Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

MEINUNGSFREIHEIT

US-Polizei

04.08.2020

Topthemen

Amnesty wirft US-Polizei Menschenrechtsverletzungen vor

Nach dem Tod von George Floyd kam es in den gesamten USA zu Protesten. Die Polizei steht massiv in der Kritik. Amnesty International spricht nun von «schweren Menschenrechtsverletzungen». » mehr

Matthias Kohl.

24.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Kohl: Keine Mehrheit für Rauswurf

Gesprungen als Tiger - gelandet als Bettvorleger. So empfindet Matthias Kohl, Ortsteilbürgermeister in Benshausen und Stadtrat für die CDU, seinen Rauswurf aus der Fraktion. » mehr

Weitspringerin

06.08.2020

Sport

Der Fall Saibou und die Folgen

Mit harscher Kritik und markigen Worten reagiert die deutsche Weitspringerin Alexandra Wester auf die Kündigung ihres Freundes Joshiko Saibou bei den Telekom Baskets Bonn. Clubchef Wolfgang Wiedlich v... » mehr

Das Problem der Windräder im Wald: Sie lassen sich nicht hinter Bäumen verstecken, sondern müssen sie überragen. Außerdem sind Schneisen für die Baustraßen nötig. Das Landschaftsbild verändert sich also. Und das ist meistens der Grund für den Protest. Archivfoto: Armin Weigel/dpa

19.06.2020

Thüringen

"Wir wollen, dass jeder Bürger etwas davon hat”

In Waldau wird um den Bau von zwei Windrädern heftig gestritten. In Eisfeld könnten sogar fünf entstehen. Und die Stadt bringt sich aktiv ein, prüft sogar, selbst Eigentümer zu werden. Und noch herrsc... » mehr

Videokonferenz-App Zoom

12.06.2020

Computer

Zoom blockiert auf Pekings Wunsch - und erntet Kritik

Chinas Staatssicherheit setzt Zoom unter Druck. Trotz Kritik will die US-Plattform Nutzer in China weiter von Videokonferenzen aussperren, wenn ihre Aktivitäten dort politisch als «illegal» eingestuft... » mehr

10.06.2020

Sport

«Hohes Gut»: Mehr Athleten-Meinungsfreiheit bei Olympia?

Im Weltsport ist eine Debatte über mehr politische Meinungsfreiheit von Athleten entbrannt. Auch bei Olympischen Spielen. Das Nationale Olympische Komitee der USA geht voran und will seine Regeln ände... » mehr

Für die Freiheit - mit Honecker, Bürgerrechtlerin und Volkspolizist

01.06.2020

Thüringen

Für die Freiheit - mit Honecker, Bürgerrechtlerin und Volkspolizist

Drei von 700 Menschen, die am Montagabend in Schmalkalden unter dem Motto "Nur gemeinsam sind wir frei" demonstrierten: Kabarettist Uwe Steimle (rechts, als Erich Honecker), DDR-Bürgerrechterin Vera L... » mehr

29.05.2020

Meinungen

Thank you, Donald

Dass ausgerechnet der hemmungslose Verleumder Trump von Twitter die Meinungsfreiheit „erstickt" sieht, gehört zu den Absurditäten einer an Verdrehungen reichen Präsidentschaft. Gleichwohl hat der Präs... » mehr

Donald Trump

29.05.2020

Topthemen

Trump tritt Feldzug gegen Twitter und Co. los

Donald Trump ist einer der aktivsten Nutzer von Twitter. Nun geht er auf offene Konfrontation mit dem Online-Dienst und anderen sozialen Medien. Twitter bietet dem US-Präsidenten die Stirn - und wird ... » mehr

Donald Trump

28.05.2020

Brennpunkte

Weißes Haus will Twitter&Co. in die Schranken weisen

Im US-Wahljahr befürchtet Trump Zensur von Twitter und Facebook. Diese haben sich lange nur als Plattform, nicht als Medium verstanden. Doch nicht zuletzt Trumps steter Strom an Halbwahrheiten testet ... » mehr

Wir schaffen das! Wie die Tänzer vom Friedrichstadt-Palast in Berlin. Foto: Jens Kalaene/dpa

16.05.2020

Thüringen

Wir schaffen das

Die Corona-Pandemie bringt viel Leid und große wirtschaftliche Schäden. Doch sie hat auch ihre guten Seiten. Zum Beispiel zeigt sie, wie gut wir uns anpassen können. » mehr

15.05.2020

Meinungen

Unterm Alu-Hut

Es gibt keinen Grund, den verqueren und nicht zufällig klar antisemitischen Weltverschwörungs-Fantasien von ein paar Wirrköpfen unter Aluhüten hinterherzulaufen und über dunkle Mächte zu schwadroniere... » mehr

Demonstration in Frankfurt

Aktualisiert am 11.05.2020

Brennpunkte

Breite Kritik an Verbreiten von Verschwörungstheorien in Corona-Krise

Friedliches Demonstrieren sei auch in der Corona-Krise zulässig und wichtig, sagt die Bundesregierung. Doch dass sich unter den Protestierenden Verschwörungstheoretiker und Rechtsextreme breit machen,... » mehr

Festnahmen in Hongkong

18.04.2020

Brennpunkte

Demokratiebewegung in Hongkong: Kritiker festgenommen

Mehr als ein halbes Jahr lang erlebte Hongkong fast wöchentlich Demonstrationen. Jetzt geht die Polizei gegen prominente Köpfe der Demokratiebewegung vor - das stößt auch in Deutschland auf Kritik. » mehr

Aktualisiert am 17.04.2020

Thüringen

Thüringen will Demos und Gottesdienste perspektivisch erlauben

Thüringen will Versammlungen und Gottesdienste unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlauben. Darauf habe man sich bei einer Telefonschalte des Regierungskabinetts geeinigt, wie ein Kabinettsmitgli... » mehr

1. FC Union Berlin - VfL Wolfsburg

01.03.2020

Hopp-Schmähungen überschatten Union-Punktgewinn

Union Berlin und der VfL Wolfsburg trennen sich mit einem Unentschieden. Doch das Sportliche gerät schon wieder in den Hintergrund. Erneut wird Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp beleidigt. Ein VfL-Profi f... » mehr

09.02.2020

CDU-Appell: "Einflussnahme stoppen"

Die CDU in Suhl und Schleusingen rebelliert offen gegen die Parteiführung in Berlin. Es besteht die berechtigte Sorge einer implodierenden CDU-Basis“, warnt der Stadtverband Schleusingen in einem Appe... » mehr

Weltwirtschaftsforum in Davos

21.01.2020

Gemeinde Davos: WEF-Treffen hat großen Werbewert

Von heute an treffen sich wieder Tausende Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in Davos. Eine Belastung für den Alpenort, könnte man meinen. Der Gemeindepräsident sieht das ganz anders. » mehr

Klaus Bohl.

19.01.2020

Mit viel Mut ins neue Jahr

"Mut" war das verbindende Element und der rote Faden in der Rede des Bad Salzunger Bürgermeisters zum Neujahrsempfang. » mehr

Bewertungen auf Yelp

14.01.2020

Fitness-Unternehmerin verliert vor BGH gegen Yelp

Das Onlinebewertungsportal Yelp darf seine in Sternen ausgedrückte Gesamtbewertung von Unternehmen nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) auf eine automatisierte Auswahl stützen. » mehr

Demonstrationen in Köln

06.01.2020

«Umweltsau»-Debatte: TV-Autoren kritisieren Intendant Buhrow

Die Auseinandersetzung um die «Umweltsau»-Satire des WDR geht weiter. Nach Demonstrationen für und gegen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk melden sich jetzt mehr als 40 Fernsehautoren zu Wort - und ... » mehr

25.12.2019

Bischof Neymeyr: "Weihnachten auch Fest der Freiheit"

Erfurt - Aus Sicht des Erfurter Bischofs Ulrich Neymeyr ist Weihnachten auch ein Fest der Freiheit des Menschen - inklusive der Meinungsfreiheit. » mehr

Sacharow-Preis

18.12.2019

EU-Parlament vergibt Sacharow-Preis an inhaftierten Uiguren

Vor rund fünf Jahren wurde der chinesisch-uigurische Wirtschaftsprofessor zu lebenslanger Haft verurteilt - wo er sich derzeit befindet, ist unklar. Seine Tochter appelliert nun an die Europa-Abgeordn... » mehr

Facebook

03.12.2019

Facebook muss Profil nach strittigem Beitrag entsperren

Er kritisierte die große Koalition und warnte vor Flüchtlingen mit «gewetzten Messern». Dafür sperrte Facebook das Profil eines Nutzers. Ein Gericht musste entscheiden, ob das in Ordnung war - oder Ze... » mehr

Hetze

27.11.2019

BKA-Chef: Strafandrohung wird Verhalten im Netz ändern

Wo liegt die «rote Linie» zwischen Meinungsfreiheit und Hetze? BKA-Chef Münch will den Urhebern von Hasskommentaren im Netz die Grenzen klar machen. » mehr

Auszählung

24.11.2019

Hongkong: Demokratie-Lager liegt bei Bezirkswahlen vorn

Fast drei Millionen Menschen in der chinesischen Sonderverwaltungsregion geben ihre Stimme ab. In der Nacht läuft die Auszählung. Die Demokraten ziehen davon. Für Regierungschefin Carrie Lam zeichnet ... » mehr

Joshua Wong

18.11.2019

Wong fordert Sanktionen: «Hongkong ist das neue Berlin»

Joshua Wong ist das «Gesicht der Demokratiebewegung» in Hongkong. Schon als 13-Jähriger zog der Aktivist gegen den wachsenden Einfluss Chinas zu Felde - und hält heute sogar Gewalt für gerechtfertigt. » mehr

Donald Trump

16.11.2019

US-Demokraten werfen Trump Einschüchterung von Zeugen vor

Der US-Präsident diskreditiert die frühere US-Botschafterin in Kiew auf Twitter, während sie im Kongress bei den Impeachment-Ermittlungen aussagt. Ist das Einschüchterung von Zeugen oder freie Meinung... » mehr

US-Kongress

15.11.2019

Trump greift Ex-Ukraine-Botschafterin während Aussage an

In der Ukraine-Affäre in den USA sagt die frühere US-Botschafterin Yovanovitch vor dem Repräsentantenhaus aus. Sie gibt an, sie habe sich von Aussagen Trumps bedroht gefühlt. Noch während sie spricht,... » mehr

Siegbert Schefke vor der Reformierten Kirche in Leipzig. Foto: dpa

14.11.2019

Der Tag, der die Welt veränderte

Journalist Siegbert Schefke filmte am 9. Oktober 1989 heimlich die Montags-Demo in Leipzig. Vier Wochen später fiel die Mauer. Über seinen riskanten Einsatz für die Freiheit hat er ein Buch geschriebe... » mehr

Michael Regal, Cornelia Köster, Uli Schäder, Jeannette Roth, Thomas Bischof, Jürgen Richter und Thomas Reuß von den Freien Wählern entzünden am Gedenkstein, der an die Wiedervereinigung erinnert, Kerzen. Fotos (3): Michael Bauroth

10.11.2019

Licht der Hoffnung brennt seit 30 Jahren

Der 9. November 1989 ist mit vielen persönlichen Erinnerungen verknüpft. Wie Bürgermeister Richard Rossel und Stadtratsvorsitzender Jürgen Richter die Wende erlebt haben, haben sie in einer Feierstund... » mehr

08.11.2019

Unsere Freiheit

Es ist schwer zu ertragen, wenn Ungeist und Unsinn solcher Dimension beginnen, das Erinnern zu überlagern an die aufregenden, die glücklichen Tage vor 30 Jahren, kommentiert Walter Hörmann den Jahrest... » mehr

Russland schafft eigenes "Staatsnetz"

01.11.2019

Russland schafft eigenes «Staatsnetz»

Der Protest war laut, die Kritik scharf - nun verstärkt der russische Staat seine Kontrolle über das Internet. Ein vom weltweiten Netz unabhängiges «Runet» soll entstehen. Kritiker sehen darin einen A... » mehr

Putin

01.11.2019

Internet in Russland nun unter Staatskontrolle

Wird die Internetzensur in Russland auf eine neue Stufe gehoben? Ein umstrittenes Gesetz, welches Moskau die volle technische Kontrolle über das Internet ermöglicht, ist jetzt in Kraft getreten. » mehr

Twitter

31.10.2019

Twitter stoppt Werbung mit politischen Inhalten

In der hitzigen Debatte um politische Werbung vor der nächsten US-Präsidentenwahl wagt Twitter einen radikalen Schritt. Der Dienst wird bald gar keine Anzeigen mit politischen Botschaften mehr annehme... » mehr

Aktivist Joshua Wong

29.10.2019

Hongkong lässt Aktivist Wong nicht bei Kommunalwahl antreten

Joshua Wong ist das Gesicht der Demokratiebewegung in Hongkong. Sein Treffen mit Außenminister Maas hat die Beziehungen zwischen Peking und Berlin abgekühlt. Löst sein Wahlausschluss neue Proteste aus... » mehr

Die Kerze ist das Symbol der friedlichen Revolution. Während der Demonstrationen stellten Teilnehmer brennende Kerzen am Gebäude der SED-Kreisleitung (Bild) und der Stasi-Kreisdienststelle ab. Beide Institutionen der DDR-Macht befanden sich in der Ernst-Thälmann-Straße, heute Neu-Ulmer Straße. Foto: Erhard Driesel

23.10.2019

Ein Tag, der Meininger Geschichte schrieb

Heute vor 30 Jahren, am 24. Oktober 1989, gingen Menschen erstmals nach dem Friedensgebet in der Stadtkirche mutig auf die Straße. Damit begann die friedliche Revolution auch in der Theaterstadt. » mehr

18.10.2019

Die Macht der Worte

Klima, Kriege, Krisenherde: Die Titel der ausgestellten Bücher sind ein Spiegel dessen, was die Menschen gerade bewegt. Demokratie, Toleranz, die Zukunft der Erde – die Frankfurter Buchmesse ist polit... » mehr

10.10.2019

Enders und Misch verurteilen Anschlag in Halle

Arnstadt - Landrätin Petra Enders hat sich am Donnerstag entsetzt über den mutmaßlich rechtsextremistisch motivierten Anschlag in Halle am Mittwoch gezeigt und die Tat als "verabscheuungswürdig" bezei... » mehr

1. Jahrestag der Ermordung von Jamal Khashoggi

02.10.2019

Angehörige und Aktivisten erinnern in Istanbul an Khashoggi

Sie ist hochkarätig besetzt, die Trauerfeier zum Jahrestag des Mordes am saudischen Regierungskritiker und Journalisten Jamal Khashoggi in Istanbul. Der Tatort, das saudische Konsulat, liegt in Sichtw... » mehr

Daphne Caruana Galizia

21.09.2019

Malta ordnet Untersuchung zum Mord an Journalistin an

Der Mord an einer regierungskritischen Bloggerin auf Malta hat ganz Europa geschockt. Zwei Jahre danach bewegt sich nun die Regierung. Doch die Angehörigen der Getöteten sind empört. » mehr

Renate Künast

20.09.2019

Empörung über Urteil zu Beschimpfungen gegen Künast

Ein Gericht hat Beschimpfungen gegen die Grünen-Politikerin Renate Künast wie «Stück Scheisse» als zulässig bewertet. Nun schlagen die Wellen hoch. Mit Spannung wird eine Überprüfung des Beschlusses e... » mehr

Memet Kilic

10.09.2019

Grünen-Politiker wegen Beleidigung Erdogans angeklagt

Vier Jahre und acht Monate Haft ist die Höchststrafe für Präsidentenbeleidigung in der Türkei. Jedes Jahr gibt es Tausende Ermittlungsverfahren. Jetzt hat es einen deutschen Politiker getroffen. » mehr

Facebook-Logo

29.08.2019

Facebook als Hausherr darf Hassrede löschen

Im Streit um einen als Hassrede eingestuften und von Facebook gelöschten Post hat das Stuttgarter Landgericht die Klage des Verfassers abgewiesen. » mehr

20.08.2019

Gut und notwendig

Im "Klartext" bemerkt Christoph Witzel: „Vollende die Wende“: Abgesehen davon, dass die AfD damit einen Begriff des „Wendehalses“ Egon Krenz benutzt, relativiert sie damit das SED-Unrechtsregime, inde... » mehr

Proteste in Hongkong

18.08.2019

Mit Kind und Regenschirm - Hunderttausende trotzen Peking

Wie geht es weiter in Hongkong? Nach den Massenprotesten vom Wochenende ist zumindest klar, dass die Demokratiebewegung gegen Peking immer noch großen Rückhalt hat. Aber der reichste Mann der Stadt gi... » mehr

Parole für mehr Demokratie

17.08.2019

Demonstranten in Hongkong trotzen den Warnungen aus Peking

Neues Protest-Wochenende in Hongkong: Wieder ziehen Zehntausende Demokratie-Anhänger durch die Stadt. Und an diesem Sonntag sollen es noch mehr werden. Es gibt aber auch eine Kundgebung für Peking. » mehr

Machtdemonstration

16.08.2019

Neue Proteste in Hongkong trotz Drohungen aus Peking

Die Wogen schlagen höher, Demonstranten und Polizei stehen sich unversöhnlich gegenüber. Die Furcht vor einer militärischen Intervention der chinesischen Zentralmacht wächst. Zwar gibt es einen Rücktr... » mehr

Demonstranten versammeln sich vor Gericht

31.07.2019

44 Hongkonger wegen «Aufruhrs» angeklagt - neue Proteste

In Hongkong muss sich eine Gruppe von Demonstranten vor Gericht verantworten. Vor dem Gebäude kommt es zu neuen Protesten. In der Nacht zuvor wurden Menschen mit Feuerwerkskörpern beschossen. » mehr

28.07.2019

EU-Außenbeauftragte verurteilt hartes Vorgehen in Moskau

Das harte Vorgehen der russischen Polizei bei einer Protestkundgebung in Moskau hat für scharfe Kritik in der EU gesorgt. «Diese Festnahmen und die unangemessene Gewalt gegen friedliche Demonstranten»... » mehr

Proteste in Hongkong

26.07.2019

Hunderte Hongkonger protestieren am Airport gegen Regierung

In der chinesischen Sonderverwaltungszone steht das nächste Wochenende mit Protesten bevor. Aus Angst vor Ausschreitungen hat die Polizei einen Marsch verboten - viele Hongkonger wollen dennoch auf di... » mehr

Verdunkelung

21.07.2019

Neue Ausschreitungen in Hongkong

Hongkong kommt nicht zur Ruhe. Nach einer neuen Demonstration gibt es wieder Ausschreitungen. Erstmals wird die Vertretung der chinesischen Führung attackiert. Die Repräsentanten Pekings reagieren emp... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.