Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

MENSCHENRECHTSVERBRECHEN

Begrüßung

06.10.2020

Brennpunkte

Tichanowskaja zu Besuch in Berlin: «Wir brauchen eure Hilfe»

Seit mehr als zwei Monaten gehen die Menschen in Belarus auf die Straße, um gegen Machthaber Lukaschenko zu demonstrieren. Die Anführerin der Proteste ist im Exil. Sie sucht nach internationaler Hilfe... » mehr

Swetlana Tichanowskaja

05.10.2020

Brennpunkte

Belarus: Oppositionsführerin fordert internationale Hilfe

Seit Wochen protestieren die Menschen in Belarus gegen Machthaber Lukaschenko. Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja ist nun aus ihrem Exil in Berlin zu Besuch - mit klaren Forderungen. » mehr

Alexander Lukaschenko

09.10.2020

Sport

«Frage der Ehre» - Sportler in Belarus gegen Lukaschenko

Als Machthaber von Belarus benutzt Alexander Lukaschenko besonders den Sport, um sich international zu präsentieren. Doch immer mehr Sportler wenden sich in der Revolution ab von ihm. Fraglich ist auc... » mehr

Proteste in Belarus

04.10.2020

Brennpunkte

Mehr als 100.000 Menschen protestieren in Belarus

Der Druck auf den Apparat von Machthaber Lukaschenko in Belarus wächst. Nach den Sanktionen der EU und der USA protestieren mehr als 100.000 Menschen gegen das «Regime». Dabei versucht Minsk nun auch,... » mehr

Eva Stocker hat immer ihre kleine Kamera dabei, um Zeitzeugen aufzunehmen.

16.09.2020

Ilmenau

Die guten und die schlechten Zeiten

Zum ersten Mal findet das Achava-Festival auch in Arnstadt statt. Zum Auftakt gibt es ein Ausstellung, einen Workshop und eine Weltpremiere. » mehr

Ratko Mladic

26.08.2020

Brennpunkte

Lebenslang einzig gerechte Strafe für Ex-General Mladic

Wegen schlimmster Verbrechen wie den Völkermord in Srebrenica 1995 wird er der «Schlächter vom Balkan» genannt. Zehntausende Opfer soll Ex-General Mladic auf dem Gewissen haben. Er aber will Freispruc... » mehr

Ratko Mladic

25.08.2020

Brennpunkte

Srebrenica: Ex-General Mladic will Freispruch

Der serbische Ex-General Mladic gilt als einer der schlimmsten Kriegsverbrecher in Europa nach 1945. Das UN-Tribunal verurteilte ihn zu lebenslanger Haft. Jetzt hat er eine letzte Chance auf Freiheit. » mehr

Kundgebung

16.08.2020

Brennpunkte

Massenproteste in Belarus: Lukaschenko bleibt hart

Obwohl sich immer mehr Menschen an den Protesten in Belarus beteiligen, gibt Staatschef Lukaschenko nicht nach. Neuwahlen lehnt er ab, einen Dialog auch. Stattdessen sucht er Hilfe bei Putin. » mehr

Proteste in Belarus

15.08.2020

Brennpunkte

Friedlicher Protest in Belarus gegen Staatschef Lukaschenko

In Minsk nehmen Zehntausende Menschen emotional Abschied von einem getöteten Demonstranten. Viele bezeichnen den Mann als Helden. Auch Präsident Lukaschenko meldet sich - mit wenig versöhnlichen Worte... » mehr

Polizei

27.07.2020

Brennpunkte

Mutmaßliche IS-Rückkehrerin in Frankfurt festgenommen

Eine Frau, die 2015 mit ihrer Tochter zum Islamischen Staat nach Syrien ausgereist war, ist in Frankfurt am Flughafen festgenommen worden. Zuletzt saß sie in der Türkei in Abschiebehaft. » mehr

US-Präsident Donald Trump

11.06.2020

Brennpunkte

Trump verhängt Sanktionen gegen Weltstrafgericht in Den Haag

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag will wegen möglicher Kriegsverbrechen in Afghanistan auch gegen US-Sicherheitskräfte ermitteln. Die Regierung von US-Präsident Trump läuft dagegen Sturm... » mehr

Pierre Nkurunziza

09.06.2020

Brennpunkte

Burundis scheidender Präsident Pierre Nkurunziza gestorben

Er regierte das ostafrikanische Burundi 15 Jahre lang mit harter Hand. Kurz vor seinem Ausscheiden aus dem Amt ist Präsident Nkurunziza gestorben. Kann Burundi nun ein neues Kapitel aufschlagen? » mehr

Präsidentschaftswahl in Burundi

20.05.2020

Brennpunkte

Wahlen in Burundi trotz Covid-19

Burundi steckt seit Jahren in der Krise. Das autoritär geführte Land hat sich immer mehr von der Außenwelt abgeschottet. Nun findet inmitten der Corona-Pandemie eine Präsidentenwahl statt. Wird sie ei... » mehr

Gerichtsverhandlung

18.05.2020

Brennpunkte

Schuldspruch nach Mord an Palästinenserfamilie

Jüdische Extremisten werfen Brandflaschen auf ein Haus, in dem eine Palästinenserfamilie schläft. Ein Kleinkind und seine Eltern sterben im Juli 2015. Nur ein Vierjähriger überlebt schwer verletzt. Je... » mehr

Angriff auf Schule

11.05.2020

Brennpunkte

Gezielte Angriffe auf Krankenhäuser und Schulen in Syrien

Bei Luftangriffen in Syrien werden immer wieder auch Krankenhäuser und Schulen getroffen. Kritiker werfen der Assad-Regierung und dem verbündeten Russland vor, die zivilen Einrichtungen vorsätzlich in... » mehr

Prozess gegen Terroristen-Witwe

04.05.2020

Brennpunkte

Terroristen-Witwe lässt Vorwürfe zurückweisen

Zwei Mal heiratete eine Hamburgerin einen IS-Kämpfer, beide Männer wurden getötet im Kampf für den Islamischen Staat. Die Doppel-Witwe will sich die Verbrechen der Terrororganisation nicht zurechnen l... » mehr

Prozessauftakt

23.04.2020

Brennpunkte

Prozessauftakt gegen mutmaßlichen syrischen Folterer

Weltweit zum ersten Mal sitzen mutmaßliche Agenten syrischer Staatsfolter auf einer Anklagebank. Die Bundesanwaltschaft listet in Koblenz eine schier unendliche Zahl einzelner Gräueltaten auf. Der Pro... » mehr

10.03.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 11. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. März 2020: » mehr

Internationaler Strafgerichtshof

05.03.2020

Brennpunkte

USA rügen Ermittlungen an Weltstrafgericht gegen Amerikaner

Nach langem Hin und Her ermöglicht der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag Ermittlungen zu mutmaßlichen Kriegsverbrechen in Afghanistan. Auch US-Bürger sind im Visier der Ankläger. Die Regieru... » mehr

Omar al-Baschir

11.02.2020

Brennpunkte

Sudan will Al-Baschir an Strafgerichtshof ausliefern

Jahrelang schien Al-Baschir unantastbar. Als Sudans Präsident saß er fest im Sattel, das Weltstrafgericht konnte ihn wegen mutmaßlicher Verbrechen in Darfur nicht belangen. Doch der Putsch hat alles v... » mehr

Steinmeier in Fivizzano

25.08.2019

Brennpunkte

Italien: Steinmeier bittet um Vergebung für Kriegsverbrechen

Deutsche Soldaten bringen vor 75 Jahren in Fivizzano in der Toskana mehr als 400 Zivilisten um - eines von vielen Massakern von Wehrmacht und Waffen-SS in Italien. Die Präsidenten beider Länder gedenk... » mehr

06.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 7. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. August 2019: » mehr

20.07.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 21. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juli 2019: » mehr

Morales

16.07.2019

Brennpunkte

Bolivien beschließt Notfallplan gegen Frauenmorde

Boliviens Regierung will härter gegen Morde an Frauen vorgehen. Präsident Evo Morales veröffentlichte auf Twitter einen Katalog mit Maßnahmen, auf die sich ein Sonderkabinett geeinigt hatte. » mehr

Bosco Ntaganda

08.07.2019

Brennpunkte

Kriegsverbrechen: «Terminator» des Kongo schuldig gesprochen

Im Kongo nennen sie ihn den «Terminator»: Bosco Ntaganda war einer der grausamsten Rebellenführer. Bürger wurden gejagt und massakriert. Er machte Kinder zu Soldaten und Sex-Sklaven. » mehr

Ort der Zerstörung

03.07.2019

Brennpunkte

44 Tote bei Angriff auf Migrantenlager in Libyen

Für Tausende afrikanische Migranten führt der beschwerliche Weg nach Europa über Libyen. Dutzende von ihnen werden dort nun Opfer des blutigen Machtkampfs im Land. Die Vereinten Nationen sprechen von ... » mehr

Kalenderblatt

22.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 23. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. April 2019: » mehr

Situation im Sudan

11.04.2019

Hintergründe

Die Revolution hat den Sudan erreicht

Drei Jahrzehnte schien Al-Baschir unantastbar. Nun haben Massenproteste im Sudan zu einer Revolution geführt. Das Militär hat den Präsidenten gestürzt. Doch die Zukunft ist ungewiss. » mehr

Protest

11.04.2019

Hintergründe

Massenproteste im Sudan - das Land im Überblick

Der Sudan ist in Aufruhr. Nach 30 Jahren an der Macht ist für Präsident Omar al-Baschir womöglich die Zeit abgelaufen. Wie es mit dem Land weitergeht, ist noch unklar. Einige Fakten: » mehr

Omar Al-Baschir

11.04.2019

Hintergründe

Omar al-Baschir: Sudans Langzeitpräsident

Drei Jahrzehnte lang saß Sudans Präsident Omar al-Baschir fest im Sattel. Seine autoritäre Herrschaft prägen Gewalt und Konflikte. Während seiner Regierungszeit wurde der Sudan zum Paria-Staat. » mehr

Jubel in Khartum

12.04.2019

Brennpunkte

Putsch im Sudan: Langzeitpräsident Al-Baschir gestürzt

Der einstige Putschist Al-Baschir ist weggeputscht worden. Nach monatelangen Massenprotesten vollzieht sich im Sudan ein Machtwechsel. Die Opposition fordert eine zivile Übergangsregierung. Doch jetzt... » mehr

Karadzic

20.03.2019

Brennpunkte

Karadzic muss für Srebrenica-Massaker lebenslang in Haft

1995: Serben überrennen die UN-Schutzzone Srebrenica. Sie ermorden rund 8000 muslimische Jungen und Männer. Europa ist entsetzt. Der politisch Verantwortliche hört nun das letzte Urteil. » mehr

04.03.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 4. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. März 2019 » mehr

BGH urteilt in Revisionsprozess

20.12.2018

Brennpunkte

Urteil gegen afrikansichen Rebellenführer aufgehoben

Deutsche Ermittler jagen heute Kriegsverbrecher aus Afrika. Für die Gerichte ist das eine Riesen-Herausforderung. Wegen Rechtsfehlern muss ein Mammutverfahren in Stuttgart jetzt in die zweite Runde. » mehr

17.12.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 18. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Dezember 2018: » mehr

Auszeichnung

23.11.2018

Brennpunkte

Aktivisten erhalten Alternativen Nobelpreis

In Stockholm sind sieben Aktivisten mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet worden. Sie hätten mit Tatkraft, Mut und Kreativität zunächst unlösbar erscheinende Probleme überwunden, hieß es. » mehr

^