Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Flüssigwaschmittel schlagen Gelkissen im Test

Ohne Frage, Kissen mit Waschgel sind praktisch: Sie sind fertig portioniert und man kommt mit dem Waschmittel nicht mehr in Berührung. Eine Testreihe zeigt jedoch, dass sie mit herkömmlichem Flüssigwaschmittel nicht mithalten können.



Flüssigwaschmittel
Auf die klassische Weise: Herkömmliche flüssige Colorwaschmittel schlagen Gelkissen im Test sowohl bei der Waschwirkung als auch beim Preis.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Wer seine Buntwäsche gut und günstig sauber bekommen will, kann einem Test zufolge auf Gelkissen getrost verzichten. In der Untersuchung der Stiftung Warentest schlagen die herkömmlichen flüssigen Colorwaschmittel die in Folie portionierte Konkurrenz.

Das ist sowohl bei der Waschwirkung als auch beim Preis der Fall. Die von den Herstellern Caps oder Pods genannten Gelkissen, die direkt in die Trommel gelegt werden, kommen in der Stichprobe zumeist nicht über ein «Ausreichend» hinaus. Nur eines erhielt die Note «befriedigend». Ein anderes wiederum war sogar «mangelhaft», wie es in der Zeitschrift «test» heißt (Ausgabe 07/2019).

Die bessere Wahl sind die flüssigen Waschmittel. Sie entfernten in der Untersuchung den alltäglichen Schmutz und verschiedene Fleckenarten deutlich besser als die Kissen. Und sie belasten das Portemonnaie auch weniger. Besonders erfreulich für preisbewusste Verbraucher: Acht der neun «guten» Flüssigwaschmittel sind Handelsmarken von Discountern, Drogerie- und Supermarktketten.

Colorwaschmittel in Pulverform wurden beim jüngsten Test nicht untersucht. Dass nun gleich neun flüssige Mittel gut abgeschnitten hätten, sei für allem für diejenigen erfreulich, die für ihre Buntwäsche kein Pulver wollten - aus Sorge, dass weiße Streifen auf dunkler Kleidung zurückbleiben können, berichtet die Zeitschrift.

Colorwaschmittel verzichten im Gegensatz zu Vollwaschmitteln auf Bleiche, um Farben zu schonen und Abfärben zu verhindern. In dem Test funktionierte das weitgehend: Bei jedem der geprüften 21 Produkte - 15 in flüssiger Form und 6 als Kissen - wirkten die Farben nach 20 Wäschen noch schön.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 06. 2019
11:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Drogerien Kleidung Konkurrenz Produktionsunternehmen und Zulieferer Stiftung Warentest Stiftungen Waschmittel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mikrofasertuch

18.11.2019

Mikrofasertücher nicht in Trockner geben

Mit Mikrofasertücher kann Verunreinigungen teils auch ohne Einsatz aggressiver Reinigungsmittel von Oberflächen entfernen. Aber wie reinigt man die Tücher richtig? » mehr

Waschnüsse fallen bei Stiftung Warentest durch

23.07.2019

Waschnüsse fallen bei Stiftung Warentest durch

Kastanien und Waschnüsse sollen eine umweltschonende Alternative zu üblichen Waschmitteln sein. Doch schon nach wenigen Waschgängen vergrauen die Textilien, und Flecken werden so gut wie gar nicht gelöst. » mehr

LG-Waschmaschine

04.09.2019

Bügelnde Trockner und Waschmaschinen auf der IFA

Mehrere Hersteller präsentieren auf der Elektronikmesse IFA ihre Trockner und Waschmaschinen. Neu ist vor allem eines: Die Geräte kämpfen aktiv gegen Falten. Kann das Bügeleisen einpacken? » mehr

Matratzentest

01.10.2019

Einheitsmatratzen sind gar nicht so schlecht

Matratzen, auf denen jeder Figurtyp gut schlafen soll, galten lange als falsche Werbeversprechen. Jetzt aber hat die Stiftung Warentest in einer neuen Stichprobe keine schlechten Noten mehr vergeben. » mehr

Weichspüler

25.09.2019

Weichspüler enttäuschen im Test

Weichspüler sollen Wäsche weicher machen, manche versprechen auch eine Schonung der Textilien. Das konnte die Stiftung Warentest in einer Stichprobe nur bedingt bestätigen. » mehr

Waschmaschine

21.10.2019

Hand- und Küchentücher gemeinsam waschbar

Lappen, Hand- und Putztücher haben irgendwann eine Wäsche in der Maschine nötig. Aber darf man Körperpflege- und Putz-Textilein gemeinsam in die Trommel werfen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 06. 2019
11:34 Uhr



^