Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Batteriespeicher an Leistung der Solarstromanlage ausrichten

Die Solarstromanlage mit einem Batteriespeicher zu kombinieren bringt Vorteile. Der Verbrauch des Solarstroms lässt sich so besser steuern. Doch nicht immer ist die Verwendung von Speichern auch rentabel.



Solarstromanlage
Photovoltaikanlagen auf dem Dach produzieren meist mehr Strom, als man selbst nutzen kann. Batteriespeicher können ihn einlagern. Foto: Daniel Maurer   Foto: dpa

Für die Ergänzung der Photovoltaikanlage um einen Batteriespeicher gilt das Verhältnis 1:1. Aktuell üblich sei es, pro Kilowatt (KW) Leistung der Solarstromanlage eine Kilowattstunde (kWh) Batterieleistung zu erwerben. Darauf weist der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) hin.

Die Kombination der Solarstromanlage mit Speichern mit mehr Batterieleistung ist möglich, man sollte aber die Wirtschaftlichkeit hinterfragen. Bei sinkenden Preisen von Batteriespeicher könne sich das jedoch ändern, von 2014 bis 2018 haben sich laut BSW die Preise bereits halbiert. Möglich ist es auch, nun erst mal Speicher mit einer Kapazität im Verhältnis 1:1 zur Photovoltaikanlage zu erwerben und diese später auszubauen.

Die Speicher lagern die erzeugte Energie für eine gewisse Zeit ein. Damit lässt sich der Verbrauch des Solarstroms gezielter steuern - etwa nach Sonnenuntergang oder nachts, wenn man üblicherweise auch zu Hause ist. Laut dem Bundesverband lassen sich damit Autarkiegrade von bis zu 80 Prozent erreichen. Die Stromspeicher lassen sich direkt bei der Neuinstallation einer Solarstromanlage installieren oder nachrüsten.

In Eigenheimen werden nach Angaben des Verbandes vornehmlich Batteriespeicher mit Lithium-Technologie genutzt. Sie verfügen über eine hohe Energiedichte. Daher haben Verbände und Prüfinstitute gemeinsam einen Sicherheitsstandard erarbeitet, nachdem Hersteller ihre Produkte zertifizieren können. Auch die Normen und Anwendungsregeln VDE-AR-E 2510-50, DIN EN 62619, UL 1973 und DIN EN 62619 stellen im Kern ähnliche Ziele sicher.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 11. 2018
12:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsches Institut für Normung Solarstrom-Anlagen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Guter Schlaf ist wichtig, gerade für Babys

03.02.2020

Wie Kinder am besten schlafen können

Während sich Erwachsene vor allem für ihre Matratze interessieren, steht für Kleinkinder die Bettkonstruktion im Fokus. Aber auch bei mitwachsenden Matratzen stellt sich die Frage: Ist das gut? » mehr

Ein Kleinkind steht an einem offenen Küchenschrank

02.12.2019

Praktische Kindersicherung fürs Haus

Kinder stellen alles auf den Kopf. Und sie klettern auf alles, was ihre Beinchen erreicht. Was sollten Eltern am dringendsten absichern - ohne gleich ihr Haus zu Fort Knox zu machen? » mehr

Photovoltaikanlage

14.05.2019

Photovoltaikanlage muss nicht direkt nach Süden zeigen

Bei der Planung einer Solaranlage für das Hausdach sind die Standortbedingungen enorm wichtig. Schließlich ist die effektive Nutzung der Anlage davon abhängig. Kompromisse bei der Himmelsausrichtung sind aber durchaus mö... » mehr

Photovoltaikanlage

06.05.2019

Stromverbrauch bestimmt Größe von Solaranlage und Speicher

Die Sonnenenergie für die eigene Stromerzeugung zu nutzen - diese Idee überzeugt immer mehr Hausbesitzer. In den meisten Fällen soll sie mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach umgesetzt werden. Doch wie bemisst man di... » mehr

Alexis Gula

11.11.2019

Die Vor- und Nachteile von Ethanolöfen

Bioethanolöfen sind beliebt, werden von Experten aber kritisiert. Denn in der Vergangenheit gab es schwere Unfälle wegen mangelhafter Billig-Geräte und Anwendungsfehler. Das lässt sich aber vermeiden. » mehr

Mini-Solarstromanlagen für den Balkon

08.04.2019

Wie viel Strom Photovoltaikanlagen für den Balkon liefern

Wer Strom aus erneuerbaren Energien selbst erzeugen will, musste bislang Hausbesitzer sein und teuere Anlage fest installieren können. Neue mobile Photovoltaikanlagen für den Balkon sind gerade für Mieter attraktive Lösu... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 11. 2018
12:42 Uhr



^