Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Womit fängt man bei der energetischen Sanierung an?

Zuerst die Heizung sanieren oder die Fassade dämmen? Muss man beim energetischen Sanieren eine bestimmte Reihenfolge beachten? Heute lautet die Antwort darauf anders als noch vor einigen Jahren.



Wärmedämmung
Heute ist es ganz egal, ob zuerst das Haus gedämmt wird oder die Heizung erneuert wird.   Foto: Armin Weigel/Symbolbild

Womit fängt man beim energetischen Sanieren eines Hauses eigentlich an: mit dem Austausch der Heizung oder dem Dämmen der Fassade?

Diese Frage brauche man sich bei Einfamilien-, Reihen- oder kleinen Mehrfamilienhäusern nicht mehr stellen, erläutert die Hessische Energiespar-Aktion. Heute baut man modulierende Heizkessel ein. Das bedeutet, die Anlage passt sich dem Bedarf an. Damit erübrigt sich das Festlegen einer Reihenfolge - zuerst erledigt wird, was notwendig ist.

Früher hingegen wurde oft davon abgeraten, als Erstes die Heizung zu erneuern. Denn das bereitete später unter Umständen Probleme: Kommt eine gute Fassadendämmung dazu, sinkt der Energiebedarf - die neue Heizung war also schon schnell überdimensioniert.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2018
12:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Energetische Modernisierung Heizungen und Öfen Sanierung und Renovierung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Die energetische Sanierung

24.04.2017

Die energetische Sanierung umsetzen

Wo anfangen? Und wo lässt sich noch eine Weile warten, bis wieder Geld angespart wurde? Vielen Hausbesitzern droht die energetische Sanierung - die Heizung ist alt, die Fenster undicht, die Fassadendämmung reicht nicht a... » mehr

Ulrich Ropertz

17.09.2018

Welche Rechte Mieter in der Heizsaison haben

Wann muss eigentlich die Heizung im Mehrfamilienhaus angeschaltet werden? Wie warm muss sie einheizen können? Und wie werden die Kosten aufgeteilt? Experten antworten auf die wichtigsten Fragen zum Beginn der Heizsaison. » mehr

CO-Melder

15.08.2018

Kohlenmonoxid-Melder im Haus installieren

Kohlenstoffmonoxid ist farb- und geruchlos, kann aber tödlich wirken. Damit das eigene Zuhause während der Heizsaison nicht zur Todesfalle wird, sollte ein CO-Melder installiert werden. » mehr

Heißwasserautomat

11.06.2018

Was kann die dezentrale Wasserbereitung?

Neu ist die Idee nicht: Kochendgeräte gibt es seit Jahrzehnten, sie setzten sich in Deutschland aber nicht durch. Aktuell kommen aber vermehrt Systeme zur Wasseraufbereitung und Armaturen auf den Markt, die auch kochend ... » mehr

Marcus Weber

02.04.2018

Heizen mit Öl oder Gas: Effizienter mit Brennwerttechnik

Wer seine alte Öl- oder Gas-Heizung austauscht und beim selben Brennstoff bleiben will, bekommt heute eine Brennwertheizung. Sie ist wesentlich effizienter als die alten Niedertemperaturkessel. Aber ganz ohne ein Nachrüs... » mehr

Warmes Wasser

26.03.2018

Mieter muss auch im Sommer warmes Wasser bekommen

Auch wenn es draußen heiß ist, müssen Mieter sich nicht mit einer kalten Dusche zufriedengeben. Denn ein Vermieter muss grundsätzlich dafür sorgen, dass immer genügend Brennstoff in den Tanks ist. Fällt die Heizung deswe... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2018
12:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".