Lade Login-Box.

LEBENSLANGE FREIHEITSSTRAFE

21.07.2019

Schlaglichter

Handy am Steuer - Weltweit gesuchter Mörder geschnappt

Ein weltweit gesuchter Mörder ist mit seinem Handy am Steuer durch das Allgäu gefahren und deshalb bayerischen Beamten ins Netz gegangen. Die Polizisten kontrollierten den 28-Jährigen in Mindelheim, w... » mehr

19.07.2019

Schlaglichter

Dreifachmord von Hille: Lebenslang für beide Angeklagten

Im Dreifachmord von Hille sind beide Angeklagte zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Bielefeld verurteilte den 53 Jahre alten Angeklagten wegen Mordes in drei Fälle... » mehr

Mordfall Maria

06.09.2019

Brennpunkte

Hohe Strafen nach Mord an Maria: Es bleibt das Entsetzen

Auch ein halbes Jahr nach dem grausamen Mord an der schwangeren Maria aus Zinnowitz sitzt das Entsetzen über das Verbrechen noch tief. Die Urteile des Landgerichts fallen hart aus. » mehr

Urteile im Mordprozess

19.07.2019

Brennpunkte

Dreifachmord von Hille: Lebenslang für beide Angeklagten

Lebenslange Haftstrafen gegen beide Angeklagte. Der Dreifachmord von Hille sei von extremer Brutalität geprägt, urteilt das Landgericht Bielefeld. Und stellt die besondere Schwere der Schuld fest. » mehr

Todeszelle

14.06.2019

Brennpunkte

US-Gericht verhängt Todesstrafe für mehrfachen Kindermörder

Ein Familienvater hat seine fünf Kinder getötet und wurde nun zum Tode verurteilt. Nur eine Gegenstimme bei den Geschworenen hätte gereicht, um statt der Todesstrafe lebenslänglich zu verhängen. » mehr

Klinikum Oldenburg

06.06.2019

Hintergründe

Zwischen Lüge und Wahrheit: Wie viele Menschen tötete Högel?

Ausgerechnet im Schutzraum Krankenhaus schlug Niels Högel zu. Jahrelang mordete er. Seine Opfer: arg- und wehrlose Patienten. Im Prozess blieb er viele Antworten schuldig. » mehr

Prozess um vergifteten Kartoffelsalat

23.05.2019

Brennpunkte

Mordversuch mit Kartoffelsalat - Lange Haft für Ehefrau

Über viele Jahre hinweg soll eine Frau den Mord an ihrem Mann geplant haben, um an sein Erbe zu kommen. Sie wurde zur Giftmischerin. Vor Gericht wird klar: Es war nicht ihre erste derartige Tat. Und e... » mehr

Prozess

16.05.2019

Brennpunkte

Anklage will lebenslang für Patientenmörder Högel

Die Liste der mutmaßlichen Todesopfer von Högel ist lang. An die meisten Morde kann er sich nicht mehr erinnern. Doch die Staatsanwaltschaft legt ihm die grausame Rechnung vor, auf der 97 Morde stehen... » mehr

Familiendrama in Dresden

10.05.2019

Brennpunkte

Tödliche Gewalttat: Geschwisterpaar in Dresden getötet

Ein Vater steht unter einem schrecklichen Verdacht. Er soll seine beiden kleinen Kinder getötet haben. Im Raum steht die Frage nach dem Warum. » mehr

Richterhammer

Aktualisiert am 06.05.2019

Thüringen

Nachbarin erwürgt und Konto über Wochen geplündert – Elf Jahre Haft

An einem Feldweg in Thüringen findet ein Spaziergänger die stark verweste Leiche einer Frau. Die Spuren führen zu einem Nachbarn der Getöteten in Berlin. Die Richter schickten den Mann nur für lange J... » mehr

Baghus in Syrien

24.03.2019

Brennpunkte

Forscherin: Stärkung radikaler Szene durch IS-Rückkehrer

Traumatisiert, ernüchtert oder hochgefährlich? Der Umgang mit IS-Rückkehrern sorgt für Kontroversen. Auf Polizei und Justiz dürfte viel zusätzliche Arbeit zukommen - sowohl bei der Ermittlung von Stra... » mehr

Landgericht Bielefeld

07.03.2019

Brennpunkte

Vergiftete Pausenbrote: Lebenslang für versuchten Mord

Eines der Opfer liegt seit Jahren im Wachkoma: Weil er Kollegen über Jahre hinweg vergiftet haben soll, ist ein Mann aus NRW zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er schweigt zu seinen Motiven. » mehr

Autowracks

01.03.2019

Brennpunkte

BGH bestätigt erstmals Mordurteil gegen Raser

Darf ein Raser, der einen Menschen tötet, als Mörder schuldig gesprochen werden? Ja, sagt der BGH und weist die Revision eines Verurteilten aus Hamburg zurück. Das ist neu in der bundesdeutschen Recht... » mehr

Im Gerichtssaal

23.02.2019

Brennpunkte

Kinder im «Horrorhaus»: US-Paar bekennt sich schuldig

Schläge, Ketten, Nahrungsentzug: Die grausame Behandlung von 13 Kindern im US-Bundesstaat Kalifornien hatte weltweit für Entsetzen gesorgt. Nun haben die Eltern der Opfer ihre Taten gestanden. » mehr

23.02.2019

Schlaglichter

US-Horrorhaus: Ehepaar bekennt sich schuldig

Ein kalifornisches Ehepaar, das seine 13 Kinder unter grausamen Bedingungen gefangengehalten haben soll, hat sich vor Gericht schuldig bekannt. Die 50-jährige Frau und ihr 57 Jahre alter Mann hätten d... » mehr

Gertraud Kleinschmidt, Gisela Belz und Günter Dau im Englisch-Dialog.

15.02.2019

Hildburghausen

Als Lehrer "lebenslänglich"

Seit mehreren Jahren schon treffen sich jeden Mittwochvormittag Senioren in der Volkshochschule und lernen englisch. » mehr

Gefängnis

16.01.2019

Thüringen

"Lebenslänglich hat auch Vorteile" - Gefängnisse suchen Personal

Unter der Überschrift „lebenslänglich hat auch Vorteile“ suchen die Thüringer Gefängnisse neues Personal. » mehr

Eine Kugelrobinie ist in Hildburghausen der "Baum der Hoffnung": Gerd Braun, Kristin Floßmann, Thomas Müller, Marion Walsmann, Holger Obst und Norbert Natterer (von links). Foto: G. Bertram

01.11.2018

Hildburghausen

Ein "Baum der Hoffnung" für die Opfer von Gewalt

In Thüringen gibt es die Hilfsorganisation Weißer Ring seit 25 Jahren. In einem flächendeckenden Netzwerk verankert, wird Opfern von Gewalt und Kriminalität geholfen - auch im Landkreis Hildburghausen... » mehr

Spurensicherung

05.10.2018

Brennpunkte

Lange Freiheitsstrafen im Mordprozess um «Horrorhaus» Höxter

Jahrelang hat ein Paar mehrere Opfer in ein Haus nach Höxter gelockt und schwer misshandelt. Zwei Frauen starben. Der Prozess war für die Opfer und ihre Hinterbliebenen quälend lang - doch nun gibt es... » mehr

Die Betroffenheit in Altenfeld und im Ilm-Kreis reicht tief, bis heute. Kurz nach der Tat legten Nachbarn und Bekannte Blumen auf die Treppe zur Eingangstür des Tatortes. Die eine, große Frage indes ist nicht beantwortet.	Archiv-Foto: B-fritz.de.

13.08.2018

Thüringen

Altenfeld: Rechtsaufsicht prüft Vorwürfe gegen Jugendamt

Nach dem mutmaßlichen Doppelmord von Altenfeld befasst sich nun auch das Landesverwaltungsamt mit den Vorwürfen gegen das zuständige Jugendamt. Zudem will das Landesjugendamt Fortbildungen zum Thema K... » mehr

Ein Kindersarg wird aus dem Haus in Altenfeld getragen. Archiv

02.08.2018

Thüringen

Tote Kinder von Altenfeld: Neue Details belasten Amt

Mehrfach ist nach dem mutmaßlicher Doppelmord von Altenfeld gefragt worden, ob es Fehler des Jugendamtes erst möglich gemacht haben, dass ein Vater zwei seiner Söhne töten konnte. Nach aktuellen Reche... » mehr

Statue der Justitia

Aktualisiert am 13.04.2018

Thüringen

Höchststrafe für Doppelmörder von Altenfeld

Im Prozess um den gewaltsamen Tod zweier Kinder in Altenfeld vor etwa einem dreiviertel Jahr ist das Urteil gefallen. Das Landgericht Erfurt verhängte gegen den Vater der Kinder die höchstmögliche Str... » mehr

21.11.2017

NSU-Prozess

Nebenkläger verlangt lebenslange Haft für Beate Zschäpe

München - Der Nebenklage-Anwalt Mehmet Daimagüler hat im NSU-Prozess eine lebenslange Freiheitsstrafe für die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe verlangt. » mehr

Landgericht Meiningen

19.10.2017

Thüringen

Neun Jahre Gefängnis für versuchten Mord

Der 35-jährige Mann aus Hildburghausen, der seine ehemalige Lebensgefährtin beinahe tödlich verletzt hat, ist zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Die Staatsanwältin hatte hingegen lebenslang Haft g... » mehr

Prozess im Mordfall Wunderlich

30.08.2017

Thüringen

30 Jahre nach Sexualmord - lebenslange Freiheitsstrafe für Täter

Mehr als 30 Jahre nach einem Sexualmord im Vogtland ist ein 62-jähriger aus Gera zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. » mehr

28.08.2017

Thüringen

Mordfall Wunderlich: Verteidiger für Freispruch

Zwickau - Im Prozess um den 30 Jahre zurückliegenden Mord an Heike Wunderlich haben die Verteidiger einen Freispruch für den Angeklagten gefordert. » mehr

Der Angeklagte Helmut S. dpa

17.08.2017

Thüringen

DDR-Recht im Mordfall Wunderlich

Zwickau - Knapp 28 Jahre nach der Wende steht der Prozess zu einem Mord aus DDR-Zeit in Zwickau vor dem Abschluss. » mehr

Adolf Niebergall mit Tochter Steffi Wolf aus Leimbach: In dem noch mit Geburtstagssträußen dekorierten Philippsthaler Zimmer gehört das gewissenhafte Zeitunglesen zum täglichen Ritual. Fotos (2): Werner Kaiser

10.04.2017

Bad Salzungen

99 Jahre - und immer gut informiert

Mit Lektüre kennt sich Adolf Niebergall aus - schließlich hat er selbst schon ein lesenswertes Büchlein verfasst. Und die Heimatzeitung aus Bad Salzungen wird von dem inzwischen in Philippsthal lebend... » mehr

Auf dem Weg zur Urteilsverkündung im Beiersdorf-Prozess: Oberstaatsanwalt Martin Dippold im Coburger Schwurgerichtssaal. Fotos: Frank Wunderatsch

07.09.2016

Hildburghausen

25-jähriger Hildburghäuser muss lebenslang hinter Gitter

Das Landgericht Coburg verurteilte am Mittwoch den 25-jährigen Paul K. aus Hildburghausen wegen Mordes. Er und sein Komplize Peter G. aus Coburg hätten ihr arg- und wehrloses Opfer auch aus Habgier ge... » mehr

Andreas Schmidt-Schaller alias Chefermittler Hajo Trautzschke ist am 20. Mai im Polizeibildungszentrum in Meiningen mit einer Lesung zu Gast. Foto: Agentur

18.05.2016

Meiningen

Für das wahre Leben gibt es kein Drehbuch

Eine "Klare Ansage" hat der Schauspieler Andreas Schmidt-Schaller in seinem gleichnamigen Buch bereits gemacht. Nun ist er damit zu Gast bei der Meiningen Frühlingslese am 20. Mai im Thüringer Polizei... » mehr

13.02.2016

Thüringen

Tod eines 20-Jährigen - Anklage fordert Verurteilung wegen Mordes

Sie sollen einen 20-Jährigen nach Tschechien verschleppt angezündet haben. Vor dem Landgericht Erfurt fordert die Staatsanwaltschaft nun für drei der vier Angeklagten langjährige Haftstrafen. » mehr

Wolfgang Feld-Gerdes, Vorsitzender Richter der Schwurgerichtskammer am Landgericht Meiningen. Archiv-Foto: ari

10.08.2015

Thüringen

"Manchmal ist lebenslang unerträglich"

Seit mehr als 30 Jahren wird diskutiert, einen wichtigen Teil im Strafgesetzbuch zu ändern - den "Mordparagrafen". Vorschläge hat es viele gegeben, Konsequenzen bisher keine. » mehr

21.04.2015

Thüringen

Mordprozess kommt nur mühsam voran

Erfurt - Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines jungen Erfurters vor mehr als 20 Jahren werden voraussichtlich alle vier Angeklagten schweigen. » mehr

13.02.2015

Hildburghausen

Hildburghäuser muss 13,5 Jahre in Haft

Das Landgericht Coburg unter dem Vorsitz von Gerhard Amend hat am Freitagnachmittag die Urteile im Prozess um den gewaltsamen Tod eines 66 Jahre alten pensionierten Theatermusikers Wolfgang R. gesproc... » mehr

11.02.2015

Thüringen

20 Jahre nach Mord vier Männer in Erfurt auf Anklagebank

Erfurt - Mehr als 20 Jahre nach dem gewaltsamen Tod eines jungen Erfurters in Tschechien hat die Staatsanwaltschaft vier Männer wegen gemeinschaftlichen Mordes angeklagt. » mehr

05.01.2015

Thüringen

Prozess um Mord an Wachmann - Angeklagter legt Geständnis ab

Im Prozess um den Tod eines Wachmannes in der früheren Erfurter Parteischule hat der Angeklagte die Tat gestanden. Der 19-Jährige machte am Montag allerdings keine weiteren Angaben zu den Vorwürfen. » mehr

prozess meiningen

21.10.2014

Thüringen

Stich ins Herz: "Das hat er nun davon - nun ist er hin"

Auf einer Straße in Themar ist im März ein junger Mann verblutet - getötet von einem eifersüchtigen 28-Jährigen, der in ihm einen Nebenbuhler sah. Am Montag wurde der Prozess eröffnet. » mehr

Blumen, Spielzeug und Kerzen haben Angehörige der 2011 ermordeten Mary-Jane an jedem Erinnerungsort aufgestellt, an dem das Mädchen damals tot aufgefunden worden ist. Foto: frankphoto.de

09.10.2014

Zella-Mehlis

Erinnerungsort an Mary-Jane wird immer wieder verwüstet

Noch immer erinnern Kerzen und Plüschtiere an die 2011 getötete Mary-Jane - an jenem Ort, an dem sie starb. Ihre Hinterbliebenen möchten das Gedenken in die Stadt holen, weil der Erinnerungsort immer ... » mehr

Wachmann Erfurt tot

30.06.2014

Thüringen

18-Jähriger soll Wachmann aus Habgier getötet haben

Erfurt - Aus Habgier soll ein 18-Jähriger einen Wachmann in Erfurt ermordet haben. Er stehe im Verdacht, den 63 Jahre alten Mann getötet zu haben, um an sein Geld und seine Autoschlüssel zu kommen, te... » mehr

17.10.2013

Klartext

Nicht zum Schaden

Es ist durchaus skandalös, dass jemand, der in einem hohen öffentlichen Amt gewirkt hat, nach seinem Ausscheiden trotz stattlichen Einkommens weiterhin auf Steuerzahlerkosten lebenslänglich alimentier... » mehr

30.04.2013

Thüringen

"Er hat zugesehen, wie sie qualvoll gestorben ist"

Lebenslang - Patrick O. ist am Montag wegen Mordes und Störung der Totenruhe verurteilt worden. Er habe, befand das Gericht, seine Ex-Freundin Nadine H. mit einem Gürtel erdrosselt, um sie zu bestrafe... » mehr

mordprozess

13.12.2012

Thüringen

14 Jahre Haft für bestialischen Mord

Leipzig - Für den bestialischen Mord an einem 23-Jährigen aus Leipzig ist ein Mann zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. » mehr

Unvergessen: Am Fuß des Ruppbergs wird noch immer an den Tod Mary-Janes gedacht. Hier wurde das Mädchen vor einem Jahr gefunden.

25.06.2012

Thüringen

In Zella-Mehlis ist Mary-Jane unvergessen

Vor einem Jahr stand Zella-Mehlis unter Schock. Der gewaltsame Tod der siebenjährigen Mary-Jane erschütterte die Menschen. Sie sprechen noch heute davon, vor allem Eltern sind vorsichtig geworden. » mehr

Richterhammer

14.05.2012

Thüringen

37-Jähriger soll nach Mord an Geliebter lebenslang in Haft

Mühlhausen - Wegen Mordes und Schwangerschaftsabbruches in besonders schwerem Fall hat die Staatsanwaltschaft am Montag vor dem Landgericht Mühlhausen eine lebenslange Freiheitsstrafe für den Angeklag... » mehr

Interview: Heidemarie Puls

20.03.2012

Suhl/ Zella-Mehlis

"Wer in Torgau war, hat lebenslänglich"

Heidemarie Puls verbrachte den größten Teil ihrer Kindheit und Jugend in Heimen der DDR. Im Alter von 14 Jahren kam sie in den Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau, wo Gewalt und Arrest an der Tagesordn... » mehr

Interview: Horst Gärtner, ehemaliger  Bürgermeister der  Einheitsgemeinde Straufhain

09.03.2012

Hildburghausen

"Lebenslänglich" Bürgermeister

Nach 22 Jahren als Bürgermeister der Einheitsgemeinde Straufhain hat Horst Gärtner seinen Dienst quittiert. Aus Gesundheitsgründen ist er seit dem 1. Februar 2012 im Ruhestand. Seine Bürgermeisterzeit... » mehr

Wenn keine Besucher vor Ort sind, dürfen alte und ungefährliche Hunde in der Tierauffangstation Eichelbach frei umherlaufen. 	Foto: Erik Hande

05.03.2012

Schmalkalden

Staat gibt vielen Hunden lebenslänglich

Ein Herz für Tiere, aber kein Platz für Tiere: Die Not in der Schmalkalder Station ist groß. Scharfmacher ist dabei auch der Gesetzgeber, der eigentlich Gutes für Menschen und Hunde will. » mehr

bandidos_prozess

22.07.2011

Thüringen

Ex-Bandido zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt

Erfurt - Wegen versuchten Mordes ist ein 36 Jahre alter Ex-Bandido am Freitag vom Landgericht Erfurt zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. » mehr

21.03.2009

Klartext

Monstren und Menschen

Was Josef Fritzl getan hat, ist unfassbar, grausam, fürchterlich, mit Worten eigentlich nicht zu greifen – und dafür ist der Mann zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. » mehr

jwe-wenigerhaare_101210

13.12.2010

Thüringen

"Das Opfer bekommt lebenslänglich"

Als Maja M.*, eine junge Frau aus dem Kreis Schmalkalden-Meiningen, elf war, missbrauchte sie ihr Stief-Großvater erstmals. Doch er muss sich nicht dafür verantworten, weil er alt und krank ist. Doch ... » mehr

13.10.2010

Thüringen

15 Jahre nach Mord: Täter bekommt lebenslänglich

Erfurt - Genau 15 Jahre nach dem Mord an einer jungen Erfurterin ist der heute 50 Jahre alte Täter zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. » mehr

24.01.2011

Thüringen

Lebenslänglich und neun Jahre für Mord an 82-Jährigem

Gera - Für den brutalen Mord an einem Rentner soll ein 32 Jahre alter Mann lebenslänglich hinter Gitter. Das forderte am Montag die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht Gera. » mehr

^