Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Brennender Adventskranz kann zur Versicherungskürzung führen

Für einige Menschen müssen die Adventskerzen einfach echt sein. Doch diese Wahl kann auch Pflichten mit sich bringen. Denn verursachen unbeaufsichtigte Kerzen einen Brand, kann die Versicherungsleistung gekürzt werden.



Brennender Adventskranz
Echte Kerzen im Weihnachtsschmuck bergen eine hohe Brandgefahr. Wer nicht genügend aufpasst, muss im Brandfall mit gekürzten Versicherungsleistungen rechnen.   Foto: Carsten Rehder

Kaum ein Adventskranz kommt ohne echte Kerzen aus. Doch Vorsicht: Unbeaufsichtigte brennende Kerzen können schnell einen Brand auslösen.

In einem solchen Fall darf die Versicherung unter Umständen ihre Leistung kürzen, erklärt der Bund der Versicherten in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg. Damit der Schaden voll erstattet wird, ist es wichtig, dass die Versicherung in ihren Bedingungen ohne Ausnahmen auf den Einwand der grobfahrlässigen Herbeiführung des Versicherungsfalls verzichtet.

Im Fall eines Brandes springen Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen ein. Die Hausratversicherung ersetzt Schäden, die beispielsweise durch Feuer oder Löschwasser an allen beweglichen Sachen wie Möbeln, Kleidung oder Vorräten entstehen. Selbst die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum sind mitversichert. Schäden am Haus, etwa an Türen, am Mauerwerk oder Parkettboden, werden von der Wohngebäudeversicherung ersetzt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 12. 2018
10:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Adventskerzen Adventskränze Versicherungsleistungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Trendfarbe Grün

17.12.2018

Trendfarbe Grün für den Adventskranz aufgreifen

Der erste Advent steht vor der Tür. Allerhöchste Zeit einen Adventskranz zu kaufen oder selbst zu dekorieren. Die diesjährige Trendfarbe für Weihnachtsdeko ist Grün. » mehr

Krippenlandschaft im Wohnzimmer

04.12.2017

Das große Schmücken vor Weihnachten

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Eines? Bei vielen sind es zig mehr, die leuchten werden. Manche Weihnachtsfans basteln seit Wochen an ihrer perfekten Licht-Deko oder einer besonderen Krippe. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 12. 2018
10:05 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".