Lade Login-Box.

LEUKÄMIE

"Egal, was kommt, wir werden kämpfen": Andreas und Lisa Manteuffel geben ihrer zweijährigen leukämiekranken Loraine Liebe, Mut und Kraft.

15.11.2019

Thüringer helfen

Loraine und die Hoffnung auf die Goldene Glocke

Nicht mal zwei Jahre alt, und dann die schockierende Diagnose: Blutkrebs. Die kleine Loraine aus Hildburghausen kämpft tapfer, auch ihre Eltern sind stark. Sie brauchen aber Hilfe unserer Leser. » mehr

02.10.2019

Deutschland & Welt

Schlagerstar Karel Gott ist tot

Karel Gott, einer der größten Stars der Schlagerwelt, ist tot. Die «goldene Stimme aus Prag» starb am Dienstagabend im Alter von 80 Jahren. Das berichtete die tschechische Nachrichtenagentur CTK unter... » mehr

Loraine unter der Golenen Glocke, die die die ganze Familie mit Mama Lisa, Papa Andreas und Aaron läutet

01.12.2019

Thüringer helfen

Erster großer Sieg für die kleine Loraine

Viel Hilfe und ein großer Etappensieg für die kleine Loraine aus Hildburghausen im Kampf gegen ihre Leukämie. Sie leutet die "Goldene Glocke" auf der Erfurter Kinderkrebsstation. Das bedeutet der Fami... » mehr

Karel Gott und Frau

12.09.2019

Deutschland & Welt

Karel Gott an Leukämie erkrankt

Schocknachricht für seine Fans: Karel Gott, Sänger von Hits wie «Biene Maja» und «Lady Carneval», ist erneut an Krebs erkrankt. Erst im Juli hatte er mit Familie und Freunden seinen 80. Geburtstag gef... » mehr

12.09.2019

Deutschland & Welt

Schlagersänger Karel Gott an Leukämie erkrankt

Der tschechische Schlagstar Karel Gott ist an akuter Leukämie erkrankt. Das sagte der im Juli 80 Jahre alt gewordene Sänger der Zeitung «Blesk». «Ich wollte euch nicht mit meinen Problemen belästigen»... » mehr

Sandy Knoth nimmt eine umfangreiche Prozedur auf sich, um mit ihren Stammzellen wildfremden Menschen in lebensbedrohlichen, gesundheitlichen Notlagen zu helfen. Foto: privat

02.08.2019

Region

"Fünf Stunden können ganz schön lang sein"

Sandy Knoth spendet schon seit vielen Jahren Blut und ließ sich erst im Jahr als Blutstammzellen-Spenderin registrieren. Jetzt konnte sie schon einem Patienten helfen. » mehr

Blutkrebs

28.05.2019

Gesundheit

Wenn das Baby an Leukämie erkrankt

Leukämie ist die häufigste Krebsart bei Kindern. Für viele ist eine Stammzelltransplantation die letzte Chance auf Leben. Doch bei Levin Gebhardt reichte eine einzige nicht aus. » mehr

Lina ist ein tapferes kleines Mädchen, das sich zum Jahreswechsel bei seiner Familie in Kaltensundheim kurz erholen konnte. Sie und ihre Mama Christine (l.) freuten sich dabei auch über die Spende aus dem Rhön-Gymnasium, welche die Typisierung unterstützte. Überreicht wurde sie durch Clarissa Kreiß, Schülersprecherin und angehende Abiturientin.

08.01.2019

Meiningen

Zwei passende Spender für Lina in Sicht

Die überwältigende Resonanz auf die Typisierungsaktion für Lina aus Kaltensundheim hat zwei passende Knochenmarkspender für das leukämiekranke Mädchen ausfindig gemacht. Dieser schöne Erfolg und einge... » mehr

Aktualisiert am 16.12.2018

Meiningen

2100 Menschen bei Stammzellen-Registrierung für krebskranke Lina

Die siebenjährige Lina aus Kaltensundheim hat Blutkrebs. Die ganze Region nimmt Anteil an ihrem Schicksal. 2100 Menschen kamen zur Registrierungsaktion an diesem Sonntag. Einen solchen Andrang haben a... » mehr

Samsung-Chef

23.11.2018

Deutschland & Welt

Samsung entschuldigt sich für Todes- und Krankheitsfälle

Seit Jahren streiten Familien von erkrankten Arbeitern bei Samsung um Schmerzensgeld. Es geht um die Anerkennung berufsbedingter Erkrankungen beim führenden südkoreanischen Technologieunternehmen. Bei... » mehr

Förderzentrum erhält eine Spende

23.10.2018

Region

Förderzentrum erhält eine Spende

Das Förderzentrum Dr. Hans Vogel in Ilmenau bekam am Dienstagmorgen eine Spende vom Kreisfeuerwehrverband überreicht. » mehr

Yvonne Brokop und Olaf Vicktor radeln nach Österreich und sammeln Spenden für die krebskranke Alina. Dabei kamen sie auch durch Bad Salzungen. Foto: Matz

11.07.2018

Region

Eine Radtour für Alina

Rund 2000 Kilometer radeln Yvonne Brokop und Olaf Vicktor aus Nordrhein-Westfalen, um Spenden für die krebskranke Alina zu sammeln - und machten dabei auch in Bad Salzungen halt. » mehr

Gerhard Sittig (links) unterhält sich auf einer Selbsthilfe-Ausstellung in Sonneberg mit Landkreis-Mitarbeiterin Petra Beyer. Der 71-jährige hat - mit Unterstützung des Landratsamts - Sonnebergs jüngste Leukämie-Selbsthilfegruppe aufgebaut, nachdem er selbst seinen Blutkrebs besiegt hatte. Fotos (2): uhu

29.06.2018

Thüringer helfen

Die Nadel im Heuhaufen

50 Selbsthilfegruppen (SHG) engagieren sich allein im Sonneberger Raum. Selbsthilfe ist eine wichtige Unterstützung in gesundheitlichen und sozialen Anliegen, die auf Gegenseitigkeit beruht. Etliche d... » mehr

Mit Flugblättern wird um Knochenmarkspender für Max geworben. Foto: Haak

10.05.2018

Thüringen

Hilfe für den 14-jährigen Max: Stammzellenspender gesucht

Max ist erst 14 Jahre alt. Er hat den Tod vor Augen. Bei ihm ist Blutkrebs diagnostiziert worden. Eine Massenregistrierung von potenziellen Stammzellenspendern soll ihm die Chance auf ein neues Leben ... » mehr

Mit Flugblättern wird um Knochenmarkspender für Max geworben. Foto: Haak

10.05.2018

Thüringen

Auf der Suche nach Stammzellenspendern für Max

Max ist erst 14 und hat Blutkrebs. Was er uns seine Familie braucht, sind gute Nachrichten. Dass in etwa zwei Wochen in Erfurt eine Massenregistrierung von potenziellen Stammzellenspendern für Max sta... » mehr

Mit Hilfe einer Blutabnahme ließen sich 59 Menschen typisieren.

08.04.2018

Region

Lebensretter gesucht, Stammzellspender gefunden

173 Menschen haben sich als potenzielle Stammzellspender typisieren lassen. Die Aktion in der Solewelt wurde zugunsten von Lea Becker organisiert, die an Leukämie erkrankt ist. » mehr

Stefan Dellermann vom Frankenpower-Team motiviert seit Jahren die Meininger, ordentlich in die Pedale zu treten.

20.03.2018

Lokalsport

Außer Puste für den guten Zweck

Beim 14. Meininger Cycling-Marathon radelten einhundert Teilnehmer in der kleinen Multihalle und sammelten Spenden für Kinder. » mehr

Christiane Buhrke lebt seit Jahren mit der niederschmetternden Diagnose Blutkrebs. Foto: Dana Seugling

02.03.2018

Meiningen

Nur die Stecknadel im Heuhaufen kann Leben retten

Meiningen rettet Leben - unter diesem Motto hat Christiane Buhrke eine Aktion zur Gewinnung von Stammzellspendern organisiert. Am Samstag, 10. März, kann man sich in Meiningen registrieren lassen und ... » mehr

Die Spendenaktion findet am kommenden Samstag statt.

27.02.2018

Meiningen

Schwitzen für Hermine: Spenden für eine kleine Kämpferin

Hermine ist zwei Jahre jung und hat Leukämie. Um dem kleinen Mädchen eine Chance auf ein neues, langes Leben zu geben, organisiert die Ritschenhäuserin Kristin Hobert am 3. März eine Spenden-Sport-Akt... » mehr

Christiane Klinkert litt an Blutkrebs und wurde dank einer Stammzellspende von Patrick Sabelek aus Barchfeld gerettet. Foto: Susann Eberlein

05.02.2018

Region

"Für mich ein Wunder": Krebs-Patientin trifft Lebensretter

Vor über zwei Jahren spendete Patrick Sabelek Stammzellen - und rettete so das Leben der Leukämie-Patientin Christiane Klinkert. Jetzt hat der Barchfelder sie zum ersten Mal getroffen. » mehr

Ein Bild erinnert Gerhard Sittig an den Tag, der sein Leben wieder zum Positiven veränderte: Am 19. Januar 2016 wurden ihm Stammzellen transplantiert.	Foto: CHZ

24.01.2018

Region

Lebensretter sehnsüchtig erwartet

Genau 24 Monate liegen hinter Gerhard Sittig. Er hatte Leukämie. Dank der Transplantation von Stammzellen einer für ihn wildfremden Person, darf der Sonneberger weiterleben. Jetzt ist die Zeit gekomme... » mehr

Ein Bild erinnert Gerhard Sittig an den Tag, der sein Leben wieder zum Positiven veränderte: Am 19. Januar 2016 wurden ihm Stammzellen transplantiert.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

18.01.2018

Region

Lebensretter sehnsüchtig erwartet

24 Monate liegen genau heute hinter Gerhard Sittig. Er hatte Leukämie. Dank der Transplantation von Stammzellen einer für ihn wildfremden Person darf der Sonneberger weiterleben. Jetzt ist die Zeit ge... » mehr

Ein an Leukämie erkranktes Kind wird mit Chemotherapie behandelt. Das illustrative Foto zeigt nicht den im Artikel geschilderten Fall. Foto: dpa

29.12.2017

Region

Hilfe beim langen Kampf gegen den Blutkrebs

Die 13-jährige Lea Becker aus Stadtlengsfeld ist an Leukämie erkrankt. Mit einer Chemotherapie, die einige Monate dauert, wollen Ärzte die Krankheit besiegen. Spenden sollen der Familie helfen, anfall... » mehr

Samy mit seinem Bruder Silas, Mama Sindy und Papa René. Das Foto hat uns Sindy Brenn zur Verfügung gestellt.

21.04.2017

Region

Diagnose Leukämie: Verein bittet, Samys Familie zu unterstützen

Familie Brenn aus Herges-Hallenberg macht gerade eine schlimme Zeit durch. Ihr jüngerer Sohn Sam-Joel ist an Leukämie erkrankt. Der Vierjährige ist Mitglied der „Zwerge“ bei den Teenie Dancers in Vier... » mehr

Dem an Blutkrebs erkrankten Gerhard Sittig rettete eine Stammzellen-Spende das Leben. Darauf initiierte er die Gründung der SHG Leukämie Sonneberg. Am Wochenende führt diese ihre erste öffentliche Aktion durch. Foto: camera900.de

06.04.2017

Region

Hilfe bei Blutkrebs: SHG Leukämie sucht Helden

Zum Sonneberger Ostermarkt wird es eine nicht alltägliche Aktion geben: die Registrierung von potenziellen Stammzellen-Spendern - initiiert von der neuen Selbsthilfegruppe Leukämie Sonneberg. » mehr

Mit 88 Jahren blickt Müllermeister Richard Schwiertz auf ein ereignisreiches Leben zurück, das voller Arbeit war. Er hat vieles aufgeschrieben und präsentiert es gern am selbst gebauten Wohnzimmertisch.

29.07.2016

Meiningen

Müllermeister - und im Herzen Tischler

Der Oberweider Richard Schwiertz hält eine Urkunde zu einem seltenen Jubiläum in der Hand: Vor 60 Jahren hat er seine Prüfung zum Müllermeister abgelegt. Der Hobby-Tischler kann auf ein bewegtes Leben... » mehr

Steinbachs Bürgermeister Klaus Löffler beim Blutabnehmen. Fotos: Heike Schülein

29.02.2016

Region

Piksen im Minutentakt

Eine Welle der Hilfsbereitschaft: 778 Menschen haben sich am Samstag in Tettau als Knochenmarkspender typisieren lassen. Sie alle wollen der an Leukämie erkrankten Katrin Kurtz aus Steinach in Thüring... » mehr

Zwei, die Seite an Seite gegen den Krebs kämpfen und sich nicht unterkriegen lassen: Jennifer und ihre Mutter, Katrin Kurtz. Foto: privat

23.02.2016

Region

Mutter und Tochter hoffen auf den Lebensretter

Die an Leukämie erkrankte Katrin Kurtz wartet auf eine lebensrettende Stammzellen-Spende. Am Samstag findet in Tettau eine kostenlose Typisierungsaktion statt. Jeder Teilnehmer zählt. » mehr

Die Studentin Katharina Thüne gehört zur neuen Generation der Plasmaspender in Ilmenau. Sie hat sich als Stammzellenspenderin längst typisieren lassen. Foto: Hubert

29.01.2016

Region

Leben retten liegt manchem schon im Blut

Bei jungen Leuten wie Katharina Thüne rennt man in der Blut- und Plasmaspendestation am Wetzlarer Platz in Ilmenau offene Türen ein: Machen Sie bei unserer Aktion mit? "Hoffnung geben: Stammzellspende... » mehr

Blumen und Präsent gab's für Stammzellenspender Elko Kammler.

26.10.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Weil jeder Tropfen Blut im Ernstfall Leben rettet

Mehr als 370 Blut-, Plasma- und Stammzellenspender wurden am Samstag im CCS von den Mitarbeitern des Suhler Instituts für Transfusionsmedizin für ihr jahrzehntelanges Engagement geehrt. » mehr

Silke Schuch, Medizinisch-technische Assistentin im Typisierungslabor, bei der molekulargenetischen Untersuchung. Hier werden die benötigten Merkmale des potenziellen Spenders anhand der Erbsubstanz nachgewiesen und in die Datenbank aufgenommen. Fotos (2): frankphoto.de

31.07.2015

Suhl/Zella-Mehlis

"Typisierung gleich bei der Blutspende mit erledigen"

Meist sind es spontane Hilferufe, mit denen die Möglichkeit der Stammzellenspende ins Bewusstsein der Menschen rückt. Erst kürzlich gab es eine große Aktion in Schmalkalden, mit der einer an Leukämie ... » mehr

Pünktlich 13 Uhr kamen die Teilnehmer der 21. Regenbogentour am Stadion in Stadtilm an. Morgens waren sie in Erfurt und in Arnstadt gestartet. 	Fotos: kru

01.06.2015

Region

Aufs Mitmachen kommt es an

Mehr als 400 Teilnehmer zählte das Feld der nunmehr 21. Regenbogentour zugunsten krebskranker Kinder. Die Veranstalter rechnen mit mehr als 10 000 Euro Spenden. » mehr

11.05.2015

Region

Aufruf: Krebskranke Schmalkalderin braucht dringend Blutstammzellen

Schmalkalden - Eine Patientin aus Schmalkalden ist an Leukämie erkrankt und braucht dringend eine Transplantation von Blutstammzellen. » mehr

07.01.2015

Region

Kampf gegen den Krebs verloren

Die an Leukämie erkrankte Ilona Wölkner aus Barchfeld, für die im September vergangenen Jahres eine Typisierungsaktion initiiert wurde, ist verstorben. Sich bei den vielen Helfern zu bedanken, war ein... » mehr

Dr. Gunnar Hersmann,   Laborleiter ITMS: Dr. Gunnar Hersmann,   Laborleiter ITMS

16.10.2014

Region

Mit Pieks zum Lebensretter werden

Im Kampf gegen Leukämie oder andere Krebserkrankungen findet nur ein Drittel der Betroffenen einen passenden Stammzellenspender in der Verwandtschaft. Daher gibt es weltweit Spenderdateien, in denen M... » mehr

Maria Schmidt ließ sich, trotz ihrer Schwangerschaft, nicht davon abhalten, sich als potenzielle Stammzellspenderin registrieren zu lassen. 	Fotos: Eberlein

21.09.2014

Region

Hunderte ließen sich für Ilona Wölkner typisieren

Für die an Leukämie erkrankte Barchfelderin Ilona Wölkner, aber auch andere Blutkrebs-Patienten fand am Sonntag eine große Typisierungsaktion statt. 944 Menschen kamen nach Barchfeld, um sich als pote... » mehr

Daumen hoch für die Stammzellenspende: Michael Koennecke während seiner Spende in Dessau. 	Foto: privat

24.04.2014

Region

Alltagsheld und Lebensretter

Michael Koennecke aus Bad Salzungen ist für einen ihm unbekannten schwerkranken Mann zur Hoffnung auf Leben geworden. » mehr

Anna Schwert mit den Klinikclowns Rudolpho und Machiato und den Mutperlen. 	Foto: Jana Henn

16.11.2012

Region

Vom Anker bis zur Blume

Statt sich einen langgehegten Wunsch zu erfüllen und sich eine Schweiz-Reise zu gönnen, spendete Anna Schwert (74) aus Geisa ihr Preisgeld, um an Krebs erkrankten Kindern eine Freude zu bereiten. » mehr

11.04.2012

Region

Ein kleiner Piks kann Leben retten

Im Klinikum Bad Salzungen haben werdende Eltern die Möglichkeit, kostenlos Blut aus der Nabelschnur entnehmen zu lassen. Dadurch kann Leukämiepatienten die Chance auf ein neues Leben gegeben werden. » mehr

gae-sandro_021209

02.12.2009

Thüringen

Geduldig und mutig sein ist unendlich schwer

Jena/Einhausen - Raus aus der Klinik, nach Hause und wieder arbeiten können - nichts wünscht sich Sandro Kilian sehnlicher. Doch der 26-Jährige weiß auch: Er muss geduldig sein und darf den Mut nicht ... » mehr

09.10.2008

Thüringen

Wenn Leben zum Warten auf Heilung wird

Es gibt Tage, da kocht in Mathias die Wut. Wut über die Krankheit, die sein Leben, seine Pläne, seine Träume entzwei gehauen hat. Wut, die er schnell in sich begräbt, weil er nicht weiß, gegen wen er ... » mehr

janis1_sw_280709

31.07.2009

Thüringen

Wenig Aufwand, um ein Menschenleben zu retten

Benshausen/Bonn - Wenn Janis mit seinem Bobbycar über den Gang der Uniklinik Bonn flitzt und seine Eltern stolz anstrahlt, würde man nicht vermuten, dass er todkrank ist. Doch vor einem Jahr, am 21. J... » mehr

19.01.2008

Suhl/Zella-Mehlis

Über 2100 Euro für krebskranke Kinder

Oberhof – Einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2100 Euro überreichte Michael Schönrock, Direktor des Treff-Hotels „Panorama“, gestern an Bärbel Porath, Vorsitzende der Elterninitiative Leukämi... » mehr

ts_BI_Schalkau_230210

23.02.2010

Region

Ein Schnitt durch die ganze Region

Schalkau - "Je mehr Druck von uns ausgeübt wird, entscheidet darüber, ob ein Projekt wie die 380-kV-Leitung durchgezogen werden kann oder nicht", eröffnete Bernd Enders am Freitagabend seinen Vortrag ... » mehr

ts_BI_Schalkau_230210

23.02.2010

Region

Ein Schnitt durch die ganze Region

Schalkau - "Je mehr Druck von uns ausgeübt wird, entscheidet darüber, ob ein Projekt wie die 380-kV-Leitung durchgezogen werden kann oder nicht", eröffnete Bernd Enders am Freitagabend seinen Vortrag ... » mehr

sachButtlar98_140311

14.03.2011

Region

2400 kamen, um Rebecca zu helfen

Eine ganze Region hilft der 28-jährigen Rebecca aus Buttlar, die an Leukämie erkrankt ist. Die Schlange der Spendenwilligen gestern bei der Typisierungsaktion riss nicht ab. » mehr

mtgeb_aerztin_201010

20.10.2010

Meiningen

Rettung aus der Nabelschnur

Mit Blut aus der Nabelschnur kann Leben gerettet werden. Eine kostenlose Spende ist jetzt auch im Klinikum Meiningen möglich. » mehr

15.04.2008

Meiningen

Mathias braucht dringend Spender

Meiningen. Völlig unerwartet traf den 30-jährigen Elektroingenieur Mathias P. die Diagnose Leukämie. Da auch die modernsten Medikamente bei ihm nicht anschlagen, braucht der in Meiningen geborene und ... » mehr

hs-Krebs

29.12.2007

Region

Mit Party Zeichen gesetzt

Arnstadt/Erfurt/Suhl – Der 29-jährige Arnstädter Michael Schertling und die 33jährige Erfurterin Jane Rothental, der 28jährige Daniel Eckart und weitere 13 ehrenamtliche Party-Redakteure betreuen rund... » mehr

sm-aaabagnu_120311

12.03.2011

Region

Ein Piks, der einer 28-jährigen Leukämiekranken helfen kann

Am Sonntag findet in Buttlar eine Typisierungsaktion statt, um der 28-jährigen, an Leukämie erkrankten Rebecca zu helfen. DKMS-Mitarbeiterin Bagnu Yazici erklärt Details der Aktion. » mehr

sachButtlar98_140311

14.03.2011

Region

2400 kamen, um zu helfen

Eine ganze Region hilft der 28-jährigen Rebecca aus Buttlar, die an Leukämie erkrankt ist. Die Schlange der Spendenwilligen gestern bei der Typisierungsaktion riss nicht ab. » mehr

sachRebecca_250211

25.02.2011

Region

Jeder kann Rebecca helfen

Eine private Initiative aus Familienangehörigen und Freunden mobilisiert eine ganze Region, um einer jungen Frau aus Buttlar zu helfen, die an Leukämie erkrankt ist. » mehr

^