Lade Login-Box.

MAUERSEGLER

Spatzen

06.06.2019

Thüringen

Vogelzählung: Spatz erneut am häufigsten gesichtet

Nach wie vor ist der Spatz die häufigste Vogelart in den Thüringer Gärten. Doch obwohl mehr Menschen bei der jüngsten Zählaktion «Stunde der Gartenvögel» mitgemacht haben, gingen bei einigen Arten die... » mehr

Spatzen

04.06.2019

Wissenschaft

Spatz häufigster Gartenvogel - Insektenfresser rückläufig

Das Ergebnis der Zählaktion «Stunde der Gartenvögel» liegt vor. Demnach nehmen Insektenfresser-Arten deutlich ab. Am häufigsten ist der Spatz. » mehr

Flug in den Süden

12.08.2019

Thüringen

Erste Zugvögel beginnen Reise in die Winterquartiere

Wenn es nach manchen Vogelarten geht, ist der Sommer 2019 schon zu Ende. Die ersten kehren in ihre Winterquartiere im Süden zurück. Der Höhepunkt des Herbstvogelzugs steht aber noch aus. » mehr

Die Ilm-Kreis Gruppe im Landesverband des BUND zog Jahresbilanz und wählte ihren neuen Vorstand mit Sybille Streubel (2. von links) an der Spitze. Foto: tv

25.03.2019

Ilmenau

Naturschutzprojekte vorgestellt

Die Ilm-Kreis-Gruppe des BUND verständigte sich auf ihrer jüngsten Zusammenkunft über geplante Projekte in diesem Jahr. Außerdem wurde ein neuer Vorstand gewählt. » mehr

Die fröhlich trällernde Feldlerche ist nach 21 Jahren nun in diesem Jahr erneut zum Vogel des Jahres gekürt worden. Damit wird auf eine Art hingewiesen, die im Sinkflug ist. Foto: Archiv

09.01.2019

Hildburghausen

Himmelssängerin im Sinkflug: Feldlerche ist Vogel des Jahres

Die Feldlerche gehört eher zu den häufigen Vogelarten in Deutschland, doch ihr Bestand befindet sich im Sinkflug. Weil ihr Rückgang alarmierend ist, trägt die schlichte Schönheit in diesem Jahr den Ti... » mehr

Herausgeputzt hat sich die Walldorfer Kirche. Der Vorplatz ist gepflastert und auch im Inneren hat sich einiges getan. Ein Bild davon machen können sich die Besucher Heiligabend. Eingeladen wird wieder zu zwei Krippenspiel-Aufführungen. Eintrittskarten sind für beide Veranstaltungen erforderlich. Foto: O. Benkert

18.07.2018

Meiningen

2019 Einweihung nach Brand: Neue Kanzel für die Kirchenburg

Die Dorfansicht mit der Kirchenburg Walldorf suggeriert bereits seit langem wieder Normalität. Im Innern des 2012 abgebrannten Gotteshauses wird aber noch eifrig gewerkelt. Im Mai 2019 soll es wieder ... » mehr

Bei den Gartenvögeln unangefochten an der Spitze liegt der Haussperling.	Foto: F. Derer/NABU

19.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Aufholjagd: Spatz hinter Star

Der Spatz mag zwar im Rest Thüringens die Nummer eins in den Gärten sein - im Kreis Sonneberg steht aber der kräftige Star mit Abstand auf dem ersten Platz. Das zeigen die Beobachtungen aus der "Stund... » mehr

Walldorfs Pfarrer Heinrich von Berlepsch möchte, bevor er 2019 in den Ruhestand geht, die sanierte Kirchenburg feierlich einweihen. Ein Herzenswunsch von ihm ist es, bis dahin auch einen funktionierenden Betreiberverein für die Erlebniskirche zu haben. Der Gemeindekirchenrat bereitet diese Vereinsgründung derzeit vor. Foto: E. Gebhardt

09.03.2018

Werra-Bote

Erlebniskirchenburg bekommt einen Betreiberverein

Mit großem Engagement und Ideenreichtum ist seit dem Brand vor sechs Jahren die Kirchenburg Walldorf wieder aufgebaut worden. Für sie soll nun in Kürze ein Betreiberverein gegründet werden. » mehr

Sobald es die Witterung zulässt, wird die Fassade der Grundschule am Himmelreich fertiggestellt. Dann verschwindet auch der Erdhügel im Innenhof. In den Baukosten von 2,2 Millionen Euro ist der Lift enthalten, der Schüler mit Behinderung komfortabel in die oberen Etagen transportieren kann.

07.03.2018

Suhl

Bereit für wissbegierige Schüler und flatternde Gäste

Um die Grundschule Am Himmelreich energetisch und ästhetisch auf den neuesten Stand zu bringen, wurden 2,2 Millionen Euro verbaut. Die Witterung und eine fehlende Fensterlieferung zögerten das Ende de... » mehr

Planer Frank Sauerbrey von SWS, Sebastian Kühne vom Bauamt, Planerin Sabine Steiner von Steiner & Palme, Oberbürgermeister Jens Triebel und Nobert Walther, Leiter des Bau- und Stadtentwicklungsamtes, (von links) begutachten im Foyer der Schule das künstlerisch gestaltete Glasfenster. Es wird auf ausdrücklichen Wunsch der Schule erhalten.

06.11.2017

Suhl

Schulsanierung mit Tücken

Die seit Juni laufenden, millionenschweren Sanierungs- und Umbauarbeiten der Himmelreichschule sind sichtbar vorangekommen. Doch erst Ende Januar sollen alle Räume wieder nutzbar sein. » mehr

Besucher aus Polen besichtigten am Mittwoch den Fledermausturm in Meiningen. Sie wurden von WBG-Prokurist Volker Albrecht und Fledermaus-Experten Wigbert Schorcht empfangen. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

07.09.2017

Meiningen

Polnische Besucher besichtigen Fledermaus-Turm

Der Fledermaus-Turm im Norden Meiningens beschert der Theaterstadt Aufmerksamkeit. Jetzt besuchten Gäste aus Polen die Wohnstätte des Großen Mausohres. » mehr

Mauersegler

27.07.2017

Tiere

Abgestürzte Mauersegler nicht selbst aufpäppeln

Mauersegler verbringen den größten Teil der Zeit in der Luft. Das kann für ihre Jungen sehr anstrengend werden. Vor allem wenn es soviel regnet wie im Moment. Dann stürzen sie manchmal ab. Am besten b... » mehr

Pascal Härter Die Partei

Aktualisiert am 14.07.2017

Thüringen

"Mehr Bushaltestellen und Nistplätze für Mauersegler"

Mit einem eigenen Direktkandidaten tritt die Partei Die Partei am 24. September 2017 im Wahlkreis 196 zur Bundestagswahl an und ist damit erstmals auch bei der Abgabe der Erststimme in Südthüringen au... » mehr

Der Haussperling (im Bild ein weibliches Exemplar) ist bei der Stunde der Gartenvögel bundes-, landes- und kreisweit am häufigsten beobachtet worden. Foto: dpa

13.07.2017

Hildburghausen

Der Haussperling tschilpt am häufigsten

Für die "Stunde der Gartenvögel" liegt nun die Auswertung vor. Wenig überraschend landet auf Platz eins der Liste der Haussperling. Aber schon auf dem zweiten Platz wird es interessant. » mehr

Der Fledermausturm: Deutlich zu erkennen ist die Marder-Barriere. Fotos: rwm

21.04.2017

Meiningen

Wahrzeichen für stadtnahen Naturschutz

Er ist Heimstatt für unterschiedliche Fledermäuse und verschiedene Vogelarten. Doch er ist in den vergangenen zehn Jahren auch zu einem Wahrzeichen geworden - der Meininger Fledermausturm. » mehr

Ein Jäger der Nacht

11.01.2017

Hildburghausen

Ein Jäger der Nacht

Den Titel Vogel des Jahres 2017 trägt eine Eule. Und zwar die zweitgrößte, die es in unseren Breiten gibt: der Waldkauz. Auch im Landkreis Hildburghausen brütet der Jäger der Nacht. Doch es wird für i... » mehr

Das rund 20 Tage alte Dohlenjunge erhält den Ring aus Aluminium mit der Registratur der Vogelwarte Hiddensee.

03.06.2016

Sonneberg/Neuhaus

Gefiederte Gäste im Gotteshaus

Zum Vogelparadies hat sich Sankt Aegidien in Oberlind gemausert. Im Turm der Kirche brüten Dohlen und Turmfalken. Dazu tummeln sich Hausrotschwänzchen, Ringeltauben und Mauersegler rund um das Gottesh... » mehr

Stolz wie Bolle war der kleine Cornelius aus Reichenhausen, als der große Raubvogel bei ihm auf dem Arm landete. Gut 100 Gäste waren bei diesem Schauspiel dabei - später kamen zum Frühlingsfest in der Erlebniswelt noch weit mehr. Fotos: tih

03.05.2016

Rhön

"Das ist meine Natur"

Greifvogelschau, Erzähltheater, Vogelstimmenwanderung, neue Ausstellung: Langeweile war beim jüngsten Frühlingsfest in der Erlebniswelt Rhönwald ein Fremdwort. Rund 600 Besucher schauten vorbei. » mehr

Idyllisches Fleckchen nicht nur am Eröffnungstag - die Blockhütte am Bad Liebensteiner Elisabethpark. Foto: Malek

04.05.2016

Bad Salzungen

Saisoneröffnung mit dem ersten Mauersegler

Die Vogellehrschau in Bad Liebenstein ist in die neue Saison gestartet. Angeregte Fachgespräche entspannen sich bei der Eröffnung. » mehr

Holzkopf-Veteranen: Wer bietet mehr?

25.07.2015

Bad Salzungen

Holzkopf-Veteranen: Wer bietet mehr?

Wir - Bert, Otto, Fritz, Lisa, Karl und Lotte - gehören zur Holzkopf-WG. Wir sind etwas in die Jahre gekommen. Die Nachfolger stehen bereits auf der Matte. Und wir werden für einen guten Zweck verstei... » mehr

IMG_0040 Solide Arbeit eines professionellen Handwerkers: Werner Fleischhauer mit seinen Vogelhäusern.	Foto: V. Koch

19.03.2015

Hildburghausen

Verschraubt hält länger

Auch Werner Fleischhauer aus Schnett kam dem Aufruf unserer Zeitung nach und hat Vogelhäuser für die Landesgartenschau in Schmalkalden gebaut. » mehr

Roland Günkel zeigt einen der 24 Nestlinge der Mauersegler, die unter seinem Dach brüteten. Der Kleine ist noch nicht ganz flügge geworden.

29.07.2014

Suhl

Ein gemachtes Nest für Mauersegler

Acht Mauerseglerplaketten hat die Stadt Suhl an Bürger und Einrichtungen verliehen. Damit würdigt sie das Engagement um den Erhalt der Nistplätze und der Vogelart. » mehr

Der Mauersegler war sowohl Thema für die Suhler Künstlerin Angelika Beuger, die eine Plakette gestaltete, die künftig für mauerseglerfreundliche Gebäude verliehen wird, als auch für Sebastian Höller. Er wertete jüngst aus, was die Umfrage der Kinder- und Jugendgruppe der Kirchgemeinde unter Passanten im Steinweg ergeben hat. 	Fotos (2): H. Hüchtemann

02.07.2014

Suhl

Große Bühne für einen kleinen Vogel

Großer Bahnhof für einen kleinen Vogel - das Projekt zum Schutz des Mauerseglers geht weiter. Und es erfährt auch ministerielle Wertschätzung. » mehr

Zutrauliche Blaumeisen haben sich bei der Familie von Gabriele Kohl in Albrechts in einem Nistkasten auf dem Balkon angesiedelt und Nachwuchs aufgezogen. Gelegentlich gab die Familie sogar Starthilfe für die noch unsicheren Fluganfänger, wie das Foto beweist.	Leserfoto: Kohl

16.06.2014

Suhl

Spatz an der Spitze, aber Elster stark im Steigflug

Der Spatz hat sich zum häufigsten Vogel in den Suhler Gärten gemausert. Im Unterschied zum Freistaat landete auf Platz zwei die große Elster - ein Raubvogel, der einen starken Aufstieg vorgelegt hat. » mehr

Offene Landschaften - die Kombination von Wiesenflächen und Gehölzen - sind der ideale Lebensraum für den Grünspecht. So ist er auch in Parkanlagen zu finden, wie zum Beispiel am Schloss Altenstein in Bad Liebenstein (Foto) oder auch dem Puschkin-Park in Bad Salzungen. 	Foto: Heiko Matz

13.03.2014

Bad Salzungen

Ein farbenfroher Klopfer hat 2014 gut lachen

Ein lachender Vogel mit einer langen, klebrigen Zunge steht in diesem Jahr im Mittelpunkt: Der Grünspecht, die zweithäufigste Spechtart unserer Breiten, ist zum Vogel des Jahres 2014 gekürt worden. » mehr

André Storch.

07.02.2014

Suhl

Immer für die Natur im Einsatz

Die Auszeichnung als verdienter Bürger hat André Storch für sein ehrenamtliches Engagement im Bereich Umweltschutz entgegengenommen. » mehr

Die geehrten Suhler Bürgerinnen und Bürger zusammen mit dem Oberbürgermeister Jens Triebel (M.): Helmut Gröning, Renate Kremser, Marlies Venohr, Inge Schütz und André Storch (von links).

27.01.2014

Suhl

Würdigung für ehrenvolles, menschliches Tun

Es ist eine langjährige, gute Tradition in Suhl, verdiente Bürgerinnen und Bürger zu ehren. Am Sonntag erfolgte zum 15. Mal während einer Feierstunde diese Würdigung. » mehr

Mauersegler in der Nähe ihrer Brutstätte, dem ehemaligen Hartmetallwerk Immelborn. 	Foto: K. Schmidt

25.07.2013

Bad Salzungen

Mauersegler-Brutkolonie in Immelborner Industriegebäude

In einem Gebäude des ehemaligen Hartmetallwerkes Immelborn befindet sich mit 25 Brutpaaren eine der größten Brutkolonien des Mauerseglers im Wartburgkreis. » mehr

Dieser Falke bevorzugt Natur-Wohnung.

13.07.2013

Suhl

Mietfreies Wohnen und geduldete Hausbesetzung

Suhl - Auch Turmfalken verstehen sich aufs schöne Wohnen - und bauen ihre Nester hoch droben, der weiten Sicht und vor allem ihrer Sicherheit wegen, doch sie wollen beim Brüten auch ihre Ruhe haben. D... » mehr

Martin Schmidt (David Stiftung), OB Jens Triebel, Pfarrer Hauke Meinhold, Marina Lampert (Naturschutzbehörde der Stadt) und Michael Strube (Veolia Stiftung, von links) begutachteten den künftigen Standort der Nistplätze für die Turmschwalben auf dem Dach des Neuen Rathauses. 	Foto: frankphoto.de

05.06.2013

Suhl

Vogelschützer steigen dem Rathaus aufs Dach

Dass man es in Suhl gut meint mit den Schwalben, bezieht sich nicht nur auf Simson-Roller. In dieser Woche wurde ein bundesweit einmaliges Projekt für gefiederte Turmschwalben in Angriff genommen. » mehr

Höhlen alter Obstbäume sind Nistplatz für Vögel, Lebensraum für Käfer und Unterschlupf von Fledermäusen und Siebenschläfer.

28.05.2013

Gartenwochen

Damit Spatz & Co. weiter pfeifen können

Viele Vogelarten scheuen die Nähe des Menschen nicht. » mehr

Ohne Spender geht nichts: Die Klasse 6/2 des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Schmalkalden spendete am Donnerstag 100 Euro - der Erlös des Kuchenbasars. Den Besuch in der Tierauffangstation nutzten die Schüler gleich für den Kunstunterricht, wo demnächst Tiere gezeichnet werden sollen. Erste Skizzen fertigten die Schüler gleich vor Ort an. Einige Schüler waren so begeistert, dass sie versprachen, mit ihren Eltern zu sprechen, ob vielleicht eine Katze oder ein Hund aus der Tierauffangstation bald ein neues Familienmitglied werden könnte. 	Foto: fotoart-af.de

07.05.2011

Schmalkalden

Weniger Stress durch Sichtschutz

365 Tiere fanden im vergangenen Jahr in der Tierauffangstation im Eichelbach ein Zuhause. Manche leben noch immer dort, andere konnten vermittelt werden. » mehr

ike-Schwalbennest1_240309

24.03.2009

Suhl

Neubau für Schwalben, weil ihre Nistplätze fallen

Suhl – Verrückte Welt – die Häuser für die Menschen werden auf dem Ziegenberg abgerissen, aber für die Schwalben wird nun ein neues Haus gebaut. Anwohner der Kleinen Beerbergstraße inmitten des Wohnge... » mehr

mauersegler_210709

25.07.2009

Sonneberg/Neuhaus

Schwalben und der Sommer

Es stimmt schon: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, vor allem, wenn es dauernd regnet. Aber war es wirklich eine Schwalbe, die da am Himmel gesichtet wurde? Schwalben werden häufig mit Mauersegle... » mehr

dloe_mauersegler_dpa_071010

16.10.2010

Sonneberg/Neuhaus

Luftakrobat lebt gefährlich

Der Mauersegler ist auch im Landkreis weit verbreitet. Wie lange aber noch, ist die Frage. Denn Gebäudesanierungen machen ihm das Leben schwer. » mehr

mauersegler_210709

25.07.2009

Sonneberg/Neuhaus

Schwalben und der Sommer

Es stimmt schon: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, vor allem, wenn es dauernd regnet. Aber war es wirklich eine Schwalbe, die da am Himmel gesichtet wurde? Schwalben werden häufig mit Mauersegle... » mehr

Spitz_(1)_sw_231209

24.12.2009

Schmalkalden

Zuhause auf Zeit für über 300 Tiere

Schmalkalden - Die gute Seele der Schmalkalder Tierauffangstation, Edda Adolf, hat Verständnis für so manchen Tierhalter, der aus wichtigen Gründen seinen Vierbeiner abgeben will und sich deshalb an d... » mehr

sö-tierschutz

31.03.2008

Schmalkalden

Heinzelmännchen im Hintergrund

Schmalkalden – „Die tapfere Runde, die zu uns hält.“ Mit dieser Anrede begrüßte Roger Ziereisen die zehn Frauen, die zur Jahreshauptversammlung des Tierschutzvereins Schmalkalden e. V. im Familienzent... » mehr

24.12.2010

Schmalkalden

Schwan überlebte Hundeangriff nicht

Keine größeren Verstöße gegen des Tierschutzgesetz, trotzdem fast ständig akuter Platzmangel in der Tierauffangstation - die Bilanz des Tierschutzvereins für das zu Ende gehende Jahr fällt gemischt au... » mehr

mthi-helm_291110_2

29.11.2010

Meiningen

Schwalbenhotel und Lotto-Scheck

Helmershausen - Ereignisreich verlief der Samstag in Helmershausen: Zwei besondere Hotels wurden eingeweiht sowie eine erneuerte Straße übergeben. Und zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes kam die Sozia... » mehr

mthi_schule_220710

23.07.2010

Meiningen

Ferien sind die Schulzeit für Handwerker

Meiningen - Trotz der Ferien herrscht Hochbetrieb in Schulen des Landkreises. Es wird saniert, modernisiert und renoviert, was das Zeug hält. Allerdings werden nicht alle Arbeiten bis zum Schulstart ... » mehr

DSC_0002.JPG

26.04.2009

Meiningen

Per Videokamera einen Blick ins Vogelhotel riskieren

Kaltensundheim. Die Schleiereule und der Turmfalke haben es nicht so gern, wenn man ihnen ins Nest schaut und sie damit beim Brüten stört. Doch wenn man ihnen per Videokamera über die Schulter lugt, ... » mehr

vpFlederSklenar02_021210

02.12.2010

Ilmenau

Auch Fledermäuse haben Freunde

Die 1000. Plakette "Fledermausfreundlich" in Thüringen geht an Volker Sklenar. 13 Preisträger kommen aus dem Ilm-Kreis. » mehr

ide_slz_lo5_hotel2_sw_290409

29.04.2009

Bad Salzungen

Per Videokamera ins Vogelhotel

Kaltensundheim - Die Schleiereule und der Turmfalke haben es nicht so gern, wenn man ihnen ins Nest schaut und sie damit beim Brüten stört. Doch wenn man ihnen per Videokamera über die Schulter lugt, ... » mehr

sm-aaakasu_sw_070209

07.02.2009

Bad Salzungen

Große Freude über Finanzspritze

Kaltensundheim – Eine Anerkennungsprämie in Höhe von 200 Euro übergab Landrat Ralf Luther an das Thüringische Rhön-Gymnasium in Kaltensundheim. Zum 13. Mal erhielt die Schule 2008 das Prädikat „Umwelt... » mehr

^