Lade Login-Box.

MINDERHEITEN

Es wirbelt politisch kaum noch Staub auf: Die ländlichen Regionen, so auch jene um Großbreitenbach, schrumpfen. Die Landgemeinde startete mit neuem Einwohner-Tiefststand. Allein Zuwanderung mildert den Rückgang ab, verhindern kann sie ihn derzeit nicht. Und die wachsende Industrie sucht Fachleute. Fotos (2): Klämt

13.09.2019

Ilmenau

Allein Zuwanderung noch bremst weiteren Einwohner-Rückgang

Die Orte der neuen Landgemeinde Stadt Großbreitenbach verlieren weiter Einwohner, bis auf einen. Binnen zehn Jahren sank die Bevölkerung um zwölf Prozent, letztes Jahr ging es langsamer. Ohne Zuwander... » mehr

Mit Bill Clinton

06.09.2019

Brennpunkte

Simbabwes Ex-Präsident Robert Mugabe gestorben

Der umstrittene Langzeitherrscher Robert Mugabe ist gestorben. Er war bekannt für seine Exzentrik und seinen Machtwahn. Viele sahen in ihm einen Befreiungshelden, er selbst fühlte sich von Gott ernann... » mehr

Rückführungszentrum

16.09.2019

Brennpunkte

UN: Rohingya in Myanmar droht weiter der Genozid

Den 600.000 in Myanmar verbliebenen Rohingya droht nach UN-Angaben weiterhin systematische Verfolgung und sogar Genozid. » mehr

Sebastian Krumbiegel

01.09.2019

Boulevard

Sebastian Krumbiegel: «Demokratie ist eine coole Lady»

Sebastian Krumbiegel appelliert an das Demokratiebewusstsein der deutschen Bürger. Der Prinzensänger stört sich an den gegenwärtigen politischen Verhältnissen und kritisiert, wie ein berühmter Slogan ... » mehr

Vorbereitungsspiel: BBC Coburg - Baunach

31.08.2019

Brennpunkte

Indien: Zwei Millionen droht Abschiebung nach Bangladesch

Knapp zwei Millionen Bewohnern des für seinen Tee berühmten indischen Bundesstaates Assam droht der Verlust der Heimat. Nur ein Nachweis, dass ihre Familien schon vor 1971 in Indien lebten, verhindert... » mehr

Packende Rednerin: Simone Lange, gebürtige Rudolstädterin, inzwischen Oberbürgermeisterin von Flensburg. Fotos (2): Heiko Matz

18.08.2019

Schmalkalden

Beifallssturm für SPD-Politikerin Lange

Einstündige Stegreifrede, eineinhalbstündige Diskussionsrunde: Die für den SPD-Bundesvorsitz kandidierende Simone Lange hat in Brotterode ihre Genossen begeistert. Der Besuch war mäßig. » mehr

Daniel Günther

14.08.2019

Brennpunkte

Vorstoß für Schutz nationaler Minderheiten im Grundgesetz

Zahlreiche Landesverfassungen enthalten bereits Bestimmungen zu Minderheiten und Volksgruppen. Eine entsprechende Klausel im Grundgesetz fehlt jedoch. Sachsen und Schleswig-Holstein wollen mit einem g... » mehr

24.07.2019

Schlaglichter

Medien: Viele Brexit-Hardliner im neuen britischen Kabinett

Das neue britische Kabinett unter Boris Johnson wird britischen Medien zufolge zu zwei Dritteln aus Brexit-Hardlinern bestehen. Nur ein Drittel der Politiker sei für den Verbleib des Landes in der EU,... » mehr

Corinna Herold. Foto: Martin Schutt/dpa

17.07.2019

Thüringen

Zahlen bedeuten, dass etwas gezählt wird

Gar nicht so gemeint? Mit der Interpretation einer Anfrage zur Zählung von Homosexuellen ist die Thüringer AfD-Fraktion vor einem Gericht vorerst gescheitert. » mehr

Ein Besuch im Waffenmuseum gehört in Suhl dazu: Die Ferienkinder aus Polen, die in dieser Woche in Suhl zu Gast sind, haben sich am Montag im Museum umgesehen. Foto: frankphoto.de

16.07.2019

Suhl

Ein Austausch, der mehr als nur schöne Tradition ist

Jedes Jahr organisiert der Bund der Vertriebenen einen Austausch für Ferienkinder. Auch in dieser Woche sind Jugendliche aus Polen in Suhl zu Gast. » mehr

Sarrazin

11.07.2019

Hintergründe

Sarrazin häufig provokant: Zitate des SPD-Politikers

Der frühere Berliner SPD-Finanzsenator und ehemalige Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin ist wegen seiner Thesen etwa zu Islam oder Sozialstaat umstritten. Einige Zitate: » mehr

Kleinkind beim Arzt

11.07.2019

Gesundheit

So oft müssen Kinder zum Arzt

Schnupfen, Fieber, Bauchweh - wenn den Kleinen etwas fehlt, gehen Eltern mit ihnen meist zum Arzt. Doch wie oft ist das eigentlich der Fall? Eine Umfrage gibt Aufschluss. » mehr

Sabine Weber (Mitte) gewann den Wettbewerb der Fleischerlehrlinge. Von Ministerin Birgit Keller und Innungsmeister Thomas Hönnger gab es dafür ein Messer mit eingraviertem Namen. Fotos: Richter

21.05.2019

Ilmenau

Es geht um die Wurst

Drei Unternehmen aus dem Ilm-Kreis holen sich beim Thüringer Wursttag Medaillen, eines sogar den Thüringenpokal. Auch die beste Auszubildende arbeitet in einem hiesigen Unternehmen. » mehr

Der Historiker Wolfgang Benz hat untersucht, warum die Opposition gegen das NS-Regime in Deutschland so klein war.	Foto: Brakemeier/dpa

08.05.2019

Feuilleton

Der Widerstand hatte die Mehrheit gegen sich

Wer sich während der NS-Diktatur zum Widerstand entschloss, gehörte einer kleinen Minderheit an. Die meisten anderen hielten still. Das machte jede Opposition umso schwerer und riskanter. » mehr

Boris Palmer

23.04.2019

Brennpunkte

Boris Palmer empört mit Kritik an Bahn-Werbung

Er hat es mal wieder geschafft: Die Grünen - und nicht nur sie - sind schwer genervt von Boris Palmer. Der Tübinger Bürgermeister hat bei der Bahn Bilder entdeckt, sich gewundert - und das auf Faceboo... » mehr

Saudischer Polizist

23.04.2019

Brennpunkte

Todesstrafe gegen 37 Saudis vollstreckt

Saudi-Arabien verurteilt 37 Menschen zum Tode und richtet sie hin. Die Behörden werfen den Verurteilten Terrorismus vor. Menschenrechtler haben Zweifel und sehen hinter den Urteilen andere Gründe. » mehr

13.04.2019

Schlaglichter

IS bekennt sich zu Selbstmordanschlag in Pakistan

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu dem Selbstmordanschlag in der pakistanischen Stadt Quetta bekannt. Dabei wurden gestern mindestens 20 Menschen getötet und fast 50 verletzt. Die Gruppe ve... » mehr

31.03.2019

Schlaglichter

Papst verurteilt in Marokko Ausgrenzung von Minderheiten

Papst Franziskus hat in Marokko die Ausgrenzung von Minderheiten verurteilt und vor einer «kurzsichtigen, spalterischen Denkweise» gewarnt. Bei der Abschluss-Messe vor Tausenden Gläubigen in der Haupt... » mehr

31.03.2019

Schlaglichter

Papst spricht christlicher Minderheit in Marokko Mut zu

Papst Franziskus hat der christlichen Minderheit in Marokko Mut zugesprochen. Der Auftrag als Getaufte werde nicht von der Anzahl der Gläubigen bestimmt, sondern von der Fähigkeit, Wandel zu bewirken,... » mehr

Tätervideo

15.03.2019

Hintergründe

Brutaler Angriff auf Moscheen erschüttert Neuseeland

Auf ihr friedliches Image sind sie in Neuseeland sehr stolz. Jetzt erschüttert ein mutmaßlicher Terrorangriff auf zwei Moscheen das Land. Die schreckliche Bilanz: mindestens 49 Tote. Die Botschaft nun... » mehr

Narrengericht in Stockach

04.03.2019

Hintergründe

Kramp-Karrenbauer, Karneval und Grenzen guten Geschmacks

Es ist Karneval. Auch an Karneval gibt es Grenzen. Hat Annegret Kramp-Karrenbauer diese Grenzen bei ihrem Fastnachtauftritt überschritten, weil sie ein konservatives Klientel bedienen wollte, wie Krit... » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

04.03.2019

Brennpunkte

Nach Karnevalswitz: Entschuldigung von CDU-Chefin gefordert

Die Empörung kam spät. Zwei Tage hat es gedauert, bis der CDU-Chefin ein Missgriff in ihrer Fastnachtsrede vorgehalten wurde. Kramp-Karrenbauer aber schweigt. » mehr

Angela Merkel

18.02.2019

Brennpunkte

Auf ewig in der Minderheit? Frauen in der deutschen Politik

«Aus der Tatsache, dass es mich gibt, darf kein Alibi werden», warnte Angela Merkel kürzlich. Trotz Frau an der Regierungsspitze dominieren noch immer dunkle Herrenanzüge die deutschen Parlamente. Dab... » mehr

DNA-Labor

18.02.2019

Wissenschaft

DNA-Analyse 3.0: Das Täterprofil aus dem DNA-Labor

Eine neue DNA-Analysemethode könnte bislang ungeklärte Mordfälle aufklären und Ermittlern Hinweise auf das Aussehen eines Täters liefern. Doch in Deutschland ist dies - im Gegensatz zu vielen europäis... » mehr

Weibliche Bundestagsabgeordnete

14.02.2019

Brennpunkte

Abgeordnete vernetzen sich für mehr Frauen im Bundestag

Frauen sind im Bundestag eine klare Minderheit. Nun tun sie sich zusammen und suchen nach Wegen, um dies zu ändern. Dabei lassen sie sich auch von Kolleginnen im Ausland inspirieren. » mehr

10.02.2019

Brennpunkte

Türkei empört über Chinas «Konzentrationslager» für Muslime

Mit scharfen Worten hat die türkische Regierung von China die Schließung der Umerziehungslager für Uiguren in der westlichen Provinz Xinjiang verlangt. Die Zwangsinternierung der muslimischen Minderhe... » mehr

Steinmeier in China

07.12.2018

Brennpunkte

Steinmeier: Menschenrechte Fundament internationaler Ordnung

Am dritten Tag seiner Chinareise spricht der Bundespräsident auch das heikelste Thema an. Konkret wird er bei der Frage der Menschenrechte aber nicht. Denn er sieht Deutschland und China als enge Part... » mehr

Faschingsfans

05.11.2018

Brennpunkte

Faschingsfans sind in Deutschland nur eine Minderheit

Am 11.11. startet die fünfte Jahreszeit. Nicht alle schunkeln begeistert mit. Viele können Umzügen und Karnevalsbräuchen nichts abgewinnen. Eine Umfrage wollte auch wissen, wie es mit dem Flirten beim... » mehr

31.10.2018

Schlaglichter

Katastrophenhilfe erreicht Millionen Menschen nicht

Millionen Menschen weltweit bleiben nach Katastrophen in ihrem Elend allein. Das zeigt der neue Katastrophenbericht des Roten Kreuzes. Bei manchen Einsätzen erreichten von internationalen Organisation... » mehr

Wahlen in Brasilien

30.10.2018

Hintergründe

«Ich bin für Folter»: Wahlsieger Bolsonaro in Zitaten

Der ultrarechte brasilianische Wahlsieger Jair Bolsonaro hat immer wieder mit Ausfällen gegen Minderheiten, extremistischen Parolen und Sympathiebekundungen für die Militärdiktatur provoziert. » mehr

«Er nicht»

29.10.2018

Hintergründe

«Ich bin für Folter»: Bolsonaro in Zitaten

Der ultrarechte Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro in Brasilien provoziert immer wieder mit Ausfällen gegen Minderheiten, extremistischen Parolen und Sympathiebekundungen für die Militärdiktatur.... » mehr

Bolsonaro-Anhänger in Rio

08.10.2018

Hintergründe

Jetzt auch Brasilien? Der weltweite Vormarsch der Populisten

Er spricht abfällig über Minderheiten, lobt die frühere Diktatur und will den «Saustall» in der Hauptstadt Brasilia ausmisten: Auch in Brasilien könnte mit Jair Bolsonaro bald ein Populist gewählt wer... » mehr

08.10.2018

Schlaglichter

Bolsonaro gewinnt erste Runde der Wahl in Brasilien

Der Rechtspopulist Jair Bolsonaro hat die erste Runde der Präsidentenwahl in Brasilien klar gewonnen. Der Ex-Militär erhielt knapp 47 Prozent der Stimmen, wie das Wahlamt nach der Auszählung fast alle... » mehr

Hass-Botschaft

12.07.2018

Netzwelt & Multimedia

Hass im Netz breitet sich weiter aus

Eine kleine Minderheit verbreitet Hass und Hetze im Netz zunehmend professionell und erfolgreich. Gezielt werden Themen und Kampagnen gepusht. » mehr

Von Friedrich Rauer

03.06.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Im Juli 1990, kurz vor der Wiedervereinigung, verkündete der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl, durch gemeinsame Anstrengung werde es gelingen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Sa... » mehr

Hass-Botschaften im Internet

21.02.2018

Netzwelt & Multimedia

Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare

Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, steckt nur eine Minderheit. Und die... » mehr

20.12.2017

Meinungen

Die Frauenversteher

Alexandra Paulfranz kommentiert die Debatte um Frauenquoten: Immer wird unterschwellig mitschwingen, eine Quotenfrau zu sein – und die Männer werden sie genau als solche wahrnehmen. So macht man aus d... » mehr

Will nicht, dass seine Kultur nur toleriert wird. Romani Rose vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma wünscht sich ein Miteinander auf Augenhöhe. Foto: ari

16.11.2017

Thüringen

"Das Zigeunerschnitzel darf weiter auf der Speisekarte bleiben"

Eine halbe Million Sinti und Roma wurden von den Nazis ermordet. Romani Rose verlor 13 Familienmitglieder. Der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma war jetzt in Meiningen. » mehr

02.11.2017

Mobiles Leben

T-Roc: Pech gehabt, ihr Spießer!

Was hätte man doch für ein Glück, wenn man sich zur offenbar stetig wachsenden Schar moderner, urbaner und ständig vernetzter Lifestyler zählen dürfte. Es beschliche einen unweigerlich das Gefühl, Aut... » mehr

Kein Merkmal des echten Rock'n'Roll ließ das Kieselbacher Männerballett aus, vom Schwung und Überschlag bis zum 50er-Jahre-Outfit - Schweiß, Beifall und Zugabe waren die Belohnung.

24.02.2017

Region

Tina Turner bei den lustigen Weibern von Kieselbach

Weiberfastnacht - da geht immer die Post ab, jedenfalls wenn in der Kieselbacher Narr- (und Turn-)halla die Mädels losgelassen werden und die Minderheit der Jungs sich von ihren vielen guten Seiten ze... » mehr

Typische mexikanische Mahlzeit. Fotos (2): Miriam Ehrsam

Aktualisiert am 11.02.2017

Region

Essen ohne Chilli ist wie Liebe ohne Küsse

Seit August 2016 geht Miriam Ehrsam aus Sonneberg-Steinbach in Puebla zur Schule und lebt dort auch bei einer Gastfamilie. Heute hat sie für uns mal die Mexikaner näher unter die Lupe genommen. » mehr

Laura Kästner

16.01.2017

Karriere

Rollenbilder bei der Berufswahl

Eine Kfz-Mechanikerin und ein Zahnmedizinischer Fachangestellter haben etwas gemeinsam: Sie sind Minderheiten in ihrem Beruf. Denn es gibt sie noch, die typischen Männer- und Frauenberufe. Doch es deu... » mehr

Von Friedrich Rauer

09.01.2017

TH

Gedanken-Sprünge

Zumindest in Sonntagsreden besitzt Toleranz hohen Stellenwert. Kaum jemand wird sich damit brüsten, ein intoleranter Mensch zu sein. » mehr

Walter Hörmann

22.12.2016

TH

Mit kühlem Kopf

Wer Angst schürt, will, dass die Adressaten fühlen statt zu denken. Das besonders, wenn gerade bequem zu benennende Minderheiten zur Hand sind. Die Prediger der Angst wollen die Sinne vernebeln, um ih... » mehr

Von Friedrich Rauer

18.12.2016

TH

Gedanken-Sprünge

Der Ruf der Volksvertreter ist angekratzt. Wie Werbefachleute, Autoverkäufer oder Immobilienmakler rangiert der Politiker ganz am Ende der Skala jener Berufe, bei denen die Bürger ein hohes Maß an Auf... » mehr

Von Friedrich Rauer

12.12.2016

TH

Gedanken-Sprünge

Den Begriff "Krüppel" haben wir aus unserem Wortschatz schon lange verbannt. Zwerge gibt es nur noch im Märchen, im realen Leben nennen wir sie Kleinwüchsige. Aus Greisen wurden Hochbetagte, aus Asyla... » mehr

Hans Kempter.

30.08.2016

TH

OFFEN GESAGT ...

Nicht erst seit der berühmten Kölner Silvesternacht bewegt die Medienlandschaft die Frage, ob bei Berichten über Straftaten Herkunft, Religion oder Nationalität des Täters genannt werden sollte. Die M... » mehr

Belagerung von Bornhagen im Eichsfeld im Mai: Linksextreme Gewalt ist eben nicht durch Antifaschismus gerechtfertigt. Foto: dpa/Archiv

09.08.2016

Thüringen

"Lernvermögen auch von Linken verlangen"

Seit einem Vierteljahrhundert beobachtet Peter Reif-Spirek die politische und gesellschaftliche Entwicklung in Thüringen. » mehr

Vorwahl

04.03.2016

Thüringen

Plant SPD Vorwahl nach amerikanischem Modell?

Die Thüringer SPD könnte ihren nächsten Spitzenkandidaten nach dem Muster von US-Vorwahlen bestimmen - falls Landeschef Bausewein nicht antritt. Zudem will sie an Rot-Rot-Grün festhalten. » mehr

Der Pfarrer und DDR-Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer. Foto: ari

07.03.2016

TH

Die ZEIT und der Osten

Eine große deutsche Wochenzeitung ist 70 - ein Grund, sich als ein verlässliches Qualitätsmedium, als ein journalistisches Flaggschiff zu feiern. Die ZEIT gehört zur Kultur des - westlichen - Nachkrie... » mehr

Glücklich am neuen Arbeitsplatz: Für Ramy Abdalaziz war es wichtig, in seiner neuen Heimat schnell wieder ins Berufsleben einzusteigen. Seit Mitte Dezember macht er im Suhler Zentralklinikum eine Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin.	Foto: ari

27.02.2016

Thüringen

Angekommen

Ramy Abdalaziz landete vor über einem Jahr als Flüchtling in Suhl. Heute baut der Arzt sich hier sein Leben auf. Arbeit hat er im Zentralklinikum gefunden. » mehr

"Arisierung in Thüringen": Die neue Ausstellung in der Meininger Volkshochschule ist bis zum 6. November zu sehen. Fotos: K. Tischer

09.10.2015

Meiningen

Als die Nachbarn verschwanden

Wie beginnt die Ausgrenzung einer Minderheit? In der Ausstellung "Arisierung in Thüringen" in der Meininger Volkshochschule kann man das anhand authentischer Schicksale nachvollziehen. » mehr

^