Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Kleine Happen für große Hunde

Besonders große Hunde können zu blitzschnellen Vielfraßen werden. Oftmals haben sie eine Tagesration in Windeseile verputzt. Ein paar Tipps zur richtigen Fresserziehung ab dem Welpenalter.



Schlingen verhindern
Gerade großwüchsige Hunderassen müssen kontrolliert gefüttert werden.   Foto: Monique Wüstenhagen

Wenn knuddelige Welpen noch klein sind, will man sie verwöhnen. Doch Hundehalter von großwüchsigen Rassen sollten nicht vergessen, dass Riesenschnauzer, Golden Retriever oder Berner Sennenhund vielleicht mal 40, 50 Kilo auf die Pfoten bringen - und oft schneller zunehmen, als man denkt.

Damit das langsam reifende Skelett nicht von der schnell wachsenden Muskelmasse erdrückt wird, sollten Halter die Riesen-Babys kontrolliert füttern, rät das Magazin «Ein Herz für Tiere» (Ausgabe 03/2019).

Während kleine Rassen schon mit einem Jahr erwachsen sind, brauchen die Giganten zwei Jahre. Und so lange sollte es weiter auch Aufzucht-Nahrung geben. Sind die Riesen dann groß, neigen sie mit ihrem großen Maul dazu, alles blitzschnell herunterzuschlingen. Hunde, die in einer Minute ihre Tagesration verputzt haben, bekommen ein Problem mit ihrem Gehirn. Es meldet: Ich habe noch viel mehr Hunger.

Die Folge: Der Nimmersatt wird weiter nach Fressbarem suchen und so lange betteln, bis der Mensch nachgibt. Dagegen kann ein Anti-Schlingnapf helfen, erklärt das Magazin. Der spezielle Napf mit einem welligen Boden verhindert, dass das Futter als einziger Happen aufgenommen wird. Klug sei es auch, die empfohlene Tagesmenge auf zwei bis drei Rationen aufzuteilen.

Der lose aufgehängte Magen läuft bei großen Rassen zudem häufiger Gefahr, sich zu verdrehen. Deshalb empfehlen Experten, den Hund nach dem Fressen eine Stunde ruhen zu lassen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 03. 2019
05:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haushunde Rassen Schlingen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Abwechslungsreiche Kinderstube

18.10.2019

So bekommen Welpen eine gute Kinderstube

Welpen lernen innerhalb der ersten Wochen fürs Leben. Läuft es gut, können die Tiere später besser mit Reizen und Stress umgehen. Für Züchter und Besitzer bedeutet das allerdings viel Arbeit. » mehr

Maulkorbpflicht

14.10.2019

Auch kleine Hunde können bissig und gefährlich sein

Kleine Hunde sind einfach nur süß? Das muss sich keineswegs bestätigen. Sobald sie als gefährlich eingestuft werden, müssen auch kleine Rassen mit Maulkorb und Auflagen rechnen. » mehr

Welpe im Arm

23.08.2019

Wie finde ich einen Mischlingswelpen?

Wer einen jungen Mischling ins Haus holen möchte, kann nicht einfach zum Züchter gehen. Über den Tierschutz können Interessenten jedoch fündig werden. Auch private Kleinanzeigen gibt es im Internet zur Genüge - dort ist ... » mehr

Das Fresstempo verringern

01.11.2018

Wie man das Fresstempo beim Hund verringern kann

Viele Hunde sind Vielfraße und schlingen ohne zu kauen das Futter in Rekordgeschwindigkeit hinunter. Für so manchen Vierbeiner kann dies zum Problem werden. Was können Halter tun, um diesem Verhalten Einhalt zu gebieten? » mehr

Knickohren

05.11.2018

Viele Züchtungen sind eine Qual für das Tier

Es gibt Hunde- und Katzenrassen, die so gezüchtet werden, dass ihnen das Leben zur Qual wird. Ein grundlegendes Umdenken ist bei Züchtern und Haltern bislang zwar nicht in Sicht - völlig tatenlos müssen Tierfreunde aber ... » mehr

Fütterung

21.10.2019

Mit Futterverzögerung klappt Zeitumstellung

Geht es ums Gassi gehen oder um ihre Futter- und Schlafenszeiten, sind Hunde und Katzen im Wortsinne Gewohnheitstiere. Das sollte auch bei der Zeitumstellung bedacht werden. Was können Halter tun? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 03. 2019
05:09 Uhr



^