Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

 

Bohrer im Test: Sogar Billigware mit guten Noten

Die Zeitschrift «Selbst ist der Mann» und die Versuchs- und Prüfanstalt (VPA) haben Bohrer getestet. Gute Nachrichten für Heimwerker: Preisunterschiede bei den Aufsätzen für Bohrmaschinen stehen nicht für merkliche Qualitätsunterschiede.



Bohrer im Test
In moderne Wände aus Beton kommen Bohrmaschinen oft nur schwer. Es gibt dafür spezielle Bohrer, zu erkennen an der gängigen Systembezeichnung «SDS plus».   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Köln (dpa/tmn) - Bei modernen Betonwänden sind Bohrer sinnvoll, die spezielle Nuten für eine bessere Kraftübertragung mit einem Druckluft-Bohrhammer haben. Ein gängiges System ist das «SDS plus». Die Zeitschrift «Selbst ist der Mann» und die Versuchs- und Prüfanstalt haben solche Produkte getestet.

«Für uns war überraschend, dass sogar Billigmarken ziemlich gut abgeschnitten haben», berichtet der Test-Redakteur Peter Baruschke. «Auch Discounter mit eigenem Werkzeug machen sich zunehmend Gedanken um Qualität und lassen diese überprüfen.»

Zwar kommen die Tester zum Ergebnis, dass sich teurere Bohrer durchaus mit besseren Ergebnissen absetzen - so steht ein guter Bohrer für hohes Bohrtempo. Ein bis zwei Sekunden je Loch könnten diese herausholen - in der Summe an einem Arbeitstag für einen Profi-Handwerker viel Zeit. «Aber für den, der die Geräte selten einsetzt, macht das nicht viel Unterschied», sagt Baruschke. «Daher haben wir auch fast nur gute Noten vergeben, denn für den normalen Einsatz im Haus sind das fast durchgehend gute Produkte.»

Aus diesem Grund verzichteten die Tester übrigens auch auf einen Dauertest: Erst ab 50 Bohrungen werden den Einschätzungen der Experten zufolge Qualitätsunterschiede sichtbar. Auf so viele Anwendungen pro Bohrer kommen aber die wenigsten Heimwerker.

Allerdings rät Baruschke davon ab, Produkte aus dem ganz unteren Ende der Preistabelle zu kaufen. Die Bohrerspitze, die beim System «SDS plus» ein eingelötetes Plättchen hat, kann hier auch mal nicht sauber gearbeitet sein, so die Erfahrung des Experten. Der Heimwerker merke das daran, dass der Bohrer beim Arbeiten eiert.

Beim Kauf einer Bohrmaschine und eines Bohrer-Sets empfiehlt Baruschke auf die genau Bezeichnung «SDS plus» zu achten. Es gebe auch vereinzelt Systeme mit einem ähnlich lautenden Namen, die aber nicht zusammenpassten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 11. 2017
09:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bohrmaschinen Preisunterschiede Zeitschriften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Flüssigwaschmittel selten umweltfreundlich

25.06.2020

Kaum ein Flüssigwaschmittel ist umweltfreundlich

Besonders ökologisch sind viele Flüssigwaschmittel nicht. Vor allem Duftstoffe oder Aufheller können schädlich für die Umwelt sein. Trotzdem kann jeder mit ein paar Tricks umweltfreundlicher waschen. » mehr

Schubkarren im Test

06.03.2020

Test: Schubkarren mit zwei Reifen sind besser

Eine Schubkarre mit zwei Rädern ist im Vorteil gegenüber einigen Ein-Rad-Modellen. Aber auch die Reifenart entscheidet darüber, wie einfach die Fahrt wird. » mehr

Tafelfarbe

11.02.2020

Wofür sich Tafelfarbe und Tafellack eignen

Für Erinnerungen, den Essensplan oder Sprüche: Eine Tafel bündelt die Aufgaben und Termine der Familie an einen Ort. Doch es macht einen Unterschied, ob man eine Holzplatte oder eine Wand streicht. » mehr

Schimmelige Fugen

24.10.2019

Ökotest: Fugenmasse mit Schimmelstopp im Test

Manche Füllmasse für Badfugen ist mit Fungiziden versetzt, das soll Schimmel eher vermeiden. Die zugesetzten Stoffe sind aber oft gesundheitsbedenklich, zeigt ein Labortest von «Öko-Test». » mehr

Photovoltaikanlage

29.08.2019

Wie Sie die Photovoltaikanlage richtig versichern

Der Schutz einer Photovoltaikanlage ist nicht automatisch in der Wohngebäudeversicherung enthalten. Daher sollten sich private Stromerzeuger über die Möglichkeiten gut informieren. Es lohnt ein Blick auf den Tarifverglei... » mehr

Sonnenschutz

15.07.2019

So bekommen Sie Sonnenmilch wieder aus der Kleidung

Irgendwann ist es passiert: Sonnencreme landet auf dem T-Shirt statt auf der Haut. Wie bekommt man die schmierige Flüssigkeit wieder aus der Kleidung heraus? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 11. 2017
09:35 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.