Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Diese Webseite listet Förder-Angebote für Bauherren auf

Ob Neubau oder Bestandsbauten - Immobilien werden immer teurer. Für viele Bauherren und Käufer kommt es daher auf eine staatliche Bauförderung an. Ein Internetportal zeigt, welche Möglichkeiten es gibt.



Baufinanzierung
Es gibt verschiedene Wege, einen Immobilienkauf zu finanzieren. Ein wichtiger Baustein kann die staatliche Förderung sein. Das Portal Bauförderer verschafft einen Überblick.   Foto: Kai Remmers/dpa-tmn

Egal ob kaufen oder bauen - eine Immobilie muss in der Regel finanziert werden. Die gute Nachricht: Für Käufer und Bauherren gibt es oft Fördermittel. Das Portal Bauförderer des Verbraucherzentrale Bundesverbands gibt Interessenten einen Überblick über ihre Möglichkeiten.

Hier finden sich viele Angebote der Förderbank KfW und des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Dazu gibt es noch weitere Anbieter: Auch Städte und Gemeinden sowie Versorger haben eigene Förderprogramme. Hier verweist die Webseite aber auf die örtlichen Behörden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 07. 2019
13:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bauförderung Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Bundesämter (Deutschland) Fördermittel Immobilien KfW Bankengruppe Staaten Städte und Gemeinden Versorgungsunternehmen Webportale Webseiten Öffentliche Behörden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Energetische Gebäudesanierung

vor 20 Stunden

Steuerförderung für Energie-Sanierung kann sich lohnen

Wer sein Haus energetisch modernisiert, profitiert steuerlich. Doch Vorsicht: Manche weitere Fördermöglichkeit kann den Steuervorteil wieder zunichte machen. » mehr

Baukindergeld läuft aus

04.09.2019

Baukindergeld läuft Ende 2020 aus

Den Antrag auf Baukindergeld sollten Eltern, die ein Eigenheim bauen oder kaufen, nicht mehr lange aufschieben. Denn viel Zeit bleibt nicht mehr, um von dem Fördergeld zu profitieren. Voraussichtlich wird es schon Ende d... » mehr

Ölheizung

12.08.2019

Alte Ölheizung ausmustern: Diese Fördermöglichkeiten gibt es

Alte Ölheizungen stoßen viel Kohlendioxid aus. Deshalb hat CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer nun eine Art Abwrackprämie angeregt. Aber gibt es nicht schon Förderprogramme für die Heizungsmodernisierung? » mehr

Gestiegener Strompreis

08.01.2020

Strompreis klettert auf Rekord

Der Strompreis ist auch in diesem Jahr angestiegen. Laut dem Vergleichs- und Vermittlungsportal Verivox kostet eine Kilowattstunde für viele Haushalte nun mehr als denn je. » mehr

Ein Strommast

27.12.2019

Zählerstand zum Jahresende melden

Viele Stromanbieter erhöhen zum Jahresbeginn ihre Preise. Wer betroffen ist, sollte jetzt die Zählerstände melden - sonst drohen noch höhere Kosten. » mehr

Öllieferung

22.01.2020

Diese Förderungen gibt es für den Heizungsaustausch

Wer seine alte Ölheizung 2020 ausmustert, kann Zuschüsse abrufen: Der Fördersatz liegt bei bis zu 45 Prozent. Aber auch wer nicht ganz auf erneuerbare Energien umsteigt, kann mit Geld rechnen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 07. 2019
13:13 Uhr



^