Lade Login-Box.

MEDIKAMENTENGABE

21.11.2019

Meiningen

Quereinstieg ins Rettungswesen

Bürokratie bringt seltsame Wortschöpfungen wie "Vorhalteerhöhung" hervor. Dabei verbirgt sich dahinter etwas sehr Lebensnahes. Beim DRK-Kreisverband geht es um ein zusätzliches Rettungsfahrzeug und me... » mehr

Katze am Futternapf

16.09.2019

Tiere

So klappt die Medikamentengabe bei Hund und Co.

Wenn Haustiere krank werden, dann können ihnen oft die richtigen Medikamente helfen. Diese müssen für die Tiere auf jeden Fall geeignet sein. Doch wie bringt man sie dazu, diese auch zu schlucken? » mehr

Loraine unter der Golenen Glocke, die die die ganze Familie mit Mama Lisa, Papa Andreas und Aaron läutet

01.12.2019

Thüringer helfen

Erster großer Sieg für die kleine Loraine

Viel Hilfe und ein großer Etappensieg für die kleine Loraine aus Hildburghausen im Kampf gegen ihre Leukämie. Sie leutet die "Goldene Glocke" auf der Erfurter Kinderkrebsstation. Das bedeutet der Fami... » mehr

Dr. Silvius Fehler

10.06.2019

Region

Wenn sich die Wahrnehmung von der Realität spaltet

In der Vortragsreihe der Helios-Kliniken geht es am Mittwoch um das Thema Psychosen. Freies Wort hat sich vorab mit Chefarzt Dr. Silvius Fehler unterhalten. » mehr

Ilse Mädel aus Meiningen ist am zweiten Tag nach der Eröffnung eingezogen.

29.11.2014

Meiningen

Gemeinschaft zum Wohlfühlen

Die ersten Mieter sind in der Pflegewohngemeinschaft "Haus LebensFreude" in der Obermaßfelder Rudolf-Harbig-Straße eingezogen. Sie fühlen sich wohl und gut betreut. » mehr

Nur nicht einrosten: Petra Krause , Leiterin der sozialen Betreuung des Pflegecentrums Sonnenschein in Gerstungen, macht mit zwei Bewohnerinnen Gymnastik. Dieses Angebot der Pflegeeinrichtung gehört zu den sogenannten niedrigschwelligen Betreuungsangeboten. 	Fotos: ari

13.11.2014

Thüringen

"Es kommt unglaublich viel zurück"

Ab kommendem Jahr hat jeder Pflegebedürftige Anspruch auf einen Zuschuss zu Leistungen zur sogenannten niederschwelligen Betreuung. Ein Besuch in Gerstungen zeigt, wie wertvoll das ist, was so kompliz... » mehr

Wieder im Erdgeschoss zu finden, aber noch immer ein Provisorium: Der Pflegestützpunkt im Haus für ältere Bürger, Marienweg 1. Im Bild: Bianca Anders.   	Foto: Sascha Bühner

08.06.2012

Region

Ein Stück Normalität kehrt zurück

Seit 19 Jahren ist die Arbeiterwohlfahrt mit ihrem häuslichen Pflegedienst im Haus für ältere Bürger präsent. Nach längeren Renovierungsarbeiten konnte das Büro im Untergeschoss des Hauses wiedereröff... » mehr

^