LEHRLINGE

Brigitte Wütscher freut sich, das viele junge Leute der Einladung ins Agrarunternehmen Pfersdorf gefolgt sind, darunter auch ihr Enkel Jonas (links).

18.09.2018

Hildburghausen

"Grüne Berufe" sind etwas für Mutige

Die Ausbildung in der Landwirtschaft stand im Mittelpunkt einer Diskussionsrunde, zu der die Kreis-Frauenunion und das Agrarunternehmen Pfersdorf eingeladen hatten. » mehr

Wolfram Mertz (rechts), Lehrausbilder in der Milch-Land GmbH Veilsdorf und Vorsitzender des Prüfungsausschusses, gratulierte Jasmin Kammler und Steve Hartung zum Abschluss als Landwirt. Sie lernte in der Agrargenossenschaft Reurieth, er im Agrarunternehmen Pfersdorf, die im Firmenverbund derzeit noch acht Lehrlinge haben. Foto: Schunk

14.09.2018

Hildburghausen

Eine Zukunft in der Landwirtschaft

38 Jungfacharbeiter haben in Südthüringen in den Grünen Berufen ihren Abschluss in der Tasche. Sie wurden offiziell ins Berufsleben verabschiedet. » mehr

Blumen gab es für die Lehrlinge der Agrargenossenschaft Queienfeld und für den Agrarbetrieb selbst: Jakob Höfling, Ines Heßelbach, Florian Hochstrate, Elisa Marie Engfer und Louis Seidel (v. l.) freuen sich über die Auszeichnung. Foto: B. Schunk

20.09.2018

Werra-Grabfeld

Gute Noten für Agrarbetrieb

Für die Grünen Berufe gab es jetzt Zeugnisse. Von den vier jungen Leuten mit dem besten Abschluss bei den Land- und Tierwirten kommen alleine drei aus der Agrargenossenschaft Queienfeld. » mehr

Ausbildung

07.09.2018

Karriere

Mit Missgeschicken in der Ausbildung offen umgehen

Fehler gehören zu einer Ausbildung dazu. Experten raten Lehrlingen, sich lernbereit zu zeigen. Eines sollten Azubis aber auf keinen Fall machen. » mehr

Alles im Blick: Der Veilsdorfer Walter Nillius bewertet in Vachdorf am Rande des Wettkampffeldes das Pflügen mit dem Pferde. Foto: Birgit Schunk

31.08.2018

Hildburghausen

Ein Veilsdorfer hat den Blick für Pferde und Pflugscharen

In Vachdorf drehte sich kürzlich alles um die Arbeit mit Pferden. Es ging um Zeiten und Punkte. Der Veilsdorfer Walter Nillius nahm mit seinem Team die Arbeit der Pflüger unter die Lupe. » mehr

Steffi Roßmann, eine der Praxisanleiterinnen, führte die Lehrlinge Lukas Göbel, Jasmin Schuschel und Belinda Bug durch das Evangelische Altenhilfezentrum "Haus Werragarten" in Breitungen. Fotos (2): fotoart-af.de

29.08.2018

Schmalkalden

Sechs Lehrlinge beginnen Ausbildung im Haus Werragarten

Ein starker Jahrgang beginnt jetzt eine Ausbildung im Breitunger Altenhilfezentrum: Gleich sechs junge Leute wollen Altenpfleger oder Altenpflegehelfer werden. » mehr

Azubi

21.08.2018

Karriere

Mit unmotivierten Azubis konkrete Ziele vereinbaren

Unter- oder überfordert? Oft ist es nicht leicht, ein Motivations- und Leistungstief von Azubis zu lösen. Wichtig ist dabei vor allem eine offene Kommunikation zwischen Ausbilder und Auszubildendem. » mehr

Auszubildende bei der Arbeit

06.08.2018

Karriere

Wissenswertes für Lehrlinge zum Ausbildungsstart

Für viele junge Menschen hat gerade die Lehrzeit begonnen. Welche Rechte und Pflichten sie haben, steht im Ausbildungsvertrag. Drei Punkte sollten sie sich genauer ansehen. » mehr

Im Maschinenraum der heimischen Wirtschaft ist noch viel Platz: Das Foto entstand in einem der rund 300 Floh-Seligenthaler Unternehmen . Archivfoto: fotoart-af.de

30.07.2018

Schmalkalden

Wirtschaft kämpft um Lehrlinge

Routenplaner für Jugendliche auf dem Weg in die Arbeitswelt: Gemeinde, Schule und Wirtschaft in Floh-Seligenthal haben ein Konzept gezimmert, das Neuntklässlern die Peilung bei der Ausbildung erleicht... » mehr

Kreativität und Talent fürs Gestalten machen einen Malermeister wie Karl-Heinz Hübner aus. Für sein Engagement in der Kreishandwerkerschaft und in der Innung erhielt er nun den Ehrenmeisterbrief von der Handwerkskammer Südthüringen. Foto: frankphoto.de

20.07.2018

Suhl

Malereimer und Pinsel gegen Drechselwerkzeug getauscht

Etwa 20 Lehrlingen hat Malermeister Karl-Heinz Hübner das Rüstzeug für den späteren Beruf mitgegeben. Er war Innungs-Obermeister und im Vorstand der Kreishandwerkerschaft. Dafür gab es nun den Ehrenme... » mehr

Bäckerlehrlinge gesucht

13.07.2018

Karriere

Bäckerlehrlinge sollen mehr Geld bekommen

Das Bäckereihandwerk tut sich schwer, Nachwuchs zu gewinnen. Frühes Aufstehen und die schlechte Vergütung schrecken viele junge Leute ab. Ab September erhalten Lehrlinge nun 65 Euro mehr Gehalt. » mehr

lehrling azubi suche

07.07.2018

Wirtschaft

Thüringer Firmen suchen noch Tausende Lehrlinge

Die Zahl der Bewerber um eine Ausbildungsstelle ist in Thüringen erneut gesunken, gleichzeitig bieten Unternehmen wieder mehr Lehrstellen an. Die Arbeitsagentur fordert mehr Flexibilität von allen Sei... » mehr

Peter Köllner, der Leiter des Berufsbildungszentrum Meiningens, geht nach 42 Lehrerjahren in den Ruhestand. Heute unterrichtet der Kleinschmalkalder zum letzten Mal eine Schulklasse. Die Leitung des BBZ übernimmt die bisherige Abteilungsleiterin Anja Müller. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

28.06.2018

Meiningen

"Ich würde es wieder machen"

Nach 42 Jahren als Lehrer und 13 Jahren als Leiter des Berufsbildungszentrums (BBZ) Meiningen geht Peter Köllner in Pension. Am Freitag unterrichtet er zum letzten Mal. » mehr

Kurt Henning (links), einer der "Mönche" vom Wackenhof, war in Sachen Ahnenforschung bestens präpariert.

11.06.2018

Bad Salzungen

Jubiläumsdorf mit Dino

Selten erweist sich ein Ortsname so deutlich wie hier: Kupfer für den entsprechenden Bergbau und Suhl für das sich durchschlängelnde Flüsschen ergeben Kupfersuhl und finden sich mit dem heimischen Wal... » mehr

Die Schmalkalder Fleisch- und Wurstwaren waren eines der ersten Unternehmen in Südthüringen, das Auszubildende aus Vietnam anheuerte. Das Ergebnis überzeugt das Unternehmen. Einer der Lehrlinge beendete die Ausbildung als bester seines Jahrgangs. Fotos: ari/Archiv

01.06.2018

Thüringen

"Wir mussten ja schon Filialen schließen"

Was tun gegen den Fachkräftemangel? Die Südthüringer Wirtschaftskammern sehen gezielte Werbung im Ausland als einen Baustein. Die ersten Auszubildenden aus dem Vietnam-Projekt haben inzwischen ausgele... » mehr

Produktive Zusammenarbeit: Die vietnamesischen Lehrlinge (von links) Huong, Tung, Thao und Trung berichteten Ministerin Heike Werner und ihrem Referenten Klaus Friedrich (rechts) über ihre Ausbildung und ihr Ankommen in Schmalkalden. Unterstützt werden die vier unter anderem vom Team der Tibor mbH mit Geschäftsführer Hartmut Koch (zweiter von rechts), von ihren Chefs der Fleisch- und Wurstwaren GmbH, Peter Lesser und Kevin Holland-Moritz (dritter und vierter von links), die wiederum bei der Gewinnung von Lehrlingen aus Vietnam mit Jan Scheftlein von der IHK (zweiter von links) kooperieren. Foto: fotoart-af.de

23.04.2018

Schmalkalden

Ministerin ist beeindruckt

Die Thüringer Arbeits- und Sozialministerin, Heike Werner, informierte sich in der Fleisch- und Wurstwaren Schmalkalden GmbH über die Ausbildung vietnamesischer Lehrlinge. » mehr

Angelika Peltner vor der Mensa der TU Ilmenau. Sie war über viele Jahre eine Institution für die Studierenden. Fotos: uhu

16.03.2018

Ilmenau

"Einfach nach Geli fragen"

Vor 46 Jahren ging die Mensa der damaligen Technischen Hochschule Ilmenau in Betrieb. Viele Geschichten ranken sich um den Versorgungsbau. » mehr

Junge Ausländer beginnen Ausbildung

03.03.2018

Thüringen

Azubis kommen zunehmend aus Vietnam, Ukraine, Südeuropa

Immer häufiger bleiben Lehrstellen in Thüringen unbesetzt. Um ihren Fachkräftebedarf zu sichern, setzen Betriebe zunehmend auf Auszubildende mit ausländischem Pass. » mehr

Bei der Arbeit: Laura Möller und ihr Mentor, Elektromeister Kay Larbig planen unter anderem Schaltanlagen. Fotos (2). frankphoto.de

28.02.2018

Hildburghausen

Auf die richtige Karte gesetzt

Die Wegra Anlagenbau GmbH Westenfeld wirbt mit dem Slogan "Dein Beruf mit Perspektive" um neue Auszubildende auf dem hart umkämpften Arbeitsmarkt. Die Handwerkskammer hat das Unternehmen zum zweiten M... » mehr

Melissa, Michelle und Celine ließen sich das Berufsbild eines Glas- und Gebäudereinigers genau erklären - mit im Bild die Assistentin der Geschäftsleitung, Stefanie Schiwietz, und Geschäftsführer Thomas Neuhöfer.

28.02.2018

Schmalkalden

Was kommt nach der Schule?

16 Unternehmen der Region präsentierten sich zum „Abend der Berufe“ in der Aula der Regelschule Floh. Eltern und Schüler hatten die Chance, mit den Firmen ins Gespräch zu kommen. » mehr

Marie Neubauer arbeitet eigentlich im Kommunikationszentrum des CJD Erfurt. Aus Interesse begab sie sich in die "Lehre" bei Glasbläser-Azubis in Ilmenau und versuchte sich an einfachen Dingen wie Kugeln oder Bowlestäben. Was auf den ersten Blick professionell aussieht, ist bei fehlender Übung gar nicht so leicht.

06.02.2018

Ilmenau

Zähflüssig wie Honig und glühend heiß

Das Berufliche Bildungszentrum des CJD Ilmenau bildet Glasapparatebauer aus. Doch das Glasblasen wird Interessenten auch in Ein-Tages-Workshops nähergebracht: Anfänger können sich an einfachen Übungen... » mehr

Die Auszubildenden der Ilm-Kreis-Kliniken im ersten Lehrjahr, aufgenommen im September 2017. Foto: privat

31.01.2018

Ilmenau

Mit Blick in die Praxis gegen Azubi- und Fachkräftemangel

In den vergangenen fünf Jahren wurden an den Ilm-Kreis-Kliniken 110 Azubis im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege ausgebildet. Auch dort weiß man: Diese zu finden, ist nicht leicht, der "Markt" um ... » mehr

Rebecca Hengst (links) ist Kauffrau für Büromanagement. Sie hat im vergangenen Jahr ihre Prüfungen mit Bravour gemeistert. Und daran hat auch Beate Grüßung einen großen Anteil. Sie nimmt die Auszubildenden in der Firma F & G Bauelemente GmbH in Schleusingen unter ihre Fittiche. Foto: proofpic.de

31.01.2018

Hildburghausen

In Schleusingen wird ausgezeichnet ausgebildet

Rebecca Hengst fühlt sich pudelwohl in der Firma F & G Bauelemente GmbH Schleusingen. Die Bürokauffrau hat die Ausbildung abgeschlossen - und ihrem Ausbildungsbetrieb ausgezeichnete Arbeit bescheinigt... » mehr

Felix Kühnert (rechts) ist nun kein Stift mehr, sondern hat seine Ausbildung bei Merkel Jagd- und Sportwaffen unter Ausbilder Daniel Koch erfolgreich abgeschlossen. Dafür werden der ehemalige Lehrling und Ausbildungsbetrieb mit dem Preis "Stift 2017" von der Handwerkskammer geehrt. Foto: frankphoto.de

31.01.2018

Suhl

Ein Stift mit Durchhaltevermögen und guten Leistungen

Felix Kühnert hat seine Ausbildung zum Büchsenmacher bei Merkel Jagd- und Sportwaffen erfolgreich beendet. Die Arbeit wird mit dem Ausbildungspreis "Stift" gekrönt. » mehr

Bei der Weiterbildung

17.01.2018

Karriere

Unterforderte Azubis können zusätzliche Kompetenzen erwerben

Junge Menschen mit Abitur oder einem abgebrochenen Studium meistern ihre Ausbildung ohne großen Aufwand. Verantwortungsvolle Aufgaben im Betrieb oder Weiterbildungsangebote können dabei helfen, die Po... » mehr

Turnerische Fähigkeiten: Jürgen Tanner beim Training im heimischen Kraftraum.

04.01.2018

Schmalkalden

28 Klimmzüge und andere Kraftakte

Jürgen Tanner mag Fußball, fährt gerne Rad und Ski. Der Fitnessvierkampf hat es dem Kleinschmalkalder ganz besonders angetan. Dieser Wettbewerb war einst ein Dreikampf und als „stärkster Lehrling“ bek... » mehr

Nach Silber und Bronze zur WM in Paris gewann Larissa Pfannschmidt auch den Bundeswettbewerb im Friseurhandwerk 2017 in Erfurt.	Foto: Pfannschmidt

28.12.2017

Schmalkalden

Nach WM-Erfolg nun auch Bundessiegerin

Von der Junioren-WM in Paris kehrte Larissa Pfannschmidt aus Steinbach-Hallenberg mit Bronze und Silber für die Mannschaft zurück. Mittlerweile ist sie auch Deutschlands beste Nachwuchs-Friseurin im z... » mehr

Erwin Loos aus Buttlar auf dem Hof seiner Baufirma, die er vor 25 Jahren gründete. Foto: Stefan Sachs

30.11.2017

Bad Salzungen

Arbeit gab es immer genug

Ein Vierteljahrhundert existiert die Buttlarer Firma Loos-Bau. In all den Jahren habe er immer genug zu tun gehabt, bilanziert Firmengründer Erwin Loos. » mehr

Beim Tag der offenen Tür im Ausbildungszentrum in Eisfeld erhalten die Regelschüler aus den Schulen im Landkreis Einblick in das Feld metallverarbeitender Berufe und können potenzielle Arbeitgeber aus der Region kennen lernen.	Foto: frankphoto.de

09.11.2017

Hildburghausen

"In die Digitalisierung wächst man rein"

Zum sechsten Mal öffnet das Bildungszentrum für Metallberufe in Eisfeld seine Pforten zum Tag der offenen Tür. Eine Chance, die Ausbildungsstätte und die kooperierenden Firmen näher kennen zu lernen. » mehr

Ausbildungsbetrieb Bechstein

06.11.2017

Wie werde ich

Wie werde ich Klavierbauer/in?

Greift ein Konzertpianist in die Tasten, muss jeder Ton richtig klingen. Das klappt nur, wenn Tasten, Hämmerchen und Saiten gut zusammenspielen - und dafür sorgt der Klavierbauer. Ein gutes Gehör ist ... » mehr

Auch die Kleinsten hatten Spaß: Jonas (r.) und Moritz mit Papa Jürgen Göpfert aus Obermaßfeld an einer Zuführeinrichtung.

02.11.2017

Werra-Grabfeld

"In die Ausbildungsreife muss mehr investiert werden"

16 Lehrlinge vom ersten bis zum vierten Lehrjahr lernen derzeit bei der Firma Köberlein und Seigert im Grabfeld. Über deren Berufe mit Zukunft konnten sich jetzt Interessierte bei der vierten Auflage ... » mehr

Reger Betrieb am Messestand von Viba sweets: Neben den guten Jobaussichten im regionalen Traditionsunternehmen können die Mitarbeiter allerdings auch mit ihren Produkten punkten. Fotos (2): Sascha Bühner

20.10.2017

Schmalkalden

Großer Andrang zur Berufsmesse

Zu ihrer 8. Auflage hat die Berufs- und Bildungsmesse in Schmalkalden Fahrt aufgenommen. Am Samstag ist noch einmal Gelegenheit, mit Vertretern von 65 Unternehmen und Institutionen ins Gespräch zu kom... » mehr

05.10.2017

Schmalkalden

Kreisweit mehr neue Lehrverträge in IHK-Betrieben

Die Unternehmen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen forcieren die Ausbildung. Nach Angaben der Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen gibt es vor allem in den Metallberufen viele „Stifte“. » mehr

In der Berufsschule

31.08.2017

Karriere

Überstunden und unsinnige Aufgaben: Tipps gegen Azubi-Ärger

Schlechter Unterricht, Überstunden oder Unterforderung im Betrieb - eine Ausbildung bringt nicht immer das, was sich Lehrlinge von ihr erhoffen. Wer mit solchen Problemen konfrontiert ist, sollte sein... » mehr

Die neue Doppelspitze bei der Elektrodienst GmbH Zella-Mehlis: Klaus Kemmerzehl, seit 17 Jahren Geschäftsführer, hat sich mit Sohn Thomas Verstärkung an die Seite geholt. Damit ist die Unternehmensnachfolge gesichert. Foto: Michael Bauroth

30.08.2017

Zella-Mehlis

Unternehmensnachfolge in der Familie geklärt

Von der einen Seite die Erfahrung, von der anderen die neuen Ideen: Beim E-Dienst Zella-Mehlis ist die Unternehmensnachfolge geklärt. Vater und Sohn Kemmerzehl arbeiten jetzt zusammen. » mehr

29.08.2017

Suhl

Ausbildungsstart: 91 Stellen bleiben unbesetzt

Jugendliche, die in Suhl eine Lehrstelle suchen, haben die Wahl. Auf einen von ihnen kommen 2,3 Ausbildungsplätze. Dieses Ungleichgewicht macht sich bemerkbar. 91 Stellen bleiben unbesetzt. » mehr

29.08.2017

Wirtschaft

In Thüringen bilden mit die wenigsten Betriebe aus

Von Jahr zu Jahr wird es schwerer, Bewerber für freie Ausbildungsplätze zu finden. In Thüringen geben offenbar immer mehr Betriebe die Ausbildung von Nachwuchs ganz auf. » mehr

Zimmerermeister Axel Möller (Bildmitte, stehend) mit den Lehrlingen vor dem Schweinekoben. Der Fambacher Handwerker ist Ausbilder im Aus- und Fortbildungszentrum des Baugewerbes Gotha und hat die angehenden Zimmerleute nach Breitungen gebracht. Sie hatten ganz offensichtlich ihren Spaß an Arbeit und Aufenthalt im Rußwurmschen Haus. Fotos (2): fotoart-af.de

25.08.2017

Schmalkalden

Schweinestall des Herrenbreitunger Pfarrers ist wieder aufgerichtet

Vor einigen Jahren wurde er auf dem Burghügel in Breitungen abgebaut, nun steht der alte Schweinekoben wieder: Zimmerer-Lehrlinge haben ihn am Rußwurmschen Haus aufgebaut. » mehr

Rolf von Domarus hat sich als Rentner der Imkerei verschrieben. Daran erinnert auch diese Holzfigur in seinem Garten. Foto/Repro: Dolge

23.08.2017

Ilmenau

Die ersten Waldarbeiter erinnern sich

Vor 60 Jahren trat Rolf von Domarus mit 22 Mitschülern in der BBS Forst Gehren eine Ausbildung zum Facharbeiter für Forstwirtschaft an. Das war eine Neuheit im Revier. » mehr

17.08.2017

Wirtschaft

Immer mehr ausländische Lehrlinge in Thüringer Betrieben

Erfurt - Ausländische Jugendlichen füllen immer öfter die Lücken Thüringer Ausbildungsbetriebe. Ende 2016 habe es knapp 1200 Lehrlinge mit ausländischem Pass gegeben. » mehr

Mit diesem Schrank eroberte Kurt Paul (rechts im Bild) die Möbelhäuser der DDR.

11.08.2017

Schmalkalden

Leidenschaft für Holz zur Berufung gemacht

Es war die Liebe zu seiner Frau – und zum Holz – die den Schmalkalder Kurt Paul vor mehr als 60 Jahren zum Tischler werden ließ. Heute betritt der 90-Jährige seine Werkstatt nur noch, um nach dem Rech... » mehr

Noch freie Ausbildungsstellen

11.08.2017

Karriere

Noch ohne Lehrstelle? - Vier Tipps für Last-Minute-Bewerber

Viele Lehrlinge starten in diesem Monat in die Ausbildung. Wer bis jetzt keine Lehrstelle gefunden hat, muss nicht aufgeben. Es gibt genug offene Stellen und Möglichkeiten. » mehr

01.08.2017

Thüringen

Kritik an Ausländerbehörde: Lehrling über Nacht in Kosovo abgeschoben

Die Erfurter Ausländerbehörde steht wegen der nächtlichen Abschiebung eines Flüchtlings mit Ausbildungsvertrag aus dem Kosovo in der Kritik. Der 33-Jährige war ohne Vorankündigung in seine Heimat zurü... » mehr

CDU-Wahlkreiskandidat Mark Hauptmann und Büromitarbeiter Jens-Uwe Blask während des Gespräches in Schalkau. Fotos: proofpic.de

17.07.2017

Sonneberg/Neuhaus

Landwirte ringen mit negativem Image ihrer Branche

Milchpreise, Wölfe und die Sorgen um neue Lehrlinge treiben Mitarbeiter und Vorstand der Agrargenossenschaft Schalkau um. Gegenüber der Politik formulieren sie ihre Forderungen. » mehr

Bürgermeister Fabian Giesder inspiziert die modernen Sanitäranlagen.

Aktualisiert am 15.07.2017

Meiningen

Moderne Unterkunft für Lehrlinge

Nach eineinhalbjähriger Bauzeit konnte am Freitag Andreas Krejpowicz den Schlüssel für das umfassend sanierte Wohnheim der Meininger Berufschulen entgegennehmen. Hier herrschen nun allerbeste Bedingun... » mehr

Geschäftsleitung und Lehrmeister beglückwünschen ihre neuen Facharbeiter Quan le Van (zweiter von links) und Tuan Duong Hung mit einem Pokal. Von rechts Kevin Holland-Moritz, Jens Ulrich und Peter Lesser. Foto: fotoart-af.de

Aktualisiert am 15.07.2017

Schmalkalden

Vietnamesische Azubis halten Gesellenbrief in den Händen

Lehrlinge aus dem Ausland einzustellen, ist mittlerweile für viele Unternehmen Thema geworden. Die Schmalkalder Fleisch- und Wurstwaren GmbH geht bereits seit 2013 neue Wege - mit Erfolg. » mehr

lehrlinge schraubstock

13.07.2017

Wirtschaft

Mehr Thüringer fahren zur Lehre in andere Bundesländer

Erstmals seit Jahren gibt es wieder mehr Azubis, die aus Thüringen in andere Regionen pendeln. Dagegen kommen weniger Lehrlinge von außen ins Bundesland. Die Arbeitsagentur warnt vor einer sich öffnen... » mehr

Jonas, Christian und Wolfgang Peter (v. l.) auf dem Gerüst ihrer neuen Halle. Geschäftsführer Wolfgang Peter übergibt 2018 den Staffelstab an seine Söhne.

12.07.2017

Werra-Grabfeld

Millioneninvestition vor dem Chef-Wechsel

Über mangelnde Arbeit kann die Jüchsener Metallbautechnik-Firma JMF nicht klagen. Der Betrieb "platzt aus allen Nähten". Deshalb verdoppelt die GmbH ihre Produktions- und Lagerfläche um fast das Doppe... » mehr

Berufsinfotag Tag am Gymnasium : Tony Wallstein und Denise Ross (Nidec/GPM) im Gespräch über Ausbildungsmöglichkeiten. Foto:frankphoto.de

04.07.2017

Hildburghausen

Schul-Kooperationen zahlen sich bei Azubi-Suche aus

Die jüngste IHK-Ausbildungsumfrage bestätigt den Bewerbermangel, der sich seit Jahren durch fast alle Branchen zieht. Doch manche Unternehmen im Landkreis haben ihre geplanten Azubis längst auf Nummer... » mehr

Die Gold-Jubilare aus den Altkreisen Schmalkalden und Meiningen: Hans Hebig, Edgar Wezel, Eberhard Römer, Alfred Frank, Günter Kutzner, Christel Trender, Hilmar Nothnagel, Walter Frank, Hans-Georg Rohland, Eberhard Landgraf, Karl-Hartmut Waitz und Karl Pfannstiel (von links). Die Urkunden überreichte ihnen Manfred Scharfenberger (5. von links), Präsident der Handwerkskammer Südthüringen. Fotos: Karina Schmöger

28.06.2017

Meiningen

37 "vergoldete" Meisterbriefe

37 Jubilare erhielten am Mittwoch in Rohr den Goldenen Meisterbrief. Alle legten vor 50 Jahren die Prüfung ab. Zudem vergab die Handwerkskammer sechs Ehrenurkunden fürs 60-jährige Meister-Jubiläum. » mehr

Eine Flaschenkiste genügt: Füße hochlagern, das ist Maxis Erste-Hilfe-Tipp.

21.06.2017

Rhön

Von wegen "Atemlos" - hier wird geholfen

"Stayin' alive", "Highway to hell" oder "Atemlos" - egal, welchen Titel man gedanklich im Ohr hat: Er hilft beim Helfen. Neuntklässler aus der Regelschule Kaltennordheim lernten jetzt nicht nur das. » mehr

Eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer überreichte Vizepräsident Stefan Förster (rechts) an Andreas Schmuck und Firmengründer Klaus-Dieter Schmuck.

18.06.2017

Zella-Mehlis

Vom Zwei-Mann-Betrieb zum Mittelstandsunternehmen

Im April vor 30 Jahren gründete Klaus-Dieter Schmuck seinen Dachdeckerbetrieb in Zella-Mehlis. Am Samstag wurde der runde Geburtstag mit vielen Freunden und Geschäftspartnern gefeiert. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".