Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Vogelrutsche hält Tauben vom Dach fern

Tauben sind nicht unbedingt willkommene Gäste auf Balkon, Fensterbrett oder Dach. Wer die Vögel verscheuchen möchte, kann das aber verhältnismäßig tierfreundlich tun - ohne verletzende Methoden.



Tauben auf dem Dach
Tauben sind als Besucher am Haus oft nicht gern gesehen.   Foto: Silas Stein/dpa/dpa-tmn

Tauben ärgern Menschen manchmal. Spezielle Acrylplatten halten die Vögel davon ab, sich in Nischen, auf den Balkon oder das Fensterbrett zu setzen. Sie werden auch Birdslides genannt - also Vogelrutschen.

Diese glatten Platten werden auf Kanten und Ebenen angebracht, auf denen die Vögel sitzen und brüten können. Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten rät, bereits für den Nestbau abgelegte Zweige und Stöckchen zu entfernen, bevor man sie anbringt.

Auch optische und akustische Systeme seien wirksam und einfach zu montieren. Das kann schon ein kleines Windrad am Fensterbrett sein, das mit seiner Bewegung und dem Geräusch die Vögel irritiert und von ihrem Anflug absehen lässt, so Vier Pfoten. Alternativen sind bunte Bänder, Alufolie und Mobiles aus alten CDs.

Feind-Attrappe regelmäßig umsetzen

Oder man stellt eine Rabenfigur auf: Der Vogel ist ein natürlicher Feind der Tauben, daher wirken Attrappen meist sehr effektiv, so die Tierexperten. Aber da echte Raben sich ja bewegen, sollte man die Figur immer mal wieder an eine neue Stelle setzen.

Von den meisten anderen Abwehrmechanismen, die sich im Handel finden, raten die Experten ab: Nagelbretter und Fangnetze etwa können Vögel lebensgefährlich verletzen oder sie bis zum Verhungern festhalten.

Der Kot von Tauben verunreinigt Häuser, außerdem kann er gesundheitsgefährdende Erreger enthalten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 05. 2020
11:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bänder Gesundheitsgefahren und Gesundheitsrisiken Lebensgefahr Platten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Postkarten mit Klebebändern

22.04.2020

Postkarten mit Klebebändern selbst gestalten

Wer freut sich nicht, wenn schöne Post im Briefkasten liegt? Mal kein Rechnung, kein Werbeschreiben, sondern ein Gruß von den Freunden und Verwandten. » mehr

Platz ist auf jedem Balkon

24.04.2020

Platz ist auf jedem Balkon: DIY-Tipp für kleinen Ecktisch

Selbst auf dem kleinsten Balkon gibt es Platz für einen Tisch. Praktisch sind Lösungen zum Einhängen am Balkongeländer aus dem Handel. Oder man baut sich selbst einen Ecktisch. So geht's. » mehr

Warnsymbole auf Putzmitteln

01.06.2020

Was die Warnsymbole auf Putzmitteln bedeuten

Ein normales Putzmittel - doch auf der Rückseite eine rote Raute mit Ausrufezeichen. «Achtung!» signalisiert das. Aber bedeuten die Warnsymbole auch eine echte Gefahr? » mehr

Der Dachraum wird gedämmt

10.10.2019

Dämmung des Dachraums auch für Heimwerker möglich

Wer Geld bei der energetischen Sanierung seines Hauses sparen will, kann das Dach selbst dämmen. Doch für Laien sind nicht alle Methoden empfehlenswert. » mehr

Ein Kaminofen wird gereinigt

10.10.2019

Vor dem Start der Heizsaison alles warten

Wenn es im Herbst draußen kalt wird, machen es sich viele Leute drinnen gemütlich - und heizen kuschelig ein. Bevor man seinen Heizofen aber wieder benutzt, sollte man dessen Funktionen kontrollieren. » mehr

Rauch

10.12.2019

Rauch aus dem Holzofen reduzieren

Nicht nur Autos, auch Holzöfen sorgen für viel Feinstaub in der Luft. Hausbesitzer können aber etwas dagegen tun. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 05. 2020
11:33 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.