Lade Login-Box.

MITSCHÜLER

Im Trauerzug zogen die Abiturienten traurig zum Schulzeit-"Begräbnis".

13.05.2020

Bad Salzungen

Ganz kABItulieren die Zwölftklässler nicht

Der letzte Schultag bedeutet meist viel Freude, besonders wegen der Streiche, die man Lehrern und Schülern spielen darf. Doch dieses Jahr ist alles anders am Rhön-Gymnasium Kaltensundheim. » mehr

Gehrens Grundschule ist jetzt "Acker-Schule"

04.05.2020

Ilmenau

Gehrens Grundschule ist jetzt "Acker-Schule"

Der Anfang ist gemacht: Vergangene Woche kamen im Schulgarten der Gehrener Grundschule die ersten Pflanzen in den Boden. » mehr

Lehrerin Stephanie Heinze genießt es, für jeden Schüler die nötige Zeit zu haben. Zehn Zweitklässler unterrichtet sie derzeit im Gemeindehaus Waffenrod.

28.05.2020

Hildburghausen

Dorfschule ist perfekt und "fetzt einfach"

In Waffenrod gibt‘s wieder eine Schule. Zehn Zweitklässler der Grundschule Eisfeld treffen sich in zweiwöchentlichem Rhythmus mit ihrer Lehrerin im Gemeindehaus zum Unterricht. Es klappt prima. » mehr

Vivian, Lea und Florian (von links) desinfizieren sich die Hände, bevor es ins Schulhaus geht.

27.04.2020

Meiningen

Das Rhön-Gymnasium ist zurück in der Zukunft

Die Zukunft - das ist das Abitur, auf das der Jahrgang 2020 hinfiebert und das in Kürze abgelegt wird. 63 Abiturienten sind seit gestern zurück am Thüringischen Rhön-Gymnasium Kaltensundheim. Einer ke... » mehr

Dr. Werner Neundorf mit dem Buch "Die Mathematische Zauberkiste".

19.04.2020

Ilmenau

Mit Mathematik gegen die Langeweile ankämpfen

Mehr als 40 Jahre Berufserfahrung teilt der ehemalige TU Ilmenau-Dozent Dr. Werner Neundorf jetzt in kompakten Aufgaben. "Die Mathematische Zauberkiste" soll während der Corona-Pandemie die Kreativitä... » mehr

Sonja Hauswald aus Zella-Mehlis steht kurz vorm Abitur und lernt seit Mitte März in ihrem Zimmer. Sich mit anderen austauschen, geht derzeit nur via Skype oder per Telefon. Fotos: privat

06.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Lernen fürs Abitur läuft via Skype

Ob die Schulen in Thüringen nach den Osterferien wieder öffnen, ist ungewiss. Gerade die Abiturienten stehen damit jetzt vor Herausforderungen. So wie die 18-jährige Sonja Hauswald aus Zella-Mehlis. » mehr

In der achten Klasse lernen die Schüler des Oberhofer Sportgymnasiums bei Mathelehrerin Susann Grötsch den Umgang mit der Zahl Pi. Foto: Michael Bauroth

13.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Dank Pi ist klar, dass der Hase unter dem Seil durchpasst

3,1415926535897932384: Eine unendliche Zahl, die ab der achten Klasse jeder kennt. Ihr ist mit dem heutigen 14. März sogar ein Feiertag gewidmet. Im Alltag allerdings taucht die Zahl Pi so gut wie nie... » mehr

Ein Kind hält eine Softair-Waffe

08.03.2020

Hildburghausen

Zwölfjähriger schießt in Hildburghausen auf Mitschüler

Ein Zwölfjähriger hat mit einem pistolenähnlichen Gegenstand in Hildburghausen auf einen Mitschüler geschossen. Laut Polizei handelte es sich wohl um eine Softair-Pistole. » mehr

Senioren als Streitschlichter

20.02.2020

Familie

Senioren als Streitschlichter auf dem Schulhof

Hänseleien unter Mitschülern, Streit im Klassenzimmer: Dutzende Senioren sind an hessischen Schulen als Streitschlichter tätig. Manchmal stoßen die Mentoren aber auch an ihre Grenzen. » mehr

Schulreferat

12.02.2020

dpa

Verblüffendes und ein Stift helfen beim Referat

Ein Referat vor der Klasse zu halten, traut sich nicht jedes Kind. Was können Eltern da tun? Tricks einüben und einen Wissensbaustein finden, der hängenbleibt. » mehr

Jeder der mehr als 100 Gymnasiasten musste Ende der vergangenen Woche in Brotterode sein Können beweisen, aber angefeuert wurden sie alle. Am Ende wurden 69 Schwimmabzeichen ausgegeben.	Fotos (2): Erik Hande

09.02.2020

Region

Kampf um jeden Meter und jede Sekunde

Ende vergangener Woche legten Sechstklässler des Schmalkalder Gymnasiums in Brotterode erneut ihre Schwimmstufen ab. Wer die geschafft hatte, konnte sich im Inselbergbad nach Herzenslust amüsieren. » mehr

Unter Anleitung von Linda Adler wagt Nika aus der vierten Klasse der Suhler Himmelreichschule die erste Fahrt auf der Startanlage.

31.01.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Glühende Begeisterung für Sport in der eiskalten Rinne

Mützen runter, Helme auf: Wie es sich anfühlt, als Rennrodler in der Eisrinne an Start zu gehen, haben die Viertklässler der Suhler Himmelreichschule am Freitag beim Klasse Kids-Projekt selbst erfahre... » mehr

Nach der Inszenierung durften die Mitwirkenden noch einmal auf die Bühne. Das Publikum belohnte die Aufführung mit andauerndem Applaus. Foto: Morgenroth

19.01.2020

Region

Dorian Gray berührt bei Theateraufführung

Die Oberstufenschüler der Assisischule führten "Das Bildnis des Dorian Gray" auf. Die Inszenierung überzeugte durch die schauspielerische Leistung und spezielle Effekte. » mehr

Unfallstelle

16.01.2020

Deutschland & Welt

Kind gerät in Braunschweig unter Straßenbahn und stirbt

In Braunschweig gerät ein Schüler an einer Haltestelle unter eine einfahrende Straßenbahn. Mitschüler und Passanten werden Augenzeugen des tödlichen Unfalls. » mehr

Extra-Glückwunsch von SBBS-Schulleiter Steffen Werner (rechts): Die vier besten ihres Jahrgangs und der unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen sind Nick Geißler, Toni Müller, Michael Buff und Marcel Bock (von links nach rechts). Foto: Carl-Heinz Zitzmann

14.01.2020

Region

Nachwuchs für Autowerkstatt, Elektrobetrieb, Maschinenbauer . . .

Irgendwie ein Ende, aber doch auch ein neuer Anfang: Fast 50 Berufsschüler nehmen vorigen Freitag an der SBBS ihre Zeugnisse in Empfang - und starten durch ins Arbeitsleben. » mehr

Lea Fraunholz und Vivian Eve Landgraf aus Wasungen sowie Robert Alexandru Popescu aus Simmershausen haben ein Angebot gemacht, wie man die grauen Betonhäuschen der Kleinkläranlagen in Gerthausen optisch aufwerten kann - durch Wandgestaltung. Foto: Iris Friedrich

14.01.2020

Meiningen

Lieber ein Dorfidyll statt Betongrau

Sie sind alles andere als schön: die fünf grauen, über den Ort verstreuten Betonkästen, die zu den Kleinkläranlagen in Gerthausen gehören. Drei Gymnasiasten haben eine bessere Lösung erfunden. » mehr

Tote an Grundschule in Mexiko

10.01.2020

Deutschland & Welt

Grundschüler erschießt in Mexiko Lehrerin und sich selbst

Mexiko ist seit Jahren von tödlicher Gewalt gebeutelt, Schulen waren davon bisher aber größtenteils ausgenommen. Nun hat ein Grundschüler seine Lehrerin erschossen und Mitschüler verletzt. Der Gouvern... » mehr

10.01.2020

TH

Bis an die Grenzen

Morgen Abend spielt der Tatort in Köln. Wir fragen: Lohnt sich das Einschalten bei "Kein Mitleid, keine Gnade" im Ersten? » mehr

Mandy Hoffmann

02.01.2020

Karriere

Teenager an der Uni: «Ich bin quasi eine normale Studentin»

Sie sprintet durch die Schule und legt mit 14 Jahren beim Abitur die Traumnote 1,0 hin. Nun empfindet Mandy Hoffmann aus Peine Mathe und Chemie an der Uni durchaus als Herausforderung. » mehr

Mitschüler sammelten für Jonathan, und viele machten mit

23.12.2019

Region

Mitschüler sammelten für Jonathan, und viele machten mit

Die Organisatoren sind allen dankbar, die die Aktion "Kinder helfen Jonathan" auf dem Weihnachtsmarkt in Geisa unterstützt haben. Die Klassenkameraden hatten zum Beispiel in der Bäckerei Faber einen S... » mehr

Wolfgang Niedecken

23.12.2019

Deutschland & Welt

Wolfgang Niedecken schlug sich einmal fürs Christkind

Beim Christkind hörte für den kleinen Wolfgang Niedecken jeder Spaß auf. Existenzleugner wurden da früher schon mal rabiat zur Raison gebracht. » mehr

Die Schülersprecher der dritten Klassen und Eltern übergaben den Erlös aus der Tombola als Spende an das Familienzentrum Schmalkalden. Foto: Erik Hande

22.12.2019

Region

Spendable Schüler: Tombola-Erlös geht ans Familienzentrum

Spielzeug und anderes gaben die Grundschüler her. Kramten aus, was sie nicht benötigen und spendeten es für eine Tombola. Eltern der Drittklässler bereiteten diese vor und am Ende kam ein Erlös von 39... » mehr

Todesanzeige in einer Zeitung

16.12.2019

Deutschland & Welt

Schüler in Nördlingen mit falscher Todesanzeige gemobbt

Mit einer falschen Todesanzeige ist in Bayern ein Schüler gemobbt worden. Am vergangenen Freitag erschien eine Traueranzeige in einer Zeitung, in der der angebliche Tod eines 13 Jahre alten Jungen mit... » mehr

Eine große Tic-Tac-Toe-Tafel wertet den Flur im ersten Stock auf....

12.12.2019

Region

"Unsere Schule - individuell und einzigartig"

Gerne in die Schule gehen, das Gebäude mit Respekt behandeln, Teamgeist erleben: Die Ziele von "Pimp up my School" sind vielfältig. Die Kooperation von Bürgerschule Sonneberg und Hochschule Coburg sol... » mehr

Übung macht den Meister, dachte sich Henry, und warf den Ball ein ums andere Mal in den Korb.

25.11.2019

Region

Bälle im Klassenraum, buntes Feuer vor der Tafel

Erst zum Korbwerfen, zu den Experimenten im Chemieraum oder doch Basteln im Werkraum? Künftige Schüler hatten zum Tag der offenen Tür in der Regelschule die Qual der Wahl. » mehr

Gebannt hörten die Kinder zu. Danach wurde getanzt.

19.11.2019

Region

Vorlesetag mit sportlichen Aspekten in der Stadtbibliothek

Der Vorlesetag in der Sonneberger Stadtbibliothek hatte in diesem Jahr eine sportliche Komponente. Nach dem Blick ins Buch gab es einen lustigen Tanz. » mehr

Begeisterte Zuschauer sparten nicht mit Applaus.

19.11.2019

Region

Hinter der Maske werden die Gefühle noch stärker

Aus dem Stegreif reagieren, haben die Schüler einer Theaterkurses an der Sonneberger Gemeinschaftsschule gelernt. Ein Profi aus Kanada leitete sie dabei an. » mehr

Steffen Lang und sein Diensthund Amor suchten die Räume der Hufeland-Schule in Plauen nach einem potenziellen Sprengsatz ab. Gefunden hat der knapp neunjährige Spürhund glücklicherweise nichts.

30.10.2019

Thüringen

16-Jähriger soll mit Bombe gedroht haben

Schreck nach den Herbstferien in Sachsen: Wegen einer Bombendrohung wurden am Montag zwei Schulen in Plauen evakuiert. Die Ermittlungen führen die Polizei zu einem 16-jährigen Schüler. » mehr

Eindrücke über den Film notierten die Workshopteilnehmer und tauschten sie im Gespräch aus.

17.10.2019

Meiningen

Alfons Zitterbacke damals und heute

Unterm Motto "Sehen, verstehen, schreiben" erprobten sich 15 Kinder als Filmkritiker in einem Workshop der Bibliothek. Im Fokus stand der DEFA-Film "Alfons Zitterbacke" aus dem Jahr 1966. » mehr

Abiturienten des Jahrgangs 1969 der ehemaligen Erweiterten Oberschule Schleusingen trafen sich am Wochenende aus Anlass des 50. Jubiläums in Frauenwald.

17.10.2019

Region

Wenn ehemalige Abiturienten von der Schulzeit plaudern

50 Jahre nach ihrem Abitur haben sich Absolventen der Erweiterten Oberschule "Max Greil" Schleusingen getroffen. Sie erzählen aus ihrer bewegten Schulzeit. » mehr

Erinnerungen an die Schulzeit vor fünf Jahrzehnten sind aus Jubiläumsanlass in einer Broschüre (hier das Titelblatt) niedergeschrieben worden.

10.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Wenn Abiturienten von einst aus der Schule plaudern

50 Jahre nach ihrem Abitur trafen sich Absolventen der ehemaligen Erweiterten Oberschule "Max Greil" Schleusingen jetzt in Frauenwald. Das goldene Jubiläum wurde zünftig gefeiert. » mehr

Zu zeigen, wie Betroffene sich fühlen, ist ein Teil der Aufklärungskampagne gegen Mobbing. Ein weiteres Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen verständlich und in ihrer Sprache aufzuzeigen, dass das Leben und Bildung etwas Kostbares sind und sie es wertschätzen müssen. Fotoarchiv: dpa

10.10.2019

Thüringen

Schulsozialarbeiter besorgt über psychische Probleme und Mobbing

Heimliche Aufnahmen mit dem Handy, Lästern über Mitschüler im Klassenchat - bei ihrer Arbeit an Schulen stoßen Sozialarbeiter immer wieder auf Probleme im Umgang mit digitalen Medien. » mehr

Das Demokratietreffen besteht aus vielen Experimenten und Spielen. Christian soll die Stifte auf dem Tablett in eine Reihenfolge bringen. Er legt die Kugelschreiber, die Bleistifte und die Filzstifte jeweils auf Haufen. Dass sie aber auch anders sortiert werden können, beweisen seine Mitschüler. So wird den Schülern deutlich: Es sind alles Stifte, egal, für was sie eingesetzt werden. Fotos (2): Michael Bauroth

07.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Auf den Charakter kommt es an, nicht auf das Lieblingseis

Ein Gefühl dafür, wie demokratische Entscheidungen entstehen und warum es okay ist, anders zu sein als andere, vermittelt Regina Künzel ab sofort bei Demokratietreffen im Schullandheim. » mehr

Um die Weißtannen davor zu schützen, als Reh-Imbiss zu enden, bringen Moritz und Pauline Schutzgitter an.

23.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler Schüler pflanzen Reh-Happen im Oberhofer Wald

Über helfende Hände beim Waldumbau haben sich die Mitarbeiter des Oberhofer Forstamtes am Montagmorgen gefreut. 40 Suhler Gymnasiasten pflanzten und schälten Bäume. » mehr

Alles in allem eine runde Sache: das Zirkusprojekt für drei Hildburghäuser Schulen, das gesamte Show- und Varietéprogramm sowie die Eröffnungsnummer mit den Hula-Hoop-Reifen. Fotos: frankphoto.de

20.09.2019

Region

Manege frei: Schüler werden Zirkus-Stars

Als Donnerstagnachmittag der Vorhang im Zirkus Aron fällt, sind sich 300 Schüler, Lehrer und Zirkusleute einig: die Manege ist ein idealer Ort, wo jeder seine Stärken zeigen kann und tosenden Applaus ... » mehr

03.09.2019

Deutschland & Welt

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt - Ermittlungen

Nach dem Tod einer zuckerkranken 13-Jährigen auf einer Klassenfahrt in London ermittelt die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach nach eigenen Angaben gegen Aufsichtspersonen. Mitschüler sollen bei dem A... » mehr

31.08.2019

Thüringen

Schulsanitätsdienste - Pflaster für Mitschüler und mehr

Erfurt - Nicht Lehrer, nicht Profi-Ersthelfer, sondern Schüler helfen beim Schulsanitätsdienst ihren Mitschülern bei Verletzungen. » mehr

Jugendamt

30.08.2019

Region

Bissiger zehnjähriger Arnstädter löst Polizeieinsatz aus

Arnstadt - Ein zehn Jahre alter Junge ist in einer Schule in Arnstadt so aggressiv geworden, dass eine Lehrerin die Polizei alarmiert hat. » mehr

Die Aktion "Dorf der guten Taten" in Dermbach ist gestartet. Die Teilnehmer der Kinderkirchennacht haben 17 Boxen gebastelt, in denen die guten Taten der Einwohner ab sofort gesammelt werden. Foto: Susann Eberlein

28.08.2019

Region

"Dorf der guten Taten": Aktion gestartet

In Dermbach ist die Aktion "Dorf der guten Taten" der evangelischen Kirchengemeinde gestartet. Bis zur Festwoche im Jahr 2020 sollen mindestens 875 guten Taten gesammelt werden. » mehr

Stolze Abc-Schützen aus der Klasse 1b mit ihren tollen, sehr individuell gestalteten Zuckertüten.

18.08.2019

Region

Glücksschwein und Kleeblatt begleiten die neuen Grundschüler

An der Gemeinschaftsschule Neuhaus-Schierschnitz werden ab dem heutigen Montag 48 Erstklässler das Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. Gemeinsam mit ihren zukünftigen Lehrern, Mitschülern und ihren A... » mehr

Auch im Winter 1964/65 gingen die Arbeiten am Freibad voran. Foto: privat

26.07.2019

Meiningen

Von Fliesenklau, Streik und Erpresser-Bier

Das Freibad feiert in diesem Sommer sein 50-jähriges Bestehen. Das Meininger Tageblatt hat die Meininger aus diesem Anlass aufgerufen, ihre Erinnerungen an die Entstehungszeit oder Episoden aus den fü... » mehr

Marlies Voigt. Foto: Dorothea Brandt

19.07.2019

Meiningen

Getrennt: Wer Mauern baut, hat selber Grenzen

Meiningen Oft haben wir sie. Manchmal wollen wir sie. Aber brauchen wir sie? Wie sieht es mit Mauern in deinem Leben aus? Heute beantwortet Marlies Voigt aus Meiningen diese Fragen aus ihrer ganz pers... » mehr

In der Berufsschule zwischen Theorie und Praxis

10.07.2019

Karriere

Das erwartet Azubis in der Berufsschule

Eine duale Ausbildung findet nicht nur im Betrieb, sondern auch in der Berufsschule statt. Eugen Straubinger vom Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung erklärt, auf was sich Schüler dort einst... » mehr

Herzliche Glückwünsche auch von Schulleiter Olaf Petschauer an den mit der Note 1,2 Jahrgangsbesten Max Dietsch (rechts) aus Henneberg.	Fotos: R. W. Meyer

30.06.2019

Meiningen

Der Königsweg heißt "Erfahrung"

Wegweisende Aussagen, Auszeichnungen und ein ansprechendes Rahmenprogramm - all das gab es am Samstag im Meininger Theater. Dort erhielten 72 Henflingianer ihre meist guten Reifezeugnisse. » mehr

Kleine Steppkes in der großen Welt der Berufe

20.06.2019

Region

Kleine Steppkes in der großen Welt der Berufe

Nicht nur Oberstufenschüler fragen sich, was sie später mal machen möchten. Auch Grundschüler beschäftigen sich schon mit dieser Frage. » mehr

18.06.2019

Deutschland & Welt

Zehnjähriger stirbt bei Schulausflug

Bei einem Schulausflug ist ein zehnjähriges Kind in Niedersachsen tödlich verunglückt. Der Junge gehörte zu einer Schulklasse aus Wolfsburg, heißt es von der Polizei. Das Unglück ereignete sich beim S... » mehr

Manchmal streckte sich Stargast Lukas Sedlak vom FC Carl Zeiss Jena beim Elfmeterschießen wie in dieser Szene vergeblich nach dem Ball.

07.06.2019

Lokalsport

Walldorfer Knirpse siegreich

Auch das 13. Turnier für Grundschul-Fußballteams ist Geschichte. Meiningen als Austragungsort glänzt mit guter Organisation und einer der Pokale bleibt sogar im Kreis. Den sichert sich die Walldorfer ... » mehr

Eine märchenhafte Inszenierung

24.05.2019

Region

Eine märchenhafte Inszenierung

Gleich zweimal führten die zirka 75 Assisischüler der fünften und sechsten Jahrgangsstufe am Freitag ihr Theaterstück "Wie der Kutscher Salim seine Stimme verlor" in der Mehrzweckhalle der Schule auf. » mehr

Gedenkfeier vor dem Gutenberg-Gymnasium: Am 26. April 2002 hatte ein ehemaliger Schüler des Gymnasiums elf Lehrer, eine Referendarin, eine Sekretärin, zwei Schüler und einen Polizisten erschossen. Archiv-Foto: dpa

23.05.2019

Thüringen

Notfallseelsorger kommen immer öfter zum Einsatz

Ein Mitschüler stirbt, auf Klassenfahrt geschieht ein Unglück, oder das Schreckliche passiert direkt im Schulgebäude: Auch bei Krisensituationen in Schulen sind Notfallseelsorger gefragt - und zwar zu... » mehr

Notfallseelsorger bei einem Einsatz nach einem schweren Unglück. Die Menschen auf dem Foto sind nicht mit denen identisch, um die es in dem Beitrag geht. Foto: dpa

21.05.2019

Thüringen

Alltag für Schüler nach Notfall besonders wichtig

Bei einem Kongress tauschen sich Experten ab Mittwoch in Erfurt über Notfallseelsorge an Schulen aus. Die Leiterin des Erfurter Gutenberg-Gymnasiums - an dem 2002 ein Amoklauf stattfand - spricht über... » mehr

Bei den Waldjugendspielen haben die Kinder aus dem Altkreis Schmalkalden nicht nur viel Spaß gehabt, sondern auch viel gelernt. Eckhard John stellte beispielsweise die Kulturschere zum Beschneiden von Sträuchern vor.	Fotos (3): Annett Recknagel

17.05.2019

Region

460 kleine Waldschrate lernen von den Förstern im Ehrental

Die Klasse 4a aus Floh kennt sich in Flora und Fauna am besten aus - bei den Waldjugendspielen sammelte sie 101 Punkte und gewann damit. » mehr

Großen Spaß hatten die Mädchen bei der Zubereitung von Löwenzahnmarmelade im Rahmen des Projekttages.

02.05.2019

Region

Zurück zur Natur mit Lehmwand und Löwenzahnmarmelade

Nachdem sich die Schüler der Regelschule Gräfinau-Angstedt zum Projekttag mit der Natur beschäftigten, laden sie heute zum Tag der offenen Tür ein. Hier präsentieren sie die Projekt-Ergebnisse. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.