Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Digitalen Stromzähler nicht doppelt bezahlen

Manche Mieter haben einen digitalen Stromzähler. Dessen Betrieb wird oft gesondert abgerechnet. Wenn das passiert, müssen Verbraucher darauf achten, dass diese Kosten nicht auch noch in einer anderen Rechnung auftauchen.



Digitaler Stromzähler
Der Betrieb eines digitalen Stromzählers wird oft gesondert abgerechnet.   Foto: Patrick Pleul

Der Betrieb digitaler Stromzähler wird Verbrauchern mitunter gesondert in Rechnung gestellt. In diesen Fällen dürfen die Kosten für den Messstellenbetrieb aber nicht mehr auf der Rechnung des Stromanbieters auftauchen.

Sie muss entsprechend gesenkt sein, erläutert die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Mehr als 20 Euro pro Jahr dürften unverlangt eingebaute digitale Stromzähler nicht kosten. Das gilt nicht für vernetzte Geräte (Smart Meter). Die Verbraucherschützer raten, beim Strompreisvergleich darauf zu achten, wie die Anbieter die Zähler-Abrechnung handhaben.

Das sei in deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nachzulesen. Dagegen ist auf die Angaben von Tarifvergleichsportalen an dieser Stelle laut der Verbraucherzentrale kein Verlass: Sie machten nicht kenntlich, ob die dargestellten Preise den Betrieb digitaler Zähler enthalten oder der Posten gesondert abgerechnet wird. Das könne gerade bei Smart Metern einen großen Unterschied bei den monatlichen Kosten ausmachen.

Einfacher ist die Regelung für analoge Zähler, welche mit mechanischen Zahlenwalzen den Stromverbrauch aufzeichnen. Die Kosten für deren Betrieb sind nach Angaben der Verbraucherschützer in aller Regel Teil der Stromrechnung.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 02. 2019
12:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Digitaltechnik Kosten Unternehmen Verbraucherschützer Verbraucherzentralen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Vermeintliche Hygiene

28.01.2019

Desinfektionsmittel im Haushalt meiden

Desinfektionsmittel oder desinfektionsmittelhaltige Putzmittel haben im Haushalt nichts zu suchen. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen erklärt, warum. » mehr

Schimmel in der Wohnung

14.01.2019

Was gegen Schimmel hilft

Schimmel im Haus ist nicht nur unansehnlich, sondern auch gesundheitsschädlich. Kleine vom Pilz befallene Stellen kann man selbst reinigen. Brennspiritus und Wasserstoffperoxid sind hierbei besonders wirksam. » mehr

Stromzähler

05.04.2018

Intelligente Stromzähler kommen später

Der Stromzähler soll intelligent werden - und die Energiekosten für Verbraucher senken. Doch der Weg dahin ist lang. Denn smarte Messgeräte müssen hohe Sicherheitsstandards erfüllen, auch gegen Angriffe von Kriminellen. » mehr

Alternative Dämmstoffe

28.03.2019

Übliche Dämmmaterialien können Fachwerkhäusern schaden

Auflagen, Denkmalschutz und handwerkliches Können: Wer ein altes Fachwerkhaus dämmen möchte, hat viel zu berücksichtigen. Neben der Art und Weise des Isolierens ist vor allem der richtige Dämmstoff entscheidend. » mehr

Glübirne

22.03.2019

Vermisst noch jemand die Glühlampe?

Vor einem Jahrzehnt wurde das Ende der Glühlampe eingeläutet. Mit der Gemütlichkeit war es in vielen deutschen Wohnzimmern erstmal vorbei. Hat sich die Entscheidung dennoch bewährt? » mehr

Stromsparen durch geringere Temperatur

25.01.2019

Wie Sie beim Waschen Stromkosten sparen

Der Betrieb einer Waschmaschine hat einen großen Anteil an der Stromrechnung. Verbraucherschützer geben Tipps, wie Verbraucher den Energieverbrauch beim Waschen senken können. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 02. 2019
12:39 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".