Lade Login-Box.

MEDIZINISCHE VERSORGUNGSZENTREN

30.01.2020

Thüringen

SRH-Kliniken übernimmt insolvente Burgenland-Kliniken

Der gemeinnützige Gesundheitskonzern SRH übernimmt die insolventen Kliniken in Naumburg und Zeitz (Burgenlandkreis). » mehr

Wie steht es tatsächlich um den bayerisch-thüringischen Regiomed-Klinikverbund? Dazu haben Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan und der Coburger Stadtrat Hans-Heinrich Eidt Fragen gestellt. Am Montag nächster Woche sollen sie beantwortet werden.	Foto: Archiv Frank Wunderatsch

23.08.2019

Hildburghausen

Regiomed: Rasche Zustimmung nach stundenlanger Beratung

Hildburghausens Kreisräte haben am Freitag der Verschmelzung der Medizinischen Versorgungszentren von Regiomed zugestimmt. Aus den geplanten vier statt sechs Gesellschaften mit begrenzter Haftung (Gmb... » mehr

07.02.2020

Schmalkalden

Trübe Aussichten für Augenarzt-Termine

Zum 31. Dezember 2019 hat Augenärztin Evelyn Graf das MVZ Bad Salzungen verlassen. Damit ist aktuell nur einer von zwei Augenarztsitzen in Schmalkalden besetzt. » mehr

Tolles Haus, tolle Lage für das Medizinische Versorgungszentrum. Wenn allerdings der Fahrstuhl streikt, haben Patienten das Nachsehen. Foto: Ralph W. Meyer

09.07.2019

Meiningen

Wenn der Aufzug streikt ...

Das Medizinische Versorgungszentrum des Helios-Klinikums liegt zentral und wird gut angenommen. Doch wehe, wenn der Fahrstuhl streikt ... » mehr

Eleonore Mühlbauer zieht als Spitzenkandidatin in den Wahlkampf. Foto: Veit

17.03.2019

Ilmenau

Horst Brandt sticht Stefan Rienecker aus

Die Sozialdemokraten bestimmten am Samstag ihre Kandidaten für die Kreistagswahl im Mai. Einen herben Rückschlag gab es dabei für Stefan Rienecker. » mehr

Teurere Behandlungen, damit die Rendite stimmt? Zunehmend private Investoren im Gesundheitsbereich lassen Befürchtungen wachsen. Foto: Melnik/Adobe Stock

Aktualisiert am 20.02.2019

Thüringen

Die Klinik als Renditebringer

Investoren legen ihr Geld zunehmend in der Gesundheitsbranche an. Goldene Renditen locken. Fraglich ist, ob das Auswirkungen auf die Qualität der Gesundheitsversorgung hat. » mehr

Ria Saft ist eine "Nicht-ärztliche Praxisassistenz" in Themar. Ihre Patienten in den vielen Dörfern der Umgebung erinnern sich bei ihrem Besuch aber viel mehr an die "Schwester Agnes" aus dem DDR-Fernsehen. Foto: Regiomed

07.02.2019

Hildburghausen

Schwester Agnes heißt jetzt Ria und fährt Auto

"Schwester Agnes" war vor 44 Jahren ein Straßenfeger. In dem Film spielte sich eine Gemeindeschwester in Millionen Zuschauerherzen. Nun ist sie zurück - in Themar gibt es die erste Gemeindeschwester i... » mehr

Ein historisches Foto von einem der bemerkenswertesten Gebäude Meiningens: Von den Gebrüdern Strupp als Bank für Thüringen erbaut, diente es in der DDR als Gericht. Architekt war übrigens kein Geringerer als Karl Behlert. In einem Teil des Haus ist heute das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) des Meininger Helios-Klinikums untergebracht. Einige der Räume mit elegantem Ambiente werden für Hochzeitsmessen oder andere Veranstaltungen genutzt.

31.01.2019

Meiningen

Eine Einheit von Firmenphilosophie und Architektur

Vor genau 110 Jahren, am 1. Februar 1909, wurde die Bank für Thüringen in Meiningen eröffnet, die allein schon durch ihre Architektur auffiel. Heute wird das Gebäude als Medizinisches Versorgungszentr... » mehr

Rettungswagen im Einsatz

08.12.2018

Thüringen

Land gegen Monopole bei medizinischen Versorgungszentren

Sie werden gern mit den früheren Polikliniken verglichen: Medizinische Versorgungszentren gibt es in Thüringen nahezu flächendeckend. Für viele Ärzte sind sie Alternative zur Selbstständigkeit. » mehr

Im modernen Anmeldebereich: Zwei Patientinnen und Mitarbeiter hinter "dem Tresen" - Anke Nebl, Heike Oppitz und Katharina Geißhirt (sitzend v. l.), Felicia Heim, Ute Beer, Nancy Marr, Madleen Zimmermann und Orthopäde Joachim Schubert.

02.10.2018

Meiningen

MVZ: Neuer Schick im historischen Schoß

Neues Leben ist eingezogen in das ehemalige Bankgebäude und spätere Landgericht in der Meininger Leipziger Straße 2. Ein Medizinisches Versorgungszentrum - MVZ - des Helios-Klinikums bietet dort seine... » mehr

Im alten Gerichtsgebäude in der Leipziger Straße wird sich das Medizinische Versorgungszentrum des Helios-Klinikums mit sechs Ärzten niederlassen. Der Umzug erfolgt am 1. Oktober. An den bisherigen Standorten der Praxen im Meininger Stadtgebiet wurden die Mietverträge gekündigt. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

25.09.2018

Meiningen

Sechs Ärzte ziehen ins alte Gericht

Wo früher Urteile gesprochen wurden, werden künftig Diagnosen gestellt: Ins alte Gerichtsgebäude in der Leipziger Straße 2 ziehen am 1. Oktober sechs Ärzte ein. » mehr

Katharina Göhring und Petra Dinkler überreichen im Mai die Unterschriftslisten an Holger Obst, Kristin Floßmann und Tamara Koch zur Weiterleitung an die Kassenärztliche Vereinigung in Weimar. Foto: Archiv/Bertram

11.07.2018

Hildburghausen

Kinderärztliche Versorgung entspannt sich

Ab Januar 2019 soll sich die Lage bei der kinderärztlichen Versorgung in Hildburghausen und in der Region entspannen. Das war das Fazit eines Gesprächs, das dieser Tage in der Kassenärztlichen Vereini... » mehr

Baustelle vor dem Klinikum Bad Salzungen: 1,8 Millionen Euro werden in einen weiteren Anbau investiert. Foto: Heiko Matz

19.03.2018

Bad Salzungen

Anbau für vier Arztpraxen entsteht

Das Klinikum Bad Salzungen investiert aus eigenen Mitteln 1,8 Millionen Euro in einen weiteren Anbau, der vier Arztpraxen beherbergen soll. » mehr

08.03.2018

Schmalkalden

Medizinische Versorgung dauerhaft sichern

Schmalkalden - Der Kreistag hat in der vergangenen Woche grünes Licht gegeben. Das Medizinische Versorgungszentrum MVZ Bad Salzungen kann aus seiner Sicht die beiden Augenarzt-Sitze von Dr. Ulrike Uhl... » mehr

Nach 35 Jahren möchte Augenärztin Dr. Ulrike Uhlemann in den Ruhestand gehen. Ihre Nachfolge soll über das MVZ Bad Salzungen abgesichert werden. Foto: fotoart-af.de

28.02.2018

Schmalkalden

Gute Aussicht auf Nachfolger

Das MVZ Medizinische Versorgungszentrum Bad Salzungen GmbH möchte die beiden Augenarzt-Sitze in Schmalkalden übernehmen. Am 1. März beschäftigt sich der Kreistag in Meiningen mit dem Thema. » mehr

Schwester Ines, Schwester Romy, Schwester Monika und Frauenarzt Ralf Manke am gemeinsamen Empfangstresen. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

10.01.2018

Sonneberg/Neuhaus

Medizinisches Versorgungszentrum: Fünf Ärzte unter einem Dach

Von außen sieht das neue Neuhäuser Ärztehaus noch immer wie eine Baustelle aus. Trotzdem: Seit Montag haben die Praxen geöffnet. Den Patienten gefällt es, so viele Ärzte unter einem Dach zu haben. » mehr

^