LEBENSKRISEN

Pilger in Klosterkirche

23.08.2018

Reisetourismus

Pilgern in der Mecklenburgischen Seenplatte

Besinnung und Einkehr: Mit diesem Ziel gehen wohl alle Pilger dieser Welt auf eine Reise, mal zwei bis drei Tage oder gleich mehrere Wochen. In die Ferne muss dafür niemand reisen - Pilgern geht auch ... » mehr

Mit einem selbst geschriebenen Lied stellte Leo (Roland Wehner) zum Schluss fest, dass im Leben oft alles halb so wild ist. Foto: Manuela Henkel

05.03.2018

Region

"Alles halb so wild!"

Die Theatergruppe Kohlbachtal bringt alle zwei Jahre ein neues Stück auf die Bühne. Den Schwank "Alles halb so wild!" führte sie siebenmal auf, und die Karten waren stets ausverkauft. » mehr

Hartmut Engler

11.09.2018

Boulevard

Buddhismus half Pur-Sänger Engler aus der Lebenskrise

Da war viel Dunkelheit in seinem Leben. Aber mit Hilfe der buddhistische Philosophie sah Hartmut Engler wieder das Licht. » mehr

Hund mit Sonnenbrille

03.03.2017

Tiere

Die dunklen Seiten der Tierliebe

Die einen erklären jeden kleinen Igel zum Pflegefall, die anderen erwarten von ihrem Stubentiger stete Schmusebereitschaft oder verwandeln ihrem Hund in ein strassbesetztes Accessoire. Tierliebe hat a... » mehr

Gemütliche Atmosphäre in der Brückenmühle beim jüngsten Frauenfrühstück. Foto: privat

20.12.2016

Meiningen

Gemeinsam Alltagssorgen meistern

Am 11. März 2017 findet das nächste Frauenfrühstück in der Brückenmühle Walldorf statt. » mehr

Landrätin Petra Enders freute sich über die Pyramide, die ihr von Eva Elsner-Fritsche, Geschäftsführerin der Kontext Ilmenau gGmbH, Sturmheiden-Bewohner Uwe Fischer, Tischler Bernd Eschrich und Klaus-Dieter Godau, Heimleiter der Ernstthaler "Sturmheide", überreicht wurde. Foto: Scheler-Stöhr

21.11.2016

Region

"Alkohol ist bestes Lösungsmittel - nur nicht für Probleme"

Im Ilmenauer Bürgerservice des Landratsamtes steht eine neue Weihnachtspyramide. Gebaut wurde sie von den Bewohnern der "Sturmheide". » mehr

Anders sehen: Angelika Cudok (l.) erklärte zur Vernissage ihrer Ausstellung Gästen, wie das Malen ihren Blick auf die Welt verändert hat. Noch bis Ende September sind die "Magischen Momente" im Landratsamt zu sehen. Foto: K. Tischer

28.07.2015

Meiningen

Die Krise als Kraftquelle

Das Malen hat Angelika Cudok aus der Krise geführt. Wie diese "Magischen Momente" abgelaufen sind, zeigt die Rhönerin derzeit in einer Ausstellung im Meininger Landratsamt. » mehr

Die Kommissare Faber (Jörg Hartmann) und Bönisch (Anna Schudt) wissen noch nicht, dass in diesem Krankenzimmer Opfer wie Täter zugegen sind.	Foto: ARD

05.05.2015

TH

Guckkasten: Ich hab' da so'n Problem

Tatort "Schwerelos" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Um eine größtmögliche Authentizität bemüht waren Sophie (M.) und Konstantin (liegend) von Eichborn bei den drei von ihnen veranstalteten mittelalterlichen Burgbelebungen. Sie ließen sich eigens dafür Gewandungen und eine Rüstung nach historischen Vorbildern fertigen. Die letzte Burgbelebung fand 2010 statt. Eine vierte, für 2013 geplante, entfiel wegen des Umzugs der Eichborns von Kühndorf nach Volkenroda bei Mühlhausen. 	Foto: J. Glocke

08.01.2014

Meiningen

Im Kloster heimisch geworden

Nach dem Weggang der jungen Familie von Eichborn aus der Johanniterburg vor einigen Monaten ist es ruhig bis still geworden in dem Gemäuer. Doch nur vorübergehend. » mehr

hoersaal

09.12.2012

Thüringen

Thüringer Hochschulen bitten Bummelstudenten zur Kasse

Jena/Ilmenau - Thüringen wirbt zwar damit, dass es hierzulande keine allgemeinen Studiengebühren gibt. Wer aber die Regelstudienzeit um mehr als vier Semester überschreitet, der wird mit 500 Euro pro ... » mehr

Die Gründe für Schulverweigerung sind vielfältig. In Suhl sind Schulschwänzer aber die Ausnahme. 	Foto: dpa

06.11.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Nur Einzelfälle in Suhl verpennen die Penne

Einer Statistik des Kultusministeriums zufolge bleiben in Thüringen immer mehr Schüler dem Unterricht fern. In Suhl scheint die Masse der Schüler, dem Unterricht treu verbunden zu sein. » mehr

Spieler sitzen an Automaten im Thüringer Casino im Fünf-Sterne-Hotel in Erfurt. Dort versuchte auch ein angeklagter Kika-Manager sein Glück.

14.06.2011

Thüringen

"Der Betreiber hätte hinschauen müssen"

Der Prozess gegen den Kika-Manager, der Millionen Euro veruntreut und anschließend verspielt haben soll, wirft auch ein Schlaglicht auf das Tabu-Thema Spielsucht. Wir sprachen mit Claudia Kirschner, L... » mehr

Goethes "Faust. Der Tragödie erster Teil" in Weimar

03.03.2008

TH

Ich Tarzan! Du Gretchen!

Weimar – In Weimar sind die faustfreien Jahre vorbei. » mehr

ms_doenges_031109

06.11.2009

Thüringen

Und am Balaton standen die Trabis

Dönges - Sie haben sich über einiges gewundert im Juni '89, Renate und Günter Börner aus Dönges im heutigen Wartburgkreis. Am nachdrücklichsten sind ihnen die DDR-Autos in Erinnerung, wie herrenlos ge... » mehr

jol_althaus_210409

21.04.2009

Thüringen

"Ich fühle mich fit, ich fühle mich gut"

Erfurt - Fast scheint es, als wolle Dieter Althaus seine persönliche Lebenskrise und die weltweite Wirtschaftskrise zusammenbinden. Bis in seine Wortwahl reicht die Übereinstimmung von Politik und Pri... » mehr

Paar1_150607

16.06.2007

Thüringen

Wenn Kinderkriegen nicht die natürlichste Sache ist

Nichts wünschen sich Ute und Tino König sehnlicher als ein Kind. 17 glückliche Ehejahre liegen hinter dem Paar aus Zittau, aber auch ein Leidensweg. Eine „richtige kleine Familie“ wollten sie sein. Ve... » mehr

ski-tagesstaettebi_190908

19.09.2008

Suhl/Zella-Mehlis

Schritt für Schritt ins Leben

Zella-Mehlis – Für Andrea Untermann und Sybille Herbrig war das Stadtfest sehr erfolgreich. Die Leiterin der Tagesstätte für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen und die Heilpädagogin hat... » mehr

14.09.2007

Region

Eine Strafe kann auch Hilfe sein

Er kommt nicht los von Drogen, von Alkohol. Immer wieder werfen ihn Lebenskrisen aus der Bahn. Ein 28-Jähriger fand dennoch Hilfe am Amtsgericht Hildburghausen, wo er sich wegen einer Trunkenheitsfahr... » mehr

ms_doenges_031109

06.11.2009

TH

Und am Balaton standen die Trabis

Dönges - Sie haben sich über einiges gewundert im Juni '89, Renate und Günter Börner aus Dönges im heutigen Wartburgkreis. Am nachdrücklichsten sind ihnen die DDR-Autos in Erinnerung, wie herrenlos ge... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".