LITERATURNOBELPREIS

04.05.2018

Klartext

Die Dinge haben sich geändert

Zum Literaturnobelpreis schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Die Stockholmer Jury muss grundlegend neu aufgebaut werden, sonst droht mit einem ernsthaften Vertrauens- und Kompetenzverlust im schl... » mehr

05.05.2018

Feuilleton

Nobelpreis für Literatur wird nicht vergeben

Stockholm - In diesem Jahr wird wegen der Krise in der Schwedischen Akademie kein Literaturnobelpreis vergeben. » mehr

30.08.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 30. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. August 2018: » mehr

Gregor Gysi begeisterte am Samstag im Gagarinsaal mit Witz und Argumenten.

07.01.2018

Suhl

Auf dem Weg ins Leben Nummer sieben

Mit Scharfsinn und Witz weiß der Bundestagsabgeordnete der Linken, Gregor Gysi, das Suhler Publikum mitzureißen. Am Samstagabend erzählte er von seinen sechs bereits geführten Leben. » mehr

Der Schriftsteller Heinrich Böll bei einem Interview in seiner Wohnung in Bornheim/Merten (undatierte Aufnahme). Foto: Agentur Merten

21.12.2017

Feuilleton

Sich auf etwas Kleines einlassen

Vor 100 Jahren wurde der Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll in Köln geboren. Die Erinnerung an ihn ist verblasst, dabei war er lange ungeheuer wichtig für die (west-)deutsche N... » mehr

05.10.2017

Meinungen

Aus dem Nähkästchen

Heute müssen wir mal ein wenig aus dem redaktionellen Nähkästchen berichten. Immer an einem Donnerstag im Oktober gibt - stets um 13 Uhr - die Schwedische Akademie den neuen Literaturnobelpreisträger ... » mehr

02.04.2017

Klartext

Warum eigentlich?

"So", schreibt Christoph Witzel im "Klartext", "nun ist aber auch mal gut mit dem ganzen Genöle. Bob Dylan hat in Stockholm seinen hochverdienten Literaturnobelpreis entgegengenommen. Hinter verschlos... » mehr

"Arrogant und unhöflich"

24.10.2016

Feuilleton

"Arrogant und unhöflich"

Dass der Musiker Bob Dylan zu seiner Auszeichnung mit dem Literaturnobelpreis keine Stellung nimmt, sorgt in Schweden allmählich für Unmut. Zehn Tage nach der Bekanntgabe ist es der Schwedischen Akade... » mehr

15.10.2016

Feuilleton

Bob Dylan schweigt bei Konzert zum Nobelpreis

Rocklegende Bob Dylan hat sich von dem ihm zuerkannten Literaturnobelpreis unbeeindruckt gezeigt. » mehr

Bob Dylan (1984). Foto: dpa

14.10.2016

Feuilleton

Literaturnobelpreis für einen Rock-Poeten

Es passt, dass der größte Songschreiber des Pop und Rock als erster Musiker den Literaturnobelpreis erhält. Mit seinen anspruchsvollen Liedtexten galt Bob Dylan vielen schon lange als reif für diese P... » mehr

Christoph Witzel zum Literaturnobelpreis

09.10.2015

Meinungen

Hochpolitisch

Wir leben - das merken wir nicht nur angesichts der aktuellen Flüchtlingsproblematik - in hochpolitischen Zeiten. Gerade mal ein Vierteljahrhundert ist es her, dass der Kalte Krieg zu Ende ging, dass ... » mehr

Christoph Witzel  zum Literaturnobelpreis

10.10.2014

Meinungen

Der Beschwörer

Nicht mal mehr auf die Buchmacher ist Verlass in diesen Zeiten. » mehr

Christoph Witzel  zum Literaturnobelpreis

11.10.2013

Meinungen

Bemerkenswertes

Lest Munro! Lest Munro!" Der US-amerikanische Schriftsteller Jonathan Franzen, wahrlich kein Leichtgewicht der Gegenwartsliteratur, ist ein geradezu euphorischer Bewunderer von Alice Munro, die gester... » mehr

Die kanadische Autorin Alice Munro bekommt den Literatur-Nobelpreis. Foto: dpa

11.10.2013

Feuilleton

Große Dame der kleinen Geschichten

Einen einzigen Roman hat Alice Munro veröffentlicht, aber 13 Bände mit Kurzgeschichten. Das Genre hat die 82-Jährige nach Ansicht von Kritikern und Kollegen neu belebt und perfektioniert. Jetzt bekomm... » mehr

Schreiben mit Federhalter in Sütterlin - gar nicht so einfach.

16.11.2012

Hildburghausen

Schule wie bei Gerhart Hauptmann

8 Uhr morgens. Die Schulglocke ertönt. Doch der Unterricht beginnt an diesem Tag in der Schleusinger Gerhart-Hauptmann- Schule nicht wie gewohnt. In der Aula wird Geburtstag gefeiert - der150. des Nam... » mehr

30.12.2008

Thüringen

Thüringens fast vergessener Nobelpreisträger

Jena – Die Wahl fiel zwar überraschend auf Rudolf Eucken, aber der Preisträger war davon nicht sonderlich beeindruckt. Als der Professor aus Jena im Dezember 1908 in Stockholm eintraf, um den Nobelpre... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".