Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Für Aquarium oder Wasserbett reicht Versicherung oft nicht

Bei einem kaputten Waschmaschinenanschluss zahlt im Falle eines Wasserschadens die Haftpflichtversicherung. Anders ist es bei Schäden, die durch ein undichtes Aquarium oder Wasserbett entstehen. Verbraucher sollten sich über eine Zusatzversicherung Gedanken machen.



Aquarium oder Wasserbett
Für Wasserschäden, die durch eine undichtes Aquarium oder Wasserbett entstehen, reicht eine Standardpolice meist nicht aus.   Foto: Andreas Gebert

Mieter mit einem Aquarium oder einem Wasserbett in der Wohnung müssen auf ausreichenden Versicherungsschutz achten. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

Kommt es durch ein Leck im Aquarium oder ein defektes Wasserbett zu einem Schaden in der darunterliegenden Wohnung, ist das nicht immer durch Standardpolicen abgedeckt. Hier müssen Mieter sich um Zusatzschutz kümmern. Ansonsten müssen sie als Verursacher die Kosten aus eigener Tasche zahlen.

Wenn der Anschluss der Waschmaschine eines Mieters kaputt geht, ist die Sache anders: Für Schäden am Mobiliar in der darunterliegenden Wohnung kommt die Privathaftpflichtversicherung des Verursachers auf, für die am eigenen Mobiliar seine Hausratversicherung. Und Schäden am Gebäude wie etwa die durchweichte Geschossdecke sind durch die Wohngebäudeversicherung des Eigentümers oder der Eigentümergemeinschaft gedeckt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2018
04:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haftpflichtversicherungen Schäden und Verluste Zusatzversicherung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wasserflecken überstreichen

22.10.2018

Vermieter muss Wasserflecken nach Schaden beseitigen

Wasserflecken an Decke oder Wand sind unansehnlich. Nach dem Überstreichen sind die Flecken zwar weg, aber der Gesamteindruck lässt meist zu wünschen übrig. Ist der Vermieter zu einer Renovierung des ganzen Raumes verpfl... » mehr

Bohrarbeiten in der Wohnung

13.04.2018

Wasserschaden nach angebohrter Leitung kein Kündigungsgrund

Mieter richten manchmal große Schäden an. Eine Kündigung ist deshalb aber nicht immer zulässig. Die entscheidende Frage hierbei: Ist der Schaden durch Fahrlässigkeit oder eine schwere Pflichtverletzung entstanden? » mehr

Mietrecht

01.03.2018

Mietern steht keine Frist zur Beseitigung von Schäden zu

Verkalkte Badezimmerarmaturen, Lackschäden an Türen und Heizkörpern oder Kratzer im Fußboden - wer in einer Wohnung lebt, hinterlässt Spuren. Nicht immer bekommen Mieter die Chance, den Schaden zu beheben. Denn Vermieter... » mehr

Schäden beim Montieren

01.01.2018

Mieter muss für Schäden beim Montieren von Schränken zahlen

Grundsätzlich gilt: Mieter dürfen Möbel und andere Einrichtungsgegenstände nach Lust und Laune montieren. Treten aber beim Anbringen beispielsweise Schäden an Elektroleitungen auf, haftet der Verursacher. » mehr

Schäden bei Einzug festhalten

09.06.2017

Mieter müssen Schäden bei Einzug belegen können

Mieter müssen beim Auszug mitunter renovieren. Wehren können sie sich gegen diese Pflicht unter Umständen nur, wenn Schäden beim Einzug schon vorhanden waren. Das müssen sie allerdings belegen können. » mehr

Bei der Wohnungsübergabe

17.04.2017

Mieter haben keinen Anspruch auf Übergabeprotokoll

Wer lange in einer Wohnung lebt, kann Schäden verursachen. Deswegen lassen Vermieter normalerweise Übergabeprotokolle unterschreiben. Das gilt jedoch nicht für alle. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2018
04:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".