Lade Login-Box.

METZGEREIEN UND SCHLACHTEREIEN

Schweinehälften am Fließband: Bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück wurde bislang fast jedes dritte Schwein in Deutschland geschlachtet. Foto: Bernd Thissen/dpa

07.07.2020

Thüringen

Wie viel Tönnies steckt in der Thüringer Wurst?

Ein Corona-Skandal wie bei Tönnies scheint in Thüringer Schlachtbetrieben eher unwahrscheinlich. Was auch mit der Größe der Schlachthöfe zu tun hat. Doch ganz an dem Konzern vorbei führt auch der Weg ... » mehr

Kevin Holland-Moritz, Geschäftsführer der Wurst- und Fleischwaren Schmalkalden.

07.07.2020

Thüringen

Werkverträge spielen hierzulande kaum eine Rolle

Angesichts der Diskussion über große Schlachbetriebe kann die Corona-Pandemie zur Chance für kleine Fleischer werden, die es auch in der Region noch gibt. » mehr

Landrat Sven-Georg Adenauer

07.07.2020

Brennpunkte

Wieder mehr Freiheiten im Kreis Gütersloh

Der Corona-Ausbruch in der Fleischfabrik Tönnies ist eingedämmt, die massiven Beschränkungen im Kreis Gütersloh sind aufgehoben. Doch wann und wie Deutschlands größter Schlachthof wieder an den Start ... » mehr

Wolfram Schmeißer begeisterte die Heimatgeschichtsfreunde mit seinem Vortrag über Kindheit und Jugend im Schortetal. Foto: Karl-Heinz Veit

28.06.2020

Ilmenau

Die seltsame Begegnung mit einem Wildschwein und andere Geschichten

Der Heimatgeschichtliche Verein trifft sich im Schortetal zur Sommersonnenwendfeier. Es gibt Kulinarisches und Historisches. » mehr

Schweinetransport

27.06.2020

Wirtschaft

Reformen in Fleischindustrie: Grünen-Forderungen an Klöckner

Die Missstände in der Fleischindustrie sind schon länger bekannt, ein umfangreicher Corona-Ausbruch in einem Schlachtbetrieb heizt die Debatte aber an. Die Einen warnen, dass es bei Lippenbekenntnisse... » mehr

Fleischindustrie

26.06.2020

Wirtschaft

Ministerin Klöckner will Fleischmarkt umkrempeln

Ein verheerender Ausbruch im Schlachtbetrieb wirft ein Schlaglicht auf eine Branche, in der die Missstände eigentlich bekannt waren. Unter dem Druck der aktuellen Debatte lädt Agrarministerin Klöckner... » mehr

Müssen Thüringer Schweine nun länger im Stall bleiben, weil bei Tönnies in Nordrhein-Westfalen Corona ausgebrochen ist? Archivfoto: dpa

26.06.2020

Thüringen

Schlachthof-Schließung wirkt bis in Thüringer Schweineställe

Die Corona-bedingte Schließung eines Mega-Schlachthofs in Westfalen bereitet auch Thüringer Schweinehaltern Probleme. Allerdings ist die Betroffenheit regional sehr unterschiedlich. » mehr

24.06.2020

Thüringen

Urlaubsgebiete vertreiben Gäste aus Corona-Region

Nach dem Corona-Ausbruch beim Schlachtbetrieb Tönnies zieht Nordrhein-Westfalen Konsequenzen: In gleich zwei Kreisen wird das öffentliche Leben heruntergefahren. Andere Bundesländer reagieren - die Ma... » mehr

Fleischfabrik Tönnies

22.06.2020

Wirtschaft

Fall Tönnies bringt Schlachtbranche stark unter Druck

Mehr als 1300 Infizierte, die Produktion gestoppt, eine ganze Region im Stress: Der Fall Tönnies löst grundsätzliche Kritik am Agieren der Schlachtbetriebe aus. Muss die Firma auch finanziell geradest... » mehr

Fleischtheke

20.06.2020

Wirtschaft

Billigfleisch am Pranger

Die Pandemie rückt problematische Zustände in der Fleischproduktion ins Licht - und könnte jetzt Konsequenzen beschleunigen. Wird das Rennen mit immer neuen Billigpreisen für die Verbraucher gestoppt? » mehr

Fleischverarbeiter Tönnies

19.06.2020

Wirtschaft

Fleischfabriken: Aldi hinterfragt Schutzmaßnahmen

Nach einem Corona-Ausbruch bei Tönnies steht der größte deutsche Schlachtbetrieb für Schweine still. Die Politik nimmt Arbeitsbedingungen und Dumpingpreise ins Visier. Auch der Discounter Aldi will wi... » mehr

Fleischtheke im Supermarkt

19.06.2020

Wirtschaft

Kein Versorgungsengpass durch Schlachtstopp

Nach einem Corona-Ausbruch bei Tönnies steht der größte deutsche Schlachtbetrieb für Schweine still. Für die Verbraucher hat das zunächst keine Folgen, sagt ein Experte. Billigfleisch und die Arbeitsb... » mehr

Protest in Rheda-Wiedenbrück

18.06.2020

Brennpunkte

Corona-Hotspot Schlachthof: Frust, Streit und offene Fragen

Hunderte Corona-Infizierte beim Schlachtbetrieb Tönnies in Ostwestfalen schrecken auf. Die Ursachensuche läuft, die Frage nach der Verantwortung wird laut. Eltern sind sauer. Auch NRW-Ministerpräsiden... » mehr

Fleischwerk Tönnies

17.06.2020

Brennpunkte

Erneut großer Corona-Ausbruch in Fleischfabrik

Das Coronavirus greift nach den allgemeinen Lockerungen noch einmal um sich. Jetzt traf es Deutschlands größten Schlachtbetrieb in Westfalen. » mehr

Birgitt und Reinhard Heß unterstützen Junior Philipp im Geschäft, unterstützt von Yvonne Maxellon, Silvia Freiberger, Günter Klug und Lehrling Nico Queck (von links nach rechts). Ihr Fest zum 100. Geburtstag der Fleischerei Heß muss das Team Corona-bedingt verschieben. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

05.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Von der Kunst, seit 100 Jahren Wurst zu machen

Seit vier Generationen ist die Fleischerei Heß eine feste Bank in Sonneberg. In diesem Jahr stünde die Feier zum 100. Geburtstag für den Meisterbetrieb an, die nun Corona-bedingt ausfallen muss. » mehr

Blick in die Zerlegung: Hier wird zwar Hand in Hand gearbeitet, dennoch sind die Mitarbeiter jeweils an einem separaten Arbeitstisch. Fotos (2): Birgitt Schunk

20.05.2020

Schmalkalden

Hohe Hygienehürden und nun noch "Astrohauben"

Wegen vieler Corona-Fälle sind große Schlachtbetriebe deutschlandweit in die Kritik geraten. Die Schmalkalder Fleisch- & Wurstwaren GmbH hat vorgesorgt – mit Konzept und festen Mitarbeitern. » mehr

Schlachtbetrieb

18.05.2020

Topthemen

Schlachthöfe: Corona-Kabinett verschiebt Beratungen

Schon wieder 92 Infektionen in einem Fleischbetrieb: Die Branche mit vielen Subunternehmern und Arbeiter-Sammelunterkünften ist von Corona-Ausbrüchen besonders betroffen. Der Arbeitsminister will dage... » mehr

Julia Klöckner

17.05.2020

Brennpunkte

Kritik an Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen

Massenunterkünfte und niedrigste Löhne: Die unfaire Behandlung osteuropäischer Arbeitskräfte in deutschen Schlachthöfen wird in der Corona-Krise zum Gesundheitsrisiko für alle. Arbeitsminister Heil ha... » mehr

Schlachtbetrieb

15.05.2020

Thüringen

Thüringen verstärkt Kontrollen von Schlachtbetrieben

Thüringen verstärkt nach Ausbrüchen von Corona-Infektionen in mehreren Schlachthöfen in Deutschland die Kontrollen in Schlacht- und Zerlegungsbetrieben. » mehr

Fleischfabrik in Coefeld

10.05.2020

Brennpunkte

Corona-Ausbruch in Fleischfabrik: Über 200 Arbeiter positiv

Im Kreis Coesfeld im Münsterland wird ab Montag doch nicht gelockert - weil die Corona-Fallzahlen stark angestiegen sind. Zentrum des Ausbruchs ist eine Fleischfabrik. » mehr

Eine der Spezialitäten von Christian Wenzel ist der Schinken von der ganzen Keule vom ungarischen Wollschwein.	Foto: Heiko Matz

17.04.2020

Bad Salzungen

International inspirierte Gaumenfreuden aus der Rhön

Welche kulinarischen Spezialitäten Christian Wenzel in Urnshausen herstellt, hat sich weit über die Region hinaus herumgesprochen. Sogar in Köln wollte man seine geschmackvollen Kreationen verkaufen. ... » mehr

Das Verkaufsteam der Fleischerei Straube mit Chef Uwe Straube. Foto: Theo Schwabe

13.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Gute Umsätze auch in der Corona-Krise

Die Fleischerei Straube, das älteste Familienunternehmen in Dietzhausen, ist seit mittlerweile 120 Jahren ein sicherer und stabiler Versorgungsanker für die Menschen der Gemeinde und darüber hinaus. » mehr

Trotz Corona bieten viele geschlossene Läden weiterhin einen Kundenservice an. Foto: Jan Woitas/dpa

07.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Corona-Pandemie: Ladenbesitzer setzt sich vor Gericht gegen Stadt Suhl durch

Die Kommune schließt wegen der Corona-Pandemie ein Geschäft, das neben alkoholischen Getränken unter anderem auch Schokoladenprodukte, Kaffee, Tee, Kakao, Gebäck und verschiedene Feinkostartikel anbie... » mehr

Lehrlinge aus der weitgehend geschlossenen Gastronomie könnten zwischenzeitlich einen Teil der Ausbildung im Metzgerbereich absolvieren. Archivfoto: wai

29.03.2020

Hildburghausen

Corona-Krise: Neue Ausbildungsformen für Lehrlinge

Jahrelang war der Mangel an Fachkräften die größte Sorge von Südthüringer Unternehmen. Nun stellt das Coronavirus alles auf den Kopf. » mehr

Gespannt wartete das närrische Publikum im Bürgerhaus Paradies gestern auf den Moment der Wahrheit: Als sich der Lügensack auf der Bühne hob, kam darunter niemand anderes als Birgit Kniesa zum Vorschein. Foto: Sigrid Nordmeyer

24.02.2020

Meiningen

Lügensack Birgit will einen vegetarischen Imbiss aufmachen

Mit der Imbissbetreiberin Birgit Kniesa hat der Wasunger Karneval einen neuen Lügensack. Steffen Kniesa war nicht nur der alte Lügensack, sondern auch der Cousin ihres Mannes Torsten. "Der Orden bleib... » mehr

Im Schlachthof

05.02.2020

Wirtschaft

Weniger Fleisch aus deutschen Schlachtbetrieben

Knapp 8 Millionen Tonnen Fleisch haben Schlachtbetriebe hierzulande im letzten Jahr erzeugt. Das Statistische Bundesamt ermittelt einen kleinen Rückgang im Vergleich zum Vorjahr. Gründe nennt die Behö... » mehr

Wenn der Vater mit dem Sohne: Robert (links) und Emmerich Lesser in ihrem Laden in Brotterode. Foto: Birgitt Schunk

20.12.2019

Schmalkalden

Die Schanze soll sein Meisterstück werden

Auch 2019 sind die besten Thüringer Junghandwerker ausgezeichnet worden. Zum Thüringer Handwerkstag wurde unlängst auch Robert Lesser aus Brotterode als Landessieger geehrt. » mehr

Seit Himmelfahrt fraßen sich Toni Stadlers Burenziegen am Arnsberg durch die Büsche, gegenüber am Hohen Berg ist das Ergebnis von Kai Larbigs Tieren zu sehen. Maschinell sind die steilen Hänge kaum zu bewirtschaften.

02.10.2019

Schmalkalden

Über die Ziegen gibt‘s nichts zu meckern

Ein Landschaftspflegeprojekt zur Beweidung alter Terrassenhänge oberhalb von Steinbach-Hallenberg ist offiziell beendet worden. Mit dem Ergebnis sind die Initiatoren bereits zufrieden, und die Ziegen ... » mehr

Clemens Tönnies

02.08.2019

Wirtschaft

Tönnies entschuldigt sich für Äußerung über Afrikaner

Seine Aussagen beim einem Tag des Handwerks über die beste Hilfe für «die Afrikaner» wurden heftig kritisiert. Schalke-Aufsichtsratschef Clemens Tönnies bedauert nun seine Worte. » mehr

Am Dienstag kamen die Bierwagen, am Mittwoch halfen beim Zeltaufbau unter anderen Ralf Kühn, Nils Ehrhardt, Michael Weiß, Ronny Schmidt und Jan Kummer (von links). Am gestrigen Donnerstag wurden Getränke geliefert. Am heutigen Freitag wird im Offenstall der Heimatabend gefeiert. Fotos (2): lmü

25.07.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Chef-Techniker und auch Tellerwäscher

Am Freitagabend beginnt wieder das Schwarzebeerfest in Vesser. Damit alles reibungslos läuft, hat Falk Hellmich ein wachsames Auge auf alle Vorbereitungen. » mehr

Fleischermeister Volker Pfannstiel (3. von links) wurde im Bratwurstmuseum mit dem Thüringen-Pokal ausgezeichnet. Foto: Landesinnungsverband des Fleischerhandwerks Thüringen e.V.

23.07.2019

Bad Salzungen

Mehrfach Gold und ein Pokal für Fleischerei Pfannstiel

Die Fleischerei Pfannstiel aus Schweina wurde jüngst für ihre Produkte prämiert. Als einzige Metzgerei der Region erhielt der Handwerksbetrieb den Thüringen Pokal, der für mit Gold prämierte Leberwurs... » mehr

Gerhard Herbst war vier Jahre lang Bratwurstkönig. Für sein Engagement gab es jetzt den Bratwurstpreis.

21.05.2019

Ilmenau

Es geht um die Wurst

Drei Unternehmen aus dem Ilm-Kreis holen sich beim Thüringer Wursttag Medaillen, eines sogar den Thüringenpokal. Auch die beste Auszubildende arbeitet in einem hiesigen Unternehmen. » mehr

Der Konditor und sein Produkt

23.04.2019

Wirtschaft

Mehr Brauereien und Konditoreien, aber weniger Bäcker und Fleischer

Brötchen gibts auch im Supermarkt, den Braten an der Kühltheke - Bäckereien und Fleischereien haben es in Thüringen nicht einfach. Doch in anderen Bereichen des Lebensmittelhandwerks ging es in den le... » mehr

Bäckerei

23.04.2019

Wirtschaft

Nachwuchssorgen belasten Bäcker- und Fleischerhandwerk

Viele Bäcker, aber auch Fleischer geben auf: Innerhalb von zehn Jahren sind unter dem Strich jeweils etwa 30 Prozent der Betriebe in Deutschland verschwunden. Das geht aus Daten des Zentralverbandes d... » mehr

25.03.2019

Ilmenau

Ilmenauer Einzelhandelskonzept wird bestätigt

Bei der Fortschreibung des Ilmenauer Einzelhandelskonzeptes lautet die goldene Regel: In der Altstadt nur die entsprechenden Sortimente. Die Stadt ist damit bisher gut gefahren. » mehr

Frisch vom Rost schmecken die Original Thüringer Rostbratwürste am besten. 420 Millionen Bratwürste werden jährlich in Thüringen produziert. Fotos: Schunk

15.03.2019

Thüringen

Die Bratwurst-Hüter lassen nichts anbrennen

Die Thüringer Rostbratwurst ist nach wie vor Kult. Die Rezepturen sind streng geschützt, dennoch ist Vielfalt angesagt - mit Kümmel, Majoran oder Knoblauch. Am Samstag wird auf dem Erfurter Domplatz o... » mehr

Jennifer Risch hat vier verschiedene Platten vorbereitet. Der Mittwoch ist für sie der große Tag. Sie wird zur Wurstkönigin gekrönt, und ihre Platten werden bewertet. Foto: frankphoto.de

13.03.2019

Hildburghausen

Schleusingen hat eine Königin, der nicht alles Wurst ist

Residenzstadt war Schleusingen schon einmal - und seit Mittwoch gibt‘s wieder eine Königin in der Stadt. Eine, die das Fleischerhandwerk präsentiert: Die neue Thüringer Wurstkönigin heißt Jennifer Ris... » mehr

Wurstkönigin

13.03.2019

Thüringen

30-jährige Schleusingerin ist neue Thüringer Wurstkönigin

Jennifer Risch aus Schleusingen ist Thüringens Wurstkönigin 2019. Agrarministerin Birgit Keller (Linke) krönte die 30-Jährige am Mittwoch auf der «Thüringen Ausstellung» in Erfurt beim «Tag der Thürin... » mehr

Mit Ausbilder Bastian Gatzsche

04.03.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk?

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk bedienen Kunden in Fleischereien, Bäckereien oder Konditoreien. Dort punkten sie mit viel Fachwissen und sachkundiger Beratung. Eine gute Ausdrucksweise, gute Rec... » mehr

28.02.2019

Meiningen

Das Zelt der guten Laune steht in der Hirschgasse

Im Festzelt "Zum Deutschen Haus" bietet die Wasunger Fleischerei Günkel am Markt auch zum diesjährigen Karneval wieder ein buntes Programm. » mehr

Straßenkarte von Königsberg.

19.02.2019

Bad Salzungen

Vom Krieg und vom Frieden: Erlebnisse einer Vertriebenen

Flüchtling will Margot Börner nicht genannt werden. Fluchterlebnisse kennt sie aber: Ihre Familie gehörte zu den Vertriebenen aus Ostpreußen. Königsberg, wo sie bis Anfang der Jugend lebte, spielt imm... » mehr

In den Koffern stecken Klamotten für jedes Wetter. Foto: Wunderatsch

30.01.2019

Nachbar-Regionen

Für eine TV-Show: Zum Metzger-Tausch in die USA

Zwei Mitarbeiter der Metzgerei Luther machen bei einer Fernsehsendung mit. Sie werden für einige Tage ihren Job mit zwei Amerikanern tauschen. » mehr

Brötchen beim Bäcker

27.01.2019

Thüringen

Immer weniger klassische Bäckereien und Fleischereien in Thüringen

Die klassischen Bäckereien und Fleischereien geraten in Thüringen zunehmend ins Hintertreffen. Von Ende 2008 bis Ende 2017 ging die Zahl der Handwerksbetriebe in der Bäckerbranche von 546 auf 418 zurü... » mehr

Mehr als zehn Millionen Exemplare gibt es von der Lauscha-Marke.

25.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Neues Kapitel in wechselvoller Geschichte der Lauschaer Post

Die Geschichte der Post in Lauscha führt durch 133 wechselvolle Jahre. Am heutigen Samstag geht das Kapitel der Filiale bei Suse Böhm zu Ende und ein neues wird in der Fleischerei Moppel aufgeschlagen... » mehr

Das Foto entstand im Juni 2018. Hier feiern die Metzelser Bergmusikanten in der Festhalle der Familie Bräuning, Am Malmen 9, ihr 50-jähriges Jubiläum. Aktuell verfügt die Gemeinde über keinen Saal, in dem große Feste wie beispielsweise die Kirmes durchgeführt werden können. In jüngster Vergangenheit fanden solche Veranstaltungen deshalb in einem Festzelt statt. Archivfoto: Norbert Scheidler

17.01.2019

Werra-Bote

Festhalle und Familienwanderweg

Einen neuen Saal für Veranstaltungen und einen lokalen Familienwanderweg könnte Metzels in diesem Jahr bekommen. Bemüht hat sich die Dolmargemeinde um diese beiden Projekte noch im alten Jahr. » mehr

Dustin Vucinaj und Johannes Sonneck sind in der Ausbildung zum Bäcker. Mit süßen Leckereien wollen sie den Schülern Lust machen auf ihren Beruf. Fotos: Bauroth

15.01.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Appetit machen aufs Handwerk

Als Produktdesigner sind gute Mathe-Kenntnisse gefragt, wer Fleischereifachverkäufer werden will, darf keine Angst haben vor Kundenkontakt. Beim Tag der beruflichen Bildung im SBBZ stellen die Azubis ... » mehr

Robert Lesser absolviert seine Ausbildung im Familienbetrieb. Mit wenigen Handgriffen zerlegt er eine Schweinehälfte.	Fotos (8): fotoart-af.de

04.01.2019

Schmalkalden

Wo der Sonntagsbraten herkommt

Der Tod gehört zum Leben dazu, findet Metzgermeister Emmerich Lesser. Alles von den Tieren zu verwerten, ist ihm und seinen Mitarbeitern wichtig. Die Fleischerei Lesser zeigt, woher das Fleisch kommt,... » mehr

Futtermittelhersteller Agravis

16.11.2018

Ernährung

Dutzende Höfe wegen verunreinigten Geflügelfutters gesperrt

Bei Kontrollen in einem Schlachtbetrieb in Ostwestfalen wird mit einer giftigen Substanz belastetes Geflügel gefunden. Lackabsplitterungen sollen die Ursache sein. Betriebe in mehreren Bundesländern s... » mehr

Tierfutter

15.11.2018

Brennpunkte

Dutzende Höfe wegen verunreinigten Geflügelfutters gesperrt

Bei Kontrollen in einem Schlachtbetrieb in Ostwestfalen wird mit einer giftigen Substanz belastetes Geflügel gefunden. Lackabsplitterungen sollen die Ursache sein. Betriebe in mehreren Ländern sind ge... » mehr

Tobias (links) und Vincent sind echte Traktor-Fans.

08.10.2018

Sonneberg/Neuhaus

Gut geschätzt und schnell gemolken

Bei den Wettbewerben zum Oberlinder Bauernmarkt überraschen die Teilnehmer mit sensationellen Ergebnissen. » mehr

01.10.2018

Ilmenau

Wie soll der Einzelhandel künftig gestärkt werden?

Am 21. Oktober wird in Ilmenau ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Freies Wort lässt die Kandidaten in einer Serie zu verschiedenen Themen zu Wort kommen. » mehr

Maria Kirchner aus Zella-Mehlis wurde von Hauptgeschäftsführerin Manuela Glühmann geehrt.

16.09.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Die neuen Profis im Südthüringer Handwerk

Was für ein Moment für 44 Absolventen der Gesellen- und Abschlussprüfungen. Sie durften ihre Gesellenbriefe und Zeugnisse nach dreijähriger Ausbildung entgegennehmen. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.