Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

So werden Katzenohren regelmäßig kontrolliert und gepflegt

Nicht nur empfindlich und feinfühlig, sondern auch pflegebedürftig: Katzenohren brauchen Kontrolle und das von Zeit zu Zeit. Dabei sollte man stets selbst einfühlsam und vorsichtig sein, denn Katzen sind nachtragend.



Katzenohren überprüfen
Katzenhalter sollten die Ohren ihrer Stubentiger regelmäßig auf Verunreinigungen oder verklebte Haare untersuchen.   Foto: Franziska Gabbert

Die flauschigen Lauscher von Katzen sind wie Satelliten: Mit 32 Muskeln pro Ohr lassen sie sich in fast alle Richtungen drehen und orten präzise jedes Geräusch.

Damit die Ohren gesund und funktionstüchtig bleiben, sollten Halter sie regelmäßig kontrollieren, rät der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH). Weil Katzen sehr reinlich sind, kümmern sie sich üblicherweise zwar selbst um ihre Körperpflege.

Halter sollten die Ohren aber trotzdem auf Verunreinigungen kontrollieren - und ihre Stubentiger frühzeitig daran gewöhnen. Auf keinen Fall dürfe man sie jedoch zur Kontrolle zwingen, sonst verbinden die Tiere die Untersuchungen als etwas Negatives und entwickeln schlimmstenfalls Angst vor ihrem Halter.

Kleine Verunreinigungen oder verklebte Haare können mit einem angefeuchteten, fusselfreien Tuch abgerieben werden. Auf Shampoos, Pflegemittel, Seifen oder Öle, die für Menschen gedacht sind, sollten Halter verzichten - mit ihrem intensiven Geruch sind sie für Katzen unangenehm. Und wegen der Verletzungsgefahr tabu sind Ohrenstäbchen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 05. 2019
14:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gesundheitsschutz und Vorsorge Heimtierbedarf Körperpflege Seife Shampoos Überwachung und Kontrolle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Graureiher vom Gartenteich fernhalten

24.04.2020

So bleibt der Graureiher vom Gartenteich fern

Ist der Graureiher auf der Suche nach Nahrung für seine Jungen, macht er vor dem heimischen Gartenteich nicht Halt. Doch wie kann man den Vogel von seinen Fischen verscheuchen, ohne ihm zu schaden? » mehr

Katze

10.04.2020

So maunzt die Mieze nicht vor der Schlafzimmertür

Manche Katzen gehen besonders gern dann auf Streifzug, wenn ihre Halter schlafen wollen. Mit ein paar Tricks können sie ihre Tiere aber dazu bringen, die Nachtruhe im Schlafzimmer zu respektieren. » mehr

Seestern

13.03.2020

So wird der Seestern im Aquarium kein Kannibale

Seesterne gelten als exotische Hingucker in Aquarien - doch nicht jeder ist auch für jedes Becken geeignet. Bei falscher Haltung können die Tiere sogar zu Kannibalen werden. » mehr

Katze beim Spielen

14.01.2020

Katzen müssen Spielbeute behalten dürfen

Eine Katze, die regelmäßig spielt, bleibt körperlich und geistig länger fit. Doch Katzenhalter sollten einiges beachten, damit ihre Schnurrer den Spieltrieb sicher ausleben können. » mehr

Vampirkrabbe

27.12.2019

So fühlt sich die Vampirkrabbe wie zu Hause

Besonders viel Platz braucht die Vampirkrabbe nicht - dafür aber mag es der kleine Krebs aus Südostasien gerne warm im Terrarium. Was müssen Halter der spektakulär aussehenden Krabbe noch wissen? » mehr

Hund mit Mantel im Schnee

22.11.2019

Hundemantel ist nicht nur ein Mode-Gag

Modisches Accessoire oder funktionelles Hilfsmittel? Hundemäntel sind keine reine Geschmackssache. Frostbeulen auf vier Beinen helfen sie durch den Winter. Es kommt allerdings auf die Situation an. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 05. 2019
14:04 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.