Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

 

Ikea ruft Reise-Trinkbecher zurück

Wer bei Ikea den Reise-Trinkbecher «Troligtvis» gekauft hat, bringt ihn besser zurück. Das Produkt könnte mit Chemikalien belastet sein. Das Möbelhaus kündigte an, Betroffenen den Kaufpreis zu erstatten.



Reise-Trinkbecher «Troligtvis»
Ikea ruft den Reise-Trinkbecher «Troligtvis» zurück.   Foto: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/dpa

Ikea ruft wegen möglicher Chemikalien-Belastung einen Reise-Trinkbecher zurück. Das Möbelhaus bittet Kunden, die den Becher «Troligtvis» mit der Bezeichnung «Made in India» gekauft haben, diesen nicht mehr zu verwenden.

Zur Begründung hieß es in der Mitteilung: «Aktuelle Tests haben gezeigt, dass die vorgeschriebenen Grenzwerte freigesetzter Chemikalien unter Umständen überschritten werden.»

Es geht um Dibutylphthalat (DBP) - einen Stoff, der nach Vorgaben von Ikea nicht in Produkten mit Kontakt zu Lebensmitteln vorkommen soll. Der Becher wurde seit Oktober 2019 verkauft und nun aus dem Sortiment genommen. Kunden, die ihn gekauft haben, sollen ihn zurückbringen und bekommen auch ohne Kassenbon ihr Geld zurück. Man rufe den Becher vorsorglich zurück, «obwohl das Risiko sehr gering ist, dass es zu einer unmittelbaren negativen Auswirkung auf die Gesundheit kommt», hieß es in der Mitteilung.

Service:

IKEA Hotline 0800-0001041

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 01. 2020
13:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ikea Kaufpreise Kunden Möbelhäuser Verkäufe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Jürgen Hillmayer

16.03.2020

Wann Makler Anspruch auf Provision haben

Wer einen Makler beauftragt, muss ihn bezahlen - so lautet die Regelung für vermietete Immobilien. Aber wer muss seine Dienste eigentlich beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie bezahlen? » mehr

Oberlandesgericht München

09.10.2019

Verkäuferin muss Schadenersatz zahlen

Ein Mann kauft ein Haus mitsamt der Einbauküche. Den Angaben der Verkäuferin zum Preis der Küche vertraut er zunächst. Doch dann findet er eine Zettel. » mehr

Dr. Hans-Georg Häusel

15.04.2019

Wie verlasse ich das Möbelhaus ohne Kerzen?

Man will das eine, kommt aber mit einigen Produkten zusätzlich aus dem Kaufhaus - wer kennt das nicht? Mit klarem Kopf durch die Wohlfühlwelt mancher Möbelhäuser zu kommen, ist gar nicht so einfach. Denn diese arbeiten m... » mehr

Hausverkauf

12.09.2019

Urteil: Kein Wohnrecht-Ersatz bei frühem Tod

Eigentümer können ihr Haus verkaufen und trotzdem das Recht haben, weiter darin zu wohnen. Das senkt den Kaufpreis. Doch bekommen die Erben des Verkäufers Ersatz, wenn er früh stirbt? » mehr

Ikea

19.07.2018

Ikea verschärft sein Rückgaberecht weiter

Früher konnten Ikea-Kunden jederzeit die gekaufte Ware zurückgeben. Erst kürzlich setzte der schwedische Modehändler eine Frist für den Umtausch fest. Jetzt müssen Verbraucher eine weitere Einschränkung beachten. » mehr

Ikea-Möbelhaus

17.03.2020

Ikea schließt alle Märkte in Deutschland

Ein weiterer Handelsriese schließt aufgrund der aktuellen Coronavirus-Krise vorerst seine Filialen Ab sofort bleiben alle Ikea-Möbelmärkte in Deutschland geschlossen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 01. 2020
13:02 Uhr



^