LEHRERVERBÄNDE

Zeitumstellung

20.10.2018

Brennpunkte

Bundesbürger mehrheitlich für Beibehaltung der Sommerzeit

Die Bundesbürger sind mehrheitlich dafür, die Sommerzeit dauerhaft einzuführen. Wie das Magazin «Focus» berichtet, sprachen sich in einer Umfrage des Instituts Kantar Emnid 51 Prozent der Befragten fü... » mehr

Handy im Schulunterricht

07.09.2018

Computer

Lehrerverband will Handyverbot für Schüler bis 14

Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sollen nach dem Willen des Deutschen Lehrerverbands in Schulen und auch auf den Schulhöfen keine Handys mehr nutzen dürfen. » mehr

Lehrerin

30.10.2018

Brennpunkte

Verband: Lehrer trotz Mangels auf Stadt und Land verteilen

In Zeiten des Lehrermangels müssen die Länder aus Sicht des Deutschen Lehrerverbands die gleichmäßige Verteilung von Lehrkräften auf Stadt und Land stärker in den Blick nehmen. » mehr

An Thüringens Schulen fällt derzeit so viel Unterricht aus, wie seit langem nicht mehr. Den Grund sehen Elternvertreter und Gewerkschaften im Lehrermangel. Archiv-Foto: dpa

08.08.2018

Thüringen

Verband: Lehrermangel auch im neuen Schuljahr Problem

Wenige Tage vor dem Beginn des neuen Schuljahres hat der Thüringer Lehrerverband erneut Alarm geschlagen. Alle bisherigen Anstrengungen der Landesregierung um neue Lehrer würden nicht ausreichen, um d... » mehr

Lehrerin an der Tafel

09.08.2018

Karriere

Was muss man für den Quereinstieg als Lehrer mitbringen?

Vor einer Klasse stehen, jungen Menschen Wissen vermitteln, sie für ein Fach begeistern und ihre Entwicklung fördern und begleiten: Der Lehrerberuf ist für manche ein Traumberuf. Derzeit gibt es viele... » mehr

Unterricht in der Grundschule

29.05.2018

Thüringen

Strategiepapier für Schulpolitik passiert Kabinett

Mit dem «Thüringenplan» will die Landesregierung Leitplanken für die künftige Schulpolitik setzen. Doch Gewerkschaften kritisieren, dass der Plan deutlich hinter den Erwartungen bleibe. Auch die CDU w... » mehr

Eine Lehrerin schreibt an eine Tafel

22.05.2018

Thüringen

Holter kassiert Kritik für neue Schulgesetz-Pläne

Thüringens Bildungsminister will Mindestgrößen für Schulen festschreiben und langfristig mehr inklusiven Unterricht im Freistaat. Dafür hat er ein Gesetzespaket geschnürt. Die Opposition ist dagegen. ... » mehr

Es habe sich im Freistaat bewährt, dass vor allem Landkreise und kreisfreie Städte Schulträger seien und deshalb über Schulstandorte entschieden, sagt die CDU. Foto: dpa

19.05.2018

Thüringen

Schule ist nicht gleich Schule

Mit großen Worten hat Thüringens Bildungsminister Helmut Holter eine Standortgarantie für Schulen abgegeben. Jetzt zeigt sich: Ganz so pauschal wie das klingt, war das gar nicht gemeint. Auch weil ein... » mehr

Schüler meldet sich

14.05.2018

Karriere

So funktioniert der Quereinstieg als Lehrer

Vor allem den Grundschulen fehlen vielerorts ausgebildete Lehrer. In dieser Mangellage suchen die Schul-Ministerien händeringend nach qualifizierten Seiteneinsteigern. Doch der Wechsel vom alten Job i... » mehr

Unterricht an Grundschule

30.04.2018

Thüringen

Bisher nur wenige Seiteneinsteiger an Thüringer Schulen

Erfurt - Bislang stehen nur wenige Seiteneinsteiger vor Thüringer Schulklassen, obwohl das Land mit ihnen seinen Lehrermangel in den Griff bekommen will. » mehr

Klassenzimmer einer Schule

12.04.2018

Thüringen

Gewalt gegen Lehrer: Verband gibt keine Entwarnung

Im Jahr 2016 hieß es in einer Studie, Lehrer würden oft Opfer von Gewalt. Nun sagen Vertreter des Thüringer Lehrerverbands, trotz des Aufschreis von damals habe sich die Lage kaum verbessert. Aber sie... » mehr

Eine Lehrerin schreibt an eine Tafel

10.04.2018

Thüringen

100 Vertretungslehrer auf fast 900 Dauerkranke

Rund 100 Vertretungslehrer mit befristeten Veträgen sollen in Thüringen die Lücken schließen, die durch 883 langfristig kranke Lehrer entstehen. Der Freistaat prüft, die Vertretungsreserve zu erhöhen.... » mehr

01.02.2018

Thüringen

Auch in Thüringen fehlen Grundschul-Lehrer

Gerade die ersten Jahre an der Schule gelten als prägend - doch in den deutschen Grundschulen fehlen immer mehr Lehrer, warnt eine Studie. Das Problem werde sich in den nächsten Jahren sogar noch vers... » mehr

Unterrichtsausfall wegen Nebenjob

19.12.2017

Thüringen

Bis zu 500 Euro mehr monatlich für viele Regelschullehrer

Thüringer Regel- und Förderschullehrer können im neuen Jahr auf monatlich 200 bis 500 Euro mehr Geld hoffen. » mehr

helmut holter

23.11.2017

Thüringen

Ein schwerer Dampfer und ein fest gewillter Lenker

Die Unterrichtsgarantie bis 2019 hält Rolf Busch vom Lehrerverband für eine Illusion. Das Zwischenzeugnis für den Bildungsminister ist dennoch nicht schlecht. An diesem Freitag ist Helmut Holter 100 T... » mehr

Fahrservice

23.11.2017

Familie

Eltern zwischen Liebe und Loslassen

Manche Kinder werden in Watte gepackt. Von der Wiege bis in den Hörsaal der Universität werden die Söhne und Töchter rund um die Uhr versorgt, mit komischen Folgen, die man nun in einem Buch nachlesen... » mehr

Gut besucht war die Podiumsveranstaltung mit Helmut Holter, dem neuen Minister für Bildung, Jugend und Sport im Freistaat Thüringen. Fotos: Carl-Heinz-Zitzmann

Aktualisiert am 19.11.2017

Region

Am Schluss soll nur das Beste gut genug sein

Sich vom obersten Dienstherren persönlich erklären zu lasen, welche Veränderungen in der Bildungslandschaft Not tun, diese Chance nutzten zumal viele Pädagogen bei der Aussprache mit Helmut Holter in ... » mehr

04.11.2017

Thüringen

Lehrerverband verlangt unbefristete Stellen

Luisenthal - Der Thüringer Lehrerverband (TLV) hat von Kultusminister Helmut Holter (Linke) gefordert, Lehrer unbefristet einzustellen. » mehr

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die an freien Schulen in Thüringen lernen, ist mit Beginn dieses Schuljahres erneut gestiegen. Archiv-Foto: dpa

08.08.2017

Thüringen

Wenn schon mehr Geld, dann ...

Etwa jeder zehnte Schüler in Thüringen lernt an einer freien Schule. Deren Vertreter warnen in der aktuellen Debatte um die Zukunft der Bildungslandschaft in Thüringen davor, diese Diskussion zu sehr ... » mehr

03.08.2017

Thüringen

Lehrerverband erwartet ein Schuljahr des Grauens

In etwa einer Woche beginnt das neue Schuljahr in Thüringen. Nicht zuletzt Thüringens designierter Bildungsminister Helmut Holter will vieles besser machen. » mehr

28.06.2017

Region

"Jetzt reise ich dahin, wovon ich meinen Schülern erzählt habe"

Lehrer wollte Michael Geyer schon immer werden, und er konnte seinen Traum auch verwirklichen. Deshalb fällt ihm der Abschied von seinem geliebten Beruf auch ziemlich schwer. » mehr

Fidget Spinner

13.06.2017

Lifestyle & Mode

Verrückt nach Fidget Spinners

Die Spielwarenbranche ist elektrisiert und meint, Fidget Spinners haben das Zeug zu einem Sommermärchen. Hunderttausende der Handkreisel sind trotz Lieferengpässen bundesweit bereits verkauft worden. ... » mehr

Lehrer vor einem Lehrerzimmer

06.06.2017

Thüringen

Gewalt gegen Lehrer - Broschüre soll Hilfe bieten

Vor einem halben Jahr zeigte eine Studie, dass Lehrer Opfer von Gewalt werden. Seither ist zu wenig getan worden, dem zu begegnen, sagen Lehrervertreter. Eine Broschüre soll nun helfen. » mehr

Rolf Busch, Vorsitzender des Thüringer Lehrerverbandes. Foto: ari

04.05.2017

Thüringen

Verbandschef zu Inklusion: So klappt das nicht

Deutsche Schulen sollen inklusiver werden; meint: Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf sollen stärker gemeinsam lernen. Ein Dokumentarfilm, der in Erfurt eine Vorpremiere hatte, zeigt: So, wie ... » mehr

Bildungsministerin Birgit Klaubert wird am häufigsten genannt, wenn derzeit über Wechsel in der Landesregierung spekuliert wird. Archivfoto: Sachs

28.02.2017

Thüringen

"Spekulationen über Kabinettsumbildung ohne Grundlage"

Nein, eine Umbildung der Landesregierung wird es nicht geben, sagt die Landesregierung. Doch die Spekulationen besonders zur Bildungsministerin halten sich hartnäckig. » mehr

Das Förderzentrum Dorndorf ist ein Kompetenzzentrum für den gemeinsamen Unterricht. Eine Schule ohne Kinder soll es, wenn es nach dem Schulträger Wartburgkreis geht, auf keinen Fall werden. (Im Foto Lehrerin Nadja Seidler beim Englischunterricht in der 6. Klasse.)	Fotos (2): Heiko Matz

22.02.2017

Region

Optimale Förderung des Kindes muss entscheidend sein

Werden die gut ausgestatteten Förderzentren im Wartburgkreis zu "Schulen ohne Schüler" und wird mit dem inklusiven Schulgesetz die schulvorbereitende Einrichtung in Oberrohn geschlossen? Kreise, Elter... » mehr

Kind bei den Schularbeiten

Aktualisiert am 11.02.2017

Thüringen

Thüringen sucht vor allem Regelschullehrer

Mit Ende der Winterferien stehen neue Lehrer vor den Klassen. Viele wollen an Gymnasien unterrichten. Andere Schularten sind weniger begehrt. Das könnte zu einem Problem werden. » mehr

Cybermobbing

08.02.2017

Thüringen

Etwa 130 Polizei-Verfahren jährlich wegen Cybermobbing

Dass Menschen andere Menschen mobben, hat es schon immer gegeben. Durch soziale Netzwerke allerdings hat dieses Phänomen eine ganz neue Dimension erreicht. Auch die Vertreter von Thüringer Lehrern sin... » mehr

Ganz normaler Unterricht -auch für Schüler mit Behinderung. Archiv-Foto: dpa

31.01.2017

Thüringen

Inklusion: "Derzeit bleiben viele auf der Strecke"

Rot-Rot-Grün will den gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht-behinderten Schülern. Kritiker warnen, dafür fehle es an Personal und Ausstattung. Erstmals werden Zahlen genannt. » mehr

Tablet-PC Unterricht

09.12.2016

Thüringen

Verband: flächendeckender digitaler Unterricht noch in weiter Ferne

Erfurt - Thüringens Schulen sind nach Einschätzung des Lehrerverbandes weit von einer flächendeckenden Einführung des digitalen Klassenzimmers entfernt. » mehr

18.11.2016

Thüringen

Verband fordert härteres Vorgehen bei Gewalt gegen Lehrer

Der Thüringer Lehrerverband hat härtere Strafen bei Gewalt gegen Lehrer gefordert. » mehr

lehrerzimmer

14.11.2016

Thüringen

Lehrerverband beklagt viele Fälle von Gewalt gegen Lehrer

Erfurt – An Thüringer Schulen sind viele Lehrer während ihrer Arbeit schon einmal angegriffen worden. » mehr

18.10.2016

Region

Entsetzen über Abbau der Förderschulen

Förderschulen soll es künftig kaum noch geben. Auch im Landkreis Sonneberg sorgen die Pläne der rot-rot-grünen Landesregierung für Entsetzen. » mehr

Nicht jedem Kind ist es vergönnt, das Skifahren im Familienurlaub zu erlernen. Das häufig von Schulen organisierte Skilager ist eine kostengünstige Alternative, um möglichst viele Interessierte an einem solchen Angebot teilhaben zu lassen. Foto/Archiv: camera900.de

04.10.2016

Region

Hängepartie statt Pistenspaß

Ob es im kommenden Frühjahr am Gymnasium Sonneberg das bewährte Skilager geben wird, steht in den Sternen. Eine neue Verwaltungsvorschrift des Thüringer Bildungsministeriums zwingt Schulen in die Wart... » mehr

Abgestempelt? Der Lehrerverband setzt sich für den Beamten-Status ein - weil andere Länder auch Beamten-Lehrer einstellen. Foto: ari

07.09.2016

Thüringen

"Angestellte Lehrer sind nicht flexibler"

Thüringens Lehrer werden wohl bald wieder alle verbeamtet - aller Kritik zum Trotz. Der Landesvorsitzende des Thüringer Lehrerverbandes, Rolf Busch, sagt: Der Freistaat hat keine andere Wahl - und wei... » mehr

schule stress

10.08.2016

Thüringen

Vom Mars, der Venus und der Bildungspolitik

Männer kommen vom Mars, Frauen von der Venus - jedenfalls dann, wenn ihre Sichtweisen diametral auseinandergehen. In der Bildungspolitik kommen Birgit Klaubert und die Gewerkschaften ebenfalls von da ... » mehr

Thüringer Lehrerverband zum Schuljahresauftakt

04.08.2016

Thüringen

„Wir steuern auf eine Katastrophe zu“

Wenn am nächsten Donnerstag in Thüringen das neue Schuljahr beginnt, ist das Problem des Lehrer-Mangels auch weiter nicht gelöst. „Wir steuern auf eine Katastrophe zu“, warnt der Lehrerverband. » mehr

Neues Schuljahr, neues Glück. Am Gymnasium Sonneberg soll jedenfalls personelle Verstärkung kommen. Archiv-Foto: dpa

24.06.2016

Region

Gymnasium: Einfälle statt Ausfälle gefragt

Klar - das Schuljahr ist zu Ende, die Notenblätter längst verteilt. Was aber auf keinem Zeugnis bilanziert wird, sind Ausfall- und Vertretungsstunden. Das Thema bringt die Betroffenen auf die Palme. » mehr

Unterricht spielt nur selten eine Rolle: Das Thüringer Bildungsministerium und die Bildungsgewerkschaften liegen mal wieder im Clinch. Archiv-Foto: dpa

15.06.2016

Thüringen

Klassenarbeiten sind längst Nebensache

Das Schuljahr 2015/2016 nähert sich dem Ende. Die Bildungsgewerkschaften und das Thüringer Bildungsministerium beharken sich derweil dermaßen, dass nicht zu erkennen ist, wie im nächsten Schuljahr irg... » mehr

Im September wollen sie das Kinder- und Jugendhospiz einmal besuchen, die herzlichen Schüler der Lietz-Schule. Die Auszeichnung überreichte Lutz Schulz vom Förderverein. Stellvertretend für alle präsentieren (v.r.) Leoni, Jule, Kristin (alle 7. Klasse - beim Spendenlauf noch in der 6.), Louis, Paul (beide 6. Klasse) und Adrian (7.) die Auszeichnung. Lehrerin Juliane Voigt (2.v.l.) und Bereichsleiterin Cornelia Hartwich sind stolz auf ihre Schüler. Foto: frankphoto.de

12.03.2016

Region

Ein Schultag mit viel Herz

"Schule mit Herz 2015" kann sich die Hermann-Lietz-Schule Haubinda seit Mitte der Woche nun nennen. 2002 Euro haben die Schüler der 5. und 6. Klasse beim 2015er Spendenlauf gesammelt - fürs Kinder- un... » mehr

Nur eine Taube ...

08.03.2016

Thüringen

Lehrer drohen mit Ende der Klassenfahrten

Erfurt - Das Ende der Klassenfahrten sieht der Thüringer Lehrerverband gekommen. Auslöser ist ein Schreiben des Kultusministeriums zur Beantragung von Klassenfahrten. » mehr

Matthias Münch vom Kinderhospiz Tambach-Dietharz (rechts) überreichte in Themar Plakette und Urkunde. Sportlehrerin Birgit Eicke, die den Stundenlauf initiiert hatte, Schulleiter Matthias Beschow und die Schülersprecher nehmen die Auszeichnung entgegen. Foto: W. Swietek

27.02.2016

Region

Aktiv für den guten Zweck

Die Staatliche Regelschule "Anne Frank" Themar darf sich seit dieser Woche "Schule mit Herz 2015" nennen. » mehr

27.01.2016

Thüringen

Tausende Flüchtlingskinder lernen an Thüringer Schulen

An Thüringer Schulen lernen mittlerweile Tausende Flüchtlinge die deutsche Sprache. Der Lehrerverband findet, dass die Landesregierung zu wenige Lehrer dafür eingestellt hat. » mehr

26.11.2015

Thüringen

Ministerium will 180 Schulleiter in Thüringen befördern

Erfurt - Knapp 180 Schulleiter in Thüringen sollen zum 1. Dezember befördert werden. » mehr

12.11.2015

Thüringen

Verbände fordern mehr Lehrer für Flüchtlingskinder

Erfurt - Der Thüringer Lehrerverband (TLV) hat die Einstellung von 500 Lehrern gefordert, die Flüchtlingskinder in Willkommensklassen unterrichten sollen. » mehr

klassenzimmer

18.08.2015

Thüringen

Verband warnt vor Lehrermangel an Thüringer Schulen

Erfurt - Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres hat der Thüringer Lehrerverband die Personalsituation an den Schulen als miserabel bezeichnet. » mehr

19.05.2015

Thüringen

Lehrer: Inklusion scheitert an der Wirklichkeit

Die Idee hat viele Anhänger: Behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam unterrichten. Auch in Thüringen. Nur werde das hier gemacht, ohne dass Bedingungen dafür geschaffen seien, beklagen die Le... » mehr

Der Uhrmacher Siegfried Feller wurde 1990 Bürgermeister, hier bei einem der ersten Bieranstiche.

19.01.2015

Region

Sonneberg im großen Umbruch nach der Wende

Auch in Sonneberg war das Jahr 1990 geprägt von einer Flut von politischen und gesellschaftlichen Ereignissen und wirtschaftlichen Veränderungen. » mehr

25.07.2014

Thüringen

Lehrer kritisieren Politik der Ankündigungen

Zum Ende der Legislaturperiode haben Vertreter von Thüringer Pädagogen eine gemischte Bilanz der schwarz-roten Bildungspolitik gezogen. Das Kultusministerium verweist auf Sparvorgaben. » mehr

12.05.2014

Thüringen

Thüringer FDP lehnt Experimente bei der Bildung ab

Vor der Landtagswahl im Herbst will sich die FDP mit dem Thema Bildung profilieren. Mit dem eher konservativen Chef des Deutschen Lehrerverbands Josef Kraus tingelt sie durch Thüringen. » mehr

05.05.2014

Suhl/Zella-Mehlis

"Staudamm" wird in der Schauburg gezeigt

Zella-Mehlis - Auf Initiative des Thüringer Lehrerverbandes (TLV) wird der deutsche Film "Staudamm" über einen Schulamoklauf und seine Folgen jetzt in fünf Thüringer Städten gezeigt. » mehr

15.04.2014

Region

Schulelternsprecher schlagen Alarm

Klassen, die ganze Tage zu Hause bleiben, weil keine Lehrer da sind. Ausfall von Musik und Sport ist fast normal. Die Elternsprecher in der Wartburgregion gehen auf die Barrikaden. Sie fordern das Ges... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".