Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

So wird auch das Hundekörbchen blitzblank

Beim jährlichen Frühjahrsputz sind auch Körbchen und Decken des Hundes an der Reihe. Doch wie bekommt man diese am besten sauber und haarfrei? Ein paar Tipps.



Hund im Körbchen
Hundedecken und -kissen gehören beim Frühjahrsputz in die Waschmaschine.   Foto: Markus Scholz

Im Frühjahr soll nicht nur die Wohnung glänzen, sondern auch das Hundekörbchen. Am hartnäckigsten im Hundebett sind oft die Haare der Vierbeiner - und sie sollten zuerst entfernt werden.

Das klappt am besten mit dem Staubsauger oder mit einer Fusselrolle. Gegen den Geruch hilft eine gründliche Körbchen-Dusche mit Kernseife oder Essigwasser. Auf aggressive Reiniger und Desinfektionsmittel sollte den Tieren zuliebe verzichtet werden, rät der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH).

Auch bei den Hundedecken und Kissen ist weniger mehr. Die Textilien lassen sich ganz einfach in der Waschmaschine waschen, ohne stark parfümierte Waschmittel und Weichspüler. Damit die Decken trotzdem schön kuschelig bleiben, können Hundehalter zwei Tennisbälle mit in die Maschine geben.

Damit auch das Hundespielzeug zu dem sauberen Bettchen passt, können viele der Spielzeuge gleich mit in die Waschmaschine. Spielzeuge aus Kautschuk oder Gummi sind noch pflegeleichter: Da reicht es oft, Knochen und Co mit einem feuchten Lappen abzuputzen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
12:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Heimtierbedarf Industrieverbände Waschmaschinen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Eine Katze strolcht durch einen Garten

09.10.2019

Katzen und Co. vor Todesfallen schützen

Offenes Fenster, Gartenteich, Regentonne: Streifen Katzen durch ihr Revier, begegnen ihnen viele Verlockungen - manche können fatal für sie enden. Wie Gartenbesitzer Tiere davor beschützen können. » mehr

Frösche im Aquarium

21.06.2019

So fühlen sich auch Frösche im Aquarium wohl

Fische sind ein Haustier-Klassiker. Aquarien lassen sich aber auch ganz anders nutzen - etwa für Frösche. Dabei sollten Halter aber einige Vorkehrungen treffen. » mehr

Meerschweinchen

02.08.2019

Ein günstiges Festmahl für Meerschweinchen

Unkräuter, die man aus dem Garten entfernt, sollten nicht sofort weggeworfen werden. Über das frische Grün freuen sich besonders Meerschweinchen und andere Nagetiere. » mehr

Katzenohren überprüfen

08.05.2019

So werden Katzenohren regelmäßig kontrolliert und gepflegt

Nicht nur empfindlich und feinfühlig, sondern auch pflegebedürftig: Katzenohren brauchen Kontrolle und das von Zeit zu Zeit. Dabei sollte man stets selbst einfühlsam und vorsichtig sein, denn Katzen sind nachtragend. » mehr

Hundespielzeug ist nichts für Kinder

25.04.2019

Kind und Hund müssen Spielzeug des anderen respektieren

Zwischen kleinen Kindern und Hunden kann es schnell zum Streit um Spielzeug kommen. Mit diesen Tipps lassen sich solche Auseinandersetzungen verhindern: » mehr

Frosch

19.04.2019

Wie können Fische und Frösche im selben Teich leben?

Fische und Amphibien kommen eigentlich nicht miteinander aus. Es gibt jedoch eine Ausnahme. In diesem Fall können die Halter der Tierchen mit einigen Tricks für noch mehr Harmonie sorgen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
12:29 Uhr



^