Lade Login-Box.

MEININGER TAGEBLATT

Hier blickt man auf das Gelände der Agrargenossenschaft Vorderrhön Hümpfershausen am Standort in Friedelshausen. Im Hintergrund sieht man Gebäude und Kläranlage, im Vordergrund ein zum Teil schon aufgefülltes Gelände. Fotos: O. Benkert

12.02.2020

Meiningen

Gemeinde wünscht genaue Kontrollen

Die Aufschüttung auf dem Gelände der Agrargenossenschaft Hümpfershausen am Standort Friedels- hausen besorgt die Räte. Vermutet wird, dass der vor Ort abgelagerte Bauschutt und Bitumen- abrieb einfach... » mehr

Uwe Bornkessel, der Vorsitzende des Burg- und Heimatvereins Untermaßfeld, konnte viele interessierte Besucher im Bürgerhaus begrüßen.

10.02.2020

Meiningen

Einem ungewöhnlichen Beruf auf der Spur

Bekannt als sachkundiger Kenner der Hexenverfolgung hat Dr. Kai Lehmann nun ein weit weniger bekanntes Thema für einen Vortrag gefunden. » mehr

Allgemeinmedizinerin Regina Feldmann: Die KV Thüringen sah in der Region untätig zu, wie sich die Situation weiter zuspitzte.

19.02.2020

Meiningen

"Es wird nicht besser"

Der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen wird eine Mitschuld an der angespannten Hausarzt- Situation in der Meininger Region gegeben. Sie ist für die medizinische Versorgung der Versicherten zuständ... » mehr

Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen

28.01.2020

Meiningen

Großeinsatz Meiningen: Ampullen waren Tester für Sarin

Jetzt scheint klar, was sich in dem Päckchen befand, das am Montag in Meiningen einen Großeinsatz ausgelöst hat: Bei den Glasampullen handelte es sich nach Informationen von Meininger Tageblatt um Tes... » mehr

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfinanzministerium, Sarah Ryglewski, überreichte dem Tageblatt-Gründer Siegfried Herzog am Freitag im Volkshaus-Saal einen Festband mit der Sondermarke "Pressefreiheit". Fotos: M. Hildebrand-Schönherr/Steffen Ittig

25.01.2020

Meiningen

Tief verwurzelt in der Region: 30 Jahre Meininger Tageblatt

Vor drei Jahrzehnten schlug die Geburtsstunde für das Meininger Tageblatt. Das Jubiläum wurde am Freitag im Volkshaussaal gefeiert. Das Bundesfinanzministerium präsentierte beim Festakt die Sonderbrie... » mehr

Die MBB hat Bürgerwünsche erfüllt: Der neue Fahrplan gilt ab 17. Februar. Foto: Repro

23.01.2020

Meiningen

MBB reagiert schnell auf Bürgerwunsch: Linie 17 erweitert

Mit der Umstellung auf den neuen Busfahrplan hatte die MBB drei Vormittagsbusse mit Halt im Altort Dreißigacker gestrichen. Das führte zu Unmut vor allem bei nicht mehr mobilen Rentnern. Per 17. Febru... » mehr

Wegbereiter der Pressefreiheit im Herzogtum Sachsen-Meiningen

24.01.2020

Meiningen

Wegbereiter der Pressefreiheit im Herzogtum Sachsen-Meiningen

An Herzog Georg II. als Wegbereiter der liberalen Presse im Herzogtum Sachsen-Meiningen erinnert nun eine Briefmarke. » mehr

Die beliebte Eisbahn wurde gestern abgebaut und geht auf die Reise nach Holland. Fotos: Kerstin Hädicke

16.01.2020

Meiningen

Abschied: Weihnacht adè und Eisbahn auch ohne Schnee

Das war’s: Die letzte Stunde der Eisbahn auf dem Meininger Markt hatte gestern geschlagen. Ein Team der niederländischen Firma Ice-World packte das klappbare Aluminium-Gestell für den Abtransport zusa... » mehr

Das einstige Meininger Gewerbezentrum in der Herpfer Straße 40 gehört nun der Aifotec AG.	Foto: Ralph W. Meyer

15.01.2020

Meiningen

Meiningen braucht neues Gründerzentrum

Nach dem Verkauf ihres Gewerbezentrums an die Aifotec AG sucht die Stadt neue Möglichkeiten, Start-up-Unternehmen aus dem High-Tech-Sektor zu fördern. » mehr

Die neuen Bushaltestellen am Rande des Altortes Dreißigacker Nähe Tegut sind schick und modern. Doch gesundheitlich beeinträchtigten Menschen ist der Weg "vom Dorf" hierher zu beschwerlich. Fotos: Kerstin Hädicke

15.01.2020

Meiningen

Bus-Probleme: Mit dem Taxi zum Arzt?

Nur ein Bus fährt vormittags vom Altort Dreißigacker ins Meininger Klinikum. Christa Möritz und ihr Mann Jürgen sind nicht die Einzigen, die diese schlechte Anbindung beklagen. » mehr

Das marode Schützenhaus neben dem Volkshaussaal. Dieser Anblick wird den Meiningern und ihren Gästen wohl noch länger erhalten bleiben, denn Investor Wilfried Ehrhardt und die Stadt Meiningen konnten sich nicht auf einen für beide Seiten akzeptablen Deal einigen. Foto: Ralph W. Meyer

14.01.2020

Meiningen

Schützenhaus-Deal endgültig geplatzt

Das Hoffen auf eine rasche Sanierung des maroden Schützenhauses war vergebens. Stadt und Investor Wilfried Ehrhardt konnten sich bei den jüngsten Verhandlungen nicht einigen. Streitpunkt waren neben d... » mehr

Dana Seugling aus Schwarza suchte sich einen Platz am Fuße des Dolmar aus, um ein schönes Panorama vom Kühndorfer Feuerwerk zu bekommen. "Man hatte einen wunderbaren klaren Blick bis hin zu den Gleichbergen sowie in den Sternenhimmel", schreibt die Fotografin zu ihrem spektakulären Motiv in Langzeitbelichtung.

01.01.2020

Meiningen

Neues Jahr in leuchtenden Farben begrüßt

Ein Feuerwerk zum Jahresbeginn gehört bei vielen Menschen einfach mit dazu. So war es auch diesmal wieder landauf, landab - zahlreiche Leser beteiligten sich an unserer traditionellen Fotoaktion "Mit ... » mehr

So stellten sich die Planer jengled nerves das Herzstück der Dampflok-Erlebniswelt in ihrem ersten Entwurf vor.

30.12.2019

Meiningen

Dampflok-Erlebniswelt: Fördermittel nun alle da

Kurz vor dem Jahreswechsel erreicht Meiningen noch eine gute Nachricht: Das Landesverwaltungsamt hat für die Dampflok-Erlebniswelt den bislang ausstehenden Fördermittelbescheid über 1,3 Millionen Euro... » mehr

Günter Dau oberhalb seines Heimatortes Hinternah, wo eine der Bänke steht. Der Kalender für 2020 weist die Richtungen für seine nächsten Touren. Fotos: Schunk

28.12.2019

Thüringen

Gute Aussichten für Leib und Seele

Warum in die Ferne schweifen? Vor der eigenen Haustüre gibt es genug zu entdecken, wenn man sich auf Land und Leute einlässt. "Südthüringens schönste Aussichten" sind eine gute Einladung. » mehr

Der neu ausgestattete öffentliche Spielplatz am Teich in Rippershausen könnte künftig seinen Platz auf dem Gelände des Freibads finden. Foto: O. Benkert

18.12.2019

Meiningen

Ideenkonferenz zum Winterbiergarten

Der öffentliche Spielplatz in Rippershausen wird möglicherweise verlegt. Vorstellbar wäre ein Umzug vom Teich auf das Freibadgelände. » mehr

Fröhliche Stimmung im Vorstand des Wasunger Carneval Clubs zur jüngsten Vollversammlung: Im Bild Daniel Sauer, Michael Hack, WCC-Präsident Martin Krieg und Marcel Kißling (von links).

05.12.2019

Meiningen

Narren für Jubiläumssaison gerüstet

Von den 300 Mitgliedern, die der Wasunger Carneval Club zählt, nahmen an der jüngsten Vollversammlung 29 teil. Zur Tagung ist neben einem Rückblick auch ein Ausblick auf den 585. Wasunger Karneval geg... » mehr

Die Christkinder Maria (links) und Marie-Christin mit Andreas Matthes in ihrer Mitte. Christiane Rommel und Elisa Türk mit Christopher Gellert vom Medienwerk (hinten stehend von links) bei der BMW-Auto-Übergabe. Foto: Kerstin Hädicke

02.12.2019

Meiningen

Zwei Engel für Meininger Tageblatt und Co.

Das Christkind in Südthüringen gibt es gleich zweimal: Marie-Christin Grosse und Maria Kühr bringen in diesem Jahr Adventsflair in die Region im Auftrag der drei Südthüringer Zeitungen Meininger Tageb... » mehr

Auf vollen Touren laufen die Bauarbeiten am Bahnübergang in der Bella-Aul-Straße. In der zweiten Dezemberwoche soll der Verkehr dort wieder rollen.

20.11.2019

Meiningen

Die Zeit der Umwege ist bald vorbei

Am Bahnübergang in der Bella-Aul-Straße laufen die Bauarbeiten auf vollen Touren. Bald soll der Verkehr dort wieder rollen. » mehr

15.11.2019

Meiningen

Sport, Show und strahlende Sieger

Die Meininger sollten sich den 28. März 2020 schon mal im Kalender dick markieren. Dann steigt in der Multihalle der 13. Sport- und Presseball der Stadt Meiningen. » mehr

Auch nach dem Verkauf des Schützenhauses soll der nicht mit veräußerte Volkshausplatz weiter als öffentlicher Parkplatz genutzt werden. Archiv-Foto: Sven Wagner

08.11.2019

Meiningen

Giesder: "Volkshausplatz bleibt öffentlicher Parkplatz"

Die Sanierung des Schützenhauses könnte 2021 beginnen. Doch vorher muss der Stadtrat dem Verkauf an Investor Wilfried Ehrhardt noch zustimmen. Der Volkshausplatz wird dabei nicht mitverkauft. » mehr

Im Frühjahr krachte dieser Baum in der Lindenallee um. Auch an dieser Stelle wird nun eine neue Linde gepflanzt.

08.11.2019

Meiningen

45 neue Bäume für die Stadt

Meiningen wird wieder ein Stück grüner: Ab kommenden Montag werden im Stadtgebiet 45 neue Bäume gepflanzt. Los geht es in der Lindenallee. » mehr

Bevor die Arbeiten zum Bau der Fußgängerbrücke über den äußeren Bleichgraben sowie zur Herrichtung der Parkfläche auf dem Grundstück Neu-Ulmer Straße 20 beginnen können, muss das Gelände auf Blindgänger untersucht werden. Die beauftragte Baufirma musste daher jetzt die bereits angelieferten Spundwände noch einmal umsetzen. Foto: Ralph W. Meyer

04.11.2019

Meiningen

Immer teurer: Bombensuche vor dem Brückenbau-Start

Der Brückenbau und die Herrichtung einer Parkfläche für die Innenstadt am Bleichgraben werden immer teurer. Mit weiteren 60.000 Euro schlägt auch die Suche nach Weltkriegs-Bomben zu Buche. » mehr

Siggi Seuß zur Buchpremiere "Zeit der Wunder" im gut gefüllten Foyer des Meininger Theaters.	Fotos: Carola Scherzer

30.10.2019

Meiningen

Den Mimen ein Denkmal gesetzt

Der Buchpremiere-Termin von Siggi Seuß’ "Zeit der Wunder" ist eher zufällig. Aber das Timing passt zum bevorstehenden Jubiläum 30 Jahre Mauerfall. Zeit für Erinnerungen. Viele Theaterbesucher nahmen s... » mehr

Siggi Seuß zur Buchpremiere "Zeit der Wunder" im gut gefüllten Foyer des Meininger Theaters.

30.10.2019

Meiningen

Den Mimen ein Denkmal gesetzt

Der Buchpremiere-Termin von Siggi Seuß’ "Zeit der Wunder" ist eher zufällig. Aber das Timing passt zum bevorstehenden Jubiläum 30 Jahre Mauerfall. Zeit für Erinnerungen. Viele Theaterbesucher nahmen s... » mehr

Kann hier eine Schauspiel-Akademie angesiedelt werden? Die einstige Martin-Luther-Schule in der Bernhardstraße beherbergt seit 2008 die Kammerspiele, die Galerie ada sowie einen Bildungsträger. Noch gehört das Objekt neben dem Großen Haus den Stadtwerken. Die Kulturstiftung Meiningen-Eisenach will es jedoch übernehmen, um dem Theater die Flächen zu sichern. Auf rund 200 aktuell nicht genutzten Quadratmetern könnte die Schauspielschule eine Heimstätte bekommen - optimal in Kombination mit den Kammerspielen und der bald vis-à-vis gelegenen Musikschule.	Foto: R. W. Meyer

25.10.2019

Meiningen

Meiningen hat Pläne für Thüringer Schauspiel-Akademie

Schon geraume Zeit wird in Meiningen an Plänen für eine Thüringer Schauspielschule gearbeitet. Die Idee, eine solche Einrichtung in Altenburg zu etablieren, hat die hiesigen Akteure nun bewogen, in di... » mehr

Ein Mann, eine Mannschaft: Der als "Biosphärenreservist" und "Biosphären-Monument" bezeichnete Karl-Friedrich-Abe (vorn, Mitte) inmitten der Mitarbeiter der Thüringer Verwaltung des Biosphärenreservates Rhön und mit den Verwaltungsleiter-Kollegen Torsten Raab (Hessen) und Michael Geier (Bayern). Fotos: Iris Friedrich

24.10.2019

Meiningen

Respekt für einen, der in der Rhön seine Spuren hinterlässt

Karl-Friedrich Abe hinterlässt als Leiter der Thüringer Verwaltung des Biosphärenreservates tiefe Spuren, wurde ihm jetzt zum Abschied von vielen Mitstreitern attestiert. » mehr

Fraktionschef Thomas Fickel (CDU) präsentiert während der öffentlichen Fraktionssitzung in der Gaststätte "Brückenmühle" ein Modell, um die Dimension der geplanten Windräder zwischen Dreißigacker und Herpf zu verdeutlichen. Die neuste Windkraftrad-Generation ist 250 Meter hoch.	Foto: M. Hildebrand-Schönherr

23.10.2019

Meiningen

Ein klares Nein und 19 Fragen

Die Meininger CDU spricht sich gegen den Bau von Windrädern im Stadtwald zwischen Dreißigacker und Herpf aus. Sie lehnt auch die beabsichtigte Windmessung ab, über die der Stadtrat am 5. November ents... » mehr

Eberhard Kallenbach hat die Sichtbehinderung fotografiert.

14.10.2019

Meiningen

Wunsch: Mehr Durchblick an der Kreuzung

Autofahrer haben es nicht immer leicht. Eberhard Kallenbach ärgert sich seit geraumer Zeit über die Sichtbehinderung Kreuzung Günter-Raphael-Straße/ Rohrer Straße. Und hofft auf Abhilfe durch den Stad... » mehr

Die Leitungen für die Fernwärme werden verschweißt.

14.10.2019

Meiningen

Baufleiß: Fernwärmeleitungen zur Kirche

Derzeit werden im Auftrag der Stadtwerke Meiningen neue Fernwärmeleitungen zur Stadtkirche Meiningen und zum Töpfemarkt verlegt. » mehr

Rolf Baumann (links) und Fabian Giesder zeigen, wo die Poller stehen werden, die in zwei Wochen kommen.

14.10.2019

Meiningen

Wintergasse wird Sackgasse: Poller sind bestellt

Die Meininger Wintergasse wird in zwei bis drei Wochen zur Sackgasse umfunktioniert. Auf Wunsch von Anliegern soll das Quartier verkehrsberuhigt werden. » mehr

^Lehrausbilder Manuel Schilling von der Verwaltungsgemeinschaft Wasungen - Amt Sand mit den neuen Auszubildenden Emilia Goldschmidt (links) und Tiffany Altmann. Foto. O. Benkert

11.10.2019

Meiningen

"Das ist genau mein Ding"

Zwei junge Frauen verstärken das Team der Verwaltungsgemeinschaft Wasungen - Amt Sand. Sie werden in den kommenden drei Jahren zu Verwaltungsfachangestellten ausgebildet. Und wenn sie gut sind, auch ü... » mehr

Ein Großteil der Gewinner erschien am Mittwochabend im Verlagsgebäude und nahm den Preis persönlich in Empfang. Hauptgewinner Bernd Hetzelt (Bildmitte im karierten Hemd) kann sich über zwei Übernachtungen im Sternenwagen freuen. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

11.10.2019

Meiningen

Der Hauptpreis geht an einen Neubrunner

Jetzt stehen die Sieger des Meininger-Tageblatt -Gewinnspiels bei den Parkwelten fest. Der Hauptpreis, zwei Übernachtungen im Sternenwagen in Bernshausen, geht nach Neubrunn. » mehr

Michael Heidinger

12.09.2019

Meiningen

Erleichterung trotz der Kritik

Aller Anfang ist schwer: Parkwelten-Organisator Michel Heidinger zieht als Nachfolger von Barbara Wagner seine erste Bilanz. Die sieht gar nicht so schlecht aus, trotz der kritischen Stimmen von Besuc... » mehr

Schöne Aussichten erneut gesucht

Aktualisiert am 07.09.2019

Meiningen

Urlaubsfoto-Wettbewerb: Ihre schönen Aussichten werden erneut gesucht

Den Sommer von seiner schönsten Seite einfangen - das lohnt sich für Sie. Denn das Meininger Tageblatt sucht unter dem Motto "Schöne Aussichten" wieder nach dem attraktivsten Urlaubsfoto. » mehr

Redaktionsleiter Ralph W. Meyer präsentiert den zwölf Kursteilnehmern unter anderem die letzte Entwicklungsstufe des Bleisatzes.	Foto: Lisa Labschies

10.09.2019

Meiningen

Ein erster Kontakt zur "vierten Gewalt"

Zwölf Teilnehmer eines Integrationskurses der Volkshochschule Meiningen erhielten einen Einblick in die Arbeit der Lokalredaktion von Meininger Tageblatt . » mehr

Siggi Seuß mit seiner "Abschlussarbeit" auf der Wiese im Englischen Garten vor dem Meininger Staatstheater. Die Geschichten in seinem Buch "Zeit der Wunder" beleuchten aus ganz unterschiedlichen persönlichen Blickwinkeln die Zeit des Um- und Aufbruchs am Theater ab 1990. Foto: Ralph W. Meyer

06.09.2019

Meiningen

"Zeit der Wunder" wunderbar

Unter dem Titel "Zeit der Wunder" ist im Meininger Verlag Resch jetzt ein Buch erschienen, das wie bisher kein zweites die Zeit des Aufbruchs am Meininger Theater beschreibt. Siggi Seuß hat dafür viel... » mehr

Einmal mit dem ADLER mitfahren - auf dem Werksgelände wird das anlässlich der V. Dampfloktage für die Besucher möglich sein. Das Archivbild zeigt den im Dampflokwerk Meiningen restaurierten ADLER-Zug 2007 auf seiner ersten großen Fahrt von Meiningen nach Ritschenhausen. Archiv-Foto: Michael Bussemer

03.09.2019

Meiningen

Dampfloks locken zum 25. Mal

Zum silbernen Dampfloktage-Jubiläum werden am 7. und 8. September in Meiningen nicht 25, sondern 30 unterschiedlichste Lokomotiven zu bestaunen sein. Auch der ADLER ist dabei. Das lockt Besucher aus n... » mehr

Die geflickten Netze an der Fassade des maroden Hauptgebäudes der alten Lackfabrik in Meiningen-Welkershausen halten längst nicht, was sie versprechen. Das Haus gilt als latent einsturzgefährdet und soll nun in den nächsten Wochen abgerissen werden. Fotos: Ralph W. Meyer

02.09.2019

Meiningen

Behörden handeln: Lackfabrik Welkershausen wird abgerissen

Lange hat es gedauert, doch jetzt geht alles ganz schnell: Wegen akuter Sicherheitsbedenken hat die untere Bauaufsicht im Landratsamt den Abriss der Lackfabrik Welkershausen verfügt. Im Oktober sollen... » mehr

Die Utendorfer Straße wird stark frequentiert und gehört doch seit Jahren zu den schlechtesten Straßen Meiningens. Ende September/Anfang Oktober sollen nun die schlimmsten Stellen repariert werden. Der eigentlich nötige grundhafte Ausbau macht keinen Sinn, solange die Meininger Ost-Umfahrung B 19neu nicht fertiggestellt ist. Über die Utendorfer Straße sollen nämlich die schweren Baufahrzeuge rollen. Foto: Ralph W. Meyer

30.08.2019

Meiningen

Mehr als Löcherflicken: 680.000 Euro für bessere Straßen

Das Flicken der Löcher in Meininger Kommunalstraßen ist für dieses Jahr noch nicht abgeschlossen. Bis zum Beginn des Winters stehen vier weitere Maßnahmen an, eine davon ist die Reparatur der Utendorf... » mehr

Fotomotive gab es reichlich beim Wettbewerb Off Road im Grabfeld.

25.08.2019

Meiningen

Off-Road: Und siehe, es war der fünfte Streich

Keine Wünsche blieben offen zum 5. Lauf beim Mitteldeutschen Cup Trial im Grabfeld. Das Wetter passte, die Organisation, die Versorgung. Einfach alles. » mehr

Fleißige Heinzelmännchen: Thomas Fickel, Ilona Böttcher, Thomas Koch (von rechts) beim Arbeitseinsatz 2018. Da steht die kleine gelbe Tasche noch ...

13.08.2019

Meiningen

Kreiselrund feingemacht, bestohlen und bald hell

Der gestaltete Meininger Kreisverkehr Ortsausgang Richtung Untermaßfeld wucherte zu. Unkraut eroberte sich die Fläche und nicht nur die Usergemeinde auf Facebook beschwerte sich über den Zustand. Ein ... » mehr

29.07.2019

Meiningen

Wie einst der "rote Platz" vor die Umkleidekabinen kam

Das Freibad feiert in diesem Sommer sein 50-jähriges Bestehen. Das Meininger Tageblatt hat die Meininger aus diesem Anlass aufgerufen, ihre Erinnerungen an die Entstehungszeit oder Episoden aus den fü... » mehr

Auch im Winter 1964/65 gingen die Arbeiten am Freibad voran. Foto: privat

26.07.2019

Meiningen

Von Fliesenklau, Streik und Erpresser-Bier

Das Freibad feiert in diesem Sommer sein 50-jähriges Bestehen. Das Meininger Tageblatt hat die Meininger aus diesem Anlass aufgerufen, ihre Erinnerungen an die Entstehungszeit oder Episoden aus den fü... » mehr

Die Kinder von Karla Fritz, Ulrich und Annette, stehen im noch leeren Schwimmbecken. Ulrich wird die ersten Bahnen darin schwimmen. Fotos (2): privat

23.07.2019

Meiningen

Mit Brennnesseltee zur Baustelle

Das Freibad feiert in diesem Sommer sein 50-jähriges Bestehen. Das Meininger Tageblatt hat die Meininger aus diesem Anlass aufgerufen, ihre Erinnerungen an die Entstehungszeit oder Episoden aus den fü... » mehr

19.07.2019

Meiningen

Neue Ausschreibung fürs Schützenhaus

Um den Verkauf des Meininger Schützenhauses transparenter zu gestalten, bereitet die Stadtverwaltung derzeit eine Ausschreibung vor. » mehr

Tolles Haus, tolle Lage für das Medizinische Versorgungszentrum. Wenn allerdings der Fahrstuhl streikt, haben Patienten das Nachsehen. Foto: Ralph W. Meyer

09.07.2019

Meiningen

Wenn der Aufzug streikt ...

Das Medizinische Versorgungszentrum des Helios-Klinikums liegt zentral und wird gut angenommen. Doch wehe, wenn der Fahrstuhl streikt ... » mehr

Björn Leist

03.07.2019

Thüringen

Mit dem Sternekoch am Herd: Wer will dabei sein?

Noch einmal den Geschmack von Omas Gerichten auf der Zunge haben? Das geht: Am Dienstag, 9. Juli, laden Freies Wort, Südthüringer Zeitung und Meininger Tageblatt von 15 bis 18 Uhr ein, mit Sternekoch ... » mehr

Hausflur und Wohnung wurden vom Rauch befreit.	Foto: Ralph W. Meyer

30.06.2019

Meiningen

Einsatz der Feuerwehr: Essen auf Herd vergessen

Meiningen - Rauchentwicklung in einer Wohnung in der Meininger Fischergasse sorgte am Sonntag gegen 11 Uhr für einen Feuerwehreinsatz. » mehr

Die Thüringer Ehrenamtsstiftung und der MDR haben Karla Banz (2. von links) für ihre langjährige ehrenamtliche kulturelle Arbeit in der Region Meiningen mit der Auszeichnung "Thüringerin des Monats" geehrt. Zum Festakt kamen auch Ortsteilbürgermeisterin Rosemarie Fickel, Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder und Landrätin Peggy Greiser (von rechts). Sina Reeder (links) überreichte die Ehrenurkunde. Foto: Wolfgang Swietek

27.06.2019

Meiningen

Ehrenamt ist aller Ehren wert

Die Meininger Journalistin und MT-Redakteurin im Ruhestand Karla Banz wurde jetzt von der Thüringer Ehrenamtsstiftung zur "Thüringerin des Monats" gekürt. In Bauerbach fand die Auszeichnung statt. » mehr

Ingo Lehr (rechts), Vorsitzender des Imkervereins, stand den Besuchern Rede und Antwort. Fotos: Wolfgang Swietek

24.06.2019

Meiningen

Fleißig wie die Bienen

Am Wochenende hat der Imkerverein Meiningen und Umgebung e.V. auf seinem Vereinsgelände auf dem Rohrer Berg ein neues Imkerhaus eingeweiht. » mehr

MuT-Preis 2019 Südthüringen

24.06.2019

Wirtschaft

Ilmenauer Automatisierungs-Pionier ist „Südthüringer Unternehmen des Jahres“

Die BN Automation AG aus Ilmenau hat den Mittelstandspreis MuT gewonnen und darf sich „Süd­thüringer Unter­nehmen des Jahres 2019“ nennen. » mehr

mundartfestival Kaltenwestheim

23.06.2019

Meiningen

Festival in der Rhön: Mundartlich geschwatzt und getanzt

Der Rhöner Dialekt, auch Platt genannt, ist und bleibt lebendig: Das zeigte sich ein weiteres Mal beim 2. Mundartfestival in der Erlebniswelt Rhönwald auf dem Weidberg bei Kaltenwestheim. » mehr

^