Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Wie Sie beim Waschen Stromkosten sparen

Der Betrieb einer Waschmaschine hat einen großen Anteil an der Stromrechnung. Verbraucherschützer geben Tipps, wie Verbraucher den Energieverbrauch beim Waschen senken können.



Stromsparen durch geringere Temperatur
Wer beim Waschen 40 statt 60 Grad wählt, spart bis zu 50 Prozent Strom.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Ein Tipp zum Stromsparen lautet, die Waschmaschine bei niedriger Temperatur laufen zu lassen.

Berechnungen der Verbraucher Initiative zufolge lohnt sich das richtig: Arbeitet das Gerät mit Wassertemperaturen von 40 statt 60 Grad, verbraucht es bis zu 50 Prozent weniger Strom. Bei einer Wäsche mit 30 Grad ist sogar eine Ersparnis von 70 Prozent möglich.

Programmfunktionen für nur eine halbe Beladung der Maschine sollte man nicht nutzen, so der Rat der Verbraucherschützer. Energie- und Wasserverbrauch sinken hier nicht um die Hälfte. Das gilt auch für Spülmaschinen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 01. 2019
13:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Stromkosten Verbraucherschützer Waschmaschinen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wäschetrockner im Test

26.08.2020

Warentester: Wäschetrockner werden immer besser

Gut oder befriedigend: In einer aktuellen Untersuchung der Stiftung Warentest fiel kein Wäschetrockner aus der Reihe. Verbesserung gab es im Vergleich zu älteren Tests vor allem in einem Punkt. » mehr

Neue Samsung-Waschmaschinen

31.08.2020

Ausblick auf die IFA: Smarthome trotz Corona

Die Corona-Pandemie wirft ihre Schatten auf die IFA: Die Elektronikmesse findet in diesem Jahr hauptsächlich virtuell statt. Einige Hersteller von Elektrogeräten haben vorab erste Neuheiten verraten. » mehr

Mini-Wohnhaus in ehemaliger Trafostation

24.08.2020

Leben im 14-Quadratmeter-Stromhäuschen

Ein Architekt hat in Oberursel eine frühere Trafostation als Wohnhaus umgebaut. Nach jahrelanger Arbeit ist daraus ein Schmuckstück namens «Villa Stierstadt» geworden. » mehr

Bauklötze aus Holz

24.08.2020

Bauklötzchen gehören nicht in die Waschmaschine

Da es häufig in den Mund gesteckt wird, sollte das Spielzeug für Kleinkinder möglichst sauber sein. Das gilt auch für Bauklötze. Sie einfach in die Waschmaschine zu stecken, ist allerdings keine gute Idee. » mehr

Claudia Oberascher

03.08.2020

Haushaltgeräte gebraucht kaufen

Waschmaschine, Kühlschrank und Co. kann man gebraucht online oder bei einem Gebrauchtwarenhändler kaufen. Allerdings sollte man an so einen Kauf keinesfalls zu gutgläubig rangehen. » mehr

Matthias Bauer

07.09.2020

Wenn der Handwerker dreimal klingelt

Nicht nur der Postbote klingelt unangemeldet. Manchmal stehen auch Handwerker vor der Tür. Doch Vorsicht: Deren Angebote können Verbraucher am Ende teuer zu stehen kommen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 01. 2019
13:03 Uhr



^