Lade Login-Box.

MEININGEN

Zur Jahreshauptversammlung am 13. März kamen die Rhönklub-Mitglieder im "Haus der guten Laune", ihrem Vereinssitz, zusammen. Foto: privat

vor 1 Stunde

Meiningen

Rhönklub wirbt um Mitglieder

Der Rhönklub-Zweigverein Meiningen, dessen Mitglieder regelmäßig auf Wandertour gehen, wirbt um weitere Mitstreiter. » mehr

Den Blumenstrauß will Peter Kleiner (rechts) beim nächsten Besuch wieder mitbringen. Der ist trotz der Hygieneauflagen, die Pflegerin Ute Scheidler (Mitte) gut im Blick hat, auch wieder erlaubt. Erika Ullrich (links) freute sich aber jetzt schon über den Besuch des lieben Freundes. Übrigens: Wer unter der Maske den bekannten Meininger Kfz-Meister erkennt , der sich als Käfer-Peter einen Namen gemacht hat, liegt richtig. Einen roten Käfer und einen grünen Karmann-Ghia fährt Peter Kleiner heute noch. Foto: Sigrid Nordmeyer

vor 23 Stunden

Meiningen

Besuche im Zeichen des Schutzes

In den Pflegeheimen sind Besuche wieder möglich. Die Schutzmaßnahmen für die Bewohner gestalten sich als logistische Meisterleistungen. Viel Liebe für die Bewohner und deren Sicherheit steckt in den S... » mehr

Internationales Flair: Die volle Meininger Multihalle beim Ju-Jutsu Europacup 2006.	Foto (Archiv): Roland Abé

vor 51 Minuten

Lokalsport Meiningen

Sozial engagiert und Wettkönige im ZDF

Der PSV Meiningen feiert sein 30. Gründungsjubiläum. Seine Vielfalt macht den Verein aus. Die einzelnen Abteilungen werden in einer Serie vorgestellt. » mehr

"Geh aus mein Herz und suche Freud": Die Bläsergruppe in Aktion.

vor 23 Stunden

Meiningen

Fröhliche Pfingsten im Innenhof

Die Pfingstandacht mit Superintendentin Beate Marwede vom Innenhof des Senioren-Zentrums Bernhard gestaltete sich locker und fröhlich. » mehr

Das Schwimmbad Rohrer Stirn war am Eröffnungstag um die Mittagszeit schon gut besucht. Der erste richtig große Andrang wird für die kommenden sehr warmen Tage erwartet. Fotos (2): Ralf Ilgen

vor 23 Stunden

Meiningen

Das lange Warten hat ein Ende

Es darf wieder gekrault werden an der Rohrer Stirn. Zur Eröffnung der Badesaison nutzen die ersten "Wasserratten" die Chance, im kühlen Nass ihre Bahnen zu ziehen. » mehr

29.05.2020

Meiningen

Hundesteuer soll einheitlich werden

Die Stadtverwaltung Meiningen strebt ab kommendem Jahr eine einheitliche Hundesteuer von 90 Euro im gesamten Stadtgebiet an. Noch gelten in den Ortsteilen ganz unterschiedliche Sätze. » mehr

29.05.2020

Thüringen

"Nein" kann man(n) nicht missverstehen

Die Frau signalisiert: Kein Interesse. Der Mann, sagt die Richterin im Prozess, "wäre gut beraten gewesen, das zu akzeptieren". Er akzeptierte das nicht. Und geht dafür jetzt fast drei Jahre ins Gefän... » mehr

Neue Elektrik, frisch gemalerte Wände: Ein Eindruck von der Baustelle im Kinderhaus Regenbogen.

28.05.2020

Meiningen

Baustelle wandert weiter durchs Kinderhaus

Die Corona-Maßnahmen sind für das Meininger Kinderhaus Regenbogen längst nicht die einzigen Alltagsbeschränkungen. Gleichzeitig wird auch noch die komplette veraltete Elektrik im Gebäude ausgetauscht. » mehr

28.05.2020

Thüringen

Einen Sommer lang in Freiheit

Es ging nicht lange gut, draußen. Ein 26-Jähriger, der schon etliche Jahre in Haft verbracht hat, ist am Mittwoch erneut verurteilt worden - weil er seinen Vater lebensgefährlich verletzt haben soll. » mehr

Marianne Schechtel nahm gestern im Beisein des Theaterintendanten Ansgar Haag (Mitte) und des Vereinsvorsitzenden Thomas Michel den Preis entgegen.

27.05.2020

Meiningen

Marianne Schechtel gewinnt Ulrich-Burkhardt-Preis

Die Mezzosopranistin Marianne Schechtel ist am Mittwochnachmittag von den Meininger TheaterFreunden mit dem Ulrich-Burkhardt-Preis 2020 ausgezeichnet worden. » mehr

Viele Bäume im Meininger Stadtwald sind krank und müssen gefällt werden. Die anhaltende Trockenheit und der Borkenkäfer macht dem Wald zu schaffen - außerdem werden immer öfter Abfälle darin entsorgt. Foto: Markus Kilian

27.05.2020

Meiningen

Die Albträume der Waldbäume

Lattenroste, Grills und Plastiktüten: Der Müll im Meininger Stadtwald nimmt zu. Zudem kämpft das Erholungsgebiet immer wieder mit anhaltender Trockenheit - eine gefährliche Kombination. » mehr

Janine Merz. Foto: Swietek

27.05.2020

Thüringen

Südthüringer SPD-Politikerin neu im Landtag

Meiningen/Erfurt - Die Mandatsübergabe im Landtag ist für 12 Uhr an diesem Mittwoch vorgesehen. Dann gibt Finanzministerin Heike Taubert (SPD) wie angekündigt ihr Landtagsmandat ab. » mehr

Der Pudding schmeckte den Grashüpfern: Denny, Levi, Ella und Ida mit den Erzieherinnen Beate Autenrieth und Gloria Castrodiaz (von links). Während zum festen Erzieherteam der Gruppe noch Max Bloch und Patricia Kissenkötter gehören, ist Castrodiaz in ihrem Anerkennungsjahr für Erzieherinnen regulär für die Regenbogen-Gruppe zuständig und half jetzt bei den Grashüpfern aus. Durch die Fenster ist das Außengerüst für die Sanierung des gelben Baus zu sehen.	Foto: Sigrid Nordmeyer

26.05.2020

Meiningen

Wieder Leben im Abenteuerland

Der Weg zurück in den Alltag ist eingeschlagen, das Abenteuerland füllt sich in Corona-Zeit wieder. 78 der 92 angemeldeten Kinder der integrativen Kindertagesstätte und Frühförderstelle waren zu Begin... » mehr

Im Spiel gegen Nordhausen setzt sich die Meiningerin Anja Schwamm (Mitte) trotz harter Gegenwehr am Kreis durch und schließt ab.	Foto: Norbert Scheidler

26.05.2020

Lokalsport Meiningen

Lok-Frauen kurz vor Saisonende ausgebremst

Nach dem 11. Spieltag endet die Handball-Saison für Lok Meiningen in der Handball-Landesliga der Frauen. Die letzte Partie und das Pokal-Halbfinale finden nicht statt. Das Fazit bis dahin fällt gut au... » mehr

Wenn die Sonne hinter den Autodächern versinkt ... Abendstimmung über dem Autokinogelände auf dem Rohrer Berg vor dem Filmstart.

25.05.2020

Meiningen

Eine Liebeserklärung an das Kino

Ein Film im Fernsehen? Ein Film im Kino! Der Erlebnisfaktor macht den großen Unterschied. Erst recht, wenn es sich dabei um ein Autokino wie das Meininger und einen Film wie "Bohemian Rhapsody" handel... » mehr

25.05.2020

Meiningen

Nach Ramelow-Vorstoß: In Meiningen überwiegt die Skepsis

Die von Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) ins Gespräch gebrachte weitgehende Abschaffung der Corona-Auflagen im Freistaat löst in Meiningen keine große Begeisterung aus. Die Skepsis ... » mehr

Klare Botschaften auf Schildern oder wie hier auf selbstgebastelter Kleidung.

24.05.2020

Meiningen

Bewegung, die jetzt einen Namen sucht

Eine neue politische Bewegung anzustoßen, die wöchentlich wächst und einen Namen braucht - das ist das erklärte Anliegen der Veranstalter der gestrigen Sonntagsdemo auf dem Meininger Marktplatz. » mehr

Geplante Operationen sollen im Meininger Helios-Klinikum wieder möglich werden, um schwer kranke Patienten nicht in Gefahr zu bringen. Fotograf: Murat Aslan

22.05.2020

Meiningen

Sicher und mit Augenmaß: Helios-Klinikum öffnet

Gute Nachrichten für Patienten und Angehörige: Das Meininger Helios- Klinikum kehrt schrittweise und mit einem neuen Schutzkonzept in den Normalbetrieb zurück. Geplante Operationen und Besucher werden... » mehr

Protest gegen den Südlink - am Sonntag aber nur mit Abstand und Mundschutz. Foto/Archiv: W. Benkert

23.05.2020

Meiningen

Südlink-Gegner protestieren entlang der geplanten Trasse

Der Verein "Thüringer gegen Suedlink" ruft für den morgigen Sonntag zu Protesten in mehreren Orten auf, darunter auch an der Landesgrenze auf der Schanz bei Henneberg. » mehr

Die Vorbereitungen für die Freibad-Eröffnung laufen auf Hochtouren: Stadtwerke-Azubi Leon Moritz Oehler (Bild links) beim Abschleifen des Holzes vom Wasserspielplatz. Anschließend erhält auch dieses Spielgerät einen frischen Anstrich. Freizeitzentrum-Mitarbeiter Dominik Bräuning (rechts) beim Erneuern der Fugen zwischen den Platten des Schwimmerbecken-Umlaufs. Fotos: Stadtwerke

22.05.2020

Meiningen

Baden und Campen wird wieder möglich

Guten Aussichten für Wasserratten und Camper: Die Stadtwerke wollen ihr Freizeitzentrum auf der Rohrer Stirn in zwei Schritten öffnen. Ab 1. Juni ist "freibaden" möglich, der Campingplatz empfängt ber... » mehr

Gebäude-Zuwachs auf dem Gelände der Meininger Tierauffangstation: links die neuen Hundezwinger, in der Mitte die Container für Wirtschafts- und Lagerräume, rechts die künftige Katzen-Quarantäne.	Foto: Silvana Möder

20.05.2020

Meiningen

33 Jahre Sicherheit für den Tierschutz

Einstimmig hat der Hauptausschuss der Verlängerung der Nutzungsvereinbarung für die Tierauffangstation auf dem Rohrer Berg mit dem Tierschutzverein auf 33 Jahre verlängert. Förderrichtlinien machten d... » mehr

Dokument mit Symbolik: Bürgermeister Fabian Giesder reicht Kindergartenleiterin Silke Taube den Fördermittelbescheid für die Elektro-Generalsanierung im christlichen Kinderhaus Regenbogen (von links: Cornelia Kraffzick, Geschäftsbereichsleiterin Bürgerdienste, Beate Becker, Vorsitzende des Gemeindekirchenrates, Pfarrer Tilman Krause und die stellvertretende Gemeindekirchenratsvorsitzende Mandy Carl).	Foto: Antje Kanzler

20.05.2020

Meiningen

Mitte Juni soll jedes Kind seinen Platz haben

Auch wenn das nicht ganz einfach wird: Die Stadt Meiningen hat sich für die Kindergärten ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Spätestens ab 15. Juni soll wieder jedes Kindergartenkind seinen Betreuungsplatz ... » mehr

Jamie Hänisch, Yanneck Zöllner und Chris Kellermann (von links) von der Regelschule am Pulverrasen beschäftigten sich ein Jahr lang mit der Vergangenheit ihrer Schule im Dritten Reich. Vier jüdische Schüler wurden 1938 von der Lehranstalt verwiesen. Ihre Namen hält nun eine Gedenktafel fest. Fotos: Markus Kilian

20.05.2020

Meiningen

Eine Projektarbeit mit Folgen

Jamie, Yenneck und Chris haben in ihrer Abschlussarbeit gezeigt, wie die Schule am Pulverrasen zur NS-Zeit aussah. Vier jüdische Schüler wurden damals suspendiert. An sie wird seit Mittwoch mit einer ... » mehr

Im sächsischen Chemnitz gibt es ein Autokino - im Foto zu sehen der Film "Die Känguruh-Chroniken" - bereits. In Meiningen soll es ab Mai laufen. Foto: dpa

20.05.2020

Meiningen

Autokino: Größte Leinwand weit und breit

Am Mittwochnachmittag öffnet im Meininger Industriegebiet Rohrer Berg das Autokino mit der größten Projektionsfläche im Umkreis von 300 bis 400 Kilometern. Die Stadt unterstützt als Veranstalter das P... » mehr

Dieses Jahr nicht: Schwimmer ziehen beim 24-Stunden-Schwimmen 2019 ihre Bahn. Die Jagd nach den meisten Kilometern fällt 2020 aus.	Foto: Ralf Ilgen

19.05.2020

Lokalsport Meiningen

Aus 24 Stunden werden 24 Tage

Warten, bangen, hoffen! Lange galt dies für die Macher des Meininger 24-Stunden-Schwimmens. Jetzt steht fest, dass es in dieser Form in diesem Jahr nicht stattfinden wird. » mehr

Das Dach des Meininger Theaters wird auf einer Fläche von 1600 Quadratmetern saniert. Die Aufnahme entstand vor der Einrüstung. Foto: Meininger Theater

19.05.2020

Meiningen

Von großen Schäden verschont geblieben

Das umfangreiche Fassadengerüst lässt es schon erahnen: Das Dach des Meininger Theaters kommt während der Spielzeit-Aussetzung in die Kur. Im Inneren finden wieder erste Proben für Vorstellungen im He... » mehr

Michael Skurt vom bw-online-shop spendete dem DRK 25 000 Mund-Nasen-Schutzmasken.

19.05.2020

Meiningen

25.000 Masken für den DRK-Kreisverband

Auf das Naheliegendste kommt man oft nicht: zum Beispiel, dass ein Online-Händler am Meininger Stadtrand jederzeit Masken auf Lager hatte. 25.000 Mund-Nasen-Schutzmasken schenkte er gestern dem DRK-Kr... » mehr

Elf der insgesamt 38 Zwölftklässler am EVG schrieben gestern ihre erste Abiturprüfung in Biologie, morgen folgt Deutsch. Foto: Markus Kilian

18.05.2020

Meiningen

Erste Runde im Corona-Abitur

Trotz Corona-Krise haben die Abiturprüfungen in Thüringen begonnen. Auch im EVG wurde es für die Zwölftklässler ernst. Besonders für Schülerin Amelie. » mehr

Kombi stand plötzlich in Flammen

18.05.2020

Meiningen

Auto junger Mutter steht plötzlich in Flammen

Eine junge Frau und ihre Kinder hatten in Meiningen-Dreißigacker am Montag großes Glück. Ihr Pkw stand plötzlich in Flammen und brannte komplett aus. » mehr

"Das waren noch Zeiten", werden jetzt viele sagen. Ein Luftbild aus den besten Tagen des Meininger Lokplatzes.	Foto: privat

16.05.2020

Lokalsport Meiningen

Als der "Goldene Traktor" an Obermaßfeld ging

In der gegenwärtigen, durch Corona ausgelösten, Spielpause werfen wir einen Blick auf die sechs Jahrzehnte dauernde Historie und die Erfolge der Mannschaften des Fußballkreises Meiningen. » mehr

Gut 230 Menschen hatten sich Sonntagnachmittag um 14 Uhr zur nun schon dritten Kundgebung auf dem Meininger Markt eingefunden. Fotos: Iris Friedrich

17.05.2020

Meiningen

"Die da oben" als Zielscheibe von Protest

"Diese Bewegung darf nicht wieder einschlafen", beschwor Andreas Schmäußer am Sonntagnachmittag bei der mittlerweile dritten Kundgebung auf dem Meininger Markt die rund 230 Teilnehmer. Unzufriedenheit... » mehr

18.05.2020

Feuilleton

Behnke wird neuer Schauspielchef

Meiningen - Ab Spielzeit 2021/22 wird Frank Behnke Schauspieldirektor am Meininger Theater. Damit gewann der designierte Intendant Jens Neundorff von Enzberg für das Meininger Schauspiel einen profili... » mehr

Freuen sich auf den Autokino-Start am Mittwoch (von links): Reiko Mündnich, Thomas Mono und Enrico Kleyling vom DJ-Relaxx-Team und Bürgermeister Fabian Giesder. 5 mal 12 Meter groß wird der LED-Bildschirm für das Autokino, der gestern im Industriegebiet an ein Gerüst montiert wurde. Foto: Antje Kanzler

15.05.2020

Meiningen

Gute Unterhaltung vorm Riesenfernseher

Spaß, Spannung, Unterhaltung, Musik, vielleicht sogar Hochzeiten - das Meininger Autokino, das am Mittwoch im Industriegebiet öffnet, verspricht in den nächsten Wochen viele lange vermisste Gemeinscha... » mehr

In das Haus von Dieter Böhme ist vor knapp zehn Jahren ein Laster gekracht. Fotos zeugen von den Schäden.

15.05.2020

Meiningen

BUND-Klage: Fraktionschefs stärken Helbaer

Im Kampf für die B 19- Ortsumgehung erhalten die Helbaer Unterstützung von vielen Parteispitzen des Meininger Stadtrates. Sie sprachen sich gegen die Klage des BUND aus, der den Ausbau wegen des Eingr... » mehr

Die letzte Seite des "Antisemitenbriefes" Rudolf Baumbachs. Scan: Museum

15.05.2020

Meiningen

Baumbachbrief in "Deutsche Literaturlandschaften"

Der "Antisemitenbrief" des Meininger Hauspoeten Rudolf Baumbach kommt auszugsweise in die Wanderausstellung "Deutsche Literaturlandschaften". » mehr

Steffen Ebert freut sich mit seinem 25-köpfigen Team auf die Gäste. Die aktuellen Thüringer Beschränkungen und Regelungen für das Gastgewerbe setzt er gewissenhaft in allen Bereichen seines Hotel-Restaurants "Brückenmühle" um. Auch wenn es keine Abstandsregeln für Tische gibt, beim geforderten Mindestabstand zwischen den Personen verlässt er sich im engeren Kaminzimmer lieber auf das Zentimetermaß . Foto: Sigrid Nordmeyer

14.05.2020

Meiningen

"Wir sind wieder voll am Start"

Thüringer Gastronomen und Hoteliers dürfen ab heute wieder Gäste empfangen. Stellvertretend für die Meininger Zunft freute sich darüber der Brückenmühlen-Wirt Steffen Ebert. » mehr

Bürgermeister Fabian Giesder, seine Stellvertreterin Monika Lösser sowie die Fraktionschefs stellten am Donnerstagnachmittag im Biergarten des Henneberger Haus das städtische Hilfspaket für Gewerbetreibende, Kulturschaffende und Familien vor. Die Gaststätte wird heute wieder öffnen. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

14.05.2020

Meiningen

Stadt bringt 500.000-Euro-Hilfspaket auf den Weg

Mit einem Hilfspaket von fast 500.000 Euro will die Stadt Meiningen ortsansässige Unternehmen sowie Familien und Kulturschaffende unterstützen, die unter den Corona-Einschränkungen leiden. » mehr

13.05.2020

Meiningen

Kita-Regelbetrieb erst ab 15. Juni geplant

In den Meininger Kindergärten soll erst am 15. Juni der eingeschränkte Regelbetrieb starten. Die Verordnung des Freistaates lässt zwar einen früheren Beginn zu. Bürgermeister Fabian Giesder hält aber ... » mehr

Einige Geschäfte in Meiningens Innenstadt haben schon geschlossen. Weitere werden hinzukommen, weiß die Meininger Werbegemeinschaft als Interessenvertreter der Händlerschaft. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

13.05.2020

Meiningen

Händler und Wirte schlagen Alarm: Es geht um unsere Existenz

Meininger Einzelhändler und Gastronomen sorgen sich um ihre Existenz. Die Werbegemeinschaft als ihr Interessenvertreter schlägt Alarm. "Die Lage ist prekär", betont deren Vorsitzender Thomas Fickel. » mehr

Waschen, schneiden, föhnen unter erschwerten Bedingungen: Friseurmeisterin Ina Trautmann frisiert im Salon Haarmonie der Figaro GmbH in Meiningen die Haare. Mundschutz für Friseurin und Kundin sind seit der Wiedereröffnung der Salons Pflicht. Fotos: ari

14.05.2020

Thüringen

"Die Wertschätzung kann ruhig erhalten bleiben"

Nach gut sechs Wochen Zwangspause durften die Friseure in Thüringen vergangene Woche wieder öffnen. Unter strengen Auflagen. Eine Bilanz nach einer Woche waschen, schneiden, föhnen unter Corona-Beding... » mehr

Die Zwölftklässler des Henfling-Gymnasiums Meiningen feiern ihren letzten Schultag. Mit Sicherheitsabstand und Maske lassen sie auf dem Schulhof ihre Helium-Ballons gen Himmel schweben.

12.05.2020

Meiningen

Henflingianer heben ab

Mit Lieder-Raten und Ballon-Steigen haben die Abiturienten des Henfling-Gymnasiums ihren letzten Schultag gefeiert. Wie und wo die Abi-Prüfungen stattfinden, ist eine Woche zuvor noch unklar. » mehr

Eine Probe der Tohuwabohu-Aufbaugruppe zu "Max und Moritz", die letzte fand am 12. März statt, die Premiere sollte Ende Juni sein. Foto: Katharina Berndt

12.05.2020

Meiningen

Junge Mimen sehnen sich nach der Bühne

Die Spielfreude der über 60 Kinder und Jugendlichen von Tohuwabohu ruht wegen Corona seit Mitte März. Keine Proben, keine Vorstellungen. Bis zu den Sommerferien - vorerst. » mehr

Auf Höhenflug: Felix Hartmann muss seine Pläne, beim TSV Meiningen eine Abteilung Trampolin aufzubauen, etwas verschieben.	Foto: privat

09.05.2020

Lokalsport Meiningen

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Der TSV Meiningen will künftig mit einer neuen Trainingsgruppe zu echten Höhenflügen ansetzen. Der Start muss wegen der Corona-Pandemie aber verschoben werden. » mehr

"Die Beete sind bestellt, das Hochbeet bestückt, das Gewächshaus voll." Der gebürtige Hohleborner Siegfried Schwital macht als Vorsitzender des Regionalverbandes allen Neu-Kleingärtnern im Landkreis Mut zum Weitermachen, über die Corona-Zeit hinaus. Foto: Sigrid Nordmeyer

11.05.2020

Schmalkalden

Doppelte Blütezeit der Kleingärten

Die Kleingärten erleben dieser Tage eine doppelte Blütezeit. Der Bedarf nach einem persönlichen Stück Natur ist in Corona-Zeiten auch im Landkreis Schmalkalden-Meiningen groß, die Pachtverträge für bi... » mehr

Architekt Uwe Gössinger (links), Beate Becker, Vorsitzende des Gemeindekirchenrates und Geschäftsführer der Evangelischen Kirchengemeinde Meiningen Tilman Krause beraten das Sanierungskonzept der Kirche. Foto: Markus Kilian

11.05.2020

Meiningen

Diagnosen einer 1000-jährigen Patientin

Die Meininger Stadtkirche ist schon seit Jahrhunderten eines der Wahrzeichen ihrer Heimat. Doch Alterserscheinungen machen ihr immer mehr zu schaffen. Linderung ist in Sicht. » mehr

Theater in der Krise: Ob zum Spielzeitbeginn im September das Meininger Theater wieder geöffnet wird, lässt Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff derzeit offen. Zunächst müsse zweifelsfrei geklärt werden, welche Infektions-Risiken es bei einem Theaterbesuch gibt. Foto: ari

11.05.2020

Feuilleton

Kultur in den Zeiten der Corona

Kultur ist ein Live-Erlebnis - Publikum und Künstler kommen zusammen. Doch was, wenn das gerade nicht geht? Wie leben Sie unter der Zwangspause durch Corona? Diese Frage stellten wir Kulturfreunden un... » mehr

Eine große Demo gegen den Südlink hatte es bereits vor rund drei Jahren in Fambach gegeben. Im Mai sind ebenso in der Werratalgemeinde Proteste geplant, die allerdings in Corona-Zeiten anders aussehen dürften. Ihr Recht auf eine echte Öffentlichkeitsbeteiligung beim Südlink wollen die Trassengegner sich nicht länger beschneiden lassen. Archivfoto: Schunk

11.05.2020

Thüringen

Südlink: Gegner scheitern - neue Proteste noch im Mai

Die Bürgerinitiativen gegen den Südlink forderten wegen Corona einen Planungsstopp - die Bundesnetzagentur hat das jetzt abgeschmettert. Die Stromtrassengegner kündigen Proteste an. » mehr

Das Gelände in der Zeppelinstraße 3 im Industriegebiet Rohrer Berg wird als Autokino hergerichtet. Die Arbeiten vor Ort liefen auch am Sonntag. Foto: O. Benkert

10.05.2020

Meiningen

Autokino bietet mehr als nur Autokino

Am Mittwoch, 20. Mai, wird das Autokino im Industriegebiet Rohrer Berg in Meiningen seine Tore öffnen. Karten können sich Interessenten bereits schon jetzt im Online-Shop sichern. » mehr

"Die Beete sind bestellt, das Hochbeet bestückt, das Gewächshaus voll." Siegfried Schwital freut sich an seinem Garten im Meininger Kleingartenverein Habichtsburg und macht als Vorsitzender des Regionalverbandes allen Neu-Kleingärtnern im Landkreis Mut zum Weitermachen, über die Corona-Zeit hinaus.

10.05.2020

Meiningen

Doppelte Blütezeit der Kleingärten

Die Kleingärten erleben dieser Tagen eine doppelte Blütezeit. Der Bedarf nach einem persönlichen Stück Natur ist in Corona-Zeiten groß, die Pachtverträge für bisher noch ungenutzte Parzellen gehen ger... » mehr

Die Teilnehmer der Gedenkveranstaltung auf dem Parkfriedhof trugen Schutzmasken gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Die Ortsvorsitzenden von SPD und Linke, Janine Merz und Beatrice Desor, ließen nach ihren Reden gemeinsam mit Bürgermeister Fabian Giesder zehn weiße Friedenstauben in den Himmel steigen. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

08.05.2020

Meiningen

"Ohne Frieden ist alles nichts"

Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes haben Redner am sowjetischen Ehrenmal auf dem Meininger Parkfriedhof der Opfer von Krieg und Faschismus gedacht und sich für ein friedliches Miteinander der Völker au... » mehr

Emotionen statt Emissionen: Feinstaub spielte hier kaum eine Rolle. Ein Vortrag informierte aber zum Thema.

08.05.2020

Meiningen

Absage: Dampfloktage finden 2020 nicht statt

Die Corona-Krise hat nun auch Folgen für noch sicher geglaubte Großveranstaltungen. So wird es in diesem Jahr keine Dampfloktage in Meiningen geben. Das bei den Freunden historischer Eisenbahnen in De... » mehr

Die Arbeiten an der Regelschule in Bettenhausen laufen auf Hochtouren. Weitere Aufträge wurden nun vergeben. Foto: Gisela Ruck

06.05.2020

Meiningen

Zügig weiter beim Regelschul-Bau

Die Arbeiten zum Neu- und Umbau der Regelschule "Vordere Rhön" in Bettenhausen sollen weiter flott vorangehen. Der Bau- und Umweltausschuss des Landkreises gab für drei Vergabeleistungen grünes Licht. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.