Lade Login-Box.

MERKUR

Gut festhalten

07.01.2019

Schmalkalden

Trusetaler Hornrodler rasen den bayrischen Löwen davon

Dritter Siegerkranz am Dreikönigstag für Team Messerschmidt: Der Trusetaler Hornschlitten-Vierer hat in Garmisch-Partenkirchen triumphiert. Die Thüringer Franken wollen nun die doppelte Staatsbürgersc... » mehr

03.01.2019

Schlaglichter

Online-Verzeichnis von Hebammen für werdende Mütter

Werdenden Müttern soll einem Medienbericht zufolge die Suche nach einer Hebamme in der Nähe ihres Wohnortes erleichtert werden. Wie der «Münchner Merkur» unter Berufung auf ein Eckpunktepapier des Bun... » mehr

In der gemütlichen Privatsternwarte am Stiller Berg steht ein computergesteuertes Amateurteleskop mittlerer Größe, manuell wird hier nur das Dach bewegt. Kerstin und Manfred Rätz beobachten hier zum Beispiel Exoplaneten. Bekannt sind die Physiker für ihre Astronomie-Vorträge.	Fotos (2): Sascha Willms

17.07.2019

Schmalkalden

Das Universum im Sternenschuppen

Eine Mondfinsternis, wie die am Dienstag, reißt die Rätzes nicht vom Hocker. Neugierigen erklären sie das Phänomen gerne, aber in ihrer kleinen Sternwarte am Stiller Berg reisen sie viele Lichtjahre w... » mehr

Noch gibt es einiges in der neu gestalteten Ausstellung in der Suhler Sternwarte zu tun. Bis zum Südthüringischen Astronomischen Tag am morgigen Samstag soll der Großteil fertiggestellt sein, verspricht der Chef der Einrichtung, Olaf Kretzer. Fotos: frankphoto.de

29.11.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Stückchen von Merkur und Mars in neuer Sternwarten-Ausstellung

Zwei Jahre lang war die Ausstellung der Suhler Sternwarte nicht begehbar. Pünktlich zum Südthüringischen Astronomischen Tag soll sie am Samstag mit neuen Höhepunkten wieder eröffnen. » mehr

Ronny Wenzel prüft eine der Wasserraketen. Form und Funktion - beides wurde am Ende prämiert.	Fotos (3): Christiane Dransfeld

18.11.2018

Hildburghausen

Vom Gymnasium zum Merkur

So mancher träumt davon, irgendwann mal Astronaut zu werden. Dem All sind ehemalige Schüler des Gymnasiums Georgianum zumindest beruflich näher gekommen: Sie waren zu Gast, um über ihre Beteiligung an... » mehr

Sonde BepiColombo

20.10.2018

Thüringen

Jenaer Messtechnik reist mit zum Merkur

Jena/Darmstadt/Kourou - Mit der europäisch-japanischen Raumsonde BepiColombo ist auch Technik aus Jena mit auf dem Weg zum Planeten Merkur. » mehr

Sonde BepiColombo

20.10.2018

Hintergründe

Die schwierige Reise zum Merkur

Ein lauter Donner, eine riesige Rauchwolke: Die Sonde BepiColombo ist zum Merkur aufgebrochen. Es ist eine der bislang schwierigsten und teuersten Esa-Missionen. » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Raumsonde BepiColombo: Reise zum Merkur hat begonnen

Die ehrgeizige europäisch-japanische Raumfahrtmission zum Merkur ist angelaufen: Eine Trägerrakete Ariane 5 startete um 03.45 Uhr mit der Raumsonde BepiColombo an Bord vom Weltraumbahnhof Kourou in Fr... » mehr

Ariane-5-Rakete mit BepiColombo

20.10.2018

Brennpunkte

Raumsonde BepiColombo unterwegs zum Merkur

Es ist die bislang ehrgeizigste Mission der Esa: Die Raumsonde BepiColombo ist zum Merkur gestartet. Die Reise zum sonnennächsten Planeten dauert sieben Jahre. Dabei muss die Sonde ständig bremsen. » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Europäisch-japanische Mission zum Merkur gestartet

Die europäisch-japanische Mission BepiColombo ist planmäßig zum Planeten Merkur gestartet. Um 03.45 Uhr hob eine Trägerrakete Ariane 5 mit der Sonde an Bord vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-G... » mehr

BepiColombo

19.10.2018

Wissenschaft

Europäische Sonde BepiColombo fliegt zum Merkur

Die europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo startet am Samstagfrüh zum Merkur. Nach siebenjähriger Reise soll die Forschung beginnen. Die Mission gilt als schwierig, besonders der Start. » mehr

Sonde BepiColombo

18.10.2018

Wissenschaft

Europäische Sonde fliegt zum Merkur

Die europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo startet am Samstag zum Merkur - sieben Jahre dauert ihre Reise. Dann beginnt die Forschung. Es ist die anspruchsvollste Mission der Esa in ihrer mehr al... » mehr

Anastasia Eichhorn überreichte an Marina Heller und Rolf Baumann kleine Präsente als Dankeschön für die Unterstützung bei der Projektarbeit.

30.05.2018

Werra-Grabfeld

Gelungene Projektarbeit: "Planetenweg"

Die Zehntklässler der Obermaßfelder Regelschule Im Werratal präsentierten kürzlich ihre Projektarbeiten. Mit einer glatten Note eins bewertet wurde die Arbeit zur Thematik "Planetenweg". » mehr

Comedian Jonas Greiner bei NonSenf in Suhl.

20.03.2018

Feuilleton

20-jähriger Lauschaer Kabarettist war in Bayern der Größte

Jonas Greiner aus Lauscha hat den Nachwuchs-Kabarettpreis »St. Prosper« nach Thüringen geholt. Greiner - der mit 2,07 Metern der wahrscheinlich größte Kabarettist Deutschlands - setzte sich am Wochene... » mehr

27.01.2018

Thüringen

Splitter im Glas - Aldi Nord ruft Spargelabschnitte zurück

Nach dem Fund von Splittern in einem Glas hat der Aldi-Lieferant Merkur Aussenhandel eine Charge Spargelabschnitte zurückgerufen. » mehr

Reiserücktritt nach Anschlag

26.10.2017

Reisetourismus

Wie sinnvoll ist eine Versicherung gegen Terrorangst?

Terrorismus soll Angst schüren. Und ein Terroranschlag im Urlaubsland kann die Reiselust zunichte machen. Jetzt gibt es Versicherungen dagegen. Wie sinnvoll ist das? Die Versicherer sind sich uneins. » mehr

Bildhauer Torsten Ihlenfeldt formt im Meininger Schloss den Sitzstein der Marsyas-Figur mit Kautschuk ab, um eine Kopie zu erstellen. Foto: ari

02.03.2017

TH

Eine Kopie fürs Sommerschloss

Als der Altenstein brannte, ging viel verloren von dem, was dem Theaterherzog einst lieb und teuer war. Manches aber überlebte, wie die Marsyas-Figur des Bildhauers Adolf von Hildebrand. Sie soll im S... » mehr

Die beiden ehemaligen Hildburghäuser Abiturienten Jana Hug und Ronny Wenzel waren am Donnerstag als Botschafter an ihrer ehemaligen Schule. Im Rahmen der World Space Week ermöglichten sie Schülern des Gymnasiums Georgianum tiefere Einblicke in die Raumfahrt. Fotos: frankphoto.de

05.11.2016

Region

Voll abgespact: Ehemalige zu Gast

Die Rosetta-Mission aber auch die Mission zum Merkur fesselten am Donnerstag Schüler des Gymnasiums Georgianum. Sie erlebten einen voll abgespacten Unterrichtstag. » mehr

Wer von den Besuchern wollte, durfte selbst durch das neue Teleskop schauen, um ein Gefühl für die Vergrößerung zu bekommen. Foto: T. Hencl

11.04.2016

Thüringen

Hohe Geba in der Rhön: Fenster zum Universum

Vier astronomische Beobachtungsplattformen und ein Planetenweg sollen künftig Sternengucker aus Nah und Fern auf die Hohe Geba locken. Die neue Attraktion ist eingeweiht. » mehr

Sternengucker unter sich: Die Hobbyastronomen Werner Krauß, Martin Steinbeißer und Carsten Debbe hatten tagsüber die Sonne im Blick des Teleskops.

10.04.2016

Meiningen

Die Geba - Fenster zum Universum

Vier astronomische Beobachtungsplattformen und ein Planetenweg sollen künftig Sternengucker aus nah und fern auf die Hohe Geba locken. Am Samstag fand die Einweihung der neuen Attraktion statt. » mehr

Das erste Geschenk zum 50. Geburtstag der Sternwarte auf dem Hoheloh hat Olaf Kretzer schon mal unter die Lupe genommen. Es ist ein Stück eines Meteoriten, der in Algerien auf die Erde gefallen ist und zu den am besten erforschten himmlischen Gesteinen gehört. Fotos (2): frankphoto.de

27.01.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Zwei Geburtstage und viele Sternstunden

Zwei Geburtstage gibt es in diesem Jahr auf dem Hoheloh zu feiern. Die Sternwarte wird 50 und der Verein der Suhler Sternfreunde 20 Jahre alt. Ein Geschenk ist schon eingetroffen. Andere stehen auf de... » mehr

Die Meininger Hofkapelle brachte "Die Planeten" von Gustav Holst in der Stadtkirche zum Klingen.	 Foto: cs

14.10.2011

Meiningen

Fulminanter Auftakt zu "Konzert. Punkt.Elf!"

Meiningen - Unter dem Motto "Ad Astra" spielte die Meininger Hofkapelle am Mittwoch in der Stadtkirche erstmals zum "Konzert.Punkt.Elf!" auf. Mit neuem Titel werden die früheren Jugendkonzerte fortgef... » mehr

Dichter Rauch zog Sonntagnachmittag über die Zimmerstraße

04.10.2011

Region

Brand im Zentrum von Arnstadt

Ausgehend von der Bäckerei "Nagel" beschädigte Sonntagnachmittag ein Großbrand mehrere Gebäude in der Arnstädter Innenstadt, Personen kamen nicht zu Schaden. » mehr

Alkmenes göttlicher Verehrer Jupiter (Markus Seidensticker, l.) und ihr Göttergatte Amphitryon (Hans Burkia). 	Foto: LTR

26.09.2011

TH

Die liebe Not mit Göttern und Göttergatten

Die Verhältnisse liegen allzu deutlich auf der Hand in Jens Schmidls Rudolstädter "Amphitryon"-Inszenierung. » mehr

07.10.2008

TH

Der Traumbär

Ob die Finanzkrise daran schuld ist oder nicht, müssen wir jetzt mal außen vor lassen, aber was das Land Thüringen gestern aus nachrichtlicher Sicht zu bieten hatte, war – gelinde gesagt – eher mau. » mehr

Wielandgut in Oßmannstedt bei Weimar

13.02.2008

TH

Vorkämpfer des Feminismus

Weimar – Nur wenige kennen heute die Werke von Christoph Martin Wieland (1733-1813), der neben Lessing der bedeutendste deutsche Dichter der Aufklärung war und als Modernisierer, Versdichter, Libretti... » mehr

Skiroller_250810_1

25.08.2010

Thüringen

Den Ton angeben - auch auf neuen Rollen

Zella-Mehlis - Stimmgabeln sind nahezu unzerstörbare Nischenprodukte. Nach über 100 Jahren stellt die Firma Barthelmes nun auch Skiroller und Stethoskope her - ebenfalls keine Massenware. » mehr

br-fwarn3_140211

14.02.2011

Region

Schluss nach zwei Jahren

Am Freitagabend trat Jürgen Gutheil, der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Arnstadt, zurück, ein Nachfolger konnte mangels geeigneter Kandidaten nicht gewählt werden. » mehr

ef_brand_250210

25.02.2010

Region

Es gab kein zweites Apolda

Arnstadt - "Um 9.03 Uhr ging der erste Notruf in der Leitstelle ein", berichtete Kreisbrandinspektor Heiko Hess. Später meldeten noch mehrere Bürger den Brand. Auf Grund der Lage in der Arnstädter Inn... » mehr

app-Der_Mut_der_Einzelnen_1

15.07.2009

Region

Die frühzeitige Revolution

Arnstadt/Ilmenau - Es ist zunächst einmal ein Gedicht, das anrührt und das einen der ersten greifbaren Momente der Wende-Revolution in Arnstadt datiert. Am 20. September 1989 entdeckte ein Streifenpol... » mehr

sm-aaplanetarium_sw_080808

08.08.2008

Region

Das P im Spruch ist rausgefallen

Bad Salzungen – „Mein Vater erklärt mir jeden Samstag unsere neun Planeten.“ Mit diesem Satz kann man sich ganz leicht merken, welche Planeten in unserem System um die Sonne eiern. Sie eiern tatsächli... » mehr

^