Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Bekommt man auch Kaninchen stubenrein?

Bei Kaninchen denkt man an Garten, Gehege und Holzhäuschen. Doch auch Langohren, die durch eine Wohnung hoppeln, kann man mit ein paar Tricks zur Stubenreinheit erziehen.



Kaninchen stubenrein
Wer ein sauberes Sofa haben will, schafft am besten eine Klokiste für sein Kaninchen an.   Foto: Christina Sabrowsky/dpa-tmn

Wer sich ein stubenreines Kaninchen wünscht, braucht vor allem eine Klokiste. Der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) empfiehlt sie allen Haltern, die ihr Kaninchen frei in der Wohnung herumlaufen lassen möchten.

Denn die reinlichen Tiere seien gewöhnt daran, immer wieder in derselben Ecke zur Toilette zu gehen. Mit einer Klokiste ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Kaninchen stubenrein wird. Halter sollten geduldig sein und das Tier langsam an seine neue Toilette gewöhnen, rät IVH-Expertin Christiane Kauz.

Futter und Wasser in die Klokiste

Ein paar Tricks helfen beim Eingewöhnen: Für den Anfang empfiehlt die Expertin, Futter und Wasser in die Klokiste zu legen, damit sich das Tier dort gerne und lange aufhält. Hilfreich ist es auch, das Kaninchen regelmäßig an diesen Ort zu setzen.

Strafen und Schimpfen bringt nichts. Halter sollten ihr Kaninchen lieber belohnen, wenn es die Toilette richtig benutzt hat.

Immer wenn das Tier sein Geschäft verrichtet, muss es in seine Klokiste gesetzt werden. Ein Anzeichen dafür ist, dass das Kaninchen sein Hinterteil in die Luft hält, erklärt die Expertin.

Als Klokiste eignet sich laut IVH zum Beispiel eine geschlossene Katzenkiste. Damit sich das Kaninchen dort wohlfühlt, ist Sauberkeit gefragt: Einmal am Tag sollten Halter das verschmutze Heu gegen neues austauschen. Und einmal wöchentlich ist es nötig, das Örtchen mit Essigwasser zu desinfizieren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 12. 2019
05:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Tiere und Tierwelt Wasser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schwimmwühle

17.01.2020

Schwimmwühlen sorgen für Bewegung im Aquarium

Sie schlängelt sich mit ihrem langen, schlanken Körper durchs Wasser wie ein Aal und sieht auch fast so aus. Die Schwimmwühle ist allerdings kein Fisch, sondern eine Amphibie, die Rinderhack liebt. » mehr

Wellensittich

08.11.2019

So päppelt man den zugeflogenen Vogel auf

Ein ausgebüxter Vogel ist nach einer Odyssee meist so geschafft, dass er sich bereitwillig einfangen lässt. Oder gleich selbst in fremden Wohnungen Unterschlupf sucht. Dann ist Erste Hilfe gefragt. » mehr

Korallen im Aquarium

19.07.2019

Korallen im Aquarium brauchen eine besondere Pflege

Im Meerwasser-Aquarium faszinieren Korallen. Da sie Nesseltiere sind, benötigen sie beispielsweise das richtige Licht, damit sie nicht eingehen. Wie muss man sie sonst noch versorgen? » mehr

Hund am See

12.07.2019

Wenn der Hund im See zu viel trinkt

Auch Hunden tut im Sommer oft eine kleine Abkühlung im See gut. Nur einige Tiere trinken dabei literweise Wasser. Müssen Halter sich in dem Fall Sorgen machen? » mehr

Zierfische

03.07.2019

Zierfischen bei Hitze zusätzlichen Stress ersparen

Anhaltende Hitze bedeutet auch für Zierfische mehr Stress. In einem Aquarium kann es zu Temperaturschwankungen kommen, die nicht alle Arten gut vertragen. » mehr

Reh im Wald

27.06.2019

Wildtiere nicht vom Hund aufscheuchen lassen

Die Sommerhitze bereitet vielen Wildtieren Stress. Spaziergänger sollten sie daher möglichst wenig stören - und ihre Hunde nicht abseits vom Weg herumschnüffeln lassen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 12. 2019
05:29 Uhr



^