Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Wie viele Pfunde ein Pferd tragen kann

Ist ein Reiter zu schwer, kann das beim Pferd zu dauerhaften Schäden führen. Das Gewicht des Reiters ist nicht der einzige Richtwert. Die Belastungsgrenze hängt auch von anderen Faktoren ab.



Pferd auf der Koppel
Ein übergewichtiges Pferd darf nicht auch noch zu schwer belastet werden.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Bevor sich ein Reiter auf ein Pferd setzt, sollte er eigentlich auf die Waage. Denn zu viel Gewicht auf dem Rücken, kann dem Tier dauerhaft schaden. Darauf weist die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT) hin.

In der Regel gilt, dass kräftige, gedrungene Pferde mehr Belastung vertragen können als zierliche Rassen. Doch Vorsicht: Kräftig sollten Reiter nicht mit übergewichtig verwechseln. Denn ein übergewichtiges Pferd kommt meist schneller an seine Grenzen und sollte deshalb weniger Gewicht tragen. Sein Körper ist durch das eigene Übergewicht bereits dauerhaft überlastet.

Reitergewicht ist nur ein Faktor

Pferd und Reiter müssen zusammenpassen: Grundsätzlich sollte eine Gewichtsbelastung etwa 15 Prozent der Körpermasse eines Pferdes entsprechen. Das ist laut TVT eine akzeptable Gewichtsklasse. Bereits eine Belastung von 20 Prozent könne zu Veränderungen der Muskulatur führen, mehr Gewicht sogar zu dauerhaften Schäden und Schmerzen.

Welche Belastung Pferde gut vertragen, hängt von weiteren Faktoren ab - etwa Alter, Rasse, Trainingszustand, Einsatzart oder Dauer des Rittes. Sogar Wetter, Jahreszeit und Reitvermögen können die Belastungsgrenze beeinflussen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 10. 2019
05:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Pferde Rassen Tiere und Tierwelt Tierschutz Übergewicht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Katze

21.02.2020

So wird aus der Katze keine Kratzbürste

Sie ist das beliebteste Haustier - doch die Katze reagiert sensibel auf Veränderungen oder Familienzuwachs. Kommt ein Baby ins Haus oder ein neuer Partner, kann sie schon mal garstig werden. » mehr

Katze spielt

17.01.2020

So wird Trockenfutter für Katzen nicht zum Dickmacher

Macht Trockenfutter Katzen krank? Nur wenn sie dadurch verfetten, sagt Tierärztin Sabine Schroll. Als ergänzende Beigabe sei es durchaus sinnvoll. » mehr

Astrid Behr

29.11.2019

So bekämpft man den Katzenfloh

Flohkot oder nur normaler Dreck? Tierhalter sollten aufmerksam hinschauen. Denn hat sich der Floh einmal einquartiert, kann es nicht nur stressig, sondern auch gesundheitsgefährdend werden. » mehr

Thomas Steidl

15.11.2019

Was Hunde im Alter brauchen

Hunde werden immer älter, manche überschreiten sogar ihr 20. Lebensjahr. Die Senioren auf vier Pfoten haben dann andere Ansprüche. Aber mit gutem Futter, Vorsorge und Bewegung bleiben sie länger fit. » mehr

Impfung

23.08.2019

Wie finde ich einen Mischlingswelpen?

Wer einen jungen Mischling ins Haus holen möchte, kann nicht einfach zum Züchter gehen. Über den Tierschutz können Interessenten jedoch fündig werden. Auch private Kleinanzeigen gibt es im Internet zur Genüge - dort ist ... » mehr

Hund mit Mantel im Schnee

22.11.2019

Hundemantel ist nicht nur ein Mode-Gag

Modisches Accessoire oder funktionelles Hilfsmittel? Hundemäntel sind keine reine Geschmackssache. Frostbeulen auf vier Beinen helfen sie durch den Winter. Es kommt allerdings auf die Situation an. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 10. 2019
05:19 Uhr



^