Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Verkäufer darf Mängel von Immobilie nicht verschweigen

Gekauft wie gesehen? Dieser Grundsatz mag bei manchen Käufen hilfreich sein. Beim Hauskauf allerdings haben Verkäufer Aufklärungspflichten gegenüber dem Käufer. Mängel dürfen sie jedenfalls nicht einfach unter den Teppich kehren.



Verkauf einer Immobilie
Wer beim Verkauf einer Immobilie wesentliche Mängel verschweigt, kann noch Jahre später auf Schadenersatz verklagt werden.   Foto: Bernd Settnik

Wer eine Immobilie verkauft, sollte mit offenen Karten spielen. Denn wer wesentliche Mängel verschweigt, geht das Risiko ein, noch Jahre später auf Schadenersatz zu haften. Darauf macht die Hamburgischen Notarkammer aufmerksam.

Manche Probleme zeigen sich erst nach jahrelanger Nutzung oder bei Umbauten. In der Praxis wird im Kaufvertrag die Gewährleistung für Mängel in der Regel ausgeschlossen. Denn meist besichtigt ein Interessent das Objekt vor dem Kauf gemeinsam mit dem Verkäufer. Mögliche Mängel fließen dann in die Verhandlungen über den Kaufpreis ein. Weitere Ansprüche können dann meist nicht mehr geltend gemacht werden.

Die Ausnahme: Ein Verkäufer hat einen Mangel arglistig verschwiegen. In diesem Fall haftet er bis zu zehn Jahre für die Kosten der Beseitigung, erklärt die Notarkammer. Kennt der Verkäufer einen Mangel, muss er den Käufer auch ungefragt darüber informieren. Das gilt insbesondere, wenn er damit rechnen muss, dass der Käufer den Kaufvertrag andernfalls nicht oder zu anderen Bedingungen abschließen würde.

Doch die Aufklärungspflicht hat auch Grenzen: Der Verkäufer muss nicht über Mängel aufklären, die bei einer Besichtigung ohne weiteres erkennbar sind oder die der Käufer ohnehin schon kennt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
10:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Immobilien Kaufverträge Mängel Teppiche
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Baukindergeld läuft aus

04.09.2019

Baukindergeld läuft Ende 2020 aus

Den Antrag auf Baukindergeld sollten Eltern, die ein Eigenheim bauen oder kaufen, nicht mehr lange aufschieben. Denn viel Zeit bleibt nicht mehr, um von dem Fördergeld zu profitieren. Voraussichtlich wird es schon Ende d... » mehr

Immobilienmarkt

24.09.2020

Immobilien verteuern sich trotz Corona-Krise kräftig

Endet mit Corona der lange Preisanstieg bei Häusern und Wohnungen in Deutschland? Das haben manche Menschen gehofft, die eine Immobilie suchen. Doch neue Zahlen zeigen, dass der Boom ungebrochen ist. » mehr

Wohnungen

13.06.2019

Wann Verkäufer auf Mängel hinweisen müssen

Beim Kauf einer Immobilie sollten Käufer besser zweimal hinschauen. Manche offensichtlichen Mängel müssen vom Verkäufer nicht zwangsläufig mitgeteilt werden. Aber welche Schäden muss der Verkäufer überhaupt mitteilen? » mehr

Manchmal läuft etwas schief

21.09.2020

Wie Pfusch am Bau richtig gerügt wird

Bauherren haben einen Anspruch auf ein vertragsgemäß fertig gestelltes Eigenheim. Manchmal geht dennoch etwas schief. Dann besteht das Recht auf Mängelbeseitigung. Wie geht man am besten vor? » mehr

Solarstrom vom Hausdach

15.09.2020

Auch Mieter können Solarstrom erzeugen

Solaranlagen für ihr Hausdach schaffen sich vor allem Eigentümer von selbst genutzten Immobilien an. Aber auch Wohnungsmieter können Photovoltaik-Systeme installieren - und so eigenen Strom erzeugen. » mehr

Mehrfamilienhaus

14.09.2020

Was bedeutet die Corona-Pandemie für Immobilienkäufer?

Die Corona-Pandemie stellt einiges auf den Kopf. Mit einer Ausnahme: Der Immobilienmarkt zeigt sich bisher erstaunlicherweise stabil. Wie werden sich die Preise weiter entwickeln? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
10:42 Uhr



^