Lade Login-Box.

LEBENSPHASEN

Konfirmationskarte

08.03.2019

Familie

Wenn Jugendliche keinen Bock auf Segen oder Weihe haben

Der Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt soll groß gefeiert werden, doch das Kind hat auf Konfirmation oder Jugendweihe keinen Bock? Für Eltern keine einfache Situation. » mehr

04.03.2019

Schlaglichter

Deutschland-Premiere des Musicals «Tina» - Turner lobt Love

Frenetischer Applaus, stehende Ovationen mitten im Stück und ein laut mitsingendes Publikum: «Tina - Das Tina Turner Musical» hat erfolgreich Deutschland-Premiere gefeiert. » mehr

Über den Kampfrichtern: Felix Hartmann (vorn) mit Partner Matthias Schuldt beim Synchron-Wettbewerb bei den Junioren-Europameisterschaften in Spanien im Jahr 2016.	Foto: privat

17.08.2019

Lokalsport Meiningen

Nach vielen Höhenflügen zurück zu den Wurzeln

Felix Hartmann beginnt seine Laufbahn beim TSV Meiningen als Turner. Nach dem Wechsel auf das Trampolin führt ihn sein sportlicher Weg bis in die Spitze Europas und jetzt zurück in seine Heimat. » mehr

Katy Walther, früher Bauß, sitzt nun für die hessischen Grünen im Landtag. Das Bild zeigt sie zur konstituierenen Sitzung am Freitag neben Frank Kaufmann, dem zweiten Abgeordneten aus dem Kreisverband Offenbach.	Foto: privat

18.01.2019

Meiningen

Eine Südthüringerin im hessischen Landtag

Seit der gestrigen konstituierenden Sitzung bestimmt ein neu gewählter Landtag die Zukunft im Nachbarbundesland Hessen. In den Fraktionsreihen der Grünen sitzt eine Südthüringerin. » mehr

André Senn von der Suhler CDA Albrechts GmbH, Sergeji Boiko, Nicolas Otto und Lukas Resch zählen zu den Jahrgangsbesten in den vier Berufsgruppen. Schulleiter Steffen Werner und Sonnebergs hauptamtlicher Beigeordneter Christian Dressel (von links) gratulieren als Erste. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

14.01.2019

Suhl

Traumnote für Mechatroniker aus Albrechtser Unternehmen

Die Suhler CDA Albrechts GmbH kann sich über einen gut ausgebildeten Neuzugang freuen. In der Staatlichen berufsbildenden Schule in Sonneberg wurden angehende Handwerker und Industrie-Fachkräfte verab... » mehr

André Senn, Sergeji Boiko, Nicolas Otto und Lukas Resch zählen zu den Jahrgangsbesten in den vier Berufsgruppen. Schulleiter Steffen Werner und Sonnebergs hauptamtlicher Beigeordneter Christan Dressel (von links) gratulieren als Erste.

11.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Beste Chancen beim Start in die Zukunft

Feierlich verabschiedete die SBBS am Freitag angehende Handwerker und Industrie-Fachkräfte, die im Rahmen ihrer Lehrlingszeit in Steinbach das theoretische Rüstzeug zur beruflichen Zukunft erhielten. » mehr

Die neuen Studierenden wurden im Audimax der Hochschule Schmalkalden begrüßt. Fotos (3): Susann Eberlein

10.10.2018

Schmalkalden

Neue Studierende begrüßt

Für 700 junge Menschen begann am 10. Oktober ein neuer Lebensabschnitt an der Hochschule Schmalkalden. Sie starten ihr Studium in der Fachwerkstadt. Vier Absolventen wurden indes mit Förderpreisen gee... » mehr

Studenten

10.10.2018

Brennpunkte

Jeder vierte Student stark gestresst

Berlin (dpa) - Jeder vierte Studierende in Deutschland fühlt sich einer Studie zufolge stark gestresst. Fast gleich hoch ist der Anteil derjenigen, die von Erschöpfung berichten. » mehr

04.10.2018

Mobiles Leben

Mazda C-3: Der ganz eigene Weg

Es ist noch immer der Markt schlechthin: Was irgendwie nach Gelände aussieht, verkauft sich wie geschnitten Brot. Egal wie groß. Wer mit dem CX-5 in der Mitte punktet, hat Mazda sich 2015 gedacht, kan... » mehr

Zeit miteinander verbringen

19.09.2018

Gesundheit

Wie können sich Patienten auf das Lebensende vorbereiten?

Wenn schwerkranke Patienten erfahren, dass keine Heilung mehr möglich ist, müssen sie viele Entscheidungen treffen und Ängste bewältigen. Spezialisierte Teams helfen dabei - auch den Angehörigen. » mehr

Auch an der Stollen-Schule in Ilmenau freuten sich die Kinder sehr über ihre originellen, mit Kreativität gestalteten Zuckertüten. Foto: Kürschner

12.08.2018

Region

Auf dem Weg zum neuen Lebensabschnitt

Am Wochenende hatten die ABC-Schützen ihren großen Tag. In den Grundschulen des Ilm-Kreises wurden die Erstklässler feierlich begrüßt. Vielerorts ging es dabei zauber- und märchenhaft zu. » mehr

Vonwegen Bücher sind out. Julia Ewich findet es wichtig, dass ihre Schüler mit Duden und anderen Nachschlagewerken umgehen können. Foto: G. Bertram

09.08.2018

Region

Eine spannende Herausforderung

Wenn am kommenden Montag am Staatlichen Berufsschulzentrum das neue Schuljahr beginnt, ist das auch ein neuer Lebensabschnitt für die junge Pädagogin Julia Ewich. Sie wird in den Fächern Deutsch und E... » mehr

Bei der Modernisierung des ehemalige Gebäudes in der Oelzer Straße legten die Bauherren viel wert darauf, die typische Schiefergestaltung beizubehalten.

12.07.2018

Region

Bis zuletzt in guten Händen

Der Um- und Neubau des ehemaligen Gemeindeverwaltungsgebäudes in Katzhütte zum Schwarzatalhospiz liegt im Zeitplan. Parallel dazu läuft auch schon die Suche nach qualifiziertem Personal. » mehr

Abschied von der gemeinsamen Schulzeit: Im Kulturhaus Jüchsen bekamen 28 Absolventen der Gemeinschaftsschule Grabfeld in Bibra am vergangenen Freitag ihre Abschlusszeugnisse überreicht - der erste Jahrgang, der als Gemeinschaftsschulklasse unterrichtet wurde. Fotos: Marleen Eckardt

02.07.2018

Meiningen

Aufbruch in den nächsten Lebensabschnitt

Abschied von der Schulzeit: 28 Haupt- und Realschüler der Gemeinschaftsschule Grabfeld erhielten am vergangenen Freitagabend im Kulturhaus Jüchsen bei einem Festakt ihre Abschlusszeugnisse überreicht. » mehr

Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt: 29 Schüler der Regelschule "Im Werratal" in Obermaßfeld bekamen am vergangenen Freitag im Kulturhaus Untermaßfeld bei einem Festakt ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Ein Gruppenfoto durfte nicht fehlen - bleibende Erinnerung an sechs gemeinsame Jahre. Foto: T. Hencl

01.07.2018

Meiningen

"Schule entlässt euch ins Leben"

Ein Lebensabschnitt endet, ein neuer beginnt: 29 Schulabgänger der Regelschule "Im Werratal" in Obermaßfeld erhielten am Freitag im Kulturhaus Untermaßfeld bei einem Festakt ihre Abschlusszeugnisse. » mehr

Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt: 29 Schüler der Regelschule "Im Werratal" in Obermaßfeld bekamen am vergangenen Freitag im Kulturhaus Untermaßfeld bei einem Festakt ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Ein Gruppenfoto durfte nicht fehlen - bleibende Erinnerung an sechs gemeinsame Jahre. Foto: T. Hencl

01.07.2018

Meiningen

"Schule entlässt euch ins Leben"

Ein Lebensabschnitt endet, ein neuer beginnt: 29 Schulabgänger der Regelschule "Im Werratal" in Obermaßfeld erhielten am Freitag im Kulturhaus Untermaßfeld bei einem Festakt ihre Abschlusszeugnisse. » mehr

Andreas Koch (l.) wurde mit einer Laudatio von Kirchenrätin Susanne Minkus-Langendörfer (Mitte), Referatsleiterin für Bildung von Kindern und Jugendlichen im Landeskirchenamt der EKM in Erfurt, in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Carola Scherzer

22.06.2018

Meiningen

Schulpfarrer mit ganzer Leidenschaft

Andreas Koch, Schulbeauftragter der Propstei Meiningen-Suhl, wurde am Mittwoch während eines Gottesdienstes in der Stadtkirche in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

Die besten Leistungen wurden mit einer Prämie belohnt. Foto: Wagner

20.06.2018

Region

Das Rüstzeug für den neuen Lebensabschnitt

Der 22. Jahrgang vom Max-Näder-Gymnasium in Königsee hat ihren Abiturabschluss erworben. 50 von einst 62 gestarteten Schülern erhielten ein Reifezeugnis. » mehr

Die ehemalige Nahrstedt-Filiale Markt 5 wird zum Immobilien-Center der Rhön-Rennsteig-Sparkasse umgebaut. Ein völlig neues Konzept soll Kunden die Schwellenangst nehmen. Auch ohne Termin soll man dort Fragen rund um die Immobilie stellen können. Foto: Ralph W. Meyer

07.05.2018

Meiningen

Sparkasse baut "Wohnzimmer" für künftige Immobilienberatung

Die Rhön-Rennsteig-Sparkasse ist gerade dabei, sich neu zu erfinden. Zur neuen Strategie "Regional -Digital - Persönlich" passt der Bau eines "Wohnzimmers" am Meininger Markt. Immobilien-Beratung soll... » mehr

Suche nach dem richtigen Partner

27.04.2018

Familie

Bei Partnersuche ab 35 zählt Verbindlichkeit

Fester Job, schöne Wohnung, aber keine Beziehung? Gerade ab Mitte 30 kann die Suche nach einem passenden Partner zu einer zähen Angelegenheit werden. Muss sie aber nicht ? wenn man gelassen bleibt. » mehr

Ruhestand

01.12.2017

Familie

Von 100 auf 0: Wenn Ruheständler in ein Loch fallen

Vollbremsungen sind selten gesund. Das gilt für Autos ebenso wie für das Leben: Der plötzliche Eintritt in den Ruhestand kann ein Schock für Geist und Körper sein. Damit der neue Lebensabschnitt nicht... » mehr

Christine Diller und Tochter Sophia hatten Sterne gebastelt und boten sie zugunsten des Ambulanten Hospizdienstes des Sozialwerkes Meiningen an.

10.10.2017

Meiningen

Weil Dederon boomt und Sterne strahlen

Herbstzeit ist Marktzeit - in Stedtlingen traditionell in und um die Dorfscheune. Und es blieb auch Zeit, sich gut zu unterhalten. » mehr

Marilyn Maurer arbeitet gerne mit dem Familienbrett. Darauf sollen die Eltern anhand von Figuren die Lebenswelt ihres Kindes darstellen. Foto: Heiko Matz

06.09.2017

Region

Das Trennungskind wird in den Fokus gerückt

Wenn sich Eltern trennen, beginnt auch für das Kind ein neuer Lebensabschnitt. Mit dem Kurs "Kinder im Blick" will die AWO Eltern aufzeigen, wie man die neue Situation meistert. » mehr

Gut sichtbar auf dem Weg ins Klassenzimmer

14.08.2017

Region

Gut sichtbar auf dem Weg ins Klassenzimmer

"Endlich ein Schulkind!", dachten sich wohl viele frisch gebackene Erstklässler am Montag. Doch mit dem neuen Lebensabschnitt wartete gleich noch eine andere neue Herausforderung: Der täglich Weg zur ... » mehr

Für Hellena Günther beginnt heute die Schulzeit. Ihre Ausrüstung ist schon mal perfekt. Fotos (2): Susann Eberlein

11.08.2017

Region

Buchstaben lernen und in der Fibel lesen

Am heutigen Samstag werden im Kreis Schmalkalden-Meiningen 947 Kinder eingeschult. Mit der feierlichen Übergabe der Zuckertüte beginnt für sie ein neuer Lebensabschnitt. Hellena Günther aus Breitungen... » mehr

Charlotte Preißel ist eins von 1502 Kindern im Wartburgkreis, die am heutigen Samstag eingeschult werden. Foto: Eberlein

11.08.2017

Region

Buchstaben lernen und in der Fibel lesen

Am Samstag werden im Wartburgkreis 1502 Kinder eingeschult. Mit der Übergabe der Zuckertüte beginnt für sie ein neuer Lebensabschnitt. » mehr

Sorgfältig kontrolliert die sechsjährige Marie mit Mama Nicole ihren Schulranzen. Am ersten Schultag darf schließlich nichts fehlen. Fotos; frankphoto.de

08.08.2017

Region

Hurra, ich bin ein Schulkind!

Mit der Schuleinführung diesen Samstag beginnt für die kleinen Abc-Schützen im Landkreis ein neuer Lebensabschnitt. So auch für Marie Koza aus Eisfeld. Auch wenn sich die Sechsjährige auf ihre Einschu... » mehr

Nach 45 Dienstjahren wurde Gabriele Engler, Erzieherin und Leiterin der Kindertagesstätte "Moorgrundhüpfer" in Gumpelstadt, verabschiedet. Fotos (2): S. Eberlein

02.08.2017

Region

Kindergärtnerin aus Leidenschaft

Für Gabriele Engler beginnt nach 45 Dienstjahren ein neuer Lebensabschnitt. Die Leiterin der Kindertagesstätte "Moorgrundhüpfer" wurde in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

Der Stadtlengsfelder Moderator Jan Kunath in der "Holzkopf-WG" vor dem Salzunger Medienzentrum. Foto: Stefan Sachs

24.07.2017

Region

"Mein Lebenstraum - da hab ich echt Bock drauf"

Der Stadtlengsfelder Jan Kunath ist neuer Moderator beim Münchner Reisesender "sonnenklar TV". Im Interview spricht er über ein sechsmonatiges Casting, Reisen und Heimat. » mehr

Professor Lenhard Rudolph

30.06.2017

Familie

Gut gehalten? - Die Geheimnisse des biologischen Alters

Manche Menschen scheinen niemals älter zu werden. Andere wirken bereits mit Mitte Fünfzig wie betagte Senioren. Vieles davon hat mit dem Lebensstil zu tun, aber nicht nur. Altern ist auch Kopfsache. » mehr

Lehrling

26.06.2017

dpa

Unterstützen statt Kontrolle: Was Azubis von Eltern brauchen

Die Berufsausbildung ist für Jugendliche ein wichtiger Lebensabschnitt. Zusätzlichen Druck können sie in dieser Phase überhaupt nicht gebrauchen. Das sollten Eltern berücksichtigen. » mehr

Nils Gladitz, hier mit Schulleiterin Geyer, wurde als einer der besten Absolventen für die Glemser Stiftung vorgeschlagen.

20.06.2017

Region

Abiversal - Zwölf Jahre im falschen Film

Am Samstag war für die Abiturienten am Neuhäuser Gymnasium ihr großer Tag. Mit der feierlichen Zeugnisübergabe ging ein wichtiger Lebensabschnitt für sie zu Ende. » mehr

Hier kann man richtig abschalten: Christine Roth vor dem Granitlabyrinth bei Kirchenlamitz im Fichtelgebirge. "Ich bin nach und nach zum Fan geworden", berichtet die Thüringerin. Foto: Bessermann

20.06.2017

TH

Wie ein Labyrinth die Seele verwöhnt

Zu einem gesunden Körper gehört auch ein gesunder Geist. Wer die Seele einmal baumeln lassen möchte, kann das im Fichtelgebirge tun: im Labyrinth. » mehr

Die Gymnasiasten mit den besten Abschlüssen (v. l.): Raimond Ernst (1,2), Selina Lemmert (1,2), Rebecca Heim (1,2), Paula Eiselt (1,1) und Leo Lusky (1,2).

18.06.2017

Meiningen

"Fehler sind die Triebfeder für Fortschritt"

75 Absolventen des Meininger Henfling-Gymnasiums erhielten am Samstagmorgen im festlichen Ambiente des Meininger Theaters ihre Reifezeugnisse. Für sie beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt. » mehr

Neben der Besichtigung des Wasunger Regelschulgebäudes und dem Kennenlernen neuer Unterichtsfächer stand für die Grundschüler aus Roßdorf und Oepfershausen gemeinsamer Sportunterricht mit der 6. Klasse auf dem Programm. Teamarbeit und Rücksichtnahme wurden dabei ganz groß geschrieben.	Foto: tih

28.10.2016

Meiningen

Neuen Schülern Ängste nehmen

Neue Schulwege, Klassenräume, Unterrichtsfächer: Der Schnuppertag in der Regelschule Wasungen soll künftigen Schülern Ängste nehmen, bevor der neue Lebensabschnitt beginnt. » mehr

Die Erstklässler machten eifrig beim Programm mit.

27.08.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Verkehrserziehung für Erstklässler

Es war ein kleines Jubiläum für das Gothaer Kindertheater "Winzig". Bereits im fünften Jahr begleitete es ABC-Schützen im Simson-Saal des CCS spielerisch in ihren neuen Lebensabschnitt. » mehr

Zur Feierstunde werden die Gehrener Schulanfänger vom Spielmannszug Gehren/Geraberg begleitet. Fotos: Dolge (2), Kürschner

14.08.2016

Region

Mit Trommelwirbel, Flötenklang und Märchenprogramm

Mit dem Spielmannszug zum Rathaus starteten die ABC-Schützen in Gehren in den neuen Lebensabschnitt. » mehr

Die ehrenamtliche Helferin Jutta König bei der Essenausgabe an der Salzunger Tafel. Foto: Heiko Matz

28.06.2016

Region

Finanzspritzen für soziale Einrichtungen

Sowohl die Salzunger Tafel als auch das Mehrgenerationenhaus erhalten in den nächsten Jahren weitere Finanzspritzen der Stadt. » mehr

Die Realschulabsolventen der Regelschule Bettenhausen feierten auf dem Plateau der Hohen Geba mit ihrer Klassenleiterin Karin Friedrich, Eltern, Lehrern und Gästen ihren Abschluss. Fotos: G. Ruck

24.06.2016

Meiningen

Mut für gute Entscheidungen

Zeugnisse gab es jetzt auch für 22 Schüler der Regelschule Vordere Rhön Bettenhausen. Mit dem Realschulabschluss endet für sie ein bedeutender Lebensabschnitt. » mehr

Der große Moment: Schulleiter Olaf Petschauer (l.) überreichte den Abiturienten ihre Abschlusszeugnisse - Blumen und Glückwünsche gab es gratis dazu.

19.06.2016

Meiningen

Erfolgreich den eigenen Weg gehen

Beste Voraussetzungen für den Start in einen neuen Lebensabschnitt haben 92 Abiturienten des Meininger Henfling-Gymnasiums: Sie bekamen im Meininger Theater am Samstag ihre Reifezeugnisse überreicht. » mehr

Goetheschüler erhielten ihre Abi-Zeugnisse

17.06.2016

Region

Goetheschüler erhielten ihre Abi-Zeugnisse

Freitagnachmittag war es auch für die Ilmenauer Goetheschüler soweit: Sie erhielten ihre Abiturzeugnisse. » mehr

Geschafft! Mit dem Abiturzeugnis in der Hand freuten sich die Neuhäuser Absolventen auf ihren anschließenden Abiball im Kulturhaus. Fotos: Doris Hein

14.06.2016

Region

Jetzt greifen wir nach den Sternen

Mit der feierlichen Übergabe der Abiturzeugnisse ging für 53 Schüler des Neuhäuser Gymnasiums am Samstag ein prägender Lebensabschnitt zu Ende. » mehr

stadtfest_schleu Schleusingen

12.06.2016

Region

Jubiläum mit Freibier, Abitaufe und Schlager

Schleusingen - Das 25. Burg- und Stadtfest hat Schleusingen am Wochenende gefeiert. Das Programm bot für jeden etwas. » mehr

Der Wagen der Museumsfreunde war mit einem riesigen Buch geschmückt und machte so auf die neue Sonderausstellung aufmerksam.

12.06.2016

Region

Das Jubiläum war ein voller Erfolg

Am Wochenende feierte Schleusingen das 25. Burg- und Stadtfest. Als federführender Verein stellte der SC 07 Schleusingen wieder ein buntes Programm auf die Beine, das für jeden etwas dabei hatte. » mehr

Johanna Greifzu, Kornelia Goldermann, Annerose Nast (Mittelsdorf), Dorothea Hopf (Kaltenlengsfeld), Bianca Ditzel (Kaltennordheim), Elke Krtschil (Fischbach) und Steffi Heim (Kaltensundheim, v. l.) bei einem der Kurse zum Hospizbegleiter. Kornelia Goldermann und Elke Krtschil leiteten den Kurs. Foto: privat

15.04.2016

Meiningen

Fünf Rhöner sind jetzt neu ausgebildete Hospizbegleiter

Fünf Hospizbegleiter aus der Rhön sind neu ausgebildet worden und werden in Kürze die Schar der Helfer verstärken, die Menschen in besonders schweren Lebenssituationen und im Sterben zur Seite steht. » mehr

In Bad Salzungen gehörte der große Autokorso der Abiturienten durch die Stadt wie immer zum letzten Schultag dazu.

09.04.2016

Region

"Haste Abi, biste King"

Nicht zu übersehen und nicht zu überhören war's: An den Gymnasien in Bad Salzungen, Vacha, Kaltensundheim und Ruhla hatten die Abiturienten gestern ihren letzten Schultag. » mehr

Der Große in der blauen Uniform zwischen den Kleinen mit den gelben Mützen. Die Verkehrserziehung beginnt in Steinach schon von Kindesbeinen an.

30.03.2016

Region

Dienstschluss eines Sympathieträgers

Nun ist es amtlich: Lutz Landgraf geht in den Ruhestand. Am Mittwoch wurde der langjährige Steinacher Stadt-Sheriff im Rathaussaal verabschiedet. » mehr

Zwei Zeitalter: Der Mahner Johannes Gutenberg (Siyabuela Ntlade, rechts) trifft im Himmel auf den fortschrittsgläubigen Steve Jobs (Mark Pohl).	Foto: dpa

29.03.2016

TH

Wenn Gott würfelt

In Erfurt hatte zu Ostern die Oper "Gutenberg" von Volker David Kirchner Uraufführung - ergänzt um den Prolog "Digitale Revolution", der Werke von Johann Sebastian Bach mit elektronischen Klängen komb... » mehr

Ein kurzer Plausch in der Küche des Meininger Hospizes: Edith Forch (links) aus Schwarza und Anneliese Seifferth aus Masserberg im Gespräch mit den Schwestern Yvonne Radke und Christine Dietsch. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

22.02.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Zeit bis zum Tod mit Leben füllen

Das stationäre Hospiz Meiningen hat 2015 so viele Sterbenskranke betreut wie noch nie. Oft kamen sie aber sehr spät, wenige Tage vorm Lebensende, hierher. Ein Grund dafür sind falsche Vorstellungen. » mehr

Ein kurzer Plausch in der Küche des Meininger Hospizes vor dem Mittagessen: Edith Forch (links) aus Schwarza und Anneliese Seifferth aus Masserberg im Gespräch mit den Schwestern Yvonne Radke und Christine Dietsch. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

12.02.2016

Meiningen

Zeit bis zum Tod mit Leben füllen

Das stationäre Hospiz Meiningen hat 2015 so viele Sterbenskranke betreut wie noch nie. Oft kamen sie aber sehr spät, wenige Tage vorm Lebensende, hierher. Ein Grund dafür sind falsche Vorstellungen. » mehr

Werner Kupferschmidt (mit Scheck über 600 Euro, l.), Birgit Matthes, Ralf Nahrstedt, Daniel Nahrstedt, Stephan Matthes, Andreas Matthes, Thomas Wolf, Karin Greiner, Konrad Müller, Peter Matthes , Ute Sandow-Hebenstreit und Peter Schliewe (von links vorn im Uhrzeigersinn bis rechts vorn) während der Scheckübergabe. Sie hatten sich bewusst den traumhaft verschneiten Platz an der historischen Linde vor dem Gasthaus im Meininger Ortsteil Dreißigacker ausgewählt. Denn hier findet der traditionelle, von Gewerbetreibenden organisierte Weihnachtsmarkt statt. K. Hädicke

19.01.2016

Meiningen

Spendenübergabe im Winter-Weiß

Jeweils einen Scheck über 2000 beziehungsweise 600 Euro haben die Organisatoren des traditionellen Dreißigackerer Weihnachtsmarktes jetzt an Hospiz beziehungsweise den Ortschaftsrat übergeben. » mehr

Freundlich und modern - eine Wohlfühloase für Kinder: die Tagesstätte "Wichtelland". Fotos: Kita/J. Glocke

17.12.2015

Meiningen

Wo die Zukunft zu Hause ist

Kinder, wie die Zeit vergeht. In Dillstädt wurde kürzlich an den Einzug in den neugebauten Gemeindekindergarten vor 35 Jahren erinnert. » mehr

^