Lade Login-Box.

MÜLLBERGE

Feuerwerk

29.12.2019

Thüringen

Experten mahnen zu sorgsamem Umgang mit Feuerwerk

Raketen und Böller gehören für viele Thüringer zur Silvesterparty wie ein Gläschen Sekt. Seit Samstag geht das Feuerwerk über die Ladentheken - doch gezündet werden darf es noch nicht. » mehr

Kassenbonpflicht

16.12.2019

Wirtschaft

Finanzministerium: Bonpflicht tritt zum 1. Januar in Kraft

Braucht es zur Bekämpfung von Steuerbetrug bei jedem Kauf einen Kassenzettel? Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und viele andere gehen nicht davon aus - sind aber wohl zu spät dran. » mehr

Rudi Hartono verkleidet als Spiderman

12.02.2020

Reisetourismus

Indonesien: Auf Sulawesi räumt Spiderman den Strand auf

Die Strände indonesischer Inseln können traumhaft schön sein - doch auch Müllberge prägen inzwischen das Landschaftsbild. Ein Einheimischer geht diese Problem jetzt an und setzt dabei auf ein extravag... » mehr

Taschentuch

17.09.2019

Gesundheit

Welches Taschentuch sollte man wann benutzen?

Der Name «Tempo» ist in Deutschland fast synonym mit dem Einmal-Taschentuch. Doch mit der zunehmenden Diskussion über die Müllberge, die die Menschheit produziert, ist auch das Wegwerfen von Taschentü... » mehr

Brand auf Mülldeponie

19.08.2019

Deutschland & Welt

Alte Batterien sorgen für Brände in Sortieranlagen

Wohin mit den alten Batterien? Bitte in den Laden zurückbringen und bloß nicht in den normalen Mülleimer werfen. Genau das aber passiert viel zu häufig - mit gefährlichen Folgen. » mehr

Wasser aus der Flasche

26.06.2019

dpa

Was Sie über Wasser wissen müssen

Es prickelt, erfrischt, macht munter: Ganz ohne Wasser kommt niemand durch den Tag. Die Vielfalt im Handel ist dabei groß. Sind es die Unterschiede auch? » mehr

Immer mit frischer Nadel

19.06.2019

dpa

Diabetiker müssen Nadeln nach jeder Injektion wechseln

«Ach, das geht schon noch!» Was bei Lebensmitteln sinnvoll sein kann, um Müllberge zu vermeiden, ist anderswo genau die falsche Haltung - bei Nadeln für Insulin-Injektionen zum Beispiel. Die sollten D... » mehr

Die Zweitklässler Freya, Lilli, Leon und Domenik zeigen auf, was jeder, selbst ein Schulkind, gegen die Verschmutzung der Umwelt mit Müll tun kann: Müll trennen, Müll nicht in die Landschaft werfen und Müll vermeiden. Fotos: J. Glocke (2), Privat

20.05.2019

Meiningen

Hinter die wachsenden Müllberge auf dieser Welt geschaut

Woher der viele Müll auf der Welt kommt, was er anrichtet und was jeder Einzelne dagegen tun kann, darum ging es bei einem Projekttag an der Grundschule in Kühndorf. » mehr

Plastiktüten

17.05.2019

Tagesthema

Immer weniger Plastiktüten - Aber das Problem liegt anderswo

Es ist an den Ladenkassen inzwischen Standard: «Wollen Sie eine Tüte - für 20 Cent?» Seit die Plastiktaschen etwas kosten, greifen die Deutschen seltener zu. Gute Nachricht, finden Umweltschützer. Es ... » mehr

Plastikmüll in Fürstenwalde

12.05.2019

Deutschland & Welt

Etappensieg im Kampf gegen Plastikmüll

Der Export von Plastikmüll ist eines der drängenden Probleme beim Umweltschutz. Künftig dürfen nur noch Abfälle verschifft werden, die sich in Ländern wie Malaysia und Indonesien auch verwerten lassen... » mehr

Die 22 Mädels und Jungs der Klasse 3c der Haseltalgrundschule in Steinbach-Hallenberg waren über den Unrat entlang des landwirtschaftlichen Weges zwischen Altersbach und dem Stiller Berg mehr als empört. Foto: Annett Recknagel

05.05.2019

Region

Berge von Müll in der Natur gefunden

22 Drittklässler der Haseltalschule in Steinbach- Hallenberg gingen auf Müllsuche und wurden mehr als fündig. » mehr

Im Sprichwort heißt es: "Im Trüben fischen". Die Angler wurden trotzdem fündig, allerdings mit allerlei Unrat. Fotos: Swietek

16.04.2019

Region

Frühjahrsputz: Angler fischten im Trüben

Ein fester Termin im Kalender der Hildburghäuser Angler ist der Frühjahrsputz: Flüsse und Gewässer sind voller Unrat, der raus muss. Allerdings blieben sie bei ihrer Aktion unter sich. » mehr

Im Sprichwort heißt es: "Im Trüben fischen". Die Angler wurden trotzdem fündig, allerdings mit allerlei Unrat.

14.04.2019

Region

Frühjahrsputz: Die Angler fischten im Trüben

Ein fester Termin im Kalender der Hildburghäuser Angler ist der Frühjahrsputz: Flüsse und Gewässer sind voller Unrat, der raus muss. Allerdings blieben sie bei ihrer Aktion unter sich. » mehr

Verpackungs-Recycling

29.03.2019

dpa

Neue Regeln zum Verpackungsrecycling wirken

Deutschlands Recyclingsystem gilt vielen als vorbildlich, kämpft aber mit Problemen. Seit Januar soll das Verpackungsgesetz den Kampf gegen Müllberge voranbringen und für mehr Fairness bei der Finanzi... » mehr

Die größte Gelbe Tonne der Welt

29.03.2019

Deutschland & Welt

Neue Regeln zum Verpackungsrecycling wirken

Deutschlands Recyclingsystem gilt vielen als vorbildlich, kämpft aber mit Problemen. Seit Januar soll das Verpackungsgesetz den Kampf gegen Müllberge voranbringen und für mehr Fairness bei der Finanzi... » mehr

In der umstrittenen Müllverbrennungsanlage Zella-Mehlis landet der Südthüringer Müll. 	Foto: frankphoto.de

20.03.2019

Thüringen

Klimaschutz-Idee durch Mini-Förderung blockiert

Müllberge zu Alkohol? Die Reaktion auf Pläne des Südthüringer Abfallzweckverbandes ZASt, eine Methanol-Anlage zu bauen, ist oft ungläubiges Staunen. Das Umweltministerium scheint das tatsächlich für e... » mehr

Das Loch, das die Telekom nach Bauarbeiten hinterließ, hat überwintert. Foto: frankphoto.de

07.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Müll und Dauer-Baustelle treiben Bürger um

Ordnung und Sauberkeit und eine Dauerbaustelle - das sind einige der Probleme, die die Menschen im Wohngebiet Ilmenauer Straße bewegen. Darüber zu sprechen hatte kürzlich der Wohngebietsbeirat eingela... » mehr

Trotz guter Abfuhrmöglichkeiten wurde diese Fuhre einfach abgekippt.

30.01.2019

Region

Illegaler Müll: Nun wird Gebührenzahler belastet

Illegal entsorgter Müll, einfach abgekippt in Wald und Flur, kam die Gesellschaft schon immer teuer. Zahlte die Kosten bisher der Kreis, muss nun der Gebührenzahler für die Müllsünder bluten. » mehr

Unmengen von Müllsäcken liegen herum.

Aktualisiert am 24.01.2019

Region

Verwahrlostes Anwesen: Ratten breiten sich aus

Ein verlassenes, völlig verwahrlostes Grundstück ist ein Schandfleck mitten in Föhlritz. Das Ungeziefer, das sich in den Müllbergen wohlfühlt und von dort ausbreitet, ist für die Nachbarschaft ein gro... » mehr

Mehrwegbecher

03.01.2019

dpa

Unternehmen reduzieren Einweg-Plastik in Kantinen

Viele große Firmen haben Kantinen, aber nicht immer essen die Mitarbeiter vor Ort. Mal wird ein Salat am Schreibtisch vertilgt, mal nur ein Kaffee mitgenommen. Oft entsteht dabei Plastikmüll. Doch was... » mehr

Plastikgabel

03.01.2019

Deutschland & Welt

Wirtschaft reduziert Einweg-Plastik in Kantinen

Viele große Firmen haben Kantinen, aber nicht immer essen die Mitarbeiter vor Ort. Mal wird ein Salat am Schreibtisch vertilgt, mal nur ein Kaffee mitgenommen. Oft entsteht dabei Plastikmüll. Doch was... » mehr

Plastik-Strohhalme

20.12.2018

Geld & Recht

Was das Verbot von Einwegplastik bringt

In ganz Europa bejubeln Umweltschützer, dass Besteck und Teller, Trinkhalme und Haltestäbchen für Luftballons bald nicht mehr aus Wegwerf-Plastik gemacht sein dürfen. Die Regelung hat allerdings ihre ... » mehr

19.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Zweckvereinbarung zum Müll hinfällig

Suhl - Eigentlich sollte der Stadtrat am Mittwochabend die nach Wochen intensiver Gespräche unterschriftsreif ausgearbeitete Zweckvereinbarung mit dem Ilm-Kreis über die Abfallentsorgung beschließen. ... » mehr

Einweggeschirr

19.12.2018

Topthemen

Was das Verbot von Einwegplastik bringt - und was nicht

In ganz Europa bejubeln Umweltschützer, dass Besteck und Teller, Trinkhalme und Haltestäbchen für Luftballons bald nicht mehr aus Wegwerf-Plastik gemacht sein dürfen. Die Regelung hat allerdings ihre ... » mehr

Einwegbesteck

24.10.2018

Topthemen

Bewusstsein für Plastikmüll wächst

Bunt, formschön, praktisch: Plastik ist ein begehrtes Material. Als Verpackung sorgt es aber für immer größere Müllberge - und die belasten die Umwelt, vor allem das Meer. Muss das sein? » mehr

Gegen 4.40 Uhr wurden am frühen Montagmorgen sieben Feuerwehren alarmiert, weil auf dem Gelände der Recycling Park Dorndorf GmbH zwei Müllberge in Flammen standen. Foto: Feuerwehr Bad Salzungen

27.08.2018

Region

Vereinshaus und Müllberge in Flammen

In Motzlar ist in der Nacht zum Sonntag ein Gebäude, in dem unter anderem der Jugendklub untergebracht war, abgebrannt. Am Montag standen zudem erneut Müllberge in dem Recyclingbetrieb in Dorndorf in ... » mehr

Reste des Müllhaufens, der sich vor der Halle entzündete. Fotos (3): Heiko Matz

Aktualisiert am 08.08.2018

Region

Wärmebildkamera hat den Brand detailliert aufgezeichnet

Eine halbe Million Euro Schaden ist durch den Brand in der Recyclinganlage in Dorndorf am Dienstagabend entstanden. Die Brandermittler gehen von Selbstentzündung aus. » mehr

Schutt abzuladen ist verboten und trotzdem wächst die Müllhalde stetig. Foto: Michael Lauerwald

27.07.2018

Region

Müllberge zwischen den Gipfeln des westlichen Thüringer Waldes

Schandflecke gibt es nicht nur in der Ortslage. Auch Brotterode-Trusetals Wälder drohen vor lauter Unrat und Abfall zu verdrecken und zu versiffen. Die Stadt hofft, endlich Müllgangster zu erwischen. » mehr

Tonnenweise Müll: Auf unterschiedliche Art und Weise fischen Arbeiter im Auftrag der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie Müll aus der Werra bei Reurieth. Fotos: frankphoto.de

26.07.2018

Region

Arbeiter fischen mehrere Tonnen Müll aus der Werra

Nach monatelangem Hin und Her geht es plötzlich ganz schnell. » mehr

Kontrollen am Wochenende. Diese finden jetzt regelmäßig statt.

03.07.2018

Region

Spielregeln gelten für alle

Die Stadt Schmalkalden macht ernst: Seit drei Wochen laufen im Westendpark Security, Ordnungsamt und Polizei gemeinsam Streife. » mehr

Müllcontainer im  Parc du Champs du Mars

08.06.2018

dpa

Ist Paris dreckiger als Tokio?

Paris rühmt sich gerne als Modehauptstadt und Touristenhochburg. Doch es gibt auch Schattenseiten. Nun ist eine neue Debatte um die Sauberkeit der Millionenmetropole entbrannt. » mehr

Massenandrang an der Marktbühne: Am Samstagabend beim Altstadtfest wurden alleine hier bis zu 800 Zuschauer gezählt.	Fotos (2): Appelfeller

05.06.2018

Region

20 000 Besucher beim Stadtfest

Optimales Wetter und eine große Zahl verschiedenster Bühnendarsteller haben für rekordverdächtig viel Publikum beim Altstadtfest gesorgt. Die Bilanz der Stadtverwaltung fällt sehr positiv aus. Kritik ... » mehr

Wertstofftonnen

05.06.2018

Geld & Recht

Das Bewusstsein für Plastikmüll wächst

Bunt, formschön, praktisch: Plastik ist ein begehrtes Material. Als Verpackung sorgt es aber für immer größere Müllberge - und die belasten die Umwelt, vor allem das Meer. Muss das sein? » mehr

12.05.2018

Thüringen

Dauer-Ärgernis: Grillreste und Kippen auf Wegen und Plätzen

Ob an Spielplätzen oder Haltestellen - achtlos weggeworfener Müll ist in vielen Thüringer Kommunen ein Dauerärgernis. Es ist auch ein hygienisches Problem. Mehr Abfallbehälter helfen kaum weiter. » mehr

So sieht es derzeit am Rotebächle aus. Dorthin laden Geocacher am Samstag zum Frühjahrsputz ein. Foto: Privat

26.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Aktion am Samstag: Geocacher befreien Kleinod von Müll

In den vergangenen Jahren haben Geocacher bei ihrer Frühjahrsputz-Aktion ganze Müllberge beseitigt. In der nun siebten Auflage ist ein Wiesengrundstück im Wohngebiet Ilmenauer Straße an der Reihe. » mehr

Die Aussicht vom Stiller Berg ist eigentlich atemberaubend, wird aber wieder durch illegale Müllkippen getrübt, wie hier am Weg in Richtung Altersbach. Auf den Kosten bleiben die Gemeinden sitzen.	Fotos (3): fotoart-af.de

26.04.2018

Region

Wo Fuchs und Hase über Müll stolpern

Illegale Müllablagerungen in Wald und Flur belasten den Steuerzahler doppelt und dreifach. Im Haseltal, am Rennsteig und im Stiller Grund wächst der Wunsch, endlich einen Verursacher zu erwischen. » mehr

In diesem unhaltbaren Zustand präsentierte sich der Wertstoffsammelplatz gegenüber der Himmelreichschule am gestrigen Sonntag. Ratten haben hier leichtes Spiel an Nahrung zu kommen. Foto: proofpic.de

08.10.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Herzlich willkommen im Rattenparadies

Die Zustände an einigen Wertstoffsammelplätzen der Stadt sind unerträglich. Ratten finden dort Nahrung im Überfluss. » mehr

Ein Grasinsel inmitten der Fluten dient Kühen als letzte Rückzugsmöglichkeit.

07.09.2017

Region

Auf dem Kräuleinsberg wär' dem Uwe das nicht passiert

Die Wetterkatastrophen in den vereinigten Staaten treffen auch Bekannte, so wie den aus Steinach ausgewanderten Uwe Langhammer, der aus Texas schreibt. » mehr

Der Leiter des Forstamtes Kaltennordheim Matthias Marbach und Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder am Freitag zur Ortsbesichtigung an der zugemüllten Sitzgruppe der Habichtsburg. Foto: Karina Schmöger

06.06.2017

Meiningen

"Wir werden nicht einknicken"

Die Stadt hat bereits für Ordnung gesorgt. Nun können die Bänke und Schilder an der Meininger Habichtsburg wieder aufgebaut werden. Am Himmelfahrtstag hatten Unbekannte randaliert. » mehr

Carina Fladung aus Empfertshausen traf auf ihrer Kenia-Reise auch viele Kinder. Foto: privat

11.05.2017

Region

Kenia abseits der Strände und Sonnenliegen kennen gelernt

Carina und Peter Fladung aus Empfertshausen waren zweieinhalb Wochen in Kenia unterwegs. Dabei lernten sie das afrikanische Land auch abseits der Touristen-Attraktionen kennen. » mehr

So wie Günther Lampert haben sich etwa 20 Mitglieder des Dombergvereins ins Zeug gelegt, um ihr Refugium in einen gastlichen Zustand zu versetzen.

09.04.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Suhl putzt sich für das Osterfest

Rechen, Hacken, Schaufeln, Eimer, Schubkarren und viele fleißige Menschen bestimmten am Samstag das Bild in vielen Teilen der Stadt Suhl. Frühjahrsputz war angesagt. » mehr

Zum Teil noch nigelnagelneue Reifen liegen feinsäuberlich aufgestapelt im Wald herum.

30.03.2017

Region

Umwelt-Moral auf unterstem Niveau

Ob Reifen, Grünschnitt, Flaschen oder Bauschutt - überall in der Natur stapelt sich der Müll. Vorschriften zur Entsorgung sind eindeutig. Für manchen Bürger im Kreis wohl nicht eindeutig genug. » mehr

Nach dem Einsatz präsentieren die künftigen Abc-Schützen die Beutel mit dem kleinen Müll. Den großen hat der Bauhof abgeholt. Fotos: Kiga

22.03.2017

Region

Ein Müllberg, der viele kleine Detektive entsetzt

Unrat im Wald und an den Wegen ärgert viele Spaziergänger und Wanderer. Gerade nach dem Winter ist er besonders auffällig. Die Waldkinder aus dem Kindergarten Schleuseknirpse können von Müll im Wald e... » mehr

09.03.2017

Essen & Trinken

Zeigt her eure Gläser

In Erfurt gibt es den ersten Laden für unverpackte Lebensmittel. An den Behältern kann die Besitzerin viel über ihre ablesen. » mehr

Frank Ebert mit Ausschussmitgliedern an einem Messpegel, der 20 Meter tief bis zum Fuß der Deponie reicht. Die an mehreren Stellen angeordneten Pegel geben Experten Aufschluss über den Stand des Abbauprozesses und der Methangaskonzentration im Müllberg. Foto: frankphoto.de

16.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Neuland unterm Müll in Goldlauter-Heidersbach

Ein Hauch Pioniergeist weht durch Suhl. Beim Abschluss der Rekultivierung ihrer Deponie in Goldlauter-Heidersbach setzt die Stadt auf ein völlig neues Verfahren. Das könnte unterm Strich zwei Millione... » mehr

Kinder und Workers posieren für ein Foto. Alexandra Groh bot Hilfe zur Selbsthilfe für behinderte Mädchen und Jungen.

26.06.2016

Meiningen

Wer nicht afrikanisch fühlt, wird unglücklich

Mit ganzem Herzen anderen helfen: Die Meiningerin Dr. Alexandra Groh zieht es seit Jahren nach Afrika. In Gebiete, in denen Hilfe am nötigsten ist. Und das ganz privat. Über ihre Erlebnisse berichtet ... » mehr

Im Gespräch über das weitere Vorgehen auf der Deponie: Strabag-Projektleiter Thomas Ennemann, Polier Helmut Forster, Frank Ebert und Muthard Weise aus der Suhler Stadtverwaltung (v.l.). Archivfoto: Hüchtemann

29.01.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Deponie Wärme könnte künftig auch Waldbad heizen

Da sich aus der Mülldeponie noch einiges an Energie gewinnen lässt, könnte von hier aus künftig dem Goldlauterer Freibad das Wasser gewärmt werden. So der Plan. » mehr

Erhitzte im Januar 2015 die Gemüter: Die seit dem 1. Januar gebührenpflichtigen Salzunger Parkplätze. Doch die Gebührenpflicht hat Vorteile mit sich gebracht, meint Ronald Förster vom Ordnungsamt Bad Salzungen. So könne man ohne Probleme auf dem Nappenplatz einen Stellplatz finden, weil der Parkplatz nicht mehr so überfüllt sei wie vor der Einführung der Gebührenpflicht.

16.01.2016

Region

"Bei vielen steht das eigene Ich im Vordergrund"

Die Zahl der Ordnungswidrigkeiten im ruhenden Verkehr hat nicht zugenommen. Das sei erfreulich, meint der stellvertretende Leiter des Bad Salzunger Ordnungsamtes, Ronald Förster. Doch auch 2015 kam es... » mehr

10.01.2016

Region

Zwei Brände im Recyclinghof: Mehr als 200 Einsätzkräfte

Dorndorf - Im Recyclinghof in Dorndorf hat es am Samstag zwei Mal gebrannt. » mehr

Kanuten während einer Fahrt ohne Hindernisse auf der Werra in Vacha. Fotos (2): Heiko Matz

17.07.2015

Region

Werra wieder einladend für Wassertouristen

Boots-Verleiher hatten sich vor zwei Jahren wegen des üblen Zustands der Werra an die Medien gewandt. Bäume und anderer Unrat waren über lange Zeit nicht aus dem Fluss entfernt worden, wurden zur Gefa... » mehr

Jede Menge Unrat haben die Ilmenauer Radler und Skater am Sonntag beim Frühjahrsputz eingesammelt. 	Foto: Privat

02.06.2015

Region

Radsportler und Skater machen Klarschiff

Die Mitglieder des Ilmenauer Radsport Clubs machten am Sonntag ihren "Frühjahrsputz". Was da zu Tage kam, darüber staunten die Ilmenauer nicht schlecht. » mehr

Ein Schandfleck unter freiem Himmel ist das JZ-Gelände in Gleichamberg.

09.01.2015

Region

Die Müllecke macht Probleme

Das Jugendzentrum in Gleichamberg ist Stein des Anstoßes. Abgelagerter Müll wird von Bürgern des Ortes nicht gern gesehen. Das Unbehagen ist nach dem Jahreswechsel besonders groß. » mehr

^