Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

MÖRDER

Prozess im Mordfall Lübcke

27.07.2020

Brennpunkte

Lübcke-Prozess: Ernst will Entpflichtung seines Verteidigers

Im Lübcke-Prozess ist zwischen den Verteidigern von Stephan Ernst ein Konflikt ausgebrochen. Noch heute könnte das Gericht über die Abberufung des Pflichtverteidigers Hannig entscheiden. » mehr

Aktualisiert am 26.07.2020

Feuilleton

Stummer Zeuge der Geschichte

"Hotel-Legenden: Das Adlon in Berlin" - am Sonntag, 17 Uhr, auf arte gesehen » mehr

Lübcke-Mord-Prozess

29.07.2020

Brennpunkte

Mordfall Lübcke: Vernehmungen von Stephan Ernst online

Im Gerichtssaal konnten gut drei Dutzend Zuschauer und Journalisten auf Leinwand sehen, wie Stephan Ernst bei laufender Kamera nach seiner Festnahme über den Tod Walter Lübckes sprach. Nun stehen Auss... » mehr

Hinrichtungskammer

13.07.2020

Brennpunkte

Juristischer Streit um Hinrichtung auf US-Bundesebene

In den vergangenen Jahren haben sich diverse US-Bundesstaaten von der Todesstrafe verabschiedet. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump schlägt für die Bundesebene einen anderen Weg ein. Nun steh... » mehr

Gérald Darmanin

11.07.2020

Brennpunkte

Ruf nach harten Strafen nach Tod von Busfahrer in Frankreich

Philippe M. hatte Sonntagsdienst, fuhr seinen Trambus durch Bayonne im französischen Baskenland. Dann geschieht das Unfassbare: Männer prügeln so heftig auf den Mann ein, dass er wenige Tage später st... » mehr

Khashoggi

03.07.2020

Brennpunkte

Türkische Justiz rollt brutalen Mord an Khashoggi auf

Auch nach anderthalb Jahren und mehreren Urteilen wirft der Mord an Jamal Khashoggi viele Fragen auf. Ein Istanbuler Gericht nimmt den Fall wieder auf - die Erwartungen an den Prozess gehen auseinande... » mehr

Das kennt man aus dem Krimi: Spurensicherung an einem Tatort. Hier demonstrieren die Spezialisten des Landeskriminalamtes, wie so etwa tatsächlich in der Praxis abläuft. Fotos: Bodo Schackow/dpa

02.07.2020

Thüringen

Bei Anruf Mord

Bei schweren Gewaltverbrechen ermittelt in Thüringen künftig eine zentrale Mordkommission. Geleitet wird das Spezialisten-Team von einer Frau. » mehr

Im Gerichtssaal

30.06.2020

Brennpunkte

«Golden State Killer» gesteht 13 Morde

Als Mörder und Vergewaltiger terrorisierte der «Golden State Killer» jahrelang den US-Bundesstaat Kalifornien. Nun hat ein 74-Jähriger die Taten gestanden. Eine Staatsanwältin vergleicht ihn mit Hanni... » mehr

Raser-Prozess

18.06.2020

Brennpunkte

BGH bestätigt Mord-Urteil für Berliner Raser

Das Mord-Urteil gegen zwei Autoraser in Berlin hat vor dem BGH teilweise Bestand. Die lebenslange Freiheitsstrafe gegen den eigentlichen Unfallverursacher ist rechtskräftig. Der Fall des jüngeren Ange... » mehr

«Tatort»

18.06.2020

Boulevard

Der ARD gehen vielleicht neue «Tatorte» aus

Der nächste «Tatort»-Krimi aus dem Saarland spielt zum großen Teil im Wald - in der Corona-Krise ist das für die Dreharbeiten ein Segen. Viele Krimi-Projekte mussten ruhen. Gibt es nach der Sommerpaus... » mehr

Gerichtssaal

18.06.2020

Brennpunkte

Mordfall Lübcke: Gericht plant Beweisaufnahme

Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder des nordhessischen Regierungspräsidenten geht weiter. Nach einem zähen Auftakt könnten diesmal Beweise geprüft werden. Es stehen auch noch Entscheidungen über... » mehr

Sagebiel

16.06.2020

Brennpunkte

Zäher Prozessstart im Mordfall Walter Lübcke

Der Prozess um dem Mord am nordhessischen Regierungspräsidenten Walter Lübcke läuft. Der erste Prozesstag in Frankfurt verläuft zäh. Das liegt vor allem an den Verteidigern der beiden Angeklagten. » mehr

Johannes Möller will beim Erarbeiten einer neuen Ortschronik auf das aufbauen, was andere Möhrenbacher schon vor ihm geleistet haben. Foto: Marina Hube

15.06.2020

Ilmenau

Auf der Suche nach dem besonderen Dokument

Mit dem 18-jährigen Johannes Möller hat der Ilm-Kreis wohl einen der jüngsten Ortschronisten deutschlandweit. Für seinen Heimatort Möhrenbach will er nun die Geschichte in Wort und Bild festhalten. » mehr

Psycho

15.06.2020

Boulevard

Angst beim Duschen: Hitchcock-Schocker «Psycho» wird 60

Er drehte über 50 Filme, darunter die Klassiker «Rebecca», «Das Fenster zum Hof» und «Die Vögel». Doch mit «Psycho» entlockte Alfred Hitchcock dem Publikum die meisten Schreie. Der Gruselschocker wird... » mehr

15.06.2020

Feuilleton

Ein ganz starkes Team

"Polizeiruf 110: Der Tag wird kommen" - gesehen am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten » mehr

Maddie, Peggy

09.06.2020

Nachbar-Regionen

Fall Maddie – Ermittler prüfen Verbindung zum Fall Peggy

Nachdem die Ermittlungen über das Verschwinden von Maddie McCann wieder Fahrt aufnehmen, rückt auch der Tod des Mädchens aus Lichtenberg erneut in den Fokus der Kripo. » mehr

Mordfall Weizsäcker

04.06.2020

Brennpunkte

Mordfall Weizsäcker: Mit zerschnittener Hand Notruf gewählt

Der Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker hielt einen Vortrag, als er unvermittelt erstochen wurde. Ein Polizist schildert nun im Prozess, wie er Fritz von Weizsäcker helfen wollt... » mehr

Pk im Jahr 2007

04.06.2020

Brennpunkte

Fall Maddie: Vorbestrafter Deutscher unter Mordverdacht

Seit dem spurlosen Verschwinden der kleinen Maddie wollten die Eltern nur eins: die Wahrheit über das Schicksal ihrer Tochter herausfinden. Möglicherweise sind sie ihr nun ein Stück näher gekommen. Ei... » mehr

Spurensicherung

02.06.2020

Brennpunkte

Georgier-Mord: Ermittler warten auf russische Kooperation

Haben staatliche Stellen in Russland einen Mord in Berlin in Auftrag gegeben? Das wird demnächst das Berliner Kammergericht zu klären haben. Die Tat hat eine diplomatische Krise ausgelöst, die sich no... » mehr

RAF-Terror in seinen Hoch-Zeiten: 1977 wurden Generalbundesanwalt Siegfried Buback und sein Fahrer ermordet. Foto: Heinz Wieseler/dpa

03.06.2020

Thüringen

Unterschlupf und dafür kein Terror in der DDR

Die Ereignisse im Sommer 1990 überschlagen sich. Die Deutschen sind auf dem Weg zur Einheit. Und dann dies: Terroristen der Rote Armee Fraktion (RAF) fliegen auf. Sie lebten jahrelang mit falscher Ide... » mehr

Bouffier an Lübckes Grab

02.06.2020

Brennpunkte

Trauer um Walter Lübcke - Mordprozess startet bald

Vor einem Jahr wurde Walter Lübcke erschossen. An seinem Todestag erinnern bundesweit Politiker an den nordhessischen Regierungspräsidenten. Außerdem gibt es nun offiziell einen Termin, an dem sein mu... » mehr

Festnahme 2019

26.05.2020

Brennpunkte

Fritz von Weizsäcker erstochen - Angeklagter ohne Reue

Der gewaltsame Tod des renommierten Berliner Arztes sorgte bundesweit für Entsetzen. Wie aus dem Nichts wurde der jüngste Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker mit einem Messer an... » mehr

22.05.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 23. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Mai 2020: » mehr

Khashoggi-Wandbild

22.05.2020

Brennpunkte

Khashoggi-Söhne vergeben Mord an ihrem Vater

Der brutale Mord an Jamal Khashoggi löste weltweit Entsetzen aus. Doch nun haben die Söhne des saudischen Journalisten seinen Mördern vergeben - und könnten diese so vor der Todesstrafe bewahren. » mehr

Tödlicher Angriff auf Weizsäcker

19.05.2020

Brennpunkte

Fritz von Weizsäcker erstochen - War es Mord aus Hass?

War die tödliche Messerattacke gegen Fritz von Weizsäcker die Tat eines Wahnkranken? Der gewaltsame Tod eines Sohnes des früheren Bundespräsidenten löste Entsetzen aus. Nun sitzt ein 57-Jähriger auf d... » mehr

Brandanschlag auf Familie

18.05.2020

Brennpunkte

Schuldspruch nach Mord an Palästinenserfamilie

Jüdische Extremisten werfen Brandflaschen auf ein Haus, in dem eine Palästinenserfamilie schläft. Ein Kleinkind und seine Eltern sterben im Juli 2015. Nur ein Vierjähriger überlebt schwer verletzt. Je... » mehr

15.05.2020

Feuilleton

Ein Unrecht wird gerächt

"Kommissar Dupin - Bretonisches Vermächtnis" - am Donnerstag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen Ein angesehener Arzt fällt vom Balkon direkt vor die Füße des Kommissars Dupin, der gerade seinen Morgenkaffe... » mehr

Bundestag

13.05.2020

Brennpunkte

Merkel attackiert Russland wegen Hackerangriffs

Da hat sich etwas angestaut: Wegen neuer Ermittlungsergebnisse zum Hackerangriff auf den Bundestag geht die Kanzlerin auf Russland los. Es ist nicht der einzige beim Generalbundesanwalt anhängige Fall... » mehr

Wer genau hinschaut in der Natur, wird immer mehr Misteln entdecken.	Fotos: Claudia Schott (1), Julia Gombert (4)

07.05.2020

Meiningen

Mörder auf dem Vormarsch: Misteln

Sie haben etwas Mystisches und sind doch gnadenlose Mörder: Misteln. Wer die heimische Landschaft liebt, sollte mithelfen, den Halbschmarotzern an den Kragen zu gehen, wünscht man sich beim Landschaft... » mehr

Bundesgerichtshof

23.04.2020

Brennpunkte

BGH prüft Lebenslänglich-Urteil für Berliner Raser

Ein Autofahrer will bei Grün eine Straße kreuzen. Er ahnt nicht, dass sich dort zwei Raser mit bis zu 170 Stundenkilometern ein nächtliches Rennen liefern. Welche Strafe kann seinem Tod gerecht werden... » mehr

Urteilsverkündung am 11. Juli 2018 im NSU-Prozess. Nun liegt die Urteilsbegründung gegen Zschäpe und die Mitangeklagten vor. Archiv-Foto: Peter Kneffel

22.04.2020

Thüringen

Urteilsbegründung kommt in letzter Minute

Gerade noch rechtzeitig: 93 Wochen nach dem Urteil im NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte hat das Münchner Oberlandesgericht die schriftliche Begründung fertig. » mehr

10.04.2020

Feuilleton

Hass und Freundschaft

Am Montagabend spielt der Tatort in Saarbrücken. » mehr

03.04.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 4. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. April 2020: » mehr

Soziologe und Rechtsradikalismus-Forscher Matthias Quent stellte in Themar sein aktuelles Buch vor.	Foto: frankphoto.de

06.03.2020

Hildburghausen

Von Zukunftsängsten und Niedergangsszenarien

Welche Strategien und Mechanismen nutzt die radikale Rechte, um mobilzumachen und Macht zu gewinnen? Soziologe Matthias Quent beantwortete diese Fragen am Donnerstag bei einer Buchvorstellung in Thema... » mehr

06.03.2020

Feuilleton

Mit Handicap und Laster

"Blind ermittelt: Der Feuerteufel von Wien" - am Donnerstag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Ingo Schulze Foto: dpa

04.03.2020

Feuilleton

Schöngeist auf Abwegen: Der neue Roman von Ingo Schulze

In "Die rechtschaffenen Mörder" erzählt Schulze, wie ein feinsinniger Intellektueller zum Verlierer der neuen Zeiten wird. » mehr

03.03.2020

Feuilleton

Es lebe die Romantik

"Tatort: Die Nacht gehört dir" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Tote nach Schüssen

27.02.2020

Brennpunkte

Schütze tötet fünf Menschen in Brauerei in Milwaukee

Die 160 Jahre alte Brauerei ist ein Markenzeichen von Milwaukee - nun kam es dort zu einem tödlichen Angriff. Präsident Trump zeigte sich erschüttert. » mehr

24.02.2020

Feuilleton

Mensch im Horror

"Tatort: Ich hab im Traum geweinet" - Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Christian Koch (links), Maximilian Kraus (rechts) mit ihrem Hauptdarsteller Holger Menzel zur Filmpremiere im Masserberger Kino. Foto: C. Hoppe

09.02.2020

Hildburghausen

Schwerer Stoff - gelungene Premiere

Christian Koch und Maximilian Kraus haben in Masserberg am Samstag im Beisein eines der Hauptdarsteller ihren Film "A Christmas Carol" gezeigt. Ein Film für starke Nerven. » mehr

10.02.2020

Feuilleton

Macho Machenschaften

"Tatort: Die goldene Zeit" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

07.02.2020

Feuilleton

Todtrauriger Abschied

"Nord bei Nordwest: In eigener Sache" - am Donnerstag, 20.30 Uhr, im Ersten gesehen Polizistin Lona ist tot, ermordet von einem Serientäter. » mehr

Georges Salines

06.02.2020

Boulevard

Neues Bataclan-Buch: Lehrstück in Toleranz

Bei dem Attentat auf den Pariser Konzertsaal Bataclan 2015 kamen 90 Menschen ums Leben. Nun ist ein Buch erschienen, das in Frankreich viel Aufsehen erregt. » mehr

BKA-Präsident

05.02.2020

Brennpunkte

Zahl der rechtsextremen Gefährder höher als bekannt

Wer mit der Taschenlampe ins Dunkel leuchtet, sieht immer nur einen kleinen Ausschnitt. In der rechtsextremen Szene soll nun der große Scheinwerfer angeschaltet werden. Manche fragen: Warum erst jetzt... » mehr

Holger Menzel (links)und Nicolas Garin spielen die Hauptfiguren in "A Christmas Carol". Der spannende Film wird nächstes Wochenende gezeigt. Foto: Filmstill

31.01.2020

Hildburghausen

Inoffizielle Weltpremiere in Masserberg

Vor etwa einem Jahr hat eine studentische Gruppe um den Masserberger Christian Koch in Fehrenbach einen Spielfilm gedreht. Der wird am kommenden Wochenende nun zum ersten Mal öffentlich gezeigt. » mehr

Dass auch nach 75 Jahren seit Kriegsende keine Routine beim Totengedenken und Erinnern im Spiel ist: "Ich habe Vertrauen in die Deutschen, dass sie den Holocaust nicht vergessen..."

31.01.2020

Ilmenau

Vertrauen, Holocaust wird nicht vergessen

Jakob ist 16 und Schüler am Goethe-Gymnasium in Ilmenau. Am Montag nahm er an der Gedenkstunde des Thüringer Landtages zum 75. Jahrestag der Auschwitz-Befreiung und der Opferehrung in Buchenwald teil.... » mehr

Hamlet (Philipp Haase) könnte, wenn er wollte, aber er will (noch) nicht: Onkel Claudius (Johannes Arpe) wird‘s trotzdem nicht überleben. Foto: Neugebauer

29.01.2020

Feuilleton

Die Welt, sie fügt sich nicht

Immer wieder "Hamlet" - nun auch im Rudolstädter Landestheater. Die Zeiten sind danach, und Alejandro Quintana projiziert sie so präzise auf die Bühne, dass sich Gut und Böse nicht mehr trennen lassen... » mehr

Razzia in Castrop-Rauxel

23.01.2020

Brennpunkte

Bundesinnenministerium verbietet Neonazi-Gruppe «Combat 18»

Seit Monaten wird das Innenministerium gedrängt, die Neonazi-Gruppe «Combat 18» zu verbieten. Immer hieß es, ein Verbot müsse gut vorbereitet sein, damit es hinterher auch vor Gericht Bestand hat. Nun... » mehr

21.01.2020

Ilmenau

"Der eine kriegt blaue Flecken, der andere nicht"

Weil er seiner eigenen Mutter Verletzungen zufügte und sie übel beleidigte, muss ein erwachsener Mann nun über 1000 Euro Geldstrafe zahlen. Seine Argumentation vor Gericht war gewöhnungsbedürftig. Glü... » mehr

Verschlüsselung

15.01.2020

Computer

Trump erhöht Druck auf Apple im Streit um iPhone-Hintertüren

Apple weigert sich seit Jahren, für Ermittler den Passwort-Schutz seiner iPhones aufzuknacken. Doch jetzt schaltet sich US-Präsident Donald Trump ein. Apple will jedoch weiter Widerstand leisten. » mehr

Mit großem Interesse nahmen die Zuhörer in der Stadt- und Kreisbibliothek Anteil an den Fallberichten der ehemaligen Ersten Hauptkommissarin Kerstin Kämmerer, die in der Pause viele Bücher signieren durfte. Foto: Annett Spieß

12.01.2020

Bad Salzungen

Die unfassbaren Fälle einer Kommissarin

Vier Fälle aus ihrem Buch "Ich töte, was ich liebe" hat Kommissarin Kerstin Kämmerer bei einer Lesung in der Bad Salzunger Bibliothek vorgestellt. » mehr

Tatort

31.12.2019

Boulevard

Start ins Jubiläumsjahr: Der «Tatort» wird 50

Jubiläum bei der populärsten TV-Reihe Deutschlands: Im neuen Jahr wird der «Tatort» 50 Jahre alt. Neu in den Kreis der «Tatort»-Städte kommt Zürich, in Bremen dreht ein neues Team, im Saarland tritt e... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.