und Kulturfest im Gymnasium

Suhl - Das Friedrich-König-Gymnasium lädt für den morgigen Samstag zu seinem traditionellen Kulturfest ein. » mehr

"Wir zeigen euch jetzt, wie es zu diesem Streit gekommen ist": Das Mobile Theater Eukitea in der Turnhalle der Werratalschule mit den Klassen 1 bis 3 der Parkschule. Foto: Maria Degand

01.06.2016

Region

"Gut so, wie du bist - gut so, wie ich bin"

Damit Mobbing in der Schule gar nicht erst entsteht, lernen die Kinder der Parkschule Bad Salzungen schon früh, auf die Gefühle von anderen Rücksicht zu nehmen. » mehr

Joleen Schmidt fungiert als Kamerafrau, ihre Mitschüler als Schauspieler. Nach der Theorie zum Filmemachen im Klassenraum wurde das Erlernte von den Viertklässlern der Frankenheimer Grundschule gleich in die Tat umgesetzt. Gedreht wurde unter anderem in der Turnhalle. Fotos: T. Hencl

29.05.2016

Meiningen

Kamera läuft, Ton läuft, Film ab: "Felix und die bösen Fünf"

Kameramann, Tontechniker, Regisseur: In diese Berufe schlüpften die Viertklässler der Frankenheimer Grundschule zur Projektwoche. Ergebnis: Ein Kurzfilm über Mobbing. » mehr

Beim Europäischen Wettbewerb überzeugten auch die Ilmenauer Goetheschüler die Jury mit ihren verschiedenen Einreichungen. Foto: Huth

04.05.2016

Region

Wie der Europäische Gedanke zum Nachwuchs kommt

Der 63. Europäische Wettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto "Gemeinsam in Frieden leben". Auch Schüler aus dem Ilm-Kreis reichten Arbeiten dazu ein und wurden nun ausgezeichnet. » mehr

Weiß Menschen mitzunehmen: der ehemalige Fifa-Schiedsrichter Babak Rafati im Riesensaal von Schloss Wilhelmsburg. Das, sagt Rafati, sei zwar ein sehr schönes Schloss, doch es werde ihn "in technischer Erinnerung" bleiben, denn er muss öfter improvisieren und seine Frau um Hilfe bitten, da kein Techniker vor Ort war. Doch die kleinen Pannen machen ihn nur noch sympathischer.	Fotos (2): fotoart-af.de

11.09.2015

Region

Zurück im Leben

Der Ex-Bundesligaschiedsrichter Babak Rafati, der an einer Depression litt und sich das Leben nehmen wollte, erzählte in Schmalkalden seine Geschichte und wie er den Weg zurück ins Leben fand. » mehr

03.09.2015

Region

Authentisch: Rafati spricht über Burn-out

Er litt an Depressionen, wollte sich selbst töten: Babak Rafati, einst FIFA-Schiedsrichter, ist am 10. September zu Gast auf der Wilhelmsburg. » mehr

26.07.2015

Region

Ex-Schiri spricht über Burn-out und Leistungsdruck

Schmalkalden - Im Museum Schloss Wilhelmsburg wird am 10. September, ab 19 Uhr, Babak Rafati einen Vortrag zum Thema "Präventionsstrategien gegen Burn-out" halten. » mehr

Alexandra Messerschmidt (rechts) überreichte den Schüler der siebten Klasse des Gymnasium Georgianums Hildburghausen ihr frisch gedrucktes Buch. Foto: proofpic.de

10.07.2015

Region

Geschichten gegen Mobbing an der Schule

Die Buchhandlung am Markt hatte am vergangenen Freitag zu einer Buchpräsentation geladen. Vorgestellt wurde ein Schülerprojekt des Gymnasiums. » mehr

Am vergangenen Sonntag wurde zum ersten Mal der komplette Durchlauf geprobt. Delia Schneider feilt am Detail. 	Foto: G. Bertram

15.04.2015

Region

Aschenputtel stiehlt allen die Show

In dieser Freiluft-Theatersaison bringt der Heimatverein Heldritt das Grimm'sche Märchen "Aschenputtel" auf die Bühne. Inszeniert wird das Stück in bewährter Manier von Delia Sophia Schneider aus Cobu... » mehr

15.12.2014

Region

Missstände und Mobbing im Jobcenter des Kreises?

Landrat Heimrich trifft morgen mit den Mitarbeitern des Jobcenters (Schmalkalden-Meiningen) zusammen. Es geht um die berufliche Zukunft der 110 Beschäftigten, womöglich aber auch ums schlechte Klima a... » mehr

Romana Schneider und Tim Engemann gastierten mit dem Theaterstück "Fake oder: War doch nur Spaß" an der Regelschule Unterbreizbach.

05.11.2014

Region

Mobbing: Aus "Spaß" kann tödlicher Ernst werden

Mit dem Theaterstück "Fake oder: War doch nur Spaß" waren Schauspieler des Ensembles Radiks an der Regelschule in Räsa zu Gast. » mehr

Stephan Pfleger nimmt sich Zeit, mit den Schülern über Probleme zu sprechen: v.l. Jonas, Cosma, Jessica, Stephan Pfleger, Niklas und Kevin. 	Foto: G. Bertram

08.04.2014

Region

Türen und Ohren, die immer geöffnet sind

Seit 1. Oktober 2013 arbeiten im Rahmen eines vom Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit geförderten Projekts sechs Schulsozialarbeiter an verschiedenen Schulen im Landkreis. » mehr

Mit einem "Selfi", einem Selbstporträt mit dem Handy, präsentierten sich die Mädchen und Jungen der 9a der Luther-Regelschule unserem Fotografen. Im Hintergrund Angelika Huhn von der Sparkasse und Michael Grisko von der Sparkassen-Kulturstiftung, die die Mitfinanzierung des Projektes übernimmt.

12.02.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Wenn junge Leute Storys mit dem Handy erzählen

Mit dem Handy im Unterricht spielen - das war den Zella-Mehliser Lutherschülern der 9a an zwei Tagen erlaubt. In einem Workshop "Daumenkino 2.0" ging es um Medienkompetenz und den kreativen Umgang mit... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".