Lade Login-Box.

MIKROSKOPE

Der grenzenlose Weitblick vom Ellenbogenturm ist eh schon faszinierend - mit einem Fernrohr aber noch viel schöner. Ministerin Anja Siegesmund übergab das von ihrem Ressort bezahlte Gerät an die Oberweider Michael Blümel und Bruno Möllerhenn (von links) im Beisein von Karl-Friedrich Abe vom Biosphärenreservat sowie Kreisbeigeordnetem Peter Casper.

01.08.2019

Meiningen

Vom Wert der Fern- und Nah-Sicht

Fernsicht. Natur und Heimat. Sehnsucht. Das hat etwas miteinander zu tun, weiß die Thüringer Umweltministerin. Und schaute am Mittwoch begeistert in ziemlich intakte Natur in der Hohen Rhön. » mehr

Winzig kleines Wesen betrachtet- doch jetzt ist das Mikroskop weg

31.07.2019

Meiningen

Winzig kleines Wesen betrachtet- doch jetzt ist das Mikroskop weg

Thüringens Umwelt-Ministerin Anja Siegesmund besuchte am Mittwoch die Hohe Rhön. Wermutstropfen am Rande: Ein Mikroskop, mit dem Inteessierte wie Paul Schrön (Foto) eben noch am Landgrafenbrunnnen an ... » mehr

Maden können springen

12.08.2019

Wissenschaft

Maden können mit ausgefeilter Methode große Sprünge machen

Obwohl sie keine Beine haben, können manche Maden einer Studie zufolge mit einer komplizierten Methode weit springen. » mehr

Science Center

12.07.2019

Reisetourismus

Warum die «Roald Amundsen» bisher einmalig ist

Ziel Antarktis: Mit der «Roald Amundsen» hat die norwegische Reederei Hurtigruten jetzt das erste Expeditionskreuzfahrtschiff mit einem Hybridantrieb auf Reisen geschickt. Wie sieht es aus? » mehr

Nachtwache

07.07.2019

Deutschland & Welt

«Operation Nachtwache»: Rembrandt-Gemälde wird restauriert

Das berühmteste Gemälde des niederländischen Meisters ist 377 Jahre alt - Zeit für eine Generalüberholung. Das Amsterdamer Reichsmuseum startet ein Mega-Projekt vor den Augen der Welt. » mehr

Carl Zeiss Meditec AG

06.05.2019

Deutschland & Welt

Deutliches Plus bei Carl Zeiss Meditec

Für Carl Zeiss Meditec läuft das Geschäftsjahr gut. Der Medizintechnik-Konzern ist eines der wenigen börsennotierten Unternehmen mit Sitz in Ostdeutschland. » mehr

Riesiger Andrang in der Aula der Regelschule am Ulsterberg in Räsa herrschte zum Tag der offenen Tür. Fotos (3): Regelschule

12.03.2019

Region

Nicht abgewartet, bis die Politiker zu Potte kamen

Beachtlich war der Besucheransturm auch in diesem Schuljahr zum Tag der offenen Tür an der Regelschule am Ulsterberg in Unterbreizbach/Räsa. Und was in der Schule geboten wurde, konnte sich durchaus s... » mehr

Emma greift bei Max Schamberger und Musiklehrer Sebastian Käppler (links) in die Keyboard-Tasten.

05.03.2019

Region

Vorreiter beim Einsatz moderner Medien im Unterricht

Am Samstag nutzten viele Familien die Möglichkeit, sich direkt vor Ort am Neuhäuser Gymnasium über die besonderen Lern-Angebote zu informieren. » mehr

Vom Staffelberg bei Lichtenfels stammt diese Aufnahme eines Linden-Kelchbecherlings in feuerrot.

22.02.2019

Region

Wie eine Sandkasten-Liebe: Peter Püwert und seine Pilze

Schnauzbart und Motorroller: So kennt man Peter Püwert in Sonneberg. Dass er in Sekundenschnelle heimische Pfifferling-Arten herunterbeten kann, weiß jeder. Die wenigsten haben aber auf dem Schirm, da... » mehr

Modernste Technik erlaubt am SRH-Zentralklinikum komplizierte Eingriffe am Auge. Foto: Klinikum

14.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Mit moderner Technik an Tränenwege und Netzhaut

Neue Technik und Instrumente im Wert von 800 000 Euro ermöglichen im SRH-Zentralklinikum Suhl selbst komplizierteste Eingriffe am Auge und sind dabei besonders schonend für die Patienten. » mehr

Ulrike Blechschmidt (Zweite von links) übt mit Marlene, Katharina, Alijana und Luca (von links) in der Schreibwerkstatt der Bibliothek das spontane und kreative Schreiben von Geschichten, die sich auch rund um die Stadt Zella-Mehlis drehen. Foto: Michael Bauroth

20.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Von Ruppbergzwerg und Rathausfee

In einer Schreibwerkstatt können junge Zella-Mehliser ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Dabei entstehen auch Texte über die Stadt anlässlich ihres 100. Geburtstages. » mehr

Zum Tag der offenen Tür zeigt sich die Im Puls Regelschule sehr kreativ. Neben dem Vorstellen von Arbeitsergebnissen aus dem Unterricht sind es viele Bastelangeobte, die zum Mitmachen einladen.	Foto: Marina Hube

03.12.2018

Region

Einblicke in den Schulalltag

Der Tag der offenen Tür an der Regelschule Schmiedefeld wird so kurz vor Weihnachten nicht nur durch einen Einblick in den Schulalltag bestimmt. Er geht einher mit einem Absolvententreffen und Kreativ... » mehr

Henri, Yoko und Johanna sind begeistert von den Pustebildern, die mit Farbe und Trinkhalm leicht herzustellen sind. Fotos (2): Annett Recknagel

15.11.2018

Region

Wenn Teebeutel fliegen und Rosinen tanzen

60 Viertklässler aus Floh und Umgebung schauten sich in der Regelschule um - zum großen Thema Luft wurde dort experimentiert. » mehr

Rembrandt

16.10.2018

Deutschland & Welt

Rembrandts «Nachtwache» wird öffentlich restauriert

«Die Nachtwache» ist das berühmteste Gemälde von Rembrandt. Nun wird es ganz genau unter die Lupe genommen. Mit neuesten Techniken spüren Forscher auch nach dem Geheimnis des Malers. » mehr

Analysezentrum der Bundesbank

24.09.2018

Deutschland & Welt

Puzzeln mit Scheinen - Zentrum für beschädigtes Geld

Mal ist es ein verkohltes Häufchen, mal ein von Flüssigkeiten zusammengeklebter Klumpen. In Mainz nehmen Bundesbank-Experten beschädigte Geldscheine unter die Lupe und entscheiden, ob sie ersetzt werd... » mehr

Elena Zickler aus der neunten Klasse (rechts) möchte ein Praktikum an der Schnitzschule Empfertshausen absolvieren und kam deshalb mit Praxislehrer Erhard Dreßler ins Gespräch. Saskia Hollstein (links) ist im zweiten Ausbildungsjahr zur Holzbildhauerin und gab zum Tag der offenen Tür an der Regelschule Einblicke in die praktische Arbeit.

26.02.2018

Region

Dem Schulalltag auf der Spur

Die Türen standen offen und viele Besucher nutzten diese Möglichkeit, die Regelschule Kaltennordheim näher zu betrachten. » mehr

Max streut Eisenspäne in die Flamme, erzeugte so kleine Funken und hatte großen Spaß beim Schnuppertag in der Trusetaler Schule. Fotos (2): Annett Recknagel

15.01.2018

Region

Informationen aus erster Hand

45 Mädchen und Jungen aus Brotterode, Trusetal, Bad Liebenstein und Schweina schauten sich mit ihren Eltern die Gemeinschaftsschule in Trusetal an. » mehr

Mit einem schönen Solo trug Kim Stache aus Merkers zum Kulturprogramm bei.

10.12.2017

Region

Viele Gäste zum Tag der offenen Tür

Der Tag der offenen Tür an der Krayenburg-Regelschule Tiefenort hielt für seine Besucher ein All-Sparten-Programm – von der angewandten Wissenschaft über lebensfrohe Kulturdarbietungen bis zur Gastlic... » mehr

Schminkpinsel

07.12.2017

dpa

Muss der Schminkpinsel aus teurem Echthaar sein?

Trägt sich das Rouge mit einem Pinsel der Haare und Borsten von Iltis, Wiesel, Dachs oder Pferd besser auf? Lange galten Echthaare als das Maß der Dinge unter Visagisten. Aber das hat sich geändert - ... » mehr

Der Probeunterricht in den 5. Klassen war stets gut besucht - hier Mathematik.

19.11.2017

Meiningen

"Überzeugen - nicht überreden"

Unter dem Slogan "Überzeugen - nicht überreden" stand der Tag der offenen Tür des Meininger Henfling-Gymnasiums am Samstag. Zahlreiche Viertklässler waren mit ihren Eltern gekommen. » mehr

Für Unternehmen, Arbeitssuchende und Schüler ist die Regionalmesse in Neuhaus eine gute Chance, um ins Gespräch zu kommen. Fotos: camera900.de

17.03.2017

Region

Ein Abenteuerland für künftige Azubis

Welchen Beruf möchte ich später einmal ausüben? Wo finde ich einen neuen Job? Auf diese Fragen gab es auf der Regionalmesse für Arbeit und Ausbildung mehr als genügend Antworten. » mehr

Im Café Parisienne bewiesen Schüler der Klasse 10b, dass man mit Französisch als zweiter Fremdsprache auch leckere Crépes zubereiten kann.

02.03.2017

Region

Gemeinsam stark für die Gemeinschaftsschule

Zum Tag der offenen Tür präsentierten am Wochenende Lehrer und Schüler eindrucksvoll ihre Schulgemeinschaft in Köppelsdorf. » mehr

Der Frage, wie Schneewittchen wohl heute wäre, gingen die Achtklässler von "Darstellen und Gestalten" auf den Grund - auf klassische und moderne Weise.

22.02.2017

Region

Fliegende Teebeutel beim Wiedersehen

Bevor der Winter geht, öffnet die Regelschule Kaltennordheim seit vielen Jahren ihre Türen für interessierte Gäste. » mehr

Leonie und Heidi von der Martin-Luther-Schule sind begeistert von den Farbenspielen. Foto: Annett Recknagel

05.02.2017

Region

Vorfreude auf neue Schule geweckt

Die Schmalkalder Regelschule hatte zum Schnuppertag eingeladen. 64 Viertklässler waren gekommen - und begeistert von der Einrichtung, wo sie künftig lernen werden. » mehr

Bunte Papierwürfel zum Zusammenstecken konnten die Schüler im Mathematikraum basteln. Fotos (2): Annett Sachs

02.02.2017

Region

Der Unterricht beginnt voraussichtlich eine Stunde später

Viertklässler und ihre Eltern waren zum Tag der offenen Tür am Seume-Gymnasium in Vacha eingeladen. Hier hatten sie die Möglichkeit, im Verlauf eines Nachmittags mal einen Blick hinter die Kulissen zu... » mehr

Der junge Jenaer Unternehmer Carl Zeiss auf einer Abbildung aus dem Jahr 1850. In seiner ersten Werkstatt in der Neugasse baut er ab 1846 einfache Mikroskope. Foto: ZEISS

13.09.2016

TH

Von der Werkstatt zum Weltkonzern

Jena feierte am vergangenen Sonntag den 200. Geburtstag von Carl Zeiss mit einem großen Stadtfest. Geboren wurde er im benachbarten Weimar. » mehr

Ausgestopfte Wildtiere gab es im Umweltmobil zu bestaunen. Fotos (2): Matz

09.06.2016

Region

Kinderfest auf dem Markt: Forschen, spielen, testen

Im Umweltmobil forschen, einen Rollstuhl testen, Spiele ausprobieren – auf dem Salzunger Markt gab es am Donnerstag für Kinder mit und ohne Behinderung, mit und ohne Migrationshintergrund viel zu erle... » mehr

29.04.2016

TH

Zeiss profitiert von Effizienzprogrammen

Der Optik-Konzern Carl Zeiss profitiert von guten Geschäften in der Medizintechnik und von seinen Effizienzprogrammen. » mehr

Positiv überrascht ist Sonnebergs stellvertretender Bürgermeister Heiko Voigt von den guten Deutschkenntnissen der vier Flüchtlings-Jungs, die seit einem halben Jahr ein berufsvorbereitendes Jahr mit dem Schwerpunkt Sprache machen.

01.03.2016

Region

Ausbildungsvielfalt gebündelt an einem Ort

Ein Angebot, das umfangreicher kaum sein könnte, präsentierten Schüler und Lehrer der Staatlichen Berufsbildenden Schule Sonneberg zu ihrem "Tag der offenen Tür". » mehr

Die Ausstellung "Lebendige Stille - natürlich!" ist nicht nur etwas zum anschauen. Man kann dort auch einiges anfassen, probieren und erleben. Foto: Scherer

07.12.2015

Region

Ein Haus für kleine Naturforscher in Schmiedefeld

Schmiedefeld - Das Interesse der Schmiedefelder und Gäste am umgebauten "Haus am hohen Stein" war groß beim Tag der offenen Tür am Samstag. » mehr

Das klassische Experiment begeistert immer wieder - rutscht das Ei allein durch die Schwerkraft durch den engen Flaschenhals? Im Computerkabinett wurden Schüler von Schülern angeleitet. Foto: Erik Hande

01.12.2015

Region

Zwischen Zellen, Streitschlichtern und Eiern

Schule ist nicht langweilig. Erst recht nicht, wenn Schüler zeigen können, was sie alles gelernt haben, Besucher zu Experimenten einladen und ihnen Theater vorspielen. So wie zum Tag der offenen Tür a... » mehr

Das Rätsel ist vermutlich gelüftet: Bei dem Fund in Zella-Mehlis handelt es sich um einen Schleimpilz, wissenschaftlicher Name Myxomycete. Auch der Suhler Frank Weiske fand ihn im Herbst 2014 im Königswasser. Dort entstand dieses Foto. Hier ist auch der Übergang der einen in die andere Form gut erkennbar, denn das obere schwarze Gebilde zeigt noch Reste der einst weißen Außenhülle des Einzellers.

07.11.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Unterm Mikroskop sieht es aus wie ein Schleimpilz

Der Suhler Pilz- und Flechtenexperte Hartmut Kempf ist sich zu 90 Prozent sicher: Bei dem Fund auf einer Zella-Mehliser Südhangwiese handelt es sich um den Einzeller Lamproderma splendens, eine Schlei... » mehr

Keine Angst vor wilden Tieren: Dieser Warzenbeißer, eine Heuschreckenart, ließ sich in aller Ruhe von der Ministerin betrachten - ohne zu beißen. Fotos (3): tih

01.08.2015

Region

Rhönschaf, Warzenbeißer und Co.

Einen Zwischenstopp auf ihrer Sommertour legte Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund in der Rhön ein. Ziel war die Schule im Grünen in Fischbach. » mehr

An den Funken der Influenzmaschine können sich Johnny Robst und seine Schwester Marie beim Tag der offenen Tür nicht satt sehen. 	 Fotos: camera900.de

23.02.2015

Region

Bei Marie hat's gefunkt

Volle Flure und angetane Eltern in der Gemeinschaftsschule Köppelsdorf: Der Tag der offenen Tür machte Lust auf mehr. Doch nicht alle angemeldeten Viertklässler werden hier zum neuen Schuljahr lernen ... » mehr

Imker Markus Lauer (links) erzählte vom Leben der Honigbienen. Kim durfte sogar mal in den Imkeranzug schlüpfen.

18.07.2014

Region

Kinder erforschen kleine Krabbler unterm Mikroskop

Auf der Sängerwiese Bermbach erkundeten 44 Kinder mit Konrad Pfützenspringer den Lebensraum Wiese. » mehr

Beim Handwerksberuf Augenoptiker geht es um den richtigen Durchblick. Jörg Bartolmäs kann sich keinen anderen Beruf vorstellen. 	Foto: Sascha Bühner

05.03.2013

Region

Sehen und gesehen werden

Wenn die Buchstaben verschwimmen, Verkehrsschilder nicht mehr klar zu sehen sind, ist es Zeit, einen Augenoptiker aufzusuchen, der neben dem richtigen Durchblick auch für die passende Optik sorgt. » mehr

Mit ihrem Roboter faszinieren Jannik und Christoph die Besucher.

04.03.2013

Meiningen

Von Nervenkeksen und dem Higgs

Bis in die Aula ziehen lukullische Wohlgerüche, man hört Trommelwirbel und sieht viel mehr Leute als sonst im Schulhaus. Zugegeben, das ist nicht alle Tage so. Aber normal beim Tag der offenen Tür am ... » mehr

Neugierig sind die Kinder schon jetzt. Für den Bauwagen, umgebaut zu einer Forschungsstation, wird ein passender Standplatz gesucht. 	Foto: fotoart-af.de

06.02.2013

Region

Kleine Wissenschaftler auf Forschungsstation

Das Kinderland Grenzweg fördert zusammen mit der Martin-Luther-Schule und der Weidenschule selbstbestimmtes Lernen. Damit ein Bauwagen zur Forschungsstation werden kann, wird noch ein Stellplatz benöt... » mehr

Das Theaterspiel der Siebtklässler gefiel ausnehmend gut. 	Foto: Erik Hande

26.11.2012

Region

In den Steinbach-Hallenberger Schulkulissen

Reges Interesse fand ein Tag der offenen Tür an der Steinbach-Hallenberger Regelschule und das, obwohl es ein Samstag war. » mehr

Jetzt ist die ideale Zeit, um Pilze zu sammeln. Auf welche Sorten man in den heimischen Wäldern stoßen kann, zeigte Pilzsachverständige Nicole Morgen-  weck (l.) in ihrer beeindruckenden Pilzausstellung in Kieselbach. 	Fotos (2): Juliane Hassan

26.09.2012

Region

Genuss und Gift dicht an dicht

"Mein Mann ist mein Vorkoster", sagt Nicole Morgenweck aus Kieselbach. Sie ist Pilzsachverständige und lud zu einer Ausstellung ein, bei der auch Köstlichkeiten aus frischen Pilzen gereicht wurden. » mehr

Überall im und vor dem Schloss finden sich Spuren der Natur. Die Kinder lernen sie zu entdecken. 	Fotos: frankphoto.de

01.08.2012

Region

Ferienkinder auf Spurensuche in der Natur

Ein vielfältiges Ferienprogramm hat das Naturhistorische Museum in Schleusingen für Kinder und Jugendliche vorbereitet. Gestern waren zehn Jungen, ein Mädchen und zwei Omas auf Spurensuche. » mehr

Nun ist es offiziell: Der Kindergarten Kaltennordheim hat einen neuen Namen - "Haus der Entdecker". Der Postbote hat den Kindern beim Kaspertheater davon berichtet, gespielt von Kindergartenleiterin Ulrike Arnrich (l.) und Erzieherin Bärbel Renner (r.). 	Foto: Katja Schramm

02.06.2012

Region

Neuer Name mit hohem Anspruch

Kaltennordheim - "Haus der Entdecker": So lautet der neue Name des Kindergartens in Kaltennordheim. Bisher gab es noch keinen und die Suche danach dauerte lang. Es sei ein echter Denkprozess gewesen, ... » mehr

Ute Oberhoffner leitet das Agenda-21-Büro.

16.03.2012

Region

Der Blick in die Zukunft

Die Stadt Ilmenau setzt verstärkt auf Nachhaltigkeit. Zuständig dafür ist das Agenda-21-Büro, dass seit einem Jahr von Ute Oberhoffner geleitet wird. » mehr

Die Geschichte vom Fischer und seiner Frau erzählten diese jungen Chemiker mit viel Humor und ein bisschen Hokuspokus.

27.02.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Samstags Schule, ja bitte!

Einen Tag der offenen Tür veranstaltete das Zella-Mehliser Heinrich-Ehrhardt-Gymnasium am Samstag. Bis zum frühen Nachmittag hatte die Schule volles Haus. » mehr

Im Kinder- und Jugendfreizeittreff Zella-Mehlis hat sich ein Förderverein gegründet. Marius Rothämel, Dominic Wahl (oben v.l.) sowie Jens Baumann, Annabelle Gießler, Robert Herrmann und Kathleen Popp (unten v.l.) wollen die Arbeit der Freizeiteinrichtung unterstützen. 	Foto: Michael Bauroth

24.01.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Freizeittreff gut ausgelastet, aber noch nicht am Ziel

Der Kinder- und Jugendfreizeittreff hat sich zu einer Heimstatt für viele Interessengruppen und Vereine gemausert. Trotzdem bleibt, vor allem baulich, noch einiges zu tun. » mehr

Zahlreiche Gäste waren am Samstagnachmittag zum Schulfest nach Neuhaus-Schierschnitz gekommen. 	Fotos: camera900.de

23.05.2011

Region

So wurde schon lange nicht mehr gefeiert

Schulfest und Tag der offenen Tür lockten am Samstag zahlreiche Gäste auf das Gelände des neuen Schulzentrums in Neuhaus-Schierschnitz. » mehr

080416ari29m

07.05.2008

Thüringen

Herzklopfen, durchaus nicht kostenlos

Jena/Naumburg – Maria Wartenberg hat das Mikroskop scharf gestellt. „So, jetzt müsste es gehen“, sagt die Professorin für molekulare Kardiologie am Jenaer Uni-Klinikum und lädt zum Blick durchs Okular... » mehr

08.04.2008

Region

Ein helles Haus für helle Schüler

Steinbach-Hallenberg – Obwohl der Samstag schulfrei ist, herrschte in der neuen Ganztags-Regelschule reger Betrieb. Schüler aus allen Klassen stellten Besuchern ihre Schule vor, gaben Einblicke in den... » mehr

12.06.2007

Meiningen

Festessen für Schlammbewohner

Meiningen. Ja wo sind sie denn? Ich versuche, mein linkes Auge zuzukneifen. Es ist schon eine Weile her, dass ich durch ein Mikroskop schauen musste. Noch einmal gezwinkert und auf den hellen Fleck in... » mehr

br-geraberg2_140610

14.06.2010

Region

Glasblasen mal ausprobiert

Geraberg - "Drehen und ziehen, immer weiter drehen", fordert Andreas John Juliane Willner auf und nach wenigen Augenblicken ist der Rohling in die Länge gezogen und zur Spitze gedreht. » mehr

app-Goethe_220210

22.02.2010

Region

Ein Schulhaus-Quiz mit Mikroskop

Ilmenau - Wie viele Buchstaben hat das russische Alphabet? Welche französische Spezialität konntest du heute probieren? Wie nennt man versteinerte Reste von Pflanzen und Tieren? Das sind drei von insg... » mehr

jbr-goetheschule_101209

10.12.2009

Region

Salut, dobre dien und guten Tag

Ilmenau - Im Raum 301 der Goetheschule sieht es aus wie in einem Versuchslabor. Auf mehreren Tischen stehen ein ausgestopftes Wiesel, Mikroskope, Chemieröhrchen, Pflanzenmodelle und mehr. » mehr

^