Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Verschüttetes Wasser direkt von Holzmöbeln aufwischen

Der Rand vom Wasserglas, eine kleine Pfütze nach dem Blumengießen - so etwas wischt man nicht gleich auf. Sollte man aber, um die Holzmöbel zu schützen.



Wisch und weg
Zum Putzen keinen richtig nassen Lappen nehmen, sondern ein Tuch nur leicht befeuchten. Man spricht hier von nebelfeucht.   Foto: picture alliance / dpa-tmn

Etwas verschüttetes Wasser - was soll das denn meinen Möbeln tun? Viel, wenn die Pfütze länger auf Holz einwirkt.

Die Holzfasern quellen dann unter Umständen auf. Oder es bilden sich Wasserflecken, da Holz nach Angaben der Initiative Pro Massivholz ähnlich wie ein Schwamm Feuchtigkeit aufsaugt. Zwar gebe es bei trockener Umgebungsluft das zellgebundene Wasser auch wieder ab, aber bei zu viel Feuchtigkeit könnten vorher Verformungen auftreten.

Daher gilt auch der Tipp: Zum Putzen keinen richtig nassen Lappen nehmen, sondern ein Tuch nur leicht befeuchten. Man spricht hier von nebelfeucht.

So wird ein Lappen ausreichend nebelfeucht, aber eben nicht nass: Den Lappen in Wasser tauchen, gut auswringen und in einen zweiten, trockenen Lappen legen. Dann beide zusammen ein- und wieder ausrollen - dadurch erhält man sogar zwei nebelfeuchte Textilien. Die Alternative ist das leichte Einsprühen der Lappen mit dem Wassernebel aus einer Spritzflasche.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 03. 2020
05:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Holz Holzmöbel Massivholz Wasser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gartenmöbel aus Holz

23.03.2020

Gartenmöbel aus Holz im Frühjahr ölen

Wie sehen Ihre geölten Balkon- und Terrassenmöbel aus? Ist das Holz ausgebleicht, haben sie Dellen und Kratzer? Jetzt ist eine gute Gelegenheit für das Ausbessern. » mehr

Sideboard aus Holz

16.05.2019

Holz-Wachs mit geringem Ölanteil schützt besser

Damit Schmutz und Feuchtigkeit nicht eindringen können, brauchen Holzmöbel einen Schutzfilm. Die üblichen Produkte hierfür sind Öl oder Lack. Doch Experten empfehlen eine Alternative. » mehr

Insekten in den Garten locken

02.04.2020

Drei DIY-Ideen für den Garten

Den Naturschutz sollte man in der aktuelle Krise nicht vergessen - ist er doch auch ein dringendes Problem der Menschheit. Hier kann jeder Balkon- und Gartenbesitzer einen kleinen Beitrag leisten. » mehr

Mit dem Bügeleisen gegen Dellen im Holz vorgehen

18.03.2020

Dellen und matte Stellen im Parkett wegbügeln

Wie sieht denn Ihr Holzboden aus? Kleinere Kratzer, Dellen oder matte Stellen lassen sich leicht entfernen - mit Hilfsmitteln, die jeder sowieso zu Hause hat. » mehr

Weißwein

15.04.2019

Verschüttete Getränke auf Holz umgehend aufwischen

Wein auf dem Tisch, Wasser auf dem Regal: Egal welche Flüssigkeit auf der Holzoberfläche landet, sie können alle unschöne Flecken hinterlassen. Wie bekommt man die wieder heraus? » mehr

Holzboden

08.10.2019

Dellen und matte Stellen im Parkett entfernen

Kleinere Kratzer, Dellen oder matte Stellen in Holzfußböden und Holzmöbeln sind kein Unglück. Heimwerker können sie ausbessern. Was Sie dazu brauchen und worauf Sie dabei achten sollten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 03. 2020
05:14 Uhr



^