Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Grill nicht drinnen oder in der Garage benutzen

Das milde Winterwetter dürfte so manchen dazu verlocken, schon einmal den Grill anzuwerfen. Das sollte aber auf keinen Fall in den eigenen vier Wänden oder in der Garage geschehen. Auch draußen ist Vorsicht geboten - vor allem nach der Nutzung.



Holzkohle-Grill
Holzkohle- oder Gasgrills sollte man auf keinen Fall drinnen oder in der Garage nutzen. Es besteht Vergiftungsgefahr durch Kohlenmonoxid.   Foto: Martin Schutt

Die ersten warmen Sonnenstrahlen locken ins Freie. Wer den Grill schon anwerfen will, sollte ihn jedoch nur draußen benutzen - auch wenn es auf dem Balkon oder der Terrasse nach einiger Zeit doch noch zu frisch ist.

Auf keinen Fall sollte man Holzkohle- oder Gasgrills drinnen oder in der Garage verwenden. Die Vergiftungsgefahr durch Kohlenmonoxid (CO) ist in geschlossenen Räumen groß. Darauf macht die Initiative «CO macht KO» aufmerksam. Auch nach der Nutzung sollte man die Holzkohle- oder Gasgrills nicht nach drinnen holen.

Kohlenmonoxid ist ein farbloses, geruch- und geschmackloses Gas. Für den Menschen ist es also nicht wahrnehmbar. Es kann nicht nur bei Grills oder Gas-Campingkochern ausströmen, sondern auch bei defekten Heizungen oder Gasthermen. Dasselbe gilt für offene Kamine, Gasherde oder Shishas. In hoher Konzentration kann Kohlenmonoxid tödlich sein.

Wer sich schützen will, sollte zusätzlich zu Rauchmeldern in geschlossenen Räumen ein Kohlenmonoxid-Warngerät installieren - am besten in Kopfhöhe. Das Gerät sollte mit der DIN EN 50291 Teil 1 zertifiziert sein. CO-Melder können Bewohner frühzeitig vor einer drohenden Vergiftung warnen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2019
11:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsches Institut für Normung Garagen Gasgrills Kohlenstoffmonoxid
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Ein Gasgrill

14.11.2019

Mehr Gas-Vorrat fürs Wintergrillen nötig

Grillen bei Schnee und Minusgraden? Das ist gut möglich, wenn auch nicht mit jedem Energieträger bei tiefen Minusgraden. » mehr

Andreas Kalbitz

03.02.2020

Wie Kinder am besten schlafen können

Während sich Erwachsene vor allem für ihre Matratze interessieren, steht für Kleinkinder die Bettkonstruktion im Fokus. Aber auch bei mitwachsenden Matratzen stellt sich die Frage: Ist das gut? » mehr

Stefan Nakazi

27.01.2020

Das E-Auto zu Hause laden: Die eigene Wallbox in der Garage

Das Problem an E-Autos ist das Aufladen. Es dauert teils lange, und es gibt zu wenig öffentliche Ladestationen. Die Lösung könnte eine sogenannte Wallbox für die Garage sein. » mehr

Betreten verboten

24.01.2020

Warum Nachbarn das Wegerecht ins Grundbuch eintragen sollten

Von wegen, zwischen Nachbarn gibt es nur Zoff: Wenn sich beide einig sind, können sie das Grundstück des anderen nutzen, um zum eigenen Haus zu gelangen. Sicherheit schafft ein Eintrag ins Grundbuch. » mehr

Grillkohle

21.05.2019

Herkunft von Grillkohle oft ungewiss

Der Umwelt zuliebe sollte man keine Grillkohle aus illegalem Raubbau kaufen. Doch so einfach ist das nicht: Eine Stichprobe der Stiftung Warentest zeigt, dass auf Holzkohle-Säcken oft entsprechende Informationen fehlen. » mehr

Eine Frau mit Dübel, Schrauben und Bohrmaschine

02.12.2019

Praktische Kindersicherung fürs Haus

Kinder stellen alles auf den Kopf. Und sie klettern auf alles, was ihre Beinchen erreicht. Was sollten Eltern am dringendsten absichern - ohne gleich ihr Haus zu Fort Knox zu machen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2019
11:53 Uhr



^