Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Anzeige

Warum eine Checkliste für den Umzug so wichtig ist

Kostenlose Checkliste für Ihren bevorstehenden Umzug, damit Ihr Umzug planmäßig und problemlos verläuft! Hier erhalten Sie wertvolle Tipps und Hilfestellungen.



Umzug
  Foto: Umzugsunternehmenberlin.eu

Jeder kennt es, ein Umzug bedeutet Stress und Arbeit. Ganz gleich wie groß er ist, ob es ein Privatumzug mit der Familie oder ein kompletter Firmenumzug ist, es gibt immer viel zu tun. Woran man vor, während und nach dem Umzug alles denken muss, ist den meisten vorher nicht klar. Damit es am Umzugstag keine bösen Überraschungen gibt oder hinterher hohe Rechnungen, ist es ratsam mit einer Checkliste zu arbeiten. Denn nichts ist schlimmer, als einen Umzug womöglich noch verschieben zu müssen. Mit einer Umzugscheckliste kann da nichts schief gehen. Das Umzugsunternehmen Berlin bietet Ihnen eine sehr gute und durchdachte Checkliste für den Umzug zum kostenlosen Download an.

Planen Sie Ihren Umzug mit einer Umzugscheckliste

Die Umzugscheckliste bietet Ihnen nicht nur eine Kontrollmöglichkeit, sie bewahrt Sie auch vor kleineren und auch größeren Problemen. Wer denkt schließlich schon an das Einrichten einer Halteverbotszone?  Wer in einer Straße mit wenigen Parkmöglichkeiten wohnt, sollte unbedingt für den Umzugstag die Einrichtung einer Halteverbotszone bei der Stadt oder Gemeinde beantragen. Das erspart Ihnen langes Parkplatzsuchen am Umzugstag, lange Laufwege oder womöglich noch teure Strafzettel. Das ist aber nur ein Punkt von der Checkliste. Hier sehen Sie einen kleinen Auszug von der Checkliste für den Umzug:

Was vor dem Umzug wichtig ist

  • Renovierung der alten und / oder neuen Wohnung planen
  • Handwerker (Elektriker, Bodenleger, Maler, etc.) anfragen 
  • aussortieren und entrümpeln
  • Angebote von Umzugsunternehmen einholen
  • Abonnements, Stromanbieter, Gasanbieter und Telefon kündigen oder ummelden
  • Nachsendeantrag bei der Post stellen
  • Umzugscheckliste noch einmal prüfen

Was während des Umzugs wichtig ist

  • Überprüfung des Umzugsguts
  • Umzugshelfer einweisen, wo in welchen Raum was hinkommt
  • evtl. Kinder und Haustiere versorgen
  • Umzugscheckliste noch einmal prüfen

Was ist nach dem Umzug noch zu tun ist

  • Möbelmontage
  • Auspacken und wegräumen
  • Umzugsmaterial entsorgen
  • Adressänderung bekannt geben
  • Umzugscheckliste ein letztes Mal prüfen

Dies sind nur einige Dinge, die es vor, während und nach dem Umzug zu erledigen gilt. Von der Umzugsvorbereitung über den eigentlichen Umzug bis hin zu den Behördengängen, die mit einem Umzug einhergehen, in der Umzugscheckliste steht alles was Sie erledigen sollten. Die Liste ist zeitlich in Wochen-Abschnitte unterteilt und Sie können Punkt für Punkt abhacken. Drucken Sie sich die Liste aus und planen Sie Ihren Umzug damit. Prüfen Sie regelmäßig diese Liste und gehen Sie sicher, dass Sie an alles gedacht haben. Ziehen Sie entspannt und gut vorbereitet um.

Warum Umzüge mit einem Umzugsunternehmen günstiger sind

Umzüge mit einem Umzugsunternehmen sind oftmals günstiger, als diese selber zu erledigen. Warum das so ist? Ein Umzugsunternehmen erspart Ihnen nicht nur jede Menge Arbeit, Stress und Zeit, es weiß auch, wo es die besten Preise gibt. So sparen Sie zum Beispiel beim Transporter, beim Umzugsmaterial und auch bei vielen anderen Leistungen - weil sie bei einem Komplettumzug einfach mit erledigt werden. Auch die Entsorgung des genutzten Umzugsmaterials wird ordnungsgemäß für Sie kostenlos erledigt. Mit einer seriösen Umzugsfirma wie dem Umzugsunternehmen Berlin, können Sie sich entspannt zurück lehnen und Geld sparen. Unser Tipp: Fordern Sie online einen unverbindlichen und kostenlosen Kostenvoranschlag für Ihren bevorstehenden Umzug an und arbeiten Sie mit der Umzugscheckliste.

Diesen Artikel teilen / ausdrucken


^