Lade Login-Box.

MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN

05.08.2019

Schlaglichter

Gewalt gegen Flüchtlinge? EU-Kommission will aufklären

Nach Medienberichten über Menschenrechtsverletzungen unter den Augen der EU-Grenzschutzagentur Frontex hat die EU-Kommission Aufklärung versprochen. Man werde den Anschuldigungen zusammen mit Frontex ... » mehr

Einigung im Sudan

03.08.2019

Brennpunkte

Sudans Militär und Opposition einig über Verfassungsrahmen

Drei Jahrzehnte war Staatschef Omar al-Baschir im Sudan an der Macht. Seit er im April von den Streitkräften gestürzt wurde, ringen Militär und Demokratiebewegung um eine Übergangsregierung. Nun wurde... » mehr

Venezuela

06.08.2019

Brennpunkte

Neue Sanktionen - Trump erhöht den Druck auf Venezuela

Im Ringen um einen Machtwechsel in Venezuela haben bisherige Sanktionen Präsident Maduro nichts anhaben können. In Peru beraten am Dienstag die USA und Dutzende Unterstützerstaaten von Maduro-Widersac... » mehr

Matteo Salvini

26.07.2019

Hintergründe

Salvini unerbittlich gegen Seenotretter

Von Libyen aus versuchen Migranten immer wieder, nach Europa zu kommen. Doch die Route über das Mittelmeer endet für viele tödlich. Italien droht Seenotrettern trotzdem mit drastischen Geldstrafen. » mehr

Stromausfall

23.07.2019

Brennpunkte

Wieder massiver Stromausfall in Venezuela

Das einst reiche Erdölland Venezuela versinkt nach einem weiteren Blackout in Dunkelheit. Die Regierung macht dafür wieder einen Angriff auf ein Wasserkraftwerk verantwortlich. Opposition und Experten... » mehr

Deniz Yücel

06.07.2019

Boulevard

«Der Prozess»: Ehrengast Yücel und eindringliches Theater

Mit der Dramatisierung von Franz Kafkas Roman «Der Prozess» gelingt Intendant und Regisseur Hinkel ein ordentlicher Auftakt bei den Bad Hersfelder Festspielen. Dem Publikum werden Parallelen zur Gegen... » mehr

«Sea-Watch 3» - Kapitänin Carola Rackete

03.07.2019

Topthemen

Carola Rackete bleibt vorerst an «sicherem Ort» in Italien

Die Freude über die Freilassung der Sea-Watch Kapitänin Rackete ist bei vielen groß. Aber die Saga ist für die Deutsche in Italien nicht vorbei. Innenminister Salvini schäumt vor Wut. Die Entscheidung... » mehr

An Bord der «Sea-Watch 3»

25.06.2019

Brennpunkte

Kein Hafen für Sea-Watch-Rettungsschiff in Italien

Zwei Wochen schon sitzen Migranten auf dem Rettungsschiff im Mittelmeer fest. Alle Appelle, das Schiff in Italien anlegen zu lassen, haben seither nichts gebracht. Und auch vor Gericht müssen die Seen... » mehr

22.06.2019

Schlaglichter

Machtkampf in Venezuela - UN-Kommissarin fordert Kompromisse

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat dem Einsatz eines kleinen Teams von Menschenrechtsexperten in dem Krisenland zugestimmt. Das gab UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet in Caracas bekan... » mehr

Mohammed bin Salman

19.06.2019

Topthemen

Khashoggi-Mord: UN sieht Hinweise auf Saudi-Kronprinz

Im Fall des ermordeten saudischen Journalisten Khashoggi sieht eine Menschenrechtsexpertin genügend Anlass für Ermittlungen gegen den saudischen Kronprinzen. Sie nimmt auch das Ausland in die Pflicht. » mehr

An der Grenze

19.06.2019

Topthemen

Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht

Immer neue Krisen, keine Lösungen: Die Zahl der Flüchtlinge hat eine neue Rekordzahl erreicht. Es mangelt an Solidarität, meint der Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks. Großes Lob hat Filippo Grandi für... » mehr

19.06.2019

Schlaglichter

UNHCR: Neue Rekordzahl von Flüchtlingen und Vertriebenen

Noch nie in der fast 70-jährigen Geschichte des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR hat es weltweit so viele Flüchtlinge und Vertriebene gegeben wie im vergangenen Jahr: Ende Dezember lebten 70,8 Millionen... » mehr

03.06.2019

Schlaglichter

Amnesty: Menschenrechtslage in China wieder massiv verschlechtert

30 Jahre nach den Tian'anmen-Protesten gibt es in China nach Angaben von Amnesty International weiterhin schwere Menschenrechtsverletzungen. In den vergangenen Jahren habe sich die Menschenrechtslage ... » mehr

Julian Assange

11.04.2019

Hintergründe

Julian Assange in den Händen der Justiz

Charismatisch und ein Kämpfer für die Gerechtigkeit oder ein gefährlicher Egomane? An Julian Assange scheiden sich die Geister. Jetzt wurde der Wikileaks-Gründer nach sieben Jahren in der Botschaft Ec... » mehr

Michelle Bachelet

10.04.2019

Brennpunkte

Bachelet erwägt Besuch in Krisenland Venezuela

Die Versorgung ist desolat, das Land steckt in einer schweren Krise: UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet will Venezuela einen Besuch abstatten, um mit den politischen Akteuren eine Lösung z... » mehr

Ministerpräsident Sánchez

26.03.2019

Brennpunkte

Mexiko-Forderung nach Entschuldigung empört Madrid

Die Verbrechen der spanischen Konquistadoren sind in Lateinamerika bis heute nicht vergessen. Mexikos Präsident legt nun den Finger auf die Wunde. Und sorgt damit auf der anderen Seite des Atlantiks f... » mehr

Protest

21.02.2019

Brennpunkte

Bewährungsstrafen wegen Waffenexporten nach Mexiko

Deutsche Sturmgewehre gelangten in Unruheregionen Mexikos. Dorthin hätten sie nicht geliefert werden dürfen. Doch ein Gericht verhängt nur Bewährungsstrafen - und spricht drei Angeklagte frei. Die eig... » mehr

Amanda Knox

24.01.2019

Brennpunkte

Italien muss Amanda Knox 18.000 Euro Entschädigung zahlen

Der Fall kam in die Schlagzeilen weit über Italien hinaus: Eine britische Studentin wird ermordet - und eine US-Amerikanerin muss ins Gefängnis. Jahre später wird sie freigesprochen. Jetzt hat Amanda ... » mehr

Schulkind im Unterricht

10.01.2019

Familie

Schulpflicht geht vor Familienleben

Wo lernen Kinder am besten? Zuhause - davon ist zumindest eine christliche Familie aus Hessen überzeugt und legte sich mit den Behörden an. Diese brachten die Kinder schließlich kurzzeitig im Heim unt... » mehr

Prostituierte

06.01.2019

Brennpunkte

Opfer von Menschenhandel werden meistens sexuell ausgebeutet

Die Vereinten Nationen berichten von immer mehr aufgedeckten Fällen von Menschenhandel. Vor allem Frauen und Mädchen werden oft zu Opfern. » mehr

Weimarer Menschenrechtspreis

10.12.2018

Thüringen

Ordensschwester Lorena Jenal erhält Weimarer Menschenrechtspreis

Für ihren Einsatz für die Opfer von Hexenverfolgung in Papua-Neuguinea bekommt die Schweizer Ordensschwester Lorena Jenal den diesjährigen Weimarer Menschenrechtspreis. » mehr

In Wasungen wurden die Namen der Gefallenen verlesen und ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt. Foto: Roland Artus

19.11.2018

Werra-Bote

Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt wachhalten

Landauf, landab gedachten Menschen am Volkstrauertag der Opfer von Krieg und Gewalt. In Wasungen verlas man die Namen der Gefallenen, in Metzels schossen die Schützen Salut zum Gedenken. » mehr

Reformationsgottesdienst Schmalkalden Schmalkalden

31.10.2018

Schmalkalden

"Es geht weiter..."- Der Glauben stärkt und trägt

Mit „Es geht weiter...“ war der Gottesdienst am Reformationstag 2018 mit rund 400 Besuchern überschrieben. » mehr

Alberto Fujimori

03.10.2018

Brennpunkte

Begnadigung Fujimoris in Peru aufgehoben

Der ehemalige autoritäre Machthaber Perus soll wieder hinter Gitter. Ex-Präsident Kuczynski hatte ihn begnadigt. Fujimori hat noch viele Jahre Haft wegen Menschenrechtsverletzungen abzusitzen. » mehr

Protest in Xinjiang

10.09.2018

Brennpunkte

Menschenrechtler fordern Sanktionen gegen China

Masseninhaftierungen, religiöse Unterdrückung und Überwachung: In der chinesischen Provinz Xinjiang wird die Lage für Muslime nach Informationen von Human Rights Watch immer unerträglicher. Die Weltge... » mehr

Maas in der Türkei

06.09.2018

Brennpunkte

Harmonie statt klarer Kritik bei Maas-Besuch in der Türkei

Normalisierung der Beziehungen nach viel Krach um Deutsche in türkischen Knästen, Menschenrechtsverletzungen oder Nazi-Vergleiche - das war das Ziel beim Besuch von Außenminister Maas in der Türkei. M... » mehr

Mit rund 40 Teilnehmern ging der Mahngang durch die Arnstädter Innenstadt. Fotos: Richter

09.05.2018

Ilmenau

Mit Mahngang und Musik gegen das Vergessen

Das Arnstädter Bündnis gegen Rechts lädt am Tag der Befreiung zu einem Mahngang "Wider das Vergessen" ein. Nationalismus und Rassismus sollen sich nicht wiederholen. » mehr

Mauerbau

04.02.2018

Nachbar-Regionen

Jahn: Wir hätten stärker gegen die Mauer protestieren müssen

Die Menschen in der DDR hätten sich nach Ansicht des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, viel stärker gegen die Mauer wehren müssen. » mehr

Der US-Amerikaner DJ Nader zeigte ein Foto von sich (im Bild rechts) zusammen mit einem DDR-Grenzer nach der Grenzöffnung Ende 1989. Er war Sergeant bei der Grenzpatrouille zum Zeitpunkt der Grenzöffnung. 	Foto: dpa

25.04.2015

Thüringen

Ein Stück Weltgeschichte in der Rhön

Vor 25 Jahren stellte die US-Army ihre Grenzpatrouillen am Eisernen Vorhang ein. Das Jubiläum feierten 450 Besucher mit hochrangigen Militärvertretern und Politikern am Freitag in der Gedenkstätte Poi... » mehr

Saeda ist neun Jahre alt und kennt keine Heimat. Bisher war sie mit ihren Eltern auf der Flucht, im Oktober kam sie in Sonneberg an. 	Fotos: camera900.de

23.12.2014

Sonneberg/Neuhaus

Der erste Schnee für Saeda

Seit seiner Kindheit ist der Somalier Saed auf der Flucht. Ohne Pass und ohne Identität hat er es mit seiner kleinen Familie über viele Umwege nach Deutschland geschafft, um hier endlich eine Heimat z... » mehr

14.03.2013

Klartext

Bedenken statt Begeisterung

Olympia? Nein danke. Diese Antwort bekommen Politiker und Sportfunktionäre immer häufiger zu hören, wenn potenzielle Gastgeber Olympischer Spiele ihre Bürger befragen, ob sie das größte Sportereignis ... » mehr

16.10.2011

Thüringen

Zeitung: Tänzer des MDR-Fernsehballetts auf Feier in Tschetschenien

Leipzig/Berlin - An der umstrittenen Geburtstagsfeier für den tschetschenischen Republikchef Ramsan Kadyrow haben nach Angaben der «Bild am Sonntag» auch sechs Tänzer des MDR-Fernsehballetts teilgenom... » mehr

Bei der Preisverleihung: Dmitrij Muratow und seine Frau Irina Stolyarova (Mitte) bekommen die Auszeichnung vom Heidelberger Oberbürgermeister, Eckart Würzner, im Beisein der Vertreter der 16 Lutherstädte, darunter Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski (r.). 	Foto: Philipp Rothe

18.05.2011

Schmalkalden

Einer, der es verdient hat

Die Vergabe des Preises das "Unerschrockene Wort" war für den Schmalkalder Bürgermeister Thomas Kaminski ein "sehr bewegendes Ereignis". » mehr

08.04.2008

Regionalsport

„Olympia jetzt einfach so durchziehen wie immer fände ich nicht gut“

Suhl – Mit drei Olympiasiegen (1992, 1996 und 2004) sowie insgesamt fünf Olympiateilnahmen (außerdem: 1988 und 2000) ist Schnellfeuerpistolenschütze Ralf Schumann vom Förderverein SSZ Suhl einer der e... » mehr

Probe

05.03.2008

Schmalkalden

Aus dem Glauben Kraft schöpfen

Schmalkalden – Mit dem Weltgebetstag 2008 wird das öffentliche Interesse auf ein Land gelenkt, das nur wenigen Menschen bekannt ist und von dem die Medien kaum Notiz nehmen: Guyana, ein kleines Land, ... » mehr

19.10.2009

Meiningen

Kerzen komplett ausverkauft

Als sich im August 1989 in Ungarn die Grenze öffnete, wäre die Untermaßfelderin Alexandra Wilke gern dabei gewesen. „Mein damaliger Freund Matthias und ich, wir sind heute verheiratet, wären sofort g... » mehr

01.04.2008

Meiningen

Fahrt nach Buchenwald geplant

Meiningen. Eine Begegnung mit Zeitzeugen aus dem ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald gibt es am Samstag, 12. April, um 10.30 Uhr in der Volkshochschule (vhs) in Meiningen. » mehr

^