Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

 

Nur jedes vierte Gefriergerät im Test ist «gut»

Da müssen die Ingenieure noch mal ran: Viele Gefriergeräte haben im Test der Stiftung Warentest schlecht abgeschnitten. Troztdem gibt es einige empfehlenswerte Modelle.



AEG im Test vorn
Der Einbau-Gefrierschrank von AEG lag bei dem Test vorn.   Foto: AEG/dpa

Viele Gefriergeräte zeigen im Test deutliche Schwächen. Das zeigt eine Stichprobe der Stiftung Warentest mit 30 Modellen unterschiedlicher Größe. Jeweils 6 Mal haben die Tester dabei die Note «ausreichend» sowie «mangelhaft» ausgestellt. 11 waren «befriedigend» und 7 «gut».

Insbesondere die schwache Einfrierleistung, die sich nach dem Wiederauftauen auf die Qualität der Lebensmittel auswirkt, wurde bemängelt, berichtet die Zeitschrift «test» (Ausgabe 08/17). Aber auch das Verhalten der Gefrierschränke und -truhen bei Störungen wird teils kritisiert.

Der Tipp der Experten: Steigern lässt sich die Einfrierleistung meist mit Turbo-Tasten, falls vorhanden. Man müsse hier auch nicht höhere Stromkosten fürchten.

Zu den Testsiegern gehören bei den Einbau-Gefrierschränken IGN 1064 von Liebherr und ABE88821LF von AEG, bei den kleinen Gefrierschränken GNP1066 von Liebherr und A81000TNW0 von AEG, bei den großen Gefrierschränken GNP3255 von Liebherr, GKN19G3 WS von Bauknecht, FN28262 edt/cs von Miele sowie bei den Gefriertruhen GTE220 von Bauknecht und GTP2756-22 von Liebherr.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 07. 2017
04:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
AEG Aktiengesellschaft Gefrierschränke Modelle Stiftung Warentest
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Claudia Oberascher

09.12.2019

Kühlschrank und Kühltruhe reinigen

Wie oft reinigen Sie eigentlich ihren Kühlschrank oder etwa den Tiefkühler? Haushaltsgeräte nutzt man zwar jeden Tag, aber lässt sie zugleich doch oft links liegen. Im Winter ist die ideale Putzzeit. » mehr

Schubkarren im Test

06.03.2020

Test: Schubkarren mit zwei Reifen sind besser

Eine Schubkarre mit zwei Rädern ist im Vorteil gegenüber einigen Ein-Rad-Modellen. Aber auch die Reifenart entscheidet darüber, wie einfach die Fahrt wird. » mehr

Saugroboter von AEG

27.02.2019

Stolze Preise, mäßige Leistung bei Saugrobotern

Sich zurücklehnen und den Saugroboter die Arbeit machen lassen. Das klingt traumhaft, doch die Leistung vieler Geräte ist nicht sonderlich überzeugend, noch dazu haben sie einen stolzen Preis. » mehr

Gefrierschrank

27.02.2019

Große Eisschränke frosten besser als kleine

Schnellgefrierfunktion, geringer Stromverbrauch, ausreichend Stauraum und Komfort beim Beladen: Das sind einige Kriterien beim Kauf eines Gefrierschrankes. Die Stiftung Warentest hat große und kleine Geräte untersucht. » mehr

DEEBOT OZMO 930 von ECOVACS Robotics

01.09.2017

Die Heinzelmännchen von heute: Neue Saugroboter auf der IFA

Weniger lästiges Staubsaugen? Die Idee klingt verlockend. Saugroboter übernehmen die Grundreinigung und entfernen Haare und Wollmäuse. Doch die Technik hat eine Weile zur Reife gebraucht. Auf der IFA zeigen Hersteller nu... » mehr

Thermobecher

25.03.2020

Zwei von drei Thermobechern sind «gut»

Ob auf der Arbeit oder daheim: Ohne heißen Kaffee oder Tee aus dem Thermobecher geht es für viele nicht. Die Stiftung Warentest aber sagt: Längst nicht jeder Becher ist ein heißer Kauftipp. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 07. 2017
04:50 Uhr



^