Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Lüftungsgitter am Kühlschrank zweimal pro Jahr abstauben

Die Stromrechnung wird oft nicht durch Offensichtliches in die Höhe getrieben. Zum Beispiel verbrauchen vermeintlich energieeffiziente Kühl- und Gefriergeräte mehr Strom als nötig, wenn ihre Lüftungsschlitze auf der Rückseite verstaubt sind.



Lüftungsgitter reinigen
Wenn der Staub schon in den Lüftungsgittern des Kühlschranks klebt, hilft ein kleiner Pinsel.   Foto: Franziska Gabbert

Sind die Lüftungsgitter am freistehenden Kühl- und Gefrierschrank verstaubt, kann die Luft nicht richtig zirkulieren. Das führt zu einem Wärmestau, den das Gerät ausgleichen muss. Die Folge: Die Stromkosten steigen.

Daher empfiehlt die Initiative Hausgeräte+, mindestens zweimal im Jahr die Gitter an Standgeräten zu putzen. Die Gitter liegen meist an der Rückseite und lassen sich zum Beispiel mit einer Spezialbürste für Heizkörper absaugen. Ist das letzte Abstauben schon länger her und der Schmutz klebt fest, lassen sich die Gitterstäbe einzeln mit einem kleinen Pinsel abfahren. Das löst die Partikel, die der Staubsauger oder ein feuchter Lappen dann aufnehmen kann.

Für diese Arbeit sollte man etwas mehr Zeit einplanen. Außerdem wichtig: Hausstaub-Allergiker sollten die Arbeit anderen überlassen, denn der Pinsel wirbelt den Staub auf.

Darüber hinaus rät die Initiative Hausgeräte+, die Lüftungsschlitze grundsätzlich nicht mit Möbeln oder sonstigen Gegenständen zu verdecken. Auch hier gilt: Nur wenn die Luft zirkulieren kann, erhöht sich der Strombedarf des Gerätes nicht.

Außerdem sollte auch der Innenraum des Kühl- und Gefrierschranks regelmäßig ausgewischt werden, am besten mit einem weichen Lappen und warmem Wasser, das mit Neutralseife oder Spülmittel versetzt ist. Raue Schwämme oder gar Stahlwolle könnten die Oberflächen verkratzen.

Wichtig ist auch: die Gummidichtungen der Türen immer mal wieder abwischen. Schließt die Tür aufgrund von Schmutz nicht richtig, kostet auch das extra Strom.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2018
13:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Energieeffizienz und Energieeinsparung Kühlschränke
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schwarze Einbaugeräte von Bosch

29.08.2018

Die IFA-Trends bei Hausgeräten

Am ersten Tag der Elektronikmesse IFA in Berlin präsentieren traditionell die Hersteller der sogenannten weißen Ware ihre Neuheiten. Die ist neuerdings vornehmlich schwarz, und auch graue Kühlschränke und Waschmaschinen ... » mehr

Vernetzter Kühlschrank

25.08.2017

Wenn Digital Natives Kühlschränke kaufen

Vieles im Haushalt ließe sich digital vernetzen, doch der Durchbruch steht noch aus. Mehr erreicht ist im zehnten Jahr nach der IFA-Premiere der Hausgerätebranche beim Thema Energiesparen. » mehr

Topf mit Deckel

10.01.2019

Ein Drittel der Stromkosten beim Kochen einsparen

Zahlreiche Geräte im Haushalt benötigen Strom, und der ist nicht gerade billig. Mit ein paar einfachen Regeln lässt sich bei Kühlschrank, Ofen und Co der Energieverbrauch senken und die jährliche Rechnung nach unten drüc... » mehr

Heizung

23.01.2019

Modernisierungsankündigung muss Energieeinsparung enthalten

Müssen Mieter eine Modernisierung dulden? In der Regel lautet die Antwort: Ja. Allerdings nur, wenn sich der Vermieter bei der Ankündigung an bestimmte Regeln hält. » mehr

Umbau zum Effizienshaus

21.01.2019

Wie autark und energieeffizient soll mein Haus werden?

Wer ein Haus bauen will, wird mit vielen Begriffen konfrontiert. Was ist ein Effizienzhaus? Ist es besser als ein Nullenergiehaus? Und welche Vorteile bietet ein Plusenergiehaus? Ein Überblick der aktuellen Baustandards ... » mehr

Sprachassistent fürs smarte Heim

18.01.2019

Ist das «Smart Home» auf dem Siegeszug?

Vom «Smart Home» wird seit über einem Jahrzehnt geredet. Doch bislang ist die digital gesteuerte Wohnung noch kein Massenphänomen. Das ändert sich. Die Privatsphäre wird automatisiert - und das fördert die Marktmacht von... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2018
13:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".