Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Brennholz: Eiche muss bis zu drei Jahre lagern

Wer frisches Brennholz kauft, sollte auf die Holzsorte achten. Sie ist entscheidend für die Dauer der Lagerung. Denn einige Sorten benötigen mehr Zeit zum Trocknen als andere.



Holzstapel im Garten
Bei Brennholz kommt es auf die Sorte an. Während Eiche etwa drei Jahre lagern sollte, können Linde, Erle und Birke schon etwa nach ein bis zwei Jahren verfeuert werden.   Foto: David Ebener/dpa

Die verschiedenen Holzarten benötigen unterschiedlich lange zum Trocknen. So kann es bei Eiche bei luftiger und trockener Umgebung zwei bis drei Jahre dauern, bis die Scheite ausreichend getrocknet sind, damit sie sich im Holzofen verfeuern lassen.

Für Buche, Esche und Obstbäume sollten Käufer zwei Jahren Trocknungszeit einrechnen. Darauf weist das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen hin. Linde, Erle und Birke sollten ein bis zwei Jahre lagern. Wer hingegen aktuell frisches Holz von der Pappel, Fichte oder Kiefer kauft, kann schon im kommenden Winter mit Brennholz rechnen.

Feuchtes Holz verbrennt nicht vollständig, was zur Folge hat, dass dabei viele Schadstoffe freigesetzt werden. Diese schaden der Umwelt, aber auch dem Ofen. Daher erlaubt der Gesetzgeber nur das Verbrennen von Holz mit einen Feuchtegehalt von maximal 25 Prozent. Das entspricht einem Wassergehalt von rund 20 Prozent. Zum Vergleich: Frisch geschlagenes Holz hat einen Feuchtegehalt von etwa 40 Prozent. Günstige Messgeräte zur Überprüfung gibt es im Baumarkt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 12. 2017
04:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brennholz Eichen Holz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Lagerfeuer im Garten

05.06.2019

Für Lagerfeuer im Garten das richtige Holz verwenden

Sommerromantik verspricht ein Lagerfeuer im Garten. Damit es nicht durch Funkenflug zur Gefahr wird, sollte man nur Holz mit wenigen Harzeinschlüssen verwenden. Der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) rät dahe... » mehr

Brennholz

29.04.2019

Brennholz-Preise für Selbstabholer nicht gestiegen

Viele Besitzer eines Ofens oder Kamins müssen demnächst neues Brennholz kaufen, um ihr nach dem Winter leergeräumtes Lager wieder aufzufüllen. Für sie gibt es nun gute Nachrichten: Laut einer Umfrage bei Forstämtern blei... » mehr

Zimmer mit Parkettboden

17.07.2018

Für Parkettböden im Wohnzimmer weicheres Holz möglich

Die Wahl des Parkettbodens ist nicht nur eine ästhetische Frage, sondern hängt immer auch von der jeweiligen Raumnutzung ab. Wird der Fußboden nicht so stark beansprucht, sind auch weichere Holzarten einsetzbar. » mehr

Brennholz hacken

02.04.2019

Einfacher Brennholz machen

Am Kaminfeuer kann man wunderbar kalte Frühlingsabende ausklingen lassen. Doch wie lässt sich das Hacken des Brennholzes rückenschonend durchführen? Die Höhe des Hackklotzes ist entscheidend. » mehr

Fußboden

16.07.2019

Diese Hölzer eignen sich als Boden im Badezimmer

Auch im Bad kann Holz ein Hingucker sein. Damit ein solcher Fußboden aber nicht aufquillt, sollten nur bestimmte Hölzer verwendet werden. » mehr

Flächen reinigen

10.06.2019

Küchenplatte aus lackiertem Holz verträgt keine Möbelpolitur

Wer eine lackierte Arbeitsplatte in der Küche reinigen möchte, sollte auf jeden Fall die Finger von Möbelpolitur lassen. Besser geeignet sind mildere Pflegemittel. So bekommen Sie die Holzfläche schonend sauber. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 12. 2017
04:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".