Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Worauf es bei der Hühnerhaltung im Garten ankommt

Nur Hennen oder auch Hähne? Und wie viele von beiden? Wer Hühner im Garten halten möchte, muss Antworten auf diese Fragen haben - und sollte die Nachbarn nicht vergessen.



Hühner im Garten
Genug Auslauf und eine gute Gruppendynamik: So werden Hühner im eigenen Garten glücklich.   Foto: Florian Schuh/dpa-tmn

Wer genug Fläche zur Verfügung hat, möchte vielleicht Hühner im Garten halten. Allerdings ist es mit einer Henne nicht getan. Die sozialen Tiere sollten am besten zu viert oder fünft gehalten werden. Gut geeignet sind reine Hennengruppen, die untereinander eine Rangordnung festlegen. Das erklärt der Industrieverband Heimtierbedarf.

Auch gemischte Gruppen aus Hühnern und Hähnen sind grundsätzlich möglich. Hier sollten auf jeden Hahn mindestens vier Hennen kommen. Die Hähne spielen eine wichtige Rolle im Sozialgefüge der Gruppe. Sie sind zugleich Führer und Schlichter.

Da Hähne vor allem auch Kindern gegenüber aggressiv werden können, oder durch ihr Krähen die Nachbarschaft verärgern, sollten Halter gut abwägen, welche Gruppenmischung für ihren Garten am besten geeignet ist.

Bevor der Garten zum Hühnerparadies umfunktioniert wird, ist es außerdem ratsam, bei den zuständigen Behörden nachzufragen: Ist Hühnerhaltung im Garten erlaubt? Darf man einen Stall bauen? Auch die Nachbarn sollten informiert werden, um Konflikte zu vermeiden.

© dpa-infocom, dpa:200819-99-228038/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 08. 2020
15:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gärten Nachbarn
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Finken in einem Vogelbad

24.06.2020

Vogel- und Insektentränken im Garten

Hitze und Trockenheit machen Vögeln und Insekten im Sommer oft zu schaffen. Eine kleine Tränke im Garten oder auf dem Balkon hilft oft Wunder. » mehr

Ein Fuchs steht auf einer Wiese.

27.05.2020

Keine Angst vor dem Fuchs im Garten

Manche Gartenbesitzer sehen gar nicht gern, wenn auf einmal ein Fuchs im Garten auftaucht. Angst muss man vor ihm allerdings nicht haben. Aber wie kann ein friedliches Nebeneinander gelingen. » mehr

Vogel im Garten

17.04.2020

Bei der Stunde der Gartenvögel mitzählen

Gibt es mehr oder weniger Vögel? Und vor allem: Wie viele Blaumeisen gibt es nach dem Massensterben der Vogelart in welcher Region? Antworten darauf soll die Stunde der Gartenvögel bringen. » mehr

Kaninchen im Schnee

12.12.2019

Kaninchen müssen im Winter kuscheln können

Wer seine Kaninchen im Garten oder auf dem Balkon hält, muss im Winter für kalte Tage vorsorgen. Zum Beispiel überstehen die Langohren eisige Temperaturen nur im Team. » mehr

Eine Katze strolcht durch einen Garten

09.10.2019

Katzen und Co. vor Todesfallen schützen

Offenes Fenster, Gartenteich, Regentonne: Streifen Katzen durch ihr Revier, begegnen ihnen viele Verlockungen - manche können fatal für sie enden. Wie Gartenbesitzer Tiere davor beschützen können. » mehr

Nistkasten

26.09.2019

Im Frühherbst Nistkästen reinigen

Für Vogelhäuschen im Garten kann ein Herbstputz ratsam sein. Die Nistkästen bieten im Winter nicht nur Vögeln Unterschlupf. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 08. 2020
15:18 Uhr



^